Ein Thread für die Opfer von Brüssel


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 23.03.16 13:25
Eröffnet am: 22.03.16 13:24 von: satyr Anzahl Beiträge: 58
Neuester Beitrag: 23.03.16 13:25 von: Pankgraf Leser gesamt: 4.319
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
19


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

42128 Postings, 8092 Tage satyrEin Thread für die Opfer von Brüssel

 
  
    #1
19
22.03.16 13:24
Das ist sehr traurig,besonders auch für mich.
Weil ich sehr oft in Brüssel und Belgien war.
Und die Belgier als nette und hilfsbereite Menschen kennengelernt habe.
Und wieder sind sinnlos Menschen gestorben,im Namen einer Religion.
Wann hört das endlich auf.  

1202 Postings, 7758 Tage rabeErst nachdem wir uns unterworfen haebn

 
  
    #2
3
22.03.16 13:29
Erst nachdem wir uns unterworfen haben. Alle Spuren des christlichen Glaubens zerstört haben. Dann ist Ruhe. Oder? Dann gehts weiter, und zwar muß ja noch geklärt werden ob die Schiiten, Suniten den einzig wahren Glauben vertreten.  

394 Postings, 2647 Tage Donald_D....

 
  
    #3
6
22.03.16 13:58
Jetzt heult die linke Presse herum, daß die Belgier in ihren Moslem-Ghettos nicht konsequent durchgegriffen haben.

Aber wer hat die Belgier am Durchgreifen gehindert? Die PRESSE!!!!!!!

Über Jahrzehnte hat die sozialistische Presse jeden zur Strecke gebracht, der das Islam-Problem beim Namen genannt hat.

Jetzt kriegen wir die Quittung.  

921 Postings, 3146 Tage Doc_TopGun#2

 
  
    #4
8
22.03.16 14:10
Und nicht zu vergessen, die zahlreichen Strömungen innerhalb der Sunniten. Die brauchen nicht unbedingt Christen und Juden als Feindbilder. Spätestens dann, wenn die Christen unterworfen sind, zerfleischen sie sich gegenseitig. Das passiert ja heute  schon. DER Islam ist eigentlich keine Religion sondern eine Ansammlung von Sekten.  

1202 Postings, 7758 Tage rabeGenau wie bei uns

 
  
    #5
7
22.03.16 14:11
Genau wie bei uns. Die Politiker machen sich ins Hemd weil sie Angst vor der Presse haben. Ausser Petry und Co., deshalb haben die auch meinen Respekt.
Allein dieses ungerechte Moderieren bei Ariva. Da kann eine Witzfigur mit 100.000 und mehr Postings jeden Thread verseuchen, und alle User ungestraft beleidigen. Macht man das aber selber wird man gleich gesperrt.  

10 Postings, 2017 Tage tüwoja, die Belgier

 
  
    #6
3
22.03.16 14:13
bekommen jetzt die Quittung für jahrelanges Wegsehen.

Leider trifft es - wie immer - die Falschen  

394 Postings, 2647 Tage Donald_D....

 
  
    #7
2
22.03.16 14:18
@ rabe

Nervige Nutzer einfach sperren. Auf Nutzerprofil gehen -> Sperren.

Dann hat das Gespamme in eigenen Threads ein Ende.  

10 Postings, 2017 Tage tüwouiuiui

 
  
    #8
1
22.03.16 14:21
ein Moderatorlein prüft mein Posting  - süss  

42128 Postings, 8092 Tage satyr33 Tote kam gerade im TV

 
  
    #9
5
22.03.16 16:06
Wahnsinn  

10616 Postings, 4516 Tage rüganerWesteuropa ist ein Paradies für Terroristen

 
  
    #10
13
22.03.16 16:11
geworden....
War immer ein Freund der offenen Grenzen, aber jetzt...
Bin in den letzten 14 Tagen über 10 Grenzen gefahren, wurde nicht EINMAL kontrolliert, hätte sonstwas schmuggeln können.

Und übers Meer ist doch ein Kinderspiel.

Shit, wir sind im Arsch. Und total wehrlos.  

1878 Postings, 2164 Tage short squeezeSo langsam reicht es in Europa

 
  
    #11
4
22.03.16 16:13
Mit dem Terror durch Muslime :-(

Jede Wette, sowas wird in Deutschland auch noch passieren  

10616 Postings, 4516 Tage rüganer# 11 wird wohl leider weitergehen, WER sollte

 
  
    #12
11
22.03.16 16:21
irgendwas dagegen tun können ?
Unsere Polizei ? Überlastet und von der linken Presse fertiggemacht.
Armee ?  Hahahaha...

Hunderttausende Unbekannte ziehen durch Europa, niemand kennt sie, niemand weiß was über die....  

1878 Postings, 2164 Tage short squeezeDenke mal

 
  
    #13
22.03.16 16:42
Es wäre sehr einfach zu sagen:
Keine Moslems = kein Terror

Wenn das so weitergeht, dann könnte aber genau diese einfache Denkweise quer durch Europa Einzug halten.
Man könnte aktuell mal die belgische Bevölkerung befragen, wahlweise die französische.
Schade nur für alle friedliebenden Muslime.
Aber mit Sippenhaft kennen wir Deutschen uns ja auch gut aus, die Moslems müssen es vielleicht noch lernen.
Mich haben Holländer auch schon mit Hitlergruss empfangen  

42128 Postings, 8092 Tage satyrpos 12 BC und Talisker kennen alle Flüchtlinge

 
  
    #14
22.03.16 16:44
und legen die Hand für sie ins Feuer.  

69031 Postings, 6527 Tage BarCodeLöschung

 
  
    #15
2
22.03.16 16:50

Moderation
Zeitpunkt: 23.03.16 10:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

1878 Postings, 2164 Tage short squeezeFakt ist

 
  
    #16
1
22.03.16 16:50
Dieser Anschlag ist extrem widerwärtig und perfide und sowas kannten wir in Europa bis vor Kurzem einfach nicht.
Ob das was mit dem aktuellen Migrantenproblem zu tun hat und man da Zusammenhänge sehen muss....lesen wir vielleicht morgen in der Bildzeitung  

42128 Postings, 8092 Tage satyrBC wen meinst du pos 15?

 
  
    #17
1
22.03.16 16:53

69031 Postings, 6527 Tage BarCodeWozu die Bildzeitung?

 
  
    #18
7
22.03.16 16:57
Wir lesen das doch massenhaft hier!
Diese maßlos verzerrte Wahrnehmung, die sich auch in solchen Sätzen ausdrückt: "Europa ist ein Paradies für Terroristen geworden!"

Dazu gehört schon ne Menge Verdrängung: nämlich sämtlicher fast täglich sich wiederholender Terrorakte In Afrika, der Türkei, im Irak in Syrien....
Terror ist überall dort, wo sich fanatische Idioten zusammenrotten. Und das schon längst bevor die Massenflucht u.a. genau vor diesem Terror begann.

Das kurzschlüssige Zusammenzwingen der Flüchtlingsströme mit dem Terror ist pure Demagogie.

69031 Postings, 6527 Tage BarCodeDich meine ich, Satyr. Wen sonst?

 
  
    #19
1
22.03.16 16:58

42128 Postings, 8092 Tage satyrBC

 
  
    #20
3
22.03.16 16:59
maßlos verzerrte Wahrnehmung das gilt für dich
WievieleTote hatten wir die letzten Monate?
Attentäter reisen unbehelligt kreuz und quer durch Europa.
Schäm dich BC denk mal an die Opfer.
 

42128 Postings, 8092 Tage satyrJa ok ich habs gemeldet aber BC hat ja

 
  
    #21
22.03.16 17:01
auch die Lizens zum beleidigen.
Ich denke Aug in Aug würdest du dich nicht trauen.  

34193 Postings, 7688 Tage DarkKnightIch hab mich mit einem "wizig" angeschlossen.

 
  
    #22
2
22.03.16 17:03
Noch wissen wir nicht, was da gelaufen ist.

Ich habe den Anschlag von Bologna in vehementer Erinnerung, der über viele Jahre dem "linken Terror" in die Schuhe geschoben wurde.

Und wer war's am Ende?

Immer die, die mit der Frage nach "cui bono" in den Vordergrund rücken: die ultrarechte reaktionäre Organisation um Lici Celli, P2 und Gladio.

Was wissen wir von der Festnahme gestern? Was hatte der Mann zu sagen? Und jetzt: blanker Terror, der nach der eingängigen Logik "was mir erzählt und den Anschein von Logik hat, ist auch wahr" behandelt wird.

Ich verweigere mich einem solchen platten Denken. Wir sollten abwarten und sehen, welche Maßnahmen im Vorfeld der EM nun zum Tragen kommen und wie sich das auf die sog. "Flüchtlingskrise" auswirkt.  

69031 Postings, 6527 Tage BarCodeDamit hab ich fest gerechnet...

 
  
    #23
22.03.16 17:04
Wie ich schon sagte: Heuchler...

10616 Postings, 4516 Tage rüganerBarcode- warst du in letzter Zeit wenig an frische

 
  
    #24
6
22.03.16 17:06
r Luft ?

Deine Postings klingen etwas ..... nunja , altmodisch.

Für ein paar Riesen kriegst du in Kroatien paar Kilo Sprengstoff oder Knarren,  in Italien auch kein Problem, und ab gehts....

Mit nem Schnellboot übers Meer, den Rest kannste dir denken.

Wir "normalen" Europäer haben eben noch Angst dabei um das eigene Leben, die muslimischen Terroristen sind da schmerzbefreit.  

42128 Postings, 8092 Tage satyrBeleidiger haben in meinen postings nichts zu

 
  
    #25
1
22.03.16 17:08
suchen auch wenn sie ne Lizens zum beleidigen haben.  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben