Deutsche positiv überrascht von Baerbock


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 30.03.23 22:44
Eröffnet am:28.01.23 08:30von: SzeneAltern.Anzahl Beiträge:59
Neuester Beitrag:30.03.23 22:44von: VartaSiggiG.Leser gesamt:13.201
Forum:Talk Leser heute:14
Bewertet mit:
22


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativDeutsche positiv überrascht von Baerbock

 
  
    #1
23
28.01.23 08:30

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativFachlich kompetent

 
  
    #2
28.01.23 08:36
frisch, mutig, anpackend, ehrlich benennend.
 

3194 Postings, 1289 Tage Petersfischverliebt in ein Brötchen :-)

 
  
    #3
2
28.01.23 08:45
Ich gönne es Dir!
In Krisenzeiten zählt Political Correctness besonders viel. Warum sich Annalena Baerbock dennoch für verbale Ausrutscher rechtfertigen muss.
 

51986 Postings, 5879 Tage RubensrembrandtWagenknecht: Grüne sind Kriegstreiber u. Heuchler

 
  
    #4
5
28.01.23 08:49

https://twitter.com/SWagenknecht/status/1583364847315865605?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet

Von wegen cool und öko - wie die #Grünen uns in den #Krieg treiben, wie sie unsere #Wirtschaft und die Natur zerstören & warum ich sie für die heuchlerischste, abgehobenste, inkompetenteste und damit derzeit auch gefährlichste Partei im Bundestag halte: https://youtu.be/bQNsHivR9AU

 

51986 Postings, 5879 Tage RubensrembrandtStatt

 
  
    #5
5
28.01.23 08:54

hunderte Milliarden in einen sinnlosen Krieg zu verpulvern, der jederzeit von Biden beendet
werden könnte, sollte das Geld in Bildung und soz. Wohnungsbau gesteckt werden, der inzwischen
fast vollständig zum Erliegen gekommen ist.

 

7447 Postings, 2236 Tage Fernbedienung"der jederzeit von Biden beendet werden könnte"

 
  
    #6
2
28.01.23 08:56
Ausser Putin kann niemand diesen Angriffskrieg jederzeit beenden.  

7447 Postings, 2236 Tage FernbedienungZu Wagenknecht

 
  
    #7
3
28.01.23 08:57
fällt einem nichts mehr ein. Diese Frau ist einfach nur durch.  

51986 Postings, 5879 Tage RubensrembrandtBiden könnte Krieg leicht beenden:

 
  
    #8
3
28.01.23 09:00
Mittel streichen: Und aus ist die Maus. Mittel könnten sinnvoller eingesetzt werden:
z. B. Bildung, sozialer Wohnungsbau.  

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativAnna-Lenas steiler

 
  
    #9
1
28.01.23 09:03
Aufstieg. Mittlerweile liebt
sogar der skeptische Michel
sie.  

57388 Postings, 3382 Tage EtelsenPredatorDas mit dem Geld für Bildung...

 
  
    #10
4
28.01.23 09:06
..leuchtet ein.
Mancher Armleuchter würde dann vielleicht nicht täglich Hetzthreads eröffnen.
 

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativNein, Glam

 
  
    #11
28.01.23 09:14
Annalena ist zwar mein und D’s Schatz, aber
20 Jahre zu alt für mich.
 

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativNein, Glammetal

 
  
    #12
1
28.01.23 09:16
Anna-Lena ist zwar mein und  D‘s Schatz,
aber sie könnte meine Mutter sein.  

3194 Postings, 1289 Tage PetersfischSzene, Du bist 4X

 
  
    #13
2
28.01.23 09:33
wie soll das vonstatten gehen?  

2691 Postings, 1211 Tage sg-1@Petersfisch

 
  
    #14
2
28.01.23 09:55
Szene nimmt sich Sachen raus, die dürfen nur 122 Jährige in Begleitung ihrer Eltern  

5101 Postings, 5082 Tage Rubbelähmm @glam

 
  
    #15
1
28.01.23 09:55
szene kann nicht älter als 13 und halb sein ......llooll  schnell ducken und weg ;-))
grüssle  

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativ...geistig gesehen evtl.

 
  
    #16
1
28.01.23 09:57
...danke für die Blumen  

1234 Postings, 612 Tage BabcockBaerbock könnte mir besser gefallen, wenn

 
  
    #17
3
28.01.23 10:23
sie ab und zu ihr Gehirn gebrauchen würde, bevor sie "Statements" raushaut, die später von ihrem Ministerium wieder korrigiert werden müssen!  

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativDu meinst von Zauder-Olaf

 
  
    #18
1
28.01.23 10:26
der peu a peu hinterherdackelt und dann trotzdem macht ?  

24056 Postings, 7508 Tage harry74nrwAußenpolitik

 
  
    #19
2
28.01.23 10:38
Soll sie im Interesse Deutschlands machen, nicht ihre Visionen von Feminismus in die Welt tragen.

Wenn die Amtszeit abgelaufen ist wird man es richtig einordnen können.  

1234 Postings, 612 Tage Babcock#18 Nein, ich meine "Kriegspartei"!

 
  
    #20
4
28.01.23 10:43
Solche Äußerungen verzeiht man vielleicht Herrn Melnik, aber für eine deutsche Diplomatin sind sie unverzeihlich!

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-4de8-9afd-562c72ccec62  

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativ"Visionen von Feminismus"

 
  
    #21
1
28.01.23 10:43
Beispiel?  
Wird von vermutlich nichts kommen...reine Polemik  

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativIch liebe Baerbock für ihre klaren

 
  
    #22
2
28.01.23 11:04
Worte. Der Westen führt seit einem Jahr Krieg gegen Russland. Punkt.
Die Ukraine als angegriffenes Land wird finanziell , militärisch und moralisch vom Westen unterstützt.
Somit sind wir Teil der Kriegspartei "Ukraine", die sich aber lediglich verteidigen muss.
Dieses Geschwurbel und Definitions-Geschachere geht mir schon lange auf den Senkel.
Das russische Propaganda-System pervertiert, verdreht und instrumentalisiert lediglich den Begriff.
Aber das macht es mit allen Äußerungen des Westens um zu überleben.
Baerbock benennt die Sachlage mutig, klar und deutlich.  

1234 Postings, 612 Tage Babcock#22 o.k.,wenn wir schon Teil der Kriegspartei sind

 
  
    #23
2
28.01.23 11:19
dann wird es dir sicher auch gut gefallen, wenn dir demnächst als Reservist (oder etwa Kriegsdienstverweigerer?) ein Einberufungsbefehl ins Haus flattert. Denn irgendwann wird den tapferen Ukrainern wohl auch das Kriegspersonal ausgehen und die deutschen Panzerbrigaden müssen ja auch bedient werden!  

20068 Postings, 2528 Tage SzeneAlternativDas ist reine Spekulation von dir zum jetzigen

 
  
    #24
1
28.01.23 11:25
Zeitpunkt. Fakt ist aber, wir sind Teil der verteidigenden Kriegspartei "Ukraine" und gehören somit zur faktisch der Kriegspartei an . Inwieweit sich unser "Teil" evtl. vergrößert ist reine Spekulation, war auch nicht deine Fragestellung.
Kriegspartei ist man nicht nur mit Bereitstellung von Reservisten.  

2205 Postings, 3814 Tage seitzmannDie Frau kann weder Lebensläufe

 
  
    #25
5
28.01.23 11:43
richtig schreiben, noch kennt sie sich im Völkerrecht aus. Grundvoraussetzung  im Außenministerium. Es sind schon welche für weniger zurückgetreten.  

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben