Die Perle im Tec DAX


Seite 1 von 88
Neuester Beitrag: 17.02.20 07:04
Eröffnet am: 12.01.15 10:57 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 3.177
Neuester Beitrag: 17.02.20 07:04 von: Erpel64 Leser gesamt: 793.473
Forum: Börse   Leser heute: 105
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 88  >  

618 Postings, 2286 Tage tom2013Die Perle im Tec DAX

 
  
    #1
14
12.01.15 10:57
Die Reise geht weiter....hoffe für alle die auch dabei sind das es so weiter geht.  
2152 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 88  >  

3329 Postings, 5278 Tage der EibscheSeh ich nicht so,

 
  
    #2154
19.07.19 14:11
2. Quartal ging ja wohl voll in die Hosen...  

618 Postings, 2286 Tage tom2013RE

 
  
    #2155
25.07.19 08:26
Was ist bei 554 Mio Gewinn in die Hosen gegangen ???
 

3329 Postings, 5278 Tage der EibscheSchau dir einfach das

 
  
    #2156
25.07.19 08:41
2. Quartal seperat an!
Ich sehe da keinen Gewinn  

618 Postings, 2286 Tage tom2013RE

 
  
    #2157
1
25.07.19 15:54
Ja, habe es noch mal genau angeschaut.
Muss dir Recht geben.
Bin aber trotzdem positiv gestimmt.  

703 Postings, 2893 Tage EvolaGewinn 2 Quartal

 
  
    #2158
1
25.07.19 19:11
hatten wir doch schon öfters - das in einen Quartal mal kein Gewinn erwirtschaftet wird. Für die Jahresprognose aber völlig umrelevant...  

703 Postings, 2893 Tage EvolaHier wird

 
  
    #2159
06.08.19 10:28
eine nach der anderen Unterstützung gebrochen. Wo habt Ihre Eure SL platziert?  

1885 Postings, 2622 Tage Kasa.dammNiemals SL!!

 
  
    #2160
1
06.08.19 10:36
mur virtuell, nicht real  

62 Postings, 1133 Tage paulanton1Celgene Beteiligung

 
  
    #2161
1
26.08.19 21:40
Etwas übersehen wurde diese Meldung George Soros hat in seinem Portfolio den Anteil an Celgene Aktien im letzten Quartal verdoppelt, dies geht aus dem F13 Formular hervor.

Platz 6: Celgene
Ein weiteres Unternehmen, das einen großen Sprung in Soros' Portfolio erlebte, ist das Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in New Jersey, Celgene. Um satte 100 Prozent erhöhte der Starinvestor seine Beteiligungen an Celgene: Während der Anteil am Depot im Vorquartal noch 0,89 Prozent betrug, sind es aktuell mit 817.385 Aktien 1,77 Prozent. Der Wert von Soros' Beteiligung hier beläuft sich dabei auf 75,55 Millionen US-Dollar.
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...e-soros-im-depot-7908026
Quelle: sec.gov,
 

703 Postings, 2893 Tage EvolaMorgen kommen Zahlen;

 
  
    #2162
17.10.19 15:07
wird wahrscheinlich wieder ein Verlust werden. Ich frage mich, was der Vorstand eigentlich so macht; außer ständig falsche Beteiligungen auszuwählen? Da BB-Biotech wesentlich teuerer ist als die Summe seiner Beteiligen, zahlt man eigentlich für die Kompetenzen des Vorstands und seiner Auswahl mit. Schaut man sich das katastrophale Chartbild an, hat die Aktie enormes Abwärtspotenzial. Hält die Zone um 51 Euro nicht; geht es locker erstmal auf die 45 Euro. Also, hier sehe wirklich ganz schwarz!  

618 Postings, 2286 Tage tom2013RE

 
  
    #2163
22.10.19 20:37
BBB steigt nach den Zahlen.
Na und das mit den 40€.....soll wohl eher 60€ heissen.  

618 Postings, 2286 Tage tom2013Info

 
  
    #2164
23.10.19 09:13
Derzeit befindet sich die Aktie von BB Biotech wie der gesamte Biotechsektor in einer großen Konsolidierungsphase. Aus langfristiger Sicht sind die aktuellen Kurse aber hochinteressant. Das Papier von BB Biotech bleibt insbesondere nach dem Umbau des Portfolios das Basisinvestment im Sektor.  

3322 Postings, 7139 Tage BiomediGibts die Q-berichte nicht mehr in Papierform ?r

 
  
    #2165
29.10.19 08:41
 

1604 Postings, 2944 Tage jensosKursverlauf

 
  
    #2166
1
19.11.19 13:54
...nach der jahrelangen Seitwärtsbewegung könnte es hier bald mal wieder einen kräftigen Satz nach oben geben...gute Bewertung, Innovation und starke Zahlen....passt doch alles  

618 Postings, 2286 Tage tom2013RE

 
  
    #2167
20.11.19 10:47
Das die Marke von 60€ in der turbulenten Zeit hält, zeigt doch die relative Stärke von BBB, im Gegensatz zum Nasdaq Biotech.
 

1076 Postings, 1735 Tage moggemeisDer Fool meint...

 
  
    #2168
1
23.11.19 11:22
https://www.fool.de/2019/11/22/...eberbewertet-ist/?rss_use_excerpt=1  

618 Postings, 2286 Tage tom2013starkes Kaufsignal

 
  
    #2169
29.11.19 16:14
Die deutlichen Kurszuwächse der Beteiligungen haben der Aktie von BB Biotech zuletzt ordentlich Schub verliehen. Dabei gelang dem Wert auch der Sprung über die 200-Tage-Linie. Und auch das Jahreshoch, das im März bei 64,85 Euro markiert wurde, ist mittlerweile wieder in Reichweite gerückt. Die Aktie von BB Biotech bleibt ein Basisinvestment im Biotech-Sektor.  

618 Postings, 2286 Tage tom20135 Jahres Chart

 
  
    #2170
29.11.19 16:18


 
Angehängte Grafik:
bbb_5_jahre.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
bbb_5_jahre.png

1885 Postings, 2622 Tage Kasa.dammEvola

 
  
    #2171
1
30.11.19 15:33
BB läuft doch gerade gut und die neuen Beteiligungen werden sich in naher Zukunft auch auszahlen.
Bin seit 2011 bei BB investiert und bereue es keinen Tag. In schwächephasen habe ich immer zugekauft und mittlerweile einen ordentlichen Bestand. Als Entschädigung für die schwache Kursentwicklung gab es immer eine ordentliche Div..  

618 Postings, 2286 Tage tom2013Divi 5,18%

 
  
    #2172
18.01.20 01:30
Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft BB Biotech AG (ISIN: CH0038389992) will eine Dividende in Höhe von 3,40 Franken (ca. 3,16 Euro) je Aktie an die Aktionäre ausschütten, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Gegenüber dem Vorjahr (3,05 Franken) ist dies eine Erhöhung um knapp 11,5 Prozent. Die Generalversammlung findet am 19. März 2020 statt. Zahltag für die Dividende ist der 25. März 2020 (Ex-Dividenden Tag: 23. März 2020).

Beim aktuellen Kursniveau von 65,60 Franken (ca. 61,03 Euro) liegt die derzeitige Dividendenrendite bei rund 5,18 Prozent. Die BB Biotech AG weist für das Geschäftsjahr 2019 basierend auf den noch nicht geprüften konsolidierten Zahlen einen Gewinn von rund 677 Mio. Franken nach einem Verlust von 471 Mio. Franken im Vorjahr aus, wie am Freitag weiter berichtet wurde. Der vollständige Geschäftsbericht wird am 21. Februar 2020 veröffentlicht.  

133 Postings, 1475 Tage Erpel64Dividende

 
  
    #2173
1
18.01.20 09:00
Offen gestanden bin ich kein Fan dieser Dividende. Warren Buffett macht das auch nicht. Ich gebe doch mein Geld einer Beteiligungsgesellschaft, damit sie mein Geld anlegt und es mir nicht häppchenweise zurückzahlt, obendrein für mich als deutschen Anleger nach Abzug von schweizer Quellensteuer. Ein Allzeithoch wäre mir lieber, aber irgendwann werden wir auch das wieder sehen.  

1885 Postings, 2622 Tage Kasa.dammFalsche Sichtweise, solange der Kurs nicht fällt

 
  
    #2174
18.01.20 11:44
hast du einen Mehrwert von 5% p.a. natürlich ist es schöner jedes jahr einen Kursanstieg von 15% +5% Div zu sehen. Bin seit 2011 dabei und seither mit 350% im Plus und als Sahnhäubchen kommen jedes Jahr 5% Div dazu - ist doch nicht schlecht.  

618 Postings, 2286 Tage tom2013RE

 
  
    #2175
22.01.20 10:25
Genau auf den Punkt gebracht.
Kaufen und liegen lassen.
Zum Zocken absolut ungeeignet.  

4799 Postings, 7357 Tage n1608@Erpel64 - Schweizerische Quellensteuer

 
  
    #2176
22.01.20 17:15
kann man sich mit recht geringerem Aufwand zurück holen. Früher war es mit einer Vollmacht noch einfacher, heute muss man es leider jährlich machen. Lass Dir von Deiner Bank einen Antrag auf Erstattung der schweizerischen Quellensteuer zuschicken. Anschließend Wohnsitzbestätigung vom Finanzamt einholen und wieder zurück an Deine Bank. Die Erstattung erfolgt meistens unerwartet und bringt dann noch mehr Spaß :-)  

618 Postings, 2286 Tage tom2013starkes Kaufsignal

 
  
    #2177
07.02.20 09:10
Die Aktie der Schweizer Beteiligungsgesellschaft BB Biotech hat zuletzt wieder Schwung aufgenommen und notiert nur noch knapp unterhalb des Dezemberhochs 2019 von 63,45 Euro. Beflügelt haben gute Nachrichten von gleich zwei Unternehmen der Top-5-Titel im Portfolio. Sowohl die Nummer 2, Neurocrine, als auch die Nummer 4, Vertex, haben die Zahlen zum vergangenen Quartal präsentiert.  

133 Postings, 1475 Tage Erpel64Buffett kauft Biogen.

 
  
    #2178
17.02.20 07:04
Warren Buffett hat sich bei Biogen eingekauft, wenn auch mit einer für seine Verhältnisse geringen Tranche. Mir ist bewusst, dass BB Biotech keine Anteile an Biogen hält, aber ich nehme es als positiven Punkt für die Branche. Wir hängen ja hier seit zwei Jahren an 63 bis 64 Euro, aber irgendwann nehmen wir auch diese Hürde.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 88  >  
   Antwort einfügen - nach oben