aap Implantate AG +28,5 %


Seite 4 von 11
Neuester Beitrag: 09.08.20 21:00
Eröffnet am: 21.01.05 08:16 von: gvz1 Anzahl Beiträge: 253
Neuester Beitrag: 09.08.20 21:00 von: Targo Leser gesamt: 60.310
Forum: Börse   Leser heute: 20
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11  >  

367 Postings, 856 Tage peacywitterHeute: +12% ein Anfang, aber noch lange kein

 
  
    #76
19.11.19 09:46
Ende in Sicht...

Mit Blick auf ihre antibakterielle Silberbeschichtungstechnologie wird aap nach der erfolgten Genehmigung der klinischen Humanstudie durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte ("BfArM") die Gespräche und Verhandlungen mit interessierten globalen Medizintechnikunternehmen weiter intensivieren. Bei ihrer innovativen resorbierbaren Magnesiumimplantat-Technologie verfolgt aap das Ziel, die weitere Entwicklung dieser vielversprechenden Technologie gemeinsam mit Partnern unter der Leitung von aap voranzutreiben. In diesem Zusammenhang führt die Gesellschaft aktuell Gespräche mit technologieaffinen Investoren. Die Gesamtheit dieser Maßnahmen soll die Basis für ein nachhaltiges und profitables Wachstum bilden  

1761 Postings, 2743 Tage Leerverkaufpeacywitter: Heute: +12%

 
  
    #77
11.12.19 18:45
Träumer, Glückwunsch zum Invest  

367 Postings, 856 Tage peacywitter@Leerverkauf...ich bin schon viel viel

 
  
    #78
12.12.19 07:41
länger bei AAP dabei...damals war es in meinen Augen eine Investition...mittlerweile muss ich zugeben, ist's eine Spekulation...ich glaub aktuell ist das Hauptproblem, dass ein oder sogar vermutlich zwei Fonds (wenn ich mir das Volumen über die letzten Wochen anschaue/Stimmrechtsmitteilungen sind in dem Zusammenhang durchaus auch aufschlussreich) rausgehen. Und wie es ausschaut ohne Rücksich auf Verluste. Warum machen die das? Weil sie müssen, da AAP vom Prime in den General wechselt und das bei manchen Fonds im Kriterienkatalog drinsteht, dass sie nur in Unternehmen mit ausführlicher Berichtspflicht investieren dürfen. Also müssen die in der Regel innerhalb von 3 Monaten das Portfolio dementsprechend bereinigt werden. Was sagt uns das? Das AAP momentan in meinen Augen unter Wert gehandelt wird...Aber: Wie das Beispiel Mologen zeigt, kann AAP auch Pleite gehen und bei 35 Cent kann man auch keine Kapitalerhöhung durchführen...außer man macht eine Kapitalherabsetzung, was meist nicht so dolle ist...wie gesagt, Chance / Risiko ist momentan bei AAP maximal...ich kann mir eine Verdreifachung aktuell genauso gut vorstellen wie einen Totalverlust...ich bin das Risiko bereit einzugehen...muss aber jeder selbst für sich entscheiden...  

367 Postings, 856 Tage peacywitter@Leerverkäufer: Bist du drin oder draußen.

 
  
    #79
12.12.19 09:14
Würd mich interessieren...  

29689 Postings, 5635 Tage Scontovaluta#78: Reverse split als Maßnahme?

 
  
    #80
12.12.19 09:46

367 Postings, 856 Tage peacywitterReverse Split ist eh immer möglich, allerdings

 
  
    #81
1
12.12.19 10:17
hab ich da meist nicht so schöne Erfahrungen damit gemacht...Kursverlust ist dann oft noch weiter gegangen...meine Hoffnung ist, dass wenn die verkäufer weg sind, eine rapide Kurserholung einsetzt, die den Wert auf ein faires Niveau wieder anhebt...die Vorstandschaft/Management dürften daran im grunde auch interessiert sein, da die dick drin sind...dazu genügt ein Blick auf die Holders der AAP-Aktie...kann mir ned vorstellen, dass die das so einfach den Bach runtergehen lassen, das würde denen selbst auch weh tun...aber wie gesagt, bei Mologen hätt ich s auch nicht gedacht...gott sei dank ist der Mologen Kelch an mir vorübergagngen...lange Rede kurzer Sinn: Bei AAP braucht man mittlerweile cojones...  

574 Postings, 6437 Tage Mistsackum zu verstehen,

 
  
    #82
12.12.19 18:12
wie es mit der Gesellschaft weiter geht, reicht ein Blick in die letzten Quartalsberichte. Wer sich da mal den Cash-Bestand und den Cash-Burn je Quartal anguckt, dem wird schnell klar, dass hier Anfang nächsten Jahres die Lichter ausgehen. Und genau diese Entwicklung bildet der Kurs im Moment ab.

Hier wird auch kein weißer Ritter mehr kommen. Die Technologien sind zwar interessant aber leider ist das Geschäftsvolumen aktuell zu klein um zumindest einen positiven Cash-Flow zu erwirtschaften.

Hier warten alle möglichen Investoren auf die Insolvenz und bieten dann auf die Technologie  

367 Postings, 856 Tage peacywitterKann mir nicht vorstellen

 
  
    #83
12.12.19 20:25
dass das im Sinne der Gesellschafter ist. Da wäre es unter Umständen cleverer, einen Gesellschafterkredit zur Überbrückung zu gewähren, sollten sich mögliche Verhandlungen noch hinziehen. Denke nicht, dass sie bei einer Insolvenz den besseren Schnitt machen würden. Aber keine Frage, das Ganze ist hochspekulativ mit ungewissem Ausgang. Wenn sie aber das Ruder tatsächlich rumreißen wird s ordentlich nach oben gehen, wenn nicht, droht das Mologen-Schicksal...  

574 Postings, 6437 Tage Mistsackich mir schon

 
  
    #84
13.12.19 10:45
Der größte Aktionär hält hier 16% der Aktien. Warum sollte er schlechtem Geld noch gutes hinterher werfen und für die anderen 84% der Aktionäre ins Risiko gehen?

Und was für Verhandlungen sollen denn hier laufen? Meines Wissens passiert hier nichts und bei dem niedrigen Cash Bestand wird hier keiner auch nur einen Euro reingeben. Eine Kapitalerhöhung ist aufgrund des niedrigen Aktienkurses im Moment auch nicht möglich.  

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Man sollte

 
  
    #85
24.12.19 13:42
nicht zu früh schmeißen!  Börse ist auch ein Tummelplatz für Zocker,  deshalb bleibt Ebi drin,  obwohl ich auch schon überlegt habe,  auszusteigen!
Aber das kann man nur einmal! Das Aussteigen!
Frohe Weihnachten!  

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Sieht fast

 
  
    #86
27.12.19 17:28
so aus,  als hätte ich mal wieder Recht?! Oder?  

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Es tut sich was!

 
  
    #87
02.01.20 10:21
Es fehlt nur noch die passende Adhoc zum Rebound!
 

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Das wars noch lange nicht!

 
  
    #88
02.01.20 12:55
Würde Uli sagen! Oder ob das wieder mal die Schwarmintelligenz ist?
Ich glaube nicht!  

367 Postings, 856 Tage peacywitterPssst...bitte nicht so laut Ebi52

 
  
    #89
1
02.01.20 14:46
sonst regt sich der Mistsack wieder auf und plärrt hier im Forum rum anstatt konstruktiv beizutragen...sieht gut aus 50-Tagelinie wird heut angegriffen...  

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Danke für das Interesse!

 
  
    #90
02.01.20 14:59
Market Trader! Ist doch nur die Rache des kleinen Menschen!
Aber deine Munition ist jetzt verschossen!
 

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Dankeschön

 
  
    #91
02.01.20 15:15
Marketrader!
Dein Ärger ist verständlich,  aber ich kann doch nichts dafür, dass du von Börse keine Ahnung hast!  

16 Postings, 410 Tage Patrick1981Schöne Entwicklung, endlich...:-)

 
  
    #92
1
02.01.20 18:21

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Einige haben Freitag

 
  
    #93
04.01.20 14:25
ein paar die kleinen Gewinne mitgenommen.  Man wollte nicht auf eine Hammermeldung warten,  oder man glaubt nicht dran! Egal,  Ebi bleibt drin!
Schönes Wochenende!  

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Interessant @

 
  
    #94
06.01.20 20:26
Und das alles auch ohne News!  

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Irgendwie

 
  
    #95
07.01.20 14:20
werde ich das Gefühl nicht los, dass sich ein "Besserwisser" kursschonend eindeckt! Dann sollte eigentlich bald eine Stimmrechtemitteilung Klarheit bringen!  

16 Postings, 410 Tage Patrick1981Habe mich heute auch nochmal eingedeckt :-)

 
  
    #96
07.01.20 19:17

322 Postings, 256 Tage IneosKurs aap

 
  
    #97
09.01.20 03:07
Hallo Mädels und Jungs !
Bin neu hier und habe bei Minuszins keinen Bock mehr
auf Festgeld usw. . Steige um auf Aktien !! Ebi danke dir
für deine Statements !! Bin bei 0,35 € eingestiegen und bis
jetzt 850 € Gewinn gemacht :-) !  

7186 Postings, 2206 Tage Ebi52Mit etwas Glück und Geduld

 
  
    #98
09.01.20 11:15
gelingt das günstige Einsammeln immer wieder!  Noch!  

322 Postings, 256 Tage IneosKurs aap

 
  
    #99
11.01.20 01:54
spannende Tage ! Ab 0,50 € geht der grosse Verkauf los . Bleibe
dabei ! Hoffe das nächste Woche der Kurs > 0,50 € stabiler läuft !
Allen ein schönes Wochenende !! :-)  

646 Postings, 255 Tage Meli 2Mal sehen Ineos

 
  
    #100
11.01.20 22:55
kennst du dir mit der Charttechnik aus?  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben