Ein interessanter Wert


Seite 3 von 23
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:44
Eröffnet am:09.12.10 15:52von: Goethe21Anzahl Beiträge:567
Neuester Beitrag:25.04.21 00:44von: MandyygbmaLeser gesamt:77.282
Forum:Hot-Stocks Leser heute:19
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 23  >  

724 Postings, 5219 Tage Golden_YearsBuy the way, kam wohl nachbörslich

 
  
    #51
2
31.01.11 14:28

230 Postings, 5297 Tage BrickoInvestCash Position

 
  
    #52
4
31.01.11 14:55
so sparsam wie die bei EAR mit ihrem Cash umgehen, scheint eine KE ja noch gar nicht so dringend notwendig zu sein.
Angehängte Grafik:
ear.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
ear.png

724 Postings, 5219 Tage Golden_Yearsupps sry, by und nicht buy

 
  
    #53
1
31.01.11 15:07
hab wohl echt zuviel mit dem Gedanken gespielt nachzukaufen ;-))  

4308 Postings, 8468 Tage Nukem$$$

 
  
    #54
3
31.01.11 15:24
Ich denke, unsere Echo wird nicht lange selbständig sein. Es sind einfach zu viele Big Player nebenan. Eine Übernahme bringt für diese einen klaren Nutzen, weil sämtliche Infrastruktur schon vorhanden ist. Somit entstehen hier kaum Kosten. Ich denke, so lange wird unsere Reise gar nicht gehen, dann werden wir hier rausgekauft. Für den Fall sollten wir natürlich einen guten Preis bekommen, ABER, auch bei 50 oder 100% Aufschlag wäre nichts gegen die Echo-Performance, würde Echo seinen Weg alleine weitergehen. Der Goldproduzent müsste nur genug $$$ auf den Tisch legen, dann würden sicherlich einige schwach werden und damit das auch ganz sicher geschieht, wird man mit einem Angebot sicherlich nicht kleckern.  

614 Postings, 5172 Tage FunkyHatbuy the way ;)

 
  
    #55
1
31.01.11 16:57
der captain ist nun auch an bord.  

4308 Postings, 8468 Tage NukemCäpt`n

 
  
    #56
31.01.11 17:12
Wer ist der Cäpt`n? :-))  

1484 Postings, 6684 Tage 102030FipsCätn Blaubär...oder was?

 
  
    #57
31.01.11 17:19

614 Postings, 5172 Tage FunkyHatblaubär

 
  
    #58
1
31.01.11 18:44
ich natürlich. ;) soll heissen ich bin nun auch ein wenig investiert.

cashbestand ist wirklich nicht sonderlich. nach den bisherigen bohrergebnissen sollte es aber wohl kein problem sein, weitere investoren (auch für ein PP) zu finden. gespannt darf man wohl sein, wie schnell die arbeiten vorangetrieben werden können. navigator hat ja innerhalb von 2 jahren am bronzewing mit der produktion begonnen. echo wiederum hat das gebiet seit 2007 wenn ich nicht irre. hielt es daher zunächst für eine sehr lange vorlaufphase, bis mir auffiel, das navigator die bronzewing liegenschaft als intakte mine, nicht als explorationsgebiet übernommen hatte. so gesehen ist mit echo also doch alles im gr leinen los.  

614 Postings, 5172 Tage FunkyHatda hat die forensoftware

 
  
    #59
31.01.11 18:57
mal wieder was abgehackt.  

4308 Postings, 8468 Tage NukemSattes Grün

 
  
    #60
1
01.02.11 08:57
... war doch ein zufriedenstellendes, sattes Grün im australischen Handel! Die kommenden Drill-Results bergen ähnliche Sprengkraft wie bei Horseshoe, nur das diejenigen von Echo immer stärker vom Markt beobachtet werden.  

4308 Postings, 8468 Tage NukemThreadtitel

 
  
    #61
1
01.02.11 09:06
Hier im Thread hat sich eine kleine aber feine rohstofferfahrene Gruppe zusammengefunden. Der Thread hat deutlich an Qualität zugelegt. Was mich stört ist der nichtssagende Threadtitel und die Aufmachung. Wenn ich einen Thread mache, dann versuche ich eine aussagekräftige Überschrift zu wählen und machen im ersten Posting einen möglichst ausgiebigen Umriß der betreffenden Unternehmung. So haben wir eine nichtssagende Überschrift und als erstes Posting kommen Drill Results, ohne Überblick aus dem Zusammenhang gerissen. Aber gut, schön ist zumindest, dass hier einiges an Infos zusammengetragen wurde. Danke hierfür!  

3816 Postings, 7148 Tage flumi4Echo war im Hoch heute sogar

 
  
    #62
3
01.02.11 09:12
schon bei 0,21 AUD bei nicht sonderlich hohem Volumen. Mit frischen Bohrergebnissen kommt Leben rein.

2179 Postings, 5556 Tage Goethe21@Nukem

 
  
    #63
1
01.02.11 10:09
naja....ich habe bei der eröffnung des Threads ja auch nicht gewusst das sich hier so eine gute Gruppe zusammen findet!
Ich hatte den Wert schon länger auf der Watchlist und wollte dann nur kurz die Bohrergenisse veröffentlichen. Klar könnte das besser sein. Aber ein guter Thread präsentiert sich ja auch nicht ausschließlich über die Überschrift!

1114 Postings, 5213 Tage alexis621.Empfehlungen

 
  
    #64
5
01.02.11 10:14
Link: http://www.minenportal.de/artikel.php?sid=13358

Jetzt werden sich viele vielleicht ärgern, die bei Horseshoe Metals noch nicht dabei waren. Doch ich kann Ihnen sagen, dass Echo Resources (Frankfurt: A0JKK6, ASX: EAR) in der gleichen Ausgangsposition wie Horseshoe Metals ist.

Ein hervorragendes Goldprojekt inmitten von produzierenden Goldminen. Nachbarn sind unter anderem unsere Navigator Resources, Newmont Mining und Barrick Gold. Also ein lokaler Goldproduzent mit einer 100.000 Unzen Goldproduktion und die zwei weltgrößten Goldproduzenten.

Die Ergebnisse waren bislang alle weit überdurchschnittlich und das Unternehmen kostet gerade einmal 12 Millionen AUD.

Zudem ist das Management eines der angesehen Geologen-Teams in Australien mit einem hervorragenden Track-Rekord in den letzten Jahren.

Es mag sein, dass die Öffentlichkeitsarbeit und die Homepage von Echo zurückhaltend sind, doch das ist auch gut so. Denn genau diese Unternehmen werden später von den großen Unternehmen aufgekauft! Nicht die Promo-Buden, die das ganze Kapital für Werbung ausgeben!

Anleger, die gerne etwas Risiko eingehen, sollten sich daher in Echo Resources positionieren und einige Stücke aufsammeln. Nicht zu viel bezahlen, sondern einfach gezielt einige Käufe vornehmen. Ein Ausbruch wie bei Horseshoe Metals ist für uns nur eine Frage der Zeit. Alle historischen Bohrergebnisse sind hervorragend und das Projekt ist ein glasklarer Übernahmekandidat.  

1622 Postings, 5262 Tage heller-goisernTolle Entwicklung

 
  
    #65
2
01.02.11 11:00
So kann es weiter gehen soeben ist jemand mit 250000 st eingestiegen .So langsam wird Echo entdeckt. Jetzt fehlen nur noch die Bohrergebnisse,und dann??  

724 Postings, 5219 Tage Golden_Yearsjau, fetter Umsatz bei uns

 
  
    #66
1
01.02.11 11:06
das echo schon länger von einem BB empfohlen wird war klar, aber was ist denn heute los..??? Entweder kommt bald was oder es wird von HOR umgeschichtet ;-))  

4308 Postings, 8468 Tage Nukem... und ewig lockt der $$

 
  
    #67
01.02.11 11:43
Nächster Brief bei 0,175. Die guten Stücke gehen weg wie warme Semmeln. Haltet eure Stücke fest, nur (blutige) Anfänger lassen sich von den paar Prozenten hinter dem Ofen vorlocken!  

4308 Postings, 8468 Tage NukemInfos

 
  
    #68
1
01.02.11 12:08
Ja Goethe, is schon okay, da muss man halt a bissl blättern, halb so wild. Alle Infos kann man sowieso nicht im ersten Posting unterbringen, das kann ja schon von seiten der Terminologie nicht gehen. Explorergeschichte ist ein fortlaufender Prozess, somit muss der Thread immer "bearbeitet" werden. Je mehr Leute und Interessierte sich hier zusammenfinden, desto besser!  

614 Postings, 5172 Tage FunkyHatVielleicht kann ja

 
  
    #69
01.02.11 12:14
ein Mod noch ein EAR in die Überschrift aufnehmen. Ich z.B. lese das Forum fast nur über meine Lesezeichen-Liste - muss dann jedesmal überlegen, um welchen Titel es noch gleich bei "Ein interessanter Wert" geht.  

4308 Postings, 8468 Tage Nukem500 000 Umsatz heute Vormittag!

 
  
    #70
01.02.11 12:35
Ja, die Idee ist gut. Vermutlich muss man erst einen Mod kontaktieren. Von selber wird er vermutlich nicht tätig. Machst Du dass?  

614 Postings, 5172 Tage FunkyHatDas macht sicher Goethe

 
  
    #71
01.02.11 12:39
sofern er einen anderen Threadtitel wünscht. Auch wenn sich viele Leute beteiligen, ists ja immer noch irgendwo sein Thread. :)  

4308 Postings, 8468 Tage NukemDein Fall

 
  
    #72
01.02.11 12:49
Okay, Goethe, Dein Fall! :-)) Ich bin gespannt, wo wir heute Abend stehen bei dem Umsatz. 430 000 alleine in Fra. Zusammen mit Stuttgart könnten wir heute zum Börsenschluss sagen wir mal so bei 600 - 700 000 gehandelten Aktien stehen.  

1622 Postings, 5262 Tage heller-goisernund nun

 
  
    #73
01.02.11 16:53
haben wir nur in Frankfurt bereits 685704 gehandelte Aktien. Das Interesse an dieser Perle ist jetzt aber sprunghaft angestiegen .Da macht das zuschauen ja schon Spass.  

230 Postings, 5297 Tage BrickoInvestunter anderem dank der Empfehlung des Goldreports

 
  
    #74
2
01.02.11 22:18
hatten wir heute das höchste Tagesvolumen bei Echo, mehr als 850.000 Stück kumuliert an allen deutschen Handelsplätzen.
Das ist einiges mehr als das durchschnittliche Handelsvolumen der letzten Tage an der ASX.

Habe beobachtet, dass die meisten Käufe aus dem Ask waren und zudem gingen auch die meisten Trades weit über Pari zu Australien über den Tresen.
Klar bekommt man auch in Australien keine 800.000 mehr zum gestrigen SK von $0,195(0,141€), aber es wurde ja gleich am Morgen weit höher gehandelt.

Da ja die meisten Käufe aus dem Ask waren, vermute ich mal dass ein Großteil (oder zumindest ein Teil) davon vom MM in Frankfurt kam.
Mit so einem "Kaufrausch" kann der MM in FFM ja normalerweise nicht rechnen und hat daher vermutlich auch nicht so viele Aktien an Bestand. Da er ja aber für liquiden Handel sorgen soll und wahrscheinlich auch keinen allzu sehr abweichenden Kurse zur Heimatbörse stellen wird hab ich mich mal gefragt, ob die MarketMaker in solchen Fällen leerverkaufen und sich dann heute Nacht wieder in Australien eindecken.
Wäre ja nebenbei auch ein gutes Geschäft, wenn er zu 0,168€ verkauft und sich die Stücke an der ASX wieder für z.B. $0,20(~0,145€) zurückholt.

Ist das ein allzu absurder Gedanke meinerseits oder gängige Praxis?
Weiß dazu jemand vielleicht mehr, wie das in der Praxis abläuft? Denn dadurch würden ja die Käufen in Deutschland den Kurs an der ASX indirekt auch stark beeinflussen...

Bitte vergessen, wenns ein zu naiver Gedanke ist ;-)
Würde mich dennoch interessieren, weil ich nicht weiß wie das von den Börsen gehandhabt wird.

230 Postings, 5297 Tage BrickoInvestund schon stehen die Orders drin

 
  
    #75
1
01.02.11 23:12
bis $0,23 (=0,1675€)
bekräftigt doch meine Vermutung oder nicht?
SInd das die Marketmaker oder richten sich die Australier einfach auch mal nach dem Geschehen in Deutschland? ;-)
Angehängte Grafik:
ear_orderbuch.png
ear_orderbuch.png

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben