Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)


Seite 958 von 967
Neuester Beitrag: 18.11.19 21:00
Eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 25.164
Neuester Beitrag: 18.11.19 21:00 von: Weckmann Leser gesamt: 1.792.672
Forum: Talk   Leser heute: 1.174
Bewertet mit:
73


 
Seite: < 1 | ... | 956 | 957 |
| 959 | 960 | ... 967  >  

22725 Postings, 2490 Tage waschlappenWann seid ihr wieder sexy?

 
  
    #23926
1
09.10.19 07:10

So watscht Minister Altmaier die deutsche Autoindustrie ab

https://www.bento.de/today/...-a-c4d2eeb5-f4c5-4006-b3e2-abbeb993cb19


FB, findest du Altmaier mit seinen Batteriezellen e Vhicles auch sexy? hihihihihi

 

22725 Postings, 2490 Tage waschlappenVW ist bald sexy.... hihihihhi

 
  
    #23927
09.10.19 07:12

27735 Postings, 4997 Tage Ananas„Frühere Flüchtlingsaktivistin Carola Rackete

 
  
    #23928
4
09.10.19 07:42

rettet jetzt das Klima“

Das ist keine Parteienwerbung für die AFD, es ist nur die Meinung der AFD  und meine, zum Thema.

Diese seltsame Wandlung kenne ich bis jetzt nur von Merkel und Seehofer. Sei es drum, Rackete muss nicht viel falsch gemacht haben :“ Ehrenmedaille für Rackete – Salvini wirft Frankreich „Heuchelei“ vor“. Der gute alte Salvini, hoffentlich kommt er bald wieder zurück.

Ob Rackete uns noch länger erhalten bleibt, ob sie mir noch länger auf die Nerven geht, muss sie selbst entscheiden. Doch da das Klima gerade im Focus der guten Menschen steht, muss man wohl mit einem längeren Aufenthalt in Deutschland rechnen.
Dazu schreibt Herr Meuthen in seiner heutigen Kolumne.

Zitat.

Liebe Leser, nichts entlarvt die - zumeist aberwitzige - Doppelmoral der linksgrünen Gut-, Besser- und Bestmenschen trefflicher als ihr eigenes Handeln.Ein solcher selbsternannter Bestmensch ist Carola Rackete. Sie war es bekanntlich, die mit missionarischem Eifer illegale Einwanderer aus Afrika nicht weit von der afrikanischen Küste entfernt auf ihr Schlepperboot aufnahm und auf den ersehnten Weg nach Deutschland brachte, indem sie selbige illegale Einwanderer in die Häfen von EU-Städten schipperte.Dabei schreckte diese überaus selbstherrliche Rackete Ende Juni nicht einmal vor einem Zusammenstoß mit einem italienischen Marineboot zurück, dessen Auftrag es war, die Sperrung des italienischen Hafens Lampedusa - und damit geltendes italienisches Recht - zu verteidigen. Das alles natürlich im Namen der vermeintlich moralisch hochstehenden Sache - was interessiert eine Rackete auf ihrer Mission da schon geltendes Recht.Eine Mission, die darin besteht, möglichst viele afrikanische Armutsmigranten in unser Sozialsystem zu schleusen - und wenn diese illegalen Einwanderer es darauf anlegen, dann werden sie Stand heutiger, von Merkel & Co. so gewollter Nicht-Abschiebepraxis von uns allen ein Leben lang alimentiert werden müssen.
https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...t2_7zeti3gPkegIrDpw

„Zu meinen plakativen Foto-Anhängen folgendes. Die AFD hat mir schriftlich erlaubt diese zu benutzen/ veröffentlichen. Diese Erlaubnis liegt Ariva ( Meta - Moderator ksu ) vor. „

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
72540845_1415138345301533_270168686186....png
72540845_1415138345301533_270168686186....png

209 Postings, 889 Tage 1 SilberlockeVerbot von Benzin und Dieselautos z.B. Norwegen

 
  
    #23929
5
09.10.19 07:50
Möchte nur sagen, wer schon mal in Norwegen war kann über so etwas nur müde lächeln.
Funktioniert  vielleicht in Bergen und Oslo. Ab der Höhe von Trondheim,war man früher
schon froh wen man eine Tankstelle fand um den Ersatzkanister zu füllen.Wir hatten dort im
Tal Temperaturen das man mit kurzen Hosen herumspringen konnte,auf der Hardangervida
angekommen waren wir im Schneesturm und trafen Leute mit Hundeschlitten.Ein sehr schönes Land
sehr zu empfehlen.
Ich finde es gut das sie schon 2025 aussteigen werden und uns vorführen werden wie der
Ausstieg klappt. Unsere Politiker haben dann nochmal 25 Jahre Anschauungsunterricht,um zu sehen
ob es funktioniert oder nicht. Wen man unsere Politiker sieht könnten die 25 Jahre doch ziemlich
knapp werden so schnell sind sie nicht im denken,verstehen und Taten zu vollbringen.
Meine einzige Hoffnung besteht darin das wir dann Politiker  haben die mehr Verstand haben
als sehr viele der jetztigen.  

7642 Postings, 244 Tage Laufpass.comich hab da mal eine Frage

 
  
    #23930
3
09.10.19 08:03
Vorweg:das E Auto hat mehr negatives als positives in es ist auch nicht klar ob CO2 wirklich Schuld am Klimawandel ist,darum sollte man den Verbrenner erstmal nebenbei noch laufenlassen außerdem kann D das Klima nicht allein retten;das gleiche mit Kohlekraftwerken.Zur Frage,hier wird viel über Arbeitsplatzvernichtung und Untergang der Wirtschaft geschrieben,wird das nicht wieder kompensiert durch neue Techniken wie z.B.Wasserstoff Methanol und dann auch durch das unsegliche E Auto das sie durchpeitschen wollen?  

7642 Postings, 244 Tage Laufpass.comund es ist

 
  
    #23931
09.10.19 08:03

27735 Postings, 4997 Tage AnanasBesser jetzt als nie

 
  
    #23932
4
09.10.19 08:08

“Nach Mord an 4 Polizisten: Macron ruft zum Kampf gegen Islamismus auf“. Man fragt sich wohl in Frankreich zurecht, wie konnte es nur dazu kommen. Klar ist bis jetzt, die Radikalisierung des Terroristen blieb lange Zeit, eigentlich bis zu der scheußlichen Tat , unbeachtet. Der Täter war kein Illegaler, denen könnte man so eine Tat zumuten, er war in der französischen Gesellschaft angekommen.

Er war etabliert und hat sich dennoch als islamischer Terrorist anwerben lassen. Was könnte erst alles passieren, wenn die Illegalen sich radikalisieren weil sie keine andere Perspektive sehen. Zwar hat die illegale Migration abgenommen, doch es reicht ein einziges Terrorist um – wie in Frankreich – 4 Menschenleben auszulöschen.

„Illegale Migration: Die Unsichtbaren
Innenpolitiker sind zufrieden: Die Zahl der Asylanträge sinkt. Doch das ist nicht die ganze Wahrheit. Immer mehr Migranten kommen unentdeckt nach Europa und tauchen unter“. Genaue Zahlen sind kaum noch zu ermitteln da sich die Presse zurückhält.

Zitat:

Radikalisierung des Täters blieb weitgehend unbeachtet
Die Regierung Macron steht in der Kritik, weil die Radikalisierung des Täters in der Anti-Terror-Einheit weitgehend unbemerkt geblieben war. Mickäel H. - der erschossen wurde, nachdem er vier Kollegen mit einem Messer umgebracht hatte - soll das Attentat gegen die Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" im Januar 2015 zustimmend kommentiert haben. Kollegen hatten diese Bemerkung an die "mittlere Hierarchie" weitergegeben, doch die Hinweise wurden nicht weitergeleitet. Zitat Ende.
https://de.euronews.com/2019/10/08/...CZK9cs__qHek#Echobox=1570553662

https://www.zeit.de/2019/15/...rung-fluechtlinge-aufenthaltserlaubnis


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
71701890_134044501221830_7154445075865....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
71701890_134044501221830_7154445075865....jpg

2754 Postings, 670 Tage Fernbedienung#24 Waschlappen

 
  
    #23933
2
09.10.19 08:09
Deine unqualifizierten Antworten sind eher zum heulen. Wie konkurrenzfähig ist denn die deutsche Autoindustrie, mit den Verbrennern, in den nächsten Jahren?  

27735 Postings, 4997 Tage AnanasMerke

 
  
    #23934
5
09.10.19 08:15

"Bildung kommt nicht vom lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene ".
Carl Hilty ( 1833-1909) Schwetzer Staatsrechtler.

Das ist mein letztes posting hier, meine Güte, ich habe mich Verrannt

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
70931707_519192435506715_4512336875045....jpg
70931707_519192435506715_4512336875045....jpg

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannE-Autos: Bosch investiert 1 Mrd. in neue Fabrik,

 
  
    #23935
2
10.10.19 12:24
um mit den neuen Siliziumkarbidchips die Reichweite der E-Autos um 6 % zu erhöhen und Batteriekosten zu senken.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-EAjOd1bXw00b6X9Dopr6-ap5  

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannZülpich: Schüsse auf Asylunterkunft

 
  
    #23936
3
10.10.19 13:42
Zum Glück wurde aber niemand getroffen.
Unbekannte sollen am späten Mittwochabend Schüsse auf eine Flüchtlingsunterkunft abgefeuert haben. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.
 

14342 Postings, 2447 Tage Weckmann2 Rechtsextreme wgn. Bildung einer terroristischen

 
  
    #23937
1
10.10.19 22:40
Vereinigung ("Oldschool Society") und Waffenbesitzes vom OLG Dresden verurteilt. Es verhängte eine Strafe von 2 Jahren auf Bewährung und eine von 2 Jahren und 4 Monaten ohne Bewährung. Sie hatten sich nach Überzeugung des Gerichts zu Überfällen und Sprengstoffanschlägen (mit Anderen) auf Asylbewerber, Ausländer und Linke verabredet.

Terror-Prozess: Rechtsextremer aus MV verurteilt | NDR.de - Nachrichten - Mecklenburg-Vorpommern
Im Prozess gegen die rechtsextreme Terror-Gruppe "Oldschool Society" ist ein Mann aus Vorpommern zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt.
https://www.ndr.de/nachrichten/...-MV-verurteilt,rechtsterror114.html
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannAfD-ler Maygutiak (Offenburg) verbreitet Verschwö-

 
  
    #23938
1
12.10.19 20:59
rungsthorie über den Anschlag von Halle: "Bin ja mal gespannt, wer das in Halle inszeniert hat".

Einfach nur erbärmlich dieser Mann.
Erschüttert zeigen sich Mitglieder aus der Region über die abscheuliche Tat in Sachsen-Anhalt. Der Offenburger AfD-Stadtrat Taras Maygutiak schreibt von einer "Inszenierung".
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannAfD-Wähler*innen nicht so treu, wie die AfD glaubt

 
  
    #23939
3
13.10.19 12:14
In Ostdeutschland feierten rechte Parteien, aber auch Liberale und Linke Erfolge. Es gibt dort viele Wechselwähler. Kolumne von Norbert Frei
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannRechtsextremisten-Konzert in Ellwangen verhindert

 
  
    #23940
2
13.10.19 12:33
Ellwangen (dpa/lsw) - Die Polizei und die Stadtverwaltung Ellwangen haben ein rechtsextremistisches Rockkonzert verhindert. Es habe eindeutige Bezüge zur verbotenen Bewegung «Blood and Honour» gegeben, teilten Stadt, Polizei und Landeskriminalamt am Sonntag mit. Daher sei das ...
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannMerkel weiterhin beliebteste Poitikerin in D

 
  
    #23941
6
14.10.19 20:18
mit 59 von 100 Punkten. Dahinter Habeck (51) und Laschet (48).

Ganz hinten sind Gauland (10) und Höcke (6).
Angela Merkel bleibt beliebteste Politikerin in Deutschland | WEB.DE
In der Rangliste der beliebtesten Politiker in Deutschland behauptet Kanzlerin Angela Merkel ihren Spitzenplatz. Interessant ist der Blick auf die möglichen Kanzlerkandidaten der CDU, Armin Laschet und Annegret Kramp-Karrenbauer. 
https://web.de/magazine/politik/...e-politikerin-deutschland-34096500
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannEGMR: KZ-Überlebender erwirkt Urteil gegen Öster-

 
  
    #23942
5
14.10.19 23:21
reich

Die rechtsorientierte Zeitschrift Aula druckte einen Artikel, in dem KZ-Überlende übelst beleidigt wurden. Ein Verfahren gegen den Urheber wurde eingestellt. Nach neuerlichen Beleidigungen erhoben mehrere KZ-Überlebende Klage gegen die Zeitschrift. Sie wurde jedoch in 2 Instanzen abgewiesen.

Der EGMR stellte dabei jedoch eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte des KZ-Überlebenden fest und verurteilte Österreich zu einer Entschädigung.
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte gibt einem Holocaust-Überlebenden recht, der sich gegen Schmähungen zur Wehr setzte - und damit vor zwei Gerichten gescheitert war.
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannUmfrage in Thüringen: Linke 27, CDU 26, AfD 20,

 
  
    #23943
3
17.10.19 11:45
SPD 9, Grüne 8, FDP 5, Sonstige 5%.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/thueringen.htm

Nach Halle scheinen einige Bürger*innen doch verstanden zu haben, was für eine Ideologie diese AfD und insbesondere der Höcke vertreten.  

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannAfD-Kandidat lieferte Wohn-Container auch für

 
  
    #23944
4
17.10.19 13:28
Flüchtlingsunterkünfte.

Doch warum verschweigt der Mann dies?
AfD-Kandidat Karlheinz Frosch möchte „aus persönlichen Gründen“ nicht auf Zeitungsfragen antworten – aber warum?
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannAndere Thüringen-Umfrage: Linke 29, CDU 24, AfD

 
  
    #23945
3
17.10.19 19:38
24, SPD 8, Grüne 7, FDP 4, Sonstige 4.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/thueringen.htm  

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannÖkonom: Große Teile Wahlprogramms der AfD wirt-

 
  
    #23946
3
22.10.19 16:40
schaftsfeindlich

Tja, Höcke und AfD. Die Wahrheit ist nun raus.
DIW-Ökonom attestiert Thüringer AfD wirtschaftsfeindliche Politik
Thüringen
https://www.fuldainfo.de/...ringer-afd-wirtschaftsfeindliche-politik/
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannDubioses Gratisblatt "Der Wahlhelfer" in Thüringen

 
  
    #23947
3
22.10.19 22:10
Es sieht nach Werbung für eine gewisse rechte Partei aus, die in letzter Zeit schon in mehrere Parteispendenskandale verwickelt war.

Dahinter steht ein dubioser Verein mit unbekanntem Herausgeber und unbekannten Spendern.

Es ist durchaus möglich, dass es sich um Zuwendungen handelt, die die AfD in ihrem Rechenschaftsbericht angeben müßte - damit es sich nicht um illegale Parteispenden handelt.

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/...-und-der-wahlhelfer-100.html
Wer hinter dem „Wahlhelfer“ in Thüringen steckt: Der Mr. X der „freien“ Medien
Vor der Landtagswahl in Thüringen ist erneut ein AfD-nahes Gratisblatt im Wahlkampf aufgetaucht: der „Wahlhelfer“. Einer der Herausgeber tritt unter Pseudonym auf. Ausgerechnet er ist nach Recherchen von CORRECTIV und „Frontal21“ die treibende Kraft hinter dem Blatt. Auch enge Mitstreiter kennen sein ...
https://correctiv.org/aktuelles/neue-rechte/2019/...er-freien-medien/
 

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannFrankf. Buchmesse: Rechte bedrängen Journalisten.

 
  
    #23948
1
23.10.19 23:15
Mit dabei Götz Kubischek und Unterstützer der Identitären Bewegung und der Jungen Alternative.

Anstatt den Journalisten zu unterstützen, behindert auch die Polizei den Journalisten.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...buchmesse-nur-zu/25145998.html  

11490 Postings, 5895 Tage .Juergenoh wie fürchterlich

 
  
    #23949
4
23.10.19 23:40
ein Journalist wurde angeblich "schikaniert". weil man ihm den Weg versperrte? was hat er auf dem Stand eigentlich gesucht?  und statt auszuweichen oder einen anderen gangbaren Weg zu gehen ruft man dann die Polizei zu Hilfe? wie lächerlich und erbärmlich ist das denn? wenn man sich vor Augen hält was diese Gesinnungsschreiberlinge jeden Tag tausendfach mit Kritikern veranstalten?
Dann wurde er angeblich als „Schmeißfliege“ und „Made“ beschimpft. Das ist ja entsetzlich und die Polizei hat da nicht eingegriffen und Leute verhaftet?
Ich könnte hier eine ganze Seite mit schlimmsten wirklichen Beleidigungen gegen führende AfD Politiker anführen - welches in unseren so tollen demokratischen Staat alles zulässig ist. Wie war das z.B. mit Frau Weidel und "Nazischlampe"? und ein Richter fand das nicht so schlimm?
und der User Weckmann schreibt jetzt ein Posting wegen "Weg versperren"und Benennung von "„Schmeißfliege“ und „Made“?  um damit offensichtlich  Agitation gegen Rechts zu betreiben? und für solche Pillipalle sollte dann auch noch die Polizei eingreifen? und wird kritisiert das sie das nicht getan hat?  Zum Glück ist es noch nicht so weit - und wird es hoffentlich auch nicht dazu kommen - dass wir in einem von Links Faschisten beherrschten Polizeistaat leben.  
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

14342 Postings, 2447 Tage WeckmannWie omme ich auch nur darauf, dass Jürgen mal

 
  
    #23950
2
23.10.19 23:55
etwas Vernünftiges schreibt?

Ist für Dich also Pillepalle. Ich danke für diese Information zu Deiner Einstellung gegenüber der grundgesetzlich geschützten Pressefreiheit.  

Seite: < 1 | ... | 956 | 957 |
| 959 | 960 | ... 967  >  
   Antwort einfügen - nach oben