Der neue Stern am Fintech Himmel aus Norwegen


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 18.09.21 16:48
Eröffnet am: 03.06.21 12:14 von: saas Anzahl Beiträge: 113
Neuester Beitrag: 18.09.21 16:48 von: Galvangaaar Leser gesamt: 9.710
Forum: Börse   Leser heute: 48
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

28 Postings, 114 Tage saasDer neue Stern am Fintech Himmel aus Norwegen

 
  
    #1
3
03.06.21 12:14
Hallo zusammen,

ich bin gespannt auf eure Beiträge.
Im Moment nicht auf allen Börsen zu handeln.

Erstes norwegisches Fintech Unternehmen (ja, mal kein Wasserstoff ;-) ) mit bereits guten und bekannten Partnern.

VG
SaaS  
87 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

28 Postings, 42 Tage AktienbulleDemokratiezentrum was?

 
  
    #89
28.08.21 16:11
Das hier ist ein Forum über Teco und hier sollte nur Informationen über Teco oder die Schifffahrt Thema sein.  

1035 Postings, 260 Tage Galvangaaar@Tony

 
  
    #90
28.08.21 16:37
Na, du musst ja auch nicht investieren oder wolltest du uns sagen, dass wir uns hier nicht austauschen dürfen?

@Aktienbulle - Ich glaube du bist im Forum verrutscht. :-)  

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010heute

 
  
    #91
31.08.21 19:12
recht hohe Umsätze mit Huddl in Oslo...
mal sehen, was der September bringt ;-)  

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010Insiderverkauf

 
  
    #92
01.09.21 09:52
auf Tiefstkurs.... oder schiebt er die Aktien nur in andere Hände...

Huddlestock Fintech AS (OSE: HUDL) Notification of trade by primary insider.

(Stavanger, NORWAY – 31 August 2021) On August 31st 2021, Peter van Kleef, CEO
Huddlestock Systems GmbH, sold a final tranche of 290,000 shares in Huddlestock
Fintech AS through his company Blue Oceans Enterprises Ltd. The disposal was
made at NOK 3.44.

Following the completion of the disposal of a total of 435.000 shares (145,000
shares on August 27th, 2021, and 290,000 shares on 31st, 2021), Peter van Kleef
owns 21,043,746 shares in the company through 100% owned Blue Oceans Enterprises
Ltd.  

655 Postings, 829 Tage maxen90bestimmt

 
  
    #93
01.09.21 10:33
seit ipo mit 2.1 nok dabei und immernoch mit okayem gewinn verscherbelt. genug anteile hat er ja noch. ich hoffe nur wir bekommen hier kein canica deja vu. ;-)
erst keine news, dann die obligatorische Corona-Verspätungskeule und nun Insiderverkauf. Vertrauen gewinnt man so halt nicht.
 

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010das stimmt

 
  
    #94
01.09.21 13:40
aber es soll ab September good news geben...
und canica bleibt hoffentlich bei teco oder geht mal etwas schneller;-)

Mal sehen, wie es weitergeht.

 

1035 Postings, 260 Tage GalvangaaarLaut Shareville (norwegisches Forum)

 
  
    #95
02.09.21 08:58
ist Aledius wohl live gegangen.
Leider finde ich gar keine News dazu...weder auf Social Media Kanälen noch in Form einer Pressemitteilung.
Ich suche weiter und teile sie wenn sie hier ist, wenn es auch nur wenige Menschen wissen dann kann der Kurs ja kaum reagieren.  

655 Postings, 829 Tage maxen90kam per newsletter

 
  
    #96
1
02.09.21 09:19
PRESS RELEASE

Quantitative investment manager Aledius is live with Huddlestock Fintech’s (OSE: HUDL) Bedrock platform.

Stavanger, NORWAY – 2 September 2021

Quantitative investment manager Aledius GmbH is now live with clients onboarded and will be making their first trade imminently.

The German quantitative investment strategy provider Aledius is live with Huddlestock Fintech’s (OSE: HUDL) wealth tech SaaS solution, Bedrock.  Having successfully completed the integration of Aledius investment processes (and quantitative screening) within Huddlestock’s core wealth tech trading and client interface solution, Aledius have successfully onboarded their first clients to their quant driven macro strategy and commencement of trading is imminent.  

In choosing Huddlestock’s Bedrock solution for the wealth management industry, Aledius has been able to offer their clients a seamless and technologically advanced onboarding experience.  In Germany, Huddlestock’s APIs are connected to PostIdent for KYC identification.  

“Aledius is an innovative fund in fast growth.  It is led by an experienced and ambitious management team that has developed exciting proprietary technologies within artificial intelligence.  Aledius has strong support and commitments from many of Germany’s leading Family Offices and are in the process of onboarding several more prominent clients on to their Huddlestock platform with their quantitative investment programs. Our cooperation confirms Huddlestock’s holistic approach and quality SaaS solutions for our clients.  Germany is a key market for Huddlestock and we see fantastic opportunities to grow both our client base of wealth and asset managers, as well as opening up our network to new partnerships,” says John Skajem, CEO of Huddlestock.

While we understand that a first trade for Aledius macro strategy is imminent, Huddlestock as providers of technology solutions for the wealth management industry, supports the independence of Aledius as to the exact timing of such a trade/trading.   Aledius is hosted under Huddlestock Fintech’s regulatory umbrella, and funds have been deposited successfully with Aledius choice of custody banking partner, Baader Bank.

"Huddlestock's strategy of partnerships and its regulatory home, offers Aledius an excellent opportunity to further develop our quantitative investment universe, and to showcase it to a broader audience.  Through our cooperation with Huddlestock Systems GmbH, we will reach a broader target group and open new layers of clients," says Alexander Brehm, CEO of Aledius.

Aledius combines classic fundamental business analysis and technical analysis with modern mathematical and statistical methods to identify and implement attractive investments. Through its exclusively quantitative investment approach, that combines artificial intelligence and technical analysis with mood and news analysis, the company's aims to minimize risk and achieve long-term positive alpha.  Since inception, Aledius quantitative portfolio strategies have delivered superior returns to investors.  The two founders of Aledius, Alexander Brehm and Benedikt Sturm, regard this step as an important milestone on the way to the ranks of quantitative investment companies in Germany.    

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010jetzt auch Börse Oslo/Euronext...

 
  
    #97
02.09.21 09:30

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010es geht los

 
  
    #98
02.09.21 09:41
von 3.60 auf 4.08 NOK plus 13,33 %  

1035 Postings, 260 Tage Galvangaaar@Sonnenschein

 
  
    #99
02.09.21 09:41
13% plus in Oslo sind doch nicht schlecht. ;-)  

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010für die Chronik...Kurs NOK 4.08

 
  
    #100
02.09.21 10:05
1 1,500 3.90 4.10 4,000 1
1 4,000 3.83 4.21 1,475 1
2 2,647 3.82 4.30 1,500 1
1 5,000 3.80 4.39 3,500 1
1 7,500 3.71 5.00 4,700 1
2 6,000 3.70 6.02 105,200 2  

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010@

 
  
    #101
02.09.21 11:26
maxen und galvang...

wo seht ihr das Kursziel bis Jahresende?  

1035 Postings, 260 Tage GalvangaaarHoffentlich wieder

 
  
    #102
02.09.21 12:12
bei minimum 6 NOK. Könnte durch die anderen Go Lives in Q4 und neue Verträge angetrieben werden.  

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010das

 
  
    #103
02.09.21 15:23
wäre ok.
Heute nur ein Strohfeuer, immerhin füllt sich das BID.  

655 Postings, 829 Tage maxen90bin da bei galvangar

 
  
    #104
03.09.21 13:58
gebe aber auch ungerne solche prognosen ab. ek ist bei 0,51 und ich hoff dass ich die bis jahresende wieder hab :)  

1050 Postings, 5389 Tage alffffhttps://www.linkedin.com/posts/aledius_huddlestock

 
  
    #105
03.09.21 17:33

1050 Postings, 5389 Tage alffffSeid gespannt :)

 
  
    #106
03.09.21 17:35
"Many good deals with big German money managers are imment in Q4 and Q1 ´22."  

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010heute eher

 
  
    #107
06.09.21 16:45
"krumme" deals durch Insider gemeldet...
Warum macht Hudd solche Deals nicht in Eigenregie?
oder ist zumindest beteiligt an der dänischen Übernahme durch die Hudd-Insider?  

1035 Postings, 260 Tage GalvangaaarNaja der dänische Laden

 
  
    #108
1
06.09.21 18:55
hat ja 40 Mitarbeiter und kauft zusätzlich BedRock ein.
Ich denke die Huddle Insider wollen nur sichern, dass das Unternehmen nicht alles machen kann was es will und vielleicht in Zukunft von profitieren.
Im damaligen Halbjahres Call wurde gesagt das sie die Augen offen halten für Fusionen/Übernahmen.

Vielleicht eine Vorbereitung dafür?
Aber ein weiterer Kunde den niemand auf dem Schirm hatte und wenn die Hudd Insider beteiligt sind, dann wollen die dafür sorgen das es auch ordentlich läuft.  

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010da

 
  
    #109
10.09.21 09:36
steigt gerade einer mit 20k Pakten ein ;-)

die 4.20 NOK ist schon da, hoffentlich hält sich Hudd mal über der 4...

Luft is weiterhin bis zur 6.02 ;-) mit Zwischenstopp bei 5 NOK  

1035 Postings, 260 Tage GalvangaaarDas ist doch wünschenswert!

 
  
    #110
10.09.21 09:48
Vielleicht zaubert ja Huddle doch noch etwas mehr aus dem Hut in den nächsten 4 Monaten und gewinnt noch den ein oder anderen neuen Kunden!  

2713 Postings, 4018 Tage sonnenschein2010yes indeed

 
  
    #111
10.09.21 09:55
gerade entdeckt:

Die Käufe laufen über gettex!

Geh. Stück 69.026
Letzte Kurse
Zeit Kurs Stück
09:43:00 G 0,424 0
09:32:53 0,42 20000
09:32:13 0,417 20000
09:31:36 0,415 20000
09:21:52 0,413 2564
09:20:51 0,413 2564
09:19:40 0,413 2564
09:19:28 0,413 1334  

1035 Postings, 260 Tage GalvangaaarNews von gestern

 
  
    #112
18.09.21 10:56
Muss mal meinen Newsletter Abonnement richtig einstellen.

https://live.euronext.com/en/product/equities/...PressRelease-6632183

Komplette News gibt es nachher.
Zusätzlich habe ich die Info erhalten das Sie einen Besuch in Deutschland planen, um ihre Kollegen hier zu sehen.
Sie kommen sowohl nach München als auch nach Frankfurt und wollen ein kleines Investoren Meeting abhalten.

Sie haben mich sogar eingeladen sie zu treffen.
Na, sowas lässt man sich wohl nicht entgehen. ;)  

1035 Postings, 260 Tage GalvangaaarNews von gestern

 
  
    #113
18.09.21 16:48
Visigon baut sein Geschäft aus und hat scheinbar dabei gut Erfolg.
Die Übernahme scheint ein kluger Schachzug gewesen zu sein.

https://newsweb.oslobors.no/message/542632

Visigon, das Fintech-Beratungsunternehmen von Huddlestock, liefert und hostet für EKF eine komplette Palette von Treasury-Management-Diensten
PRESSEMITTEILUNG

HUDDLESTOCK FINTECH AS (HUDL) - Huddlestocks Fintech-Beratungsunternehmen Visigon liefert und hostet ein komplettes Paket von Treasury-Management-Diensten für EKF

(Stavanger, NORWEGEN - 17. September 2021) Huddlestock Fintech AS (HUDL, OSE: HUDL) ist über sein führendes Fintech-Beratungsunternehmen Visigon und in Partnerschaft mit Adenza (früher bekannt als Calypso) eine Zusammenarbeit mit EKF, der dänischen Exportkreditagentur, eingegangen, um ein komplettes Paket von Treasury-Management-Dienstleistungen zu liefern und zu hosten.

In enger Zusammenarbeit mit Adenza hat das Fintech-Beratungsunternehmen Visigon von Huddlestock die Ausschreibung für die Implementierung einer vermögenswertübergreifenden, vollständig integrierten Treasury-Plattform auf der Basis von Adenzas Calypso für die dänische Exportkreditagentur EKF gewonnen. Nach der letzten Projektlieferung Anfang Juni 2021 ist EKF nun mit seiner neuen Treasury-Lösung voll im Einsatz.

Seit dem Gewinn der Ausschreibung nach einem umfangreichen öffentlichen EU-Ausschreibungsverfahren im Jahr 2020 hat Visigon das gesamte Implementierungsprojekt durchgeführt, indem es strategische Planung, Projektmanagement und fachkundige geschäftliche und technische Beratung bereitgestellt hat, um eine nahtlose Implementierung der Treasury-Lösung Calypso von Adenza zu gewährleisten und sie an die spezifischen Anforderungen von EKF anzupassen. In Zukunft wird Visigon die Treasury-Lösung für EKF verwalten und unterstützen, die in Visigons Cloud-Service gehostet wird.

Die Plattform versorgt EKF mit Echtzeit-Informationen über kritische Bank- und Handelsaktivitäten, um fundierte Entscheidungen über Finanzierung, Liquidität und Risikomanagement über alle Anlageklassen hinweg zu treffen, einschließlich FX, FXD, MM, Interest Rate Derivatives (IRD) und Fixed Income. Das System ermöglicht es EKF, seine Bilanz zu optimieren, Arbeitsabläufe zu automatisieren und die betriebliche Effizienz zu steigern.  

"Adenza und Visigon haben in enger Zusammenarbeit mit EKF den ehrgeizigen Zeitplan, der im letzten Jahr festgelegt wurde, eingehalten und das System in acht Monaten implementiert. Die Treasury-Lösung Calypso von Adenza verfügt über eine anpassungsfähige Architektur, die es EKF ermöglicht, das Portfolio an strukturierten Krediten, Swaps, Finanzierungen usw. für Treasury- und Risikomanagementzwecke zu verwalten", sagt Maria Linkhorst, Head of Treasury bei EKF.

"Wir haben uns sehr gefreut, dass Visigon die Treasury-Lösung Calypso von Adenza pünktlich für EKF geliefert hat. Dies hat dazu beigetragen, eine noch nie dagewesene Transparenz, Automatisierung und Kontrolle in einer einheitlichen Treasury-Umgebung zu erreichen. Die engen Zeitvorgaben konnten dank der engen Zusammenarbeit zwischen den Teams von Adenza, Visigon und EKF eingehalten werden. Unsere langjährige Beziehung zu Visigon war entscheidend für diese erfolgreiche Implementierung in Rekordzeit", sagt Philippe Carré, Global Head Strategic Alliances, Adenza

"Visigon bringt mehr als 25 hochqualifizierte Fintech-Berater und interne Technologielösungen zu Huddlestock. Der Gewinn der wettbewerbsorientierten und offenen Ausschreibung für die Bereitstellung und das Hosting einer kompletten Suite von Treasury-Management-Dienstleistungen für EKF bestätigt Visigons starke Präsenz in der Beratung, der strategischen Planung sowie der Vor- und Nachimplementierung modernster Technologielösungen, die die Finanzdienstleistungsbranche verändern. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Adenza und sehen starke Synergien durch die Implementierung ihrer Calypso-Treasury-Systeme neben den WealthTech- und Kapitalmarktlösungen Apex und Bedrock von Huddlestock", sagt John E. Skajem, CEO von Huddlestock Fintech AS
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben