Die Königin im TecDAX


Seite 1 von 12
Neuester Beitrag: 26.03.20 23:18
Eröffnet am: 30.03.15 21:29 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 284
Neuester Beitrag: 26.03.20 23:18 von: tom2013 Leser gesamt: 69.913
Forum: Börse   Leser heute: 111
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

632 Postings, 2320 Tage tom2013Die Königin im TecDAX

 
  
    #1
2
30.03.15 21:29
ich liebe diese Aktie  
258 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

30 Postings, 2844 Tage PedroMwann

 
  
    #260
19.03.20 13:54
ist denn die HV?  

Optionen

1613 Postings, 902 Tage Tom800016.6.20

 
  
    #261
19.03.20 14:54
 

270 Postings, 335 Tage MangaturDie Bösen Mächte werden den Kurs

 
  
    #262
2
19.03.20 16:35
nicht für längere Zeit unten halten können, wenn Kaufdruck aufkommt.
Vor allem darf nicht vergessen werden dass dann auch Meldeschwellen
gerisen werden und dann wird es richtig spannend.

Der Anstoß für einen Kursexplosion kann der Corona geben, sollte
Qiagen auf seine Produkte noch was oben drauf legen kann.
Z.B. ein Entwicklungsstoff.

Ich bin seeehr gespannt  

5 Postings, 256 Tage BlitssNatürlich

 
  
    #263
20.03.20 11:08
Alles 10% im Plus nur Qiagen nicht....

:-D  

Optionen

6686 Postings, 3832 Tage extrachiliAlles hat seine Zeit...

 
  
    #264
20.03.20 19:53
...also mama langsam...  

101 Postings, 53 Tage JBelfortNicht nur ein Hersteller

 
  
    #265
1
20.03.20 21:16
Man darf nicht vergessen, dass die globale Nachfrage nach Tests extrem hoch ist. Auch kann ein Patient sich heute testen und negativ sein, und morgen aufgrund eines Kontaktes nochmal den Test machen müssen. Die Größenordnung der benötigten Tests geht in die 5 bis 6 stellige Millionenhöhe. IMO
Ergo muss man auf mehrere Anbieter zurückgreifen, da einer allein die Kapazität gar nicht stellen kann.  In den USA hat neben TF auch Hologics Inc. EUA bekommen und ist auch schon am Ausliefern der Tests. Laut CEO 600k tests pro Monat und es wird weiter hochgefahren. Ich bin da heute rein, da das Unternehmen aus meiner Sicht auch ohne diese one-off Umsätze relativ günstig bewertet ist (kommen von über 50 USD). Hochprofitabel sind zu dem auch.  EV / EBITDA ist bei circa 10x.  Anbieter von Medizintechnik sollte eigentlich auch nicht so stark durch Corona getroffen werden.  

270 Postings, 335 Tage MangaturDas hier ist der Auslöser

 
  
    #266
1
23.03.20 10:24

6686 Postings, 3832 Tage extrachiliq Mangatur, das mit der Zulassung...

 
  
    #267
1
23.03.20 14:51
...für einen Impfstoff, ist ein zeitraubendes Problem. Es müssen erst einige Testläufe absolviert werden, bist der Impfstoff zugelassen werden kann und dass kann sich sehr lange ziehen.
Aber hier geht es ja darum, dass die Schnelltests, um eine Infektion mit dem Virus erkennen, eine Zulassung bekommen haben. Jetzt muss die Produktion der Schnelltests erheblich gesteigert werden, welche nicht nur heute gebraucht werden, sondern mindestens so lange, wie ein zugelassener Impfstoff noch nicht alle erreicht hat und darüber hinaus. Es werden sicherlich noch genug Mitbewerber folgen, aber das Potential ist schon enorm und groß genug, dass alle Anbieter ein gutes Geschäft damit machen werden. Es sollte schnell zu produzieren sein, zu einem günstigen Preis, welche noch eine gute Marge beinhaltet.  

27 Postings, 215 Tage mowitschZulassung durch FDA erteilt

 
  
    #268
1
24.03.20 17:57
https://corporate.qiagen.com/newsroom/...20200323_qiastat_covid19_fda  

1613 Postings, 902 Tage Tom8000Also:

 
  
    #269
24.03.20 18:45
Jmd schrieb, der Kurs wird dauerhaft gedrückt.
Solange bis auf der HV am 16.6. über TF abgestimmt wird???  

1613 Postings, 902 Tage Tom8000oder ist es so, daß die €39 nicht

 
  
    #270
24.03.20 19:00
überschritten werden sollen..  

233 Postings, 469 Tage kaohneesQiagen 2020

 
  
    #271
24.03.20 19:03
Verstehe jetzt nicht ganz, warum der Kurs in Amerika 9% steigt und in Deutschland nicht mal 2% ???
Gibt's hier eine Erklärung??  

6686 Postings, 3832 Tage extrachiliAlso steigt doch...

 
  
    #272
1
24.03.20 20:00
...auch bei uns. Im Augenblick um 8%. Die Frage ist, ob der Kurs die kommenden Tage wieder gedrückt wird, oder ob der Kaufdruck nun so sehr ansteigt, dass das Ding nicht mehr zu halten ist unddurch die Decke geht. Die 39,-  sind auf alle Fälle mal durchbrochen.  Jetzt werden sich die Aktionäre erst mal einen Kopf machen, ob da noch mehr geht...  

6686 Postings, 3832 Tage extrachiliHier der Chartverlauf...

 
  
    #273
24.03.20 20:16
...seit 2011 ist doch fast eine stabile Kursentwicklung vorhanden. So soll's weiter gehen...  
Angehängte Grafik:
2020-03-24_20_01_52-....jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020-03-24_20_01_52-....jpg

27 Postings, 215 Tage mowitschextrachili

 
  
    #274
24.03.20 21:09
Ähm, das sind aber 39$. ;-) Das Kaufangebot liegt bei 39€ und die sind noch lange nicht durchbrochen. Der Anstieg heute war auch der allgemeinen Marktsituation geschuldet. (MDAX ist auch angezogen). Was auffällt: auf der offiziellen Press Release Seite der FDA liest man nichts. Ob das Absicht ist?  

281 Postings, 2320 Tage worodaErst hieß es

 
  
    #275
24.03.20 21:29
bei 38€ nö nö wir bleiben eigenständig und jetzt bei 39€ ist alles in Butter. Die spinnen doch.  

Optionen

6686 Postings, 3832 Tage extrachili@mowitsch, ja da hast Du Recht...

 
  
    #276
25.03.20 07:03
...wir sind nach Börsenschluss bei 36,67 € und damit noch ein Stück weit weg. Da die HV erst am 16.06. ist, kann bis dahin ja noch einiges passieren. Ich hoffe natürlich im positiven Sinne...
Ich glaube nicht, dass die Food and Drug Administration die Nachricht bewusst verschleppen will. Vielleicht brauchen sie generell ein paar Tage, oder Wochen, bis die News auf ihrer Website eingepflegt sind. Ist ja schließlich eine Behörde... Vielleicht gibt das dann nochmals ein weiteren Schub. Den geht's ja in erster Linie auch eher um die Überwachung und Einhaltung der Zugelassenen Produkte, die sie im Zweifelsfall rigoros aus dem Verkehr ziehen, als um eine schnelle Veröffentlichung von neu zugelassenen Produkten.  

233 Postings, 469 Tage kaohneesQiagen 2020

 
  
    #277
25.03.20 08:14
Im aktuellen Umfeld die Aktie bei ca 36€ , ich wiederhole Euro zu sehen, deutet auf Kurs Manipulation hin. Meine Aktien bekommt keiner unter 40 " Euro " !!  

632 Postings, 2320 Tage tom2013RE

 
  
    #278
25.03.20 08:50
Meine auch nicht  

27 Postings, 215 Tage mowitschextrachili

 
  
    #279
1
25.03.20 09:30
Habe mir noch einmal den Presse-Artikel angeschaut: Auslieferung der Tests nach FDA Standard hat begonnen. Eilantrag zur Genehmigung wurde eingereicht und offizielles Approval steht noch aus. Ich denke, es ist nur noch ein Verwaltungsakt (die würden sonst nicht die Tests liefern). LG  

75 Postings, 6480 Tage Schinderhannesimmer schön im hier und jezt bleiben ...

 
  
    #280
2
25.03.20 14:01
fest is da mit Übernahme noch gar nichts . Wenn ich mir das hier so betrachte , dann sehe ich hier nur  überwiegend Neulinge / Anfänger und " zitterige Hände" - und keine Eigner !!
Die Amis wollen 75 % damit ihr Plan aufgeht , interessiert mich nicht.
Qiagen ist  zu rund 95% in Streubesitz
davon die mir bekannten mit mehr als 3%>>>
10,59% BlackRock Inc.
5,85% Sun Life Financial Inc.,
5,80% PRIMECAP Management Co , .
5,08% Wellington Management
3,39% State Street Corp.
3,19% The Vanguard Group, Inc.

desweiteren >>>
FIL Investments International 2,07%
State Street Global Advisors 1,94%
Hardman Johnston Global Advisors LLC 1,76%
Metin Colpan, PhD 1,57%
Vanguard Total International Stock Index Fund 1,56%
Templeton Investment Counsel LLC 1,54%
Primecap Odyssey Aggressive Growth Fund 1,54%
Peer Michael Schatz, MBA 1,30"

Wer  davon als echte Holder zu sehen ist, ist fraglich - und nur das stimmt mich bedenklich !

Doch wenn es auch nur 50 % der genannten Positionen sind, die halten und nur 10 % des Rest Streubesitzes , dann sind die Amis auch von ner 50% Übernahme weit entfernt !
Ich bin seit 1999 in der Aktie und halte im sechsstelligen Bereich,  ich verkaufe nichts .
Squeeze Out come here


 

233 Postings, 469 Tage kaohneesQiagen 2020

 
  
    #281
25.03.20 20:30
Nasdaq ist die Aktie eben 5% im Plus .. und bei Tradegate im leichten Minus.
Kann ich mir nicht erklären. Bekommt so etwas die Bafin eigentlich mit ??  

6686 Postings, 3832 Tage extrachiliEs geht nur...

 
  
    #282
25.03.20 22:34
...darum, ob die Aktionäre ihr Baby aus der Hand geben, oder der Laden in deutscher Hand bleibt. Black-Rock ist der Größte Investor weltweit und steht auch sehr auf deutsche Unternehmen. Sie werden wohl eher nicht verkaufen. Aber das wird nicht reichen um Mehrheiten zu verhindern. Ist das Ding von den Amis erst mal aufgekauft, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie die notwendigen Mehrheiten über den Streubesitz von ihren Landsleuten eingetütet haben.  Dabei spielt dann der Kurs nur eine untergeordnete Rolle, um mit den noch notwendigen 10-20%, ihr angepeiltes Ziel zu erreichen. Das darf dann ruhig etwas mehr kosten.
Die Politik hierzu, ist mir eigentlich egal. Ich bin an einem möglichst hohen Gewinn interessiert, der Rest ist mir nicht so wichtig.
Ich gehe auch davon aus, dass die Test von der FDA zugelassen werden. Dann müsste es eigentlich ziemlich abgehen. Das Potential ist riesig...
 

6686 Postings, 3832 Tage extrachiliKursmanipulation nachzuweisen...

 
  
    #283
25.03.20 22:39
...ist nicht so einfach, vor allem, wenn es professionell vorbereitet ist. Sieht schon verdächtig aus, aber wer weiß das schon genau...  

632 Postings, 2320 Tage tom2013Bad Story

 
  
    #284
2
26.03.20 23:18
Ich bin auch seid 2000 dabei,
Habe immer an die Aktie geglaubt, die es bis zum Weltmarktführer geschafft hat.
Hat sein Geld für Zukäufe ausgegeben anstatt Divi zu zahlen.

Das Qiagen jetzt zum Spielball, von irgendwelchen Spekulanten geworden ist, ist um es Milde auszudrücken eine Schande.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben