Dritter Weltkrieg wird 27 Jahre dauern.


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 17.10.16 07:11
Eröffnet am:01.11.05 20:16von: dasLichtAnzahl Beiträge:96
Neuester Beitrag:17.10.16 07:11von: teutonicaLeser gesamt:72.165
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
8


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  

61 Postings, 6832 Tage dasLichtDritter Weltkrieg wird 27 Jahre dauern.

 
  
    #1
8
01.11.05 20:16
Laut Nostradamus wird der dritte Weltkrieg durch den dritten und letzten Antichrist entfacht werden - das Böse wird in seiner Urform erheben. Bis jetzt hatte Nostradamus mit seiner Prophezeiungen recht gehabt:

erster Antichrist: Napoleon Bonaparte
zweiter Antichrist: Adolf Hitler
dritter Antichrist: ????

Der dritte im Bunde könnte aus Afrika oder Osteuropa stammen, und wer es auch sein wird, der dritte Weltkrieg wird 27 Jahre dauern - die Schweiz spielt dabei eine grosse Rolle, vorrausgesetzt ....!?

Die Jahre 2006 bis 2012 ist entscheidend, denn daraus resultiert der Beginn des dritten Weltkrieges.

Nach dem Krieg wird das Böse in seiner Urform für immer aus dieser Welt getilgt werden, es wird ewiger Frieden herrschen.

Wir werden es sehen...!?  

505 Postings, 6944 Tage leesonder dritte würde keine zwei stunden dauern...

 
  
    #2
4
01.11.05 20:20
wenn dann jahre später alle aus ihren verstrahlten löchern gekrochen kommen, werden sie bestimmt bedauern nicht auf nostradamus gehört zu haben.

außerdem war der wk3 doch schon für 1949 angekündigt, oder?  

11570 Postings, 7484 Tage polyethylenmuß ich dann auch nicht mehr PUR hören? o. T.

 
  
    #3
5
01.11.05 20:21

10959 Postings, 7353 Tage klarakaroprofi!

 
  
    #4
1
01.11.05 20:23
nostradamus scheint ein profi zu sein, was böse prognosen angeht - oder sind es seine interpreten?!
ich kann jedenfalls aus den minitexten, die ihm zugeschrieben werden, überhaupt keinen solchen quatsch ablesen. "ein ewiger friede" - was soll denn das sein, bitteschön?! auch nur so ein konstrukt.
allerdings hatte er auch prognostiziert, wie ich gehört habe, dass die moslime europa bzw. die abendländische kultur unterjochen werden....nun, da könnte ein bißchen wahres dran sein....
doch das ist alles schon sehr profiartig, nicht?!  

21799 Postings, 8964 Tage Karlchen_IKönnt ihr vielleicht auch mal angeben,

 
  
    #5
3
01.11.05 21:14
wann denn das genau mit dem 3. Weltkrieg anfängt? Damit ich das in meinen Kalender eintragen kann - ihr wisst schon, wegen der Urlaubsplanung.  

3481 Postings, 7242 Tage trash89"ewiger friede"

 
  
    #6
01.11.05 21:46
entschuldigung, dass ich kurz lache

wie soll denn das gehen?

da musste ich gleich an erwin pelzig denken.

sind dann alle beim bund naturschutz fröschli schleppen,

weil's kein 'böse' mehr gibt, oder wat?. *ggg*

aber moment, ewiger friede kann ja auch bedeuten: anzahl erdenbewohner = 0

ok, in dem fall geb ich dem nostri recht, aber das hätt ich auch selber gewusst.

na dann strengt euch mal an, ihr menschlein, damit ich nicht bis 67 arbeiten muss.

und die fröschli ham auch ihre ruh'. ;-)



gruß trash

 

2576 Postings, 8615 Tage HungerhahnDritter Antichrist

 
  
    #7
01.11.05 21:54
Hiermit bewerbe ich mich um die Rolle.  

25551 Postings, 8431 Tage Depothalbierer27 stunden ist wohl realistischer

 
  
    #8
01.11.05 22:01
2 h ist auch zu kurz, weil es wohl immer noch ein paar raketenabschußbasen geben würde, die nicht nach der 1.2. oder 3. angriffswelle zerstört sein werden.  

2919 Postings, 7776 Tage SpukEichi-Lichti faselt schon wieder im Delir ;-) o. T.

 
  
    #9
01.11.05 22:11

12570 Postings, 7493 Tage EichiDie Übersetzungen des Nostradamus

 
  
    #10
02.11.05 00:50
sind dubios!

Es wird bei den Übersetzungsanalysen vieles zusammengereimt. Der sog. 3. Antichrist soll aus Nordafrika oder dem Nahen Osten (nicht Osteuropa) kommen. Er soll Madus heissen. Und das geht schon einmal gar nicht! Napoleon und Hitler gingen, Madus geht nicht, wegen anderer Analysen.

Der 3. Weltkrieg soll in einer Allianz der nordischen Königreiche (USA-Europa-Russland) gegen die Herrscher der offenbar arabischen Welt stattfinden. Gut zusammengedacht.

Es ist ein 3. Weltkrieg nicht erkennbar. Die Welt "globalisiert". Außer dem Iran (und dieser ist jetzt wieder kleinlaut geworden) ist kein Gegner erkennbar.

 
Angehängte Grafik:
Gruß_Eichi.BMP
Gruß_Eichi.BMP

42128 Postings, 9094 Tage satyrEichi sag mir mal,was nimmst du denn für ein

 
  
    #11
2
02.11.05 00:58
Zeug,sag es uns und wir werden alle erleuchtet.  

1294 Postings, 7592 Tage kramextra fuer eichi:)

 
  
    #12
02.11.05 01:51
wk3 is laengst im gange
waffe is oel
+madus is reversed sudam*g

mfg kram  

44542 Postings, 8603 Tage Slateralso in den Futures wird das noch nicht indiziert o. T.

 
  
    #13
02.11.05 09:08

8970 Postings, 7569 Tage bammieLest die Bibel,

 
  
    #14
02.11.05 10:38
in den Schriften der Propheten ist alles geschrieben.


Der "ewige Friede" wird kommen, so wie es einmal war.


greetz bammie

 

4101 Postings, 7052 Tage IDTE2@eichi

 
  
    #15
02.11.05 10:50
"nordische königreiche"...

GB und die USA unter König Bush I. :-)

gegen den rest der welt.


bisschen naiv biste aber schon , oder?

"Außer dem Iran (und dieser ist jetzt wieder kleinlaut geworden) ist kein Gegner erkennbar."

Wie wärs mit russland/china/iran oder pakistan (unter anderer regierung)  

484 Postings, 6842 Tage isnogood1Ewiger Friede

 
  
    #16
2
02.11.05 11:04
Der "ewige Friede" wird kommen, so wie es einmal war... ? Wann war das denn? Und müßte dann nicht immer noch Friede sein, wenn er ewig war?  

12570 Postings, 7493 Tage EichiDer 3. Weltkrieg hat schon begonnen,

 
  
    #17
02.11.05 11:05
ist so nicht richtig dargestellt.

Wir leben in der Welt der Polarität (dem Wechselspiel der Mächte-Kräfte-Gewalten). Der Friede ist oben und der Krieg ist unten, beide bedingen einander, sonst könnte der Mensch nicht unterscheiden. Deshalb sind z. B. Friedensdemos nach dem Dualitätsgesetz sinnlos, weil sie den Krieg nicht verhindern.

Krieg gibt es permanent seit Anbeginn der Welt, bis hinein in die privaten Familien. Es gibt kein Ende darin! - Nostradamus war ein unbestritten großer Seher. Die Vorhersage, dass London im Jahre 1666 (vg. dreimal die 6, die Zahl des Antichristen), vollständig einer Feuersbrunst unterliegt, ist schon bemerkenswert.

Große Kriege und Eroberungen, wie in vergangener Zeit, sind heutzutage nicht mehr durchführbar. Denn die Angst vor einer totalen Vernichtung der menschlichen Rasse blockiert. Die jenseitigen Kompetenten (gleich ob Engel oder Teufel) der Dualität, welche in unsere Welt reingeboren werden wollen, verhindern die absolute Liquidation.
 
Angehängte Grafik:
Machtkompetenz_Maria_Diejenige_voll_der_Gnad....BMP
Machtkompetenz_Maria_Diejenige_voll_der_Gnad....BMP

8970 Postings, 7569 Tage bammie#15, der ewige Friede herrschte

 
  
    #18
1
02.11.05 11:27
bis zum Sündenfall. Nach dem Sündenfall kam die Dualitäten, dann kamen die Unterschiede und immer so weiter, bis heute.  


Es gibt ein schönes Zitat: "Mensch, werde Mensch"

greetz bammie

 

24273 Postings, 8922 Tage 007BondDer ewige Frieden ist eben anders zu vestehen

 
  
    #19
4
02.11.05 11:35
Nach dem 3. Weltkrieg werden wir vermutlich alle vernichtet sein. In der Folge herrscht dann ewiger Frieden! Das ist doch alles ganz einfach ;-)  

1188 Postings, 8979 Tage vanessaxIch weiss leider nicht, wann

 
  
    #20
02.11.05 11:43
was passieren wird, ich weiss aber, egal was auch kommen mag, Nostradamus hatte es in irgend einer Zeile versteckt. Auch wenn man es vorher nicht wusste, nachträglich wird es sehr deutlich. Nostradamus erinnret mich an Sieger. Wenn mal was gepasst hat, wir gejohlt und geschriehen, wenn es nicht stimmt, liest man nix darüber.

 

484 Postings, 6842 Tage isnogood1Nostradamus

 
  
    #21
02.11.05 12:55
Ich habe im Laufe der Jahre drei Bücher über Nostradamus gelesen. In jedem werden seine in die Zukunft weisenden Verse anders übersetzt bzw. gedeutet, über die schon eingetroffenen Prophezeiungen herrscht mehr oder weniger Einigkeit (oder einer schreibt beim anderen ab). Ich bin mir bis heute nicht klar darüber, ob das nun am Seher liegt oder an den Übersetzern/Deutern? Vielleicht konnte Nostradamus ja seine eigenen Visionen auch nicht richtig zuordnen und deuten? Kann einen bei der Menge ja auch fast nicht wundern.    

8970 Postings, 7569 Tage bammieisnogood1

 
  
    #22
1
02.11.05 13:39
das Problem ist, die Übersetzer lesen die Schriften aus einer völlig anderen Sichtweise, als Nostradamus sie selbst hatte. Zusätzlich werden dann noch eigene Interpretationen in die Übersetzung eingebracht. Kein Wunder wenn alle Bücher im Grunde genommen nur verwirren und nichts aussagen.


greetz bammie  

8970 Postings, 7569 Tage bammiees ist wie im Märchen

 
  
    #23
02.11.05 16:29
Es war einmal eine wundervolle Welt, bis das Böse kam. Daraufhin bekämpfen sich Gut und Böse gegenseitig. Am Ende siegt immer das Gute und die Liebe. In Liebe findet sich der ewige Frieden.



greetz bammie  

954 Postings, 7419 Tage kater123Nostradamus ist wie Chartanalyse,

 
  
    #24
2
02.11.05 16:34
im Nachhinein läßt sich alles hineindeuten und -erklären.
Alles wird gut! ;o)  

61 Postings, 6832 Tage dasLicht3x gegen CH

 
  
    #25
03.11.05 08:48
erster Antichrist: Napoleon Bonaparte

Die Schweiz erhält dadurch eine gesamtschweizerische Verfassung, für die Zukunft der Schweiz ein wichtiges Relikt.


zweiter Antichrist: Adolf Hitler

Die Schweiz erfährt eine nochniedagewesene Wirtschaftsschub - auch aus finanzieller Sicht. Die Schweiz wurde international.


dritter Antichrist: ???


Zwei der Antichristen wurden unmittelbar in der Nähe der Schweiz geboren, und als Erwachsener versuchten Sie die Schweiz zu erobern - hoffnungslos.

Was die Zukunft wohl zu verbergen versucht!?

dasLicht
 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben