Delticom ohne Ertrags- aber mit Kursdelle.Chance


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 22.07.12 12:21
Eröffnet am:24.08.07 03:38von: Peddy78Anzahl Beiträge:98
Neuester Beitrag:22.07.12 12:21von: TrinkfixLeser gesamt:34.615
Forum:Börse Leser heute:5
Bewertet mit:
3


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  

17100 Postings, 6853 Tage Peddy78Delticom ohne Ertrags- aber mit Kursdelle.Chance

 
  
    #1
3
24.08.07 03:38
zum Einstieg jetzt nutzen.

News - 23.08.07 12:30
Delticom hängt etablierte Handelskonzerne ab

Die im vergangenen Oktober im amtlichen Aktienhandel gestartete Delticom erweist sich als einer der lukrativsten deutschen Börsenneulinge. Der Online-Reifenhändler übertrifft Wachstumserwartungen und erfreut damit seine Anleger. Dabei steht Delticom das gewinnträchtigste Quartal in diesem Jahr noch bevor.



DÜSSELDORF. Wie das Unternehmen aus Hannover am Mittwoch bekannt gab, wuchsen nicht nur die Erlöse im ersten Halbjahr 2007 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um mehr als 35 Prozent auf 102 Mill. Euro. Auch der Betriebsgewinn verbesserte sich um 46 Prozent. Mit einem Ebit von 5,4 Mill. Euro schaffte Delticom eine Marge von 5,3 Prozent - nach 4,9 Prozent im ersten Halbjahr 2006. Damit übertrifft das Unternehmen in Sachen Rentabilität sämtliche deutschen börsennotierten Einzelhändler, darunter Metro, Karstadt-Quelle (Arcandor) und Douglas.

Dabei steht Delticom das gewinnträchtigste Quartal in diesem Jahr noch bevor. "Im vierten Quartal werden wir durch das Winterreifengeschäft voraussichtlich 60 Prozent unseres Jahres-Betriebsgewinns erzielen", kündigte Vorstand Andreas Prüfer gegenüber dem Handelsblatt an.

Analysten zeigten sich von den Ergebnissen positiv überrascht. Schließlich hatte der Börsenneuling nur eine Marge auf Vorjahresniveau in Aussicht gestellt. "Das operative Ergebnis liegt über unseren Erwartungen", sagte Branchenanalyst Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler. Der Aktienkurs kletterte entsprechend zeitweise um 6,5 Prozent auf 60,20 Euro.

Mit Delticom hatte sich am 26. Oktober 2006 nach fast sechsjähriger Pause zum ersten Mal wieder ein Internethändler an die Frankfurter Börse gewagt. Anders als die meisten Vorgänger Ende der 90er Jahre konnten die Hannoveraner die Hoffnungen der Anleger bislang voll erfüllen. Seit dem Start legten die Delticom-Papiere 61 Prozent zu, was den Internethändler aus Anlegersicht - abgesehen von den drei baunahen Konzernen Klöckner & Co., Bauer und Demag Cranes - zur besten von insgesamt 36 deutschen Neuemissionen des Jahrgangs 2006 macht.

Dabei besitzt Delticom nach Ansicht von Metzler-Analyst Pieper noch reichlich Wachstumspotenzial. "Wir sind zuversichtlich", sagt er, "dass der Internethändler auch in den kommenden Quartalen sein Wachstumstempo von mindestens 30 Prozent halten wird." Das Kursziel gibt die Bank mit 70 Euro an. Auch NordLB und Dresdner Kleinwort, die den Börsengang vor zehn Monaten begleiteten, empfehlen das Papier weiterhin zum Kauf.

Im deutschen Reifenhandel, wo Delticom knapp die Hälfte seiner Pneus verkauft, gilt der Onlinehandel noch als Exot. "Nur drei Prozent aller Reifen wurden 2006 über das Internet verkauft", schätzt Hans-Jürgen Drechsler vom Bundesverband Reifenhandel (BRV). Doch der Marktanteil von Delticom, auf den 80 Prozent dieses Geschäfts entfallen, wächst. Während der Absatz im ersten Halbjahr branchenweit stagnierte, legten die Hannoveraner 26 Prozent zu.



Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Delticom AG Namens-Aktien o.N. 58,60 -2,69% XETRA
 

17100 Postings, 6853 Tage Peddy78Chart:

 
  
    #2
1
24.08.07 03:41
ariva.de  

17100 Postings, 6853 Tage Peddy78Nord LB - Delticom kaufen,Kursziel auf 70 € erhöht

 
  
    #3
24.08.07 03:42
Nord LB - Delticom kaufen  

12:31 23.08.07  

Hannover (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Nord LB, Frank Schwope, stuft die Delticom-Aktie (ISIN DE0005146807/ WKN 514680) weiterhin mit "kaufen" ein.

Die Delticom AG habe den Umsatz im ersten Halbjahr 2007 um 35,2% auf EUR 102,0 Mio. gesteigert. Dabei habe das EBIT um 45,9% auf EUR 5,4 Mio. zugelegt. Die Umsatzrendite (bezogen auf das EBIT) sei von 4,9% auf 5,3% geklettert. Außerdem habe die Gesellschaft beim Vorsteuerergebnis ein Plus von 68,1% auf EUR 6,0 Mio. erzielt. Nach Steuern in Höhe von EUR 2,3 Mio. sei ein Halbjahresüberschuss von EUR 3,7 Mio. (+71,9%) verbucht worden.

Für das Jahr 2008 rechne der Delticom-Vorstand mit einem Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich, was auf Grund von Wachstumsraten in Höhe von 61% bzw. 34% in den vergangenen beiden Jahren und ausgehend von einer noch immer relativ geringen Basis keine sonderliche Herausforderung darstellen dürfte. Eine gewisse Unsicherheit stelle das Winterreifengeschäft wegen der Wetterabhängigkeit dar.

Die Delticom AG beziehe ihr Wachstumspotenzial im Wesentlichen aus vier Bestimmungsgrößen. Diese seien die Wachstumstreiber "Vertrieb in neuen Märkten", "Ausweitung der Produktpalette", "weltweit steigende Pkw-Absatzzahlen" und insbesondere "Ausweitung der Kundenbasis durch zusätzliche Internetnutzer".

Vor dem Hintergrund der Wachstumsfantasie bleiben die Nord LB-Analysten bei ihrem "kaufen"-Rating für die Delticom-Aktie. Das Kursziel erhöhe man von 68 auf 70 EUR. (Analyse vom 23.08.07)
(23.08.2007/ac/a/nw)


Quelle: aktiencheck.de
 

17100 Postings, 6853 Tage Peddy78Die ersten 9 % wären eingefahren und die Hälfte

 
  
    #4
03.09.07 04:32
des Weges bis zum Kursziel gut bereift zurück gelegt.

Chance genutzt?  

17100 Postings, 6853 Tage Peddy78Delticom: Glückwunsch.

 
  
    #5
30.10.07 22:28
News - 30.10.07 20:04
ots.CorporateNews: Delticom: Vorläufige Umsatzzahlen zum ersten Börsenjubiläum

ots.CorporateNews: Delticom: Vorläufige Umsatzzahlen zum ersten Börsenjubiläum



--------------------------------------------------

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

--------------------------------------------------

Hannover, 30. Oktober 2007 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, hat laut vorläufiger Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2007 Umsatzerlöse in Höhe von EUR 146,1 Mio. erzielt. Damit konnte das Unternehmen, das seit dem 26. Oktober 2006 - und damit seit fast genau einem Jahr - im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert, den Neunmonatsumsatz des Vorjahres von EUR 108,9 Mio. um 34% steigern.

Für das starke Wachstum der Delticom sorgte vor allem die anhaltend positive Geschäftsentwicklung in den mittlerweile 81 Online-Shops. Hier kauften allein im dritten Quartal fast 190 Tausend Kunden ein, womit sich die Gesamtzahl der Kunden auf 1,7 Mio. erhöhte. Über 20.000 Partner-Werkstätten in Europa, Nordamerika und Asien montieren die im Internet gekauften Reifen am Kundenfahrzeug. Die Umsatzerlöse im eCommerce betrugen nach neun Monaten EUR 132,2 Mio und damit 39% mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum (EUR 95,3 Mio). 91% der gesamten Umsatzerlöse wurden in diesem Segment erwirtschaftet (Vj.: 88%). Im Großhandel stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr leicht von EUR 13,6 Mio. auf EUR 13,9 Mio. 'Wir können ein positives Fazit ziehen - sowohl für den bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres als auch für das erste Jahr an der Börse', sagt Frank Schuhardt, Finanzvorstand der Delticom AG und ergänzt: 'Für das nun beginnende Winterreifengeschäft sind wir bestens gerüstet. Eine repräsentative Studie des E-Commerce-Center (ECC) Handel am Institut für Handelsforschung (IfH) der Universität Köln hat vor Kurzem gezeigt, dass unser deutscher Online-Shop ReifenDirekt.de bei Qualitäts-Winterreifen im Schnitt um rund 24% günstiger ist als der übrige, stationäre Reifenhandel in Deutschland. Das Internet ist heute ein allgemein anerkannter Vertriebsweg. Die Entwicklung der Delticom folgt dem Trend: Immer mehr Reifen werden online gekauft.'

Den vollständigen Neunmonatsbericht 2007 wird die Delticom AG am 21. November 2007 veröffentlichen. Zudem wird der Vorstand das Unternehmen am 12. November 2007 um 9.00 Uhr in Frankfurt auf dem Deutschen Eigenkapitalforum präsentieren.

Unternehmensprofil:

Delticom wurde 1999 in Hannover gegründet und hat sich zum führenden Internet-Reifenhändler Europas entwickelt. Das Unternehmen bietet seinen Privat- und Geschäftskunden über seine 81 Online-Shops in 30 Ländern einen breiten Produktmix an, der sich aus Pkw-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten Pkw-Ersatzteilen und -Zubehör, Motorenöl und Batterien zusammensetzt. Die Kunden der Delticom erhalten Informationen über Produkteigenschaften und Alternativen; sie profitieren von einem umfangreichen Warenangebot mit mehr als 100 Reifenmarken und über 25.000 Reifentypen. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe kooperiert und die eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler im In- und Ausland.

Im Internet unter: www.delti.com Online-Reifen-Shop in Deutschland: www.reifendirekt.de

Kontakt:

Gesellschaft Delticom AG Frank Schuhardt Vorstand Finanzen & Investor Relations Brühlstraße 11 30169 Hannover Tel.: +49 (0)511-936 34-844 Fax: +49 (0)89-208081149 e-mail: frank.schuhardt@delti.com

IR-Agentur cometis AG Henryk Deter Unter den Eichen 7 65195 Wiesbaden Tel.: +49 (0)611-205855-13 Fax: +49 (0)611-205855-66 e-mail: deter@cometis.de

Rückfragehinweis: Delticom AG Telefon +49 (0)511 93634 0

Emittent: Delticom AG Brühlstraße 11 D-30169 Hannover Telefon: +49 (0)511 93634 852 FAX: +49 (0)511 336116 55 Email: info@delti.com WWW: http://www.delti.com Branche: E-Commerce ISIN: DE0005146807 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Delticom AG Namens-Aktien o.N. 67,00 +6,35% XETRA
 

17100 Postings, 6853 Tage Peddy78Namen des Threads beachten und Chance nutzen.

 
  
    #6
14.12.07 09:30
Aktueller denn je.

Delticom AG: Umsatz- und Ergebnisprognose

Um 48 € interessantes Einstiegsniveau mit Chance auf relativ kurzfristige 10 % nach Korrektur der unbegründeten und völlig zu Unrecht stattgefundenen Korrektur.

News - 14.12.07 09:06
euro adhoc: Delticom AG (deutsch)

euro adhoc: Delticom AG / Gewinnprognose / Delticom AG: Umsatz- und Ergebnisprognose für Gesamtjahr 2007



--------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

14.12.2007

Hannover, 14. Dezember 2007 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX) veröffentlicht eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2007. Anlass sind gestern publizierte Branchenzahlen des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) sowie aufgetretene Irritationen im Finanzmarkt hinsichtlich des Geschäftsverlaufs der Delticom im laufenden vierten Quartal.

Aktuell erwartet der Vorstand der Delticom Umsatzerlöse von EUR 210-215 Mio. Dies entspräche einem Wachstum von mehr als 21% gegenüber dem Vorjahr (EUR 173 Mio.). Beim EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) geht das Management von einer ähnlichen Steigerungsrate aus und prognostiziert EUR 12,0-12,5 Mio., nach EUR 10,2 Mio. im Geschäftsjahr 2006.

Obwohl in der laufenden Winterreifensaison der Absatz im Gesamtmarkt in Deutschland gegenüber dem Vorjahr deutlich zurück gegangen ist, wird sich der Umsatz der Delticom im vierten Quartal entgegen der Branchenentwicklung in etwa auf Vorjahresniveau bewegen. Insgesamt ist die Gesellschaft damit als Europas führender Internet-Reifenhändler nur in begrenztem Umfang vom Verlauf des inländischen Winterreifengeschäfts betroffen. Die anderen bedeutenden Winterreifenmärkte Europas haben sich für Delticom sehr positiv entwickelt.



Unternehmensprofil:

Delticom wurde 1999 in Hannover gegründet und hat sich zum führenden Internet-Reifenhändler Europas entwickelt. Das Unternehmen bietet seinen Privat- und Geschäftskunden über seine 81 Online-Shops in 30 Ländern einen breiten Produktmix an, der sich aus Pkw-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten Pkw-Ersatzteilen und -Zube-hör, Motorenöl und Batterien zusammensetzt. Die Kunden der Delticom erhalten Informationen über Produkteigenschaften und Alternativen; sie profitieren von einem umfangreichen Warenangebot mit mehr als 100 Reifenmarken und über 25.000 Reifentypen. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe kooperiert und die eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler im In- und Ausland.

Rückfragehinweis: Kontakt:

Gesellschaft

Delticom AG Frank Schuhardt Vorstand Finanzen & Investor Relations Brühlstraße 11 30169 Hannover Tel.: +49 (0)511-936 34-844 Fax: +49 (0)89-208081149 e-mail: frank.schuhardt@delti.com

Melanie Gereke Investor Relations Brühlstraße 11 30169 Hannover Tel.: +49(0)511-936 34-8903 Fax: +49 (0)89-208081147 e-mail: melanie.gereke@delti.com

IR-Agentur

cometis AG Henryk Deter Unter den Eichen 765195 Wiesbaden Tel.: +49 (0)611-205855-13 Fax: +49 (0)611-205855-66 e-mail: deter@cometis.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------

Emittent: Delticom AG Brühlstraße 11 D-30169 Hannover Telefon: +49 (0)511 93634 852 FAX: +49 (0)511 336116 55 Email: info@delti.com WWW: http://www.delti.com Branche: E-Commerce ISIN: DE0005146807 Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse München Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Delticom AG Namens-Aktien o.N. 49,00 +2,08% XETRA
 

17100 Postings, 6853 Tage Peddy78Profitabl.Wachstum und höhere Dividende. Und Kurs

 
  
    #7
26.03.08 08:50
noch am Boden.

News - 26.03.08 07:01
ots.CorporateNews: Delticom AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2007

ots.CorporateNews: Delticom AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2007



--------------------------------------------------

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

--------------------------------------------------

Hannover, 26. März 2008 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, weist in ihrem Geschäftsbericht 2007 erneut profitables Wachstum aus. Zudem schlagen Vorstand und Aufsichtsrat eine deutlich erhöhte Dividende vor. Auch für 2008 wird eine positive Geschäftsentwicklung erwartet.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigerte die Delticom ihre Umsatzerlöse auf Konzernbasis gemäß IFRS-Rechnungslegung von 173,1 Mio. EUR im Vorjahr um 24,5 % auf 215,5 Mio. EUR. Gleichzeitig konnte mit einem Umsatz von 195,3 Mio. EUR im wichtigsten Segment eCommerce ein Wachstum von 25,8 % erzielt werden (Vorjahr: 155,2 Mio. EUR). Wesentliche Triebfeder für die positive Entwicklung war die signifikante Vergrößerung der Kundenbasis auf knapp 1,9 Millionen Kunden zum 31. Dezember 2007. Delticom konnte somit über 620.000 Neukunden gewinnen. Weiterer Beleg für das erfolgreiche Geschäftsmodell des Unternehmens ist, dass im Berichtszeitraum mehr als 126.000 Kunden bereits zum wiederholten Mal bei Delticom eingekauft haben.

Im Heimatmarkt Deutschland sind die Umsatzerlöse 2007 gegenüber dem Vorjahr kaum gewachsen. Die Umsätze im Ausland konnten dafür deutlich gesteigert werden. Der Konzern verzeichnete in nahezu allen 88 Online-Shops in 31 Ländern steigende Absatzzahlen. Insgesamt wurden in Deutschland (vor allem über die Domain www.reifendirekt.de) im Berichtszeitraum 87,1 Mio. EUR umgesetzt (+ 3,3 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum), in den übrigen Ländern der EU 101,8 Mio. EUR (+ 50,6 %) und in Rest der Welt 26,6 Mio. EUR (+ 25,5 %).

Das Konzernergebnis vor Finanzergebnis und Steuern (EBIT) verbesserte sich auf 12,3 Mio. EUR (Vorjahr: 10,2 Mio. EUR). Bezogen auf das EBIT bedeutet dies eine Umsatzrendite von 5,7 % (Vorjahr: 5,9 %). Insgesamt beträgt der Konzernjahresüberschuss für das abgelaufene Geschäftsjahr 8,3 Mio. EUR oder 2,12 EUR pro Aktie (unverwässert). Das Ergebnis pro Aktie ist damit um 7,4 % gegenüber dem Vorjahreswert von 1,97 EUR gestiegen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 6. Mai 2008 eine gegenüber dem Vorjahr um 66,7 % erhöhte Dividende von 2,00 EUR pro Aktie vorschlagen (Vorjahr: 1,20 EUR).

Für das laufende Geschäftsjahr plant das Delticom-Management, die bestehende Marktführerschaft im europäischen Online-Reifenhandel weiter auszubauen. Geographisch soll die Expansion auch über die Grenzen Europas hinaus vorangetrieben werden. Wie im letzten Jahr hat Delticom auch in 2008 die nötige Finanzstärke, um gut eingeführte Internet-Domains mit Reifenbezug akquirieren zu können.

Für 2008 erwartet der Vorstand der Delticom AG Umsatzerlöse von 240 Mio. EUR bis 260 Mio. EUR. Zudem wird eine EBIT-Marge zwischen 5,0 % und 6,0 % für angemessen und erreichbar gehalten. Das aktuelle Geschäftsjahr 2008 ist bereits gut angelaufen, im Vergleich zum sehr guten Q1'07 sollte für Q1'08 allerdings keine deutliche Steigerung erwartet werden.

Rainer Binder, CEO der Delticom AG, sagte im Rahmen der Veröffentlichung des Geschäftsberichts: 'Der europäische Online-Reifenhandel wird weiter an Attraktivität gewinnen. Delticom ist hervorragend positioniert, um an dieser nachhaltigen Veränderung des Reifenhandels zu partizipieren. Wir werden auch 2008 profitabel wachsen.'

Unternehmensprofil:

Delticom wurde 1999 in Hannover gegründet und hat sich zum führenden Internet-Reifenhändler Europas entwickelt. Das Unternehmen bietet seinen Privat- und Geschäftskunden über seine 88 Online-Shops in 31 Ländern einen breiten Produktmix an, der sich aus Pkw-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten Pkw-Ersatzteilen und Zubehör, Motorenöl und Batterien zusammensetzt. Die Kunden der Delticom erhalten Informationen über Produkteigenschaften und Alternativen; sie profitieren von einem umfangreichen Warenangebot mit mehr als 100 Reifenmarken und über 25.000 Reifentypen. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen Delticom kooperiert und die eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft Delticom im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler im In- und Ausland.



Im Internet unter: www.delti.com Online-Reifen-Shop in Deutschland: www.reifendirekt.de

Rückfragehinweis: Kontakt:



Gesellschaft



Delticom AG Investor Relations

Melanie Gereke

Brühlstraße 11

30169 Hannover

Tel.: +49(0)511-936 34-8903

Fax: +49(0)89-208081147

e-mail: melanie.gereke@delti.com





IR-Agentur

cometis AG

Henryk Deter

Unter den Eichen 7

65195 Wiesbaden

Tel.: +49 (0)611-205855-13

Fax: +49 (0)611-205855-66

e-mail: deter@cometis.de

Emittent: Delticom AG Brühlstraße 11 D-30169 Hannover Telefon: +49 (0)511 93634 852 FAX: +49 (0)511 336116 55 Email: info@delti.com WWW: http://www.delti.com Branche: E-Commerce ISIN: DE0005146807 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News drucken  

297 Postings, 7125 Tage BFoierlhm

 
  
    #8
13.07.09 12:12
Xetra-Orderbuch DEX / DE0005146807   Stand: 13.07.2009 11:56  
10.07.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
13.07.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
Aktueller Aktienkurs + Xetra-Orderbuch von DELTICOM AG
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           17,80       300  
           17,78       1.140  
           17,60       200  
           17,50       960  
           17,45       235  
           17,30       631  
           17,07       900  
           17,05       900  
           17,04       459  
           17,00       100  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/DEX.aspx [/URL]  
 
12        16,82    
750        16,80    
620        16,63    
500        16,62    
940        16,58    
900        16,56    
300        16,10    
190        16,01    
52        15,05    
200        15,00    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
4.464                   1:1,30          5.825  

9616 Postings, 7399 Tage WalesharkIn der Spur geblieben !

 
  
    #9
29.12.09 23:44
Laut dem angesehenen Fondsmanager Anko Beldsnijder liefert die Hannoveraner Delticom eine lupenreine Wachstumsstory. Bei Delticom sind die Reifen im Durchschnitt 25% günstiger als im Handel. Die von sehr erfahrenen Managern geführte Firma agiert mit großem Abstand als europäischer Marktführer im Online-Reifenhandel und expandiert mit jährlich zweistelligen Wachstumsraten. Der Chart ist beeindruckend und die Aktie hat soeben ein 52 Wochenhoch erreicht. Ich bin heute eingestiegen und werde sie 2010 liegen lassen. Vielleicht ist nach erreichen des 52 Wo. Hochs eine Korrektur möglich aber mit Sicht auf 12 Monate sehe ich gute Chancen. Ist noch jemand investiert ?.
Grüße vom Waleshark  

9616 Postings, 7399 Tage WalesharkDelticom hebt Ausblick an !!

 
  
    #10
04.01.10 11:27
News - 04.01.10 10:00EANS Adhoc: Delticom AG (deutsch)

EANS-Adhoc: Delticom Trading Update

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------

04.01.2010

Hannover, 4. Januar 2010 - Die Delticom AG ( WKN 514680  , ISIN DE0005146807,
Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, wird das
prognostizierte Umsatz- und Ergebnisziel für das Geschäftsjahr 2009
überschreiten.

Aufgrund der sehr winterlichen Wetterbedingungen zum Jahresende hin hat Delticom
2009 einen Umsatz von über EUR 300m erzielt (Prognose des Unternehmens: EUR
285m). Der Vorstand ist sehr zuversichtlich, dass auch das Ergebnis deutlich
über den bisherigen Einschätzungen liegen wird. Delticom hatte für 2009 eine
EBIT-Marge von 7% in Aussicht gestellt.

Das Unternehmen wird am 19. Januar das vorläufige Ergebnis für das Geschäftsjahr
2009 veröffentlichen.



Unternehmensprofil:
Delticom, Europas führender Reifenhändler im Internet, wurde 1999 in Hannover
gegründet. Das Unternehmen bietet Privat- und Geschäftskunden in 102
Online-Shops in 35 Ländern ein beispiellos breites Sortiment aus Pkw-Reifen,
Motorradreifen, Leicht-Lkw- und Lkw-Reifen, Busreifen, Spezialreifen,
Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten Pkw-Ersatzteilen
und Zubehör, Motoröl und Batterien. Die unabhängige Testplattform reifentest.com
bietet Kunden eine neutrale Entscheidungshilfe, bevor sie aus mehr als 100
Reifenmarken und 25.000 Modellen den passenden Reifen auswählen. Geliefert wird
je nach Kundenwunsch direkt nach Hause, an einen der weit mehr als 20.000
Servicepartner - Werkstätten, mit denen Delticom kooperiert und die eine
Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug
ermöglichen - oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Im Geschäftsbereich
Großhandel verkauft Delticom Reifen an Großhändler im In- und Ausland.


Im Internet unter: www.delti.com
Deutschsprachige Online-Reifen-Shops: www.reifendirekt.de, www.reifendirekt.at,
www.reifendirekt.ch  

9616 Postings, 7399 Tage WalesharkSo langsam kommen auch die Analysten..,

 
  
    #11
06.01.10 15:50
aus den Löchern und bemerken das Potential der Aktie !!

 Analysen - Nebenwerte  

Delticom preiswert
Prior Börse
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Den Experten der "Prior Börse" zufolge, ist die Aktie von Delticom (ISIN DE0005146807/ WKN 514680) interessant.

Der Wintereinbruch lässt bei Europas führendem Reifenhändler im Internet die Gewinne sprudeln. Das Unternehmen, das 102 Online-Shops in 35 Ländern betreibe, habe "aufgrund der sehr winterlichen Wetterbedingungen" 2009 einen Umsatz von über 300 Mio. Euro erzielt. Die ursprünglichen Schätzungen hätten bei 285 Mio. Euro gelegen. Der Vorstand sei optimistisch, dass auch das Ergebnis über den Erwartungen ausfallen werde. Für 2009 habe Delticom einen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 20 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Nun dürften es 21 bis 22 Mio. Euro werden, was einem Plus von 30% gegenüber dem Vorjahr und 75% gegenüber 2007 entspreche.

Da das Unternehmen keine nennenswerten Finanzschulden habe, dürften kaum Zinsen anfallen. Das Gegenteil sei der Fall, da man sich mit einer Liquidität von 28 Mio. Euro per 30.09. an der Zinsfront ein Zubrot verdiene. Die Eigenkapitalquote liege bei 43% und die Eigenkapitalrendite betrage ausgezeichnete 21%. Der Börsenwert betrage auf dem aktuellen Kursniveau von 28,60 Euro 340 Mio. Euro. Mit einem KGV (2009) von 22 sei die Aktie preiswert.

Nach Ansicht der Experten der "Prior Börse" ist die Delticom-Aktie ein interessantes Investment. (Ausgabe 01 vom 06.01.2010)
(06.01.2010/ac/a/nw)  

9616 Postings, 7399 Tage WalesharkUnd die nächste Empfehlung, Geschäft läuft rund !!

 
  
    #12
08.01.10 09:44
In der aktuellen Börse-Online steht folgender Artikel :

Beim Reifenhändler Delticom laufen die Verkäufe weiter auf Hochtouren. Nach eigenen Aussagen schaffte der Konzern im Vorjahr einen Umsatz von 300 Millionen Euro. Damit würde das SDAX Unternehmen seine eigene Prognose um 15 Millionen Euro toppen. Auch auf der Ergebnisseite könnte nun deutlich mehr hängenbleiben, hoffen Anleger. Details zu den Jahreszahlen erwarten wir am 19 Januar. Die Aktie dürfte ihren Aufwätstrend fortsetzen.  Kaufen !
grüße vom Waleshark.  

9616 Postings, 7399 Tage WalesharkAuch in der heutigen Euro a. Sonntag...

 
  
    #13
10.01.10 11:42
ein positiver Bericht.  Es werden immer mehr auf Delticom aumerksam und die Aktie ist in der letzten Woche kontinuierlich gestiegen. Ein gesunder langsamer Anstieg. Ich sehe da noch einiges an Potential.
Grüße vom Waleshark.  

9616 Postings, 7399 Tage WalesharkUnd noch ne gute Nachricht !

 
  
    #14
10.01.10 19:22
News - 10.01.10 18:53Reifenhändler 2009 mit Absatzplus bei Winterreifen von 8,2 Prozent

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Kältewelle in Deutschland beschert dem deutschen
Reifenhandel ein weiterhin schwungvolles Geschäft mit Winterreifen. 'Nach den
vorläufigen Zahlen zum 31. Dezember haben die Händler im vergangenen Jahr 8,2
Prozent mehr Winterreifen an die Verbraucher ausgeliefert als 2008', sagte
Hans-Jürgen Drechsler, Geschäftsführer beim Bundesverband Reifenhandel und
Vulkaniseur-Handwerk in Bonn, der Branchenzeitung 'Automobilwoche'. Er ergänzte:
'Und der Verkauf läuft auch zu Beginn des neuen Jahres rund, denn der Winter ist
ja noch lange nicht vorbei.'

Laut Drechsler stiegen 2009 die Lieferungen von der Industrie an den Großhandel
im Vergleich zum Vorjahr sogar um rund 30 Prozent: 'Die Lagerbestände waren
vielfach so weit abgeschmolzen, dass die Hersteller ganz bewusst mehr
Winterreifen produziert haben.'

Dennoch kam es 2009 bei bestimmten Größen zu Engpässen. Zum einen sorgte die
Abwrackprämie für stark steigende Neuzulassungen. Vor allem für die besonders
gefragten Kleinwagen wurden Winterreifen dann zeitweilig knapp. Zudem gab es
mancherorts laut Drechsler 'logistische Probleme' beim Transport der Pneus vom
Groß- zum Einzelhandel./ck

Quelle: dpa-AFX  

243 Postings, 5260 Tage MoskauSeit 26.10.2006 dabei.

 
  
    #15
16.01.10 12:23
EINE STIMME FÜR DIE ALTE LIEBE.  

9616 Postings, 7399 Tage WalesharkSehr gute Neuigkeiten !

 
  
    #16
1
19.01.10 12:14
News - 19.01.10 11:05AKTIE IM FOKUS: Delticom sehr fest - Übertrifft Umsatz- und Ergebnisziele

FRANKFURT (dpa-AFX) - Gute Zahlen haben Delticom  am Dienstag einen der vorderen
Plätze im SDax beschert. Gegen 10.50 Uhr ging es für die Titel des
Internet-Reifenhändlers um 1,96 Prozent auf 28,600 Euro nach oben. Der Index für
geringer kapitalisierte Werte sank zur selben Zeit um 0,28 Prozent auf 3.722,93
Zähler.

Delticom hat 2009 laut vorläufigen Zahlen vom Vorabend seine Ziele deutlich
übertroffen. Nachdem der Umsatz um 20 Prozent und das Ergebnis vor Zinsen und
Steuern (EBIT) um 70 Prozent zugelegt haben, strebt der Reifenhändler für 2010
ein Umsatzplus von bis zu zehn Prozent an. Die EBIT-Marge soll nach mehr als
neun Prozent im Vorjahr im laufenden Jahr um acht Prozent steigen.

'Bereits vor einigen Tagen hatte Delticom anklingen lassen, dass sie ein sehr
gutes Jahr hinter sich haben. Damit dürften die 'whisper numbers' noch ein wenig
höher gelegen haben als die Analystenschätzungen, die übertroffen wurden', sagte
ein Händler. 'Allerdings sieht der charttechnische Widerstand bei 30 Euro
ziemlich stark aus.' Unter 'whisper numbers', zu deutsch Flüsterschätzungen,
verstehen Experten Schätzungen, die unter der Hand am Markt kursieren. Die
Commerzbank sah Umsatz wie EBIT über den Markterwartungen, obwohl die Analysten
ihre Schätzungen bereits angehoben hätten, nachdem das Unternehmen einen
unerwartet starken Umsatz angekündigt habe. Auch die Ziele für 2010 überträfen
die Konsensprognosen.

'Die Kernzahlen Umsatz und EBIT sind deutlich besser als von uns erwartet
ausgefallen', heißt es auch in einer aktuellen Studie von Merck Finck. Zwar sei
das vierte Quartal saisonal immer das stärkste bei Delticom, doch diesmal sei es
wegen des schneereichen Winters und positiver Effekte der Autoabwrack-Prämien
besonders gut ausgefallen. Analyst Robert Heberger kündigte eine Anhebung seiner
Schätzungen sowie eine Überprüfung seiner Einschätzung der Aktie an. Da die
Aktie sein bisheriges Kursziel von 26 Euro schon überschritten habe, sei zu
prüfen, ob die bereits hohe Bewertung noch sein 'Buy-Votum rechtfertige./gl/rum

Quelle: dpa-AFX  

243 Postings, 5260 Tage MoskauReifendirekt, Delticom AG.

 
  
    #17
1
01.03.10 11:50
 
Angehängte Grafik:
ente.gif
ente.gif

9616 Postings, 7399 Tage WalesharkSuper Zahlen, positiver Ausblick, super Dividende!

 
  
    #18
23.03.10 08:43
News - 23.03.10 07:57EANS-News: Delticom AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2009

EANS-News: Delticom AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2009

--------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------


Utl.: - Umsatz 311,3 Mio. Euro (+20,2%)

- EBIT 29,4 Mio. Euro (+78,8%), EBIT-Marge 9,4%

- Ergebnis 20,2 Mio. Euro, 1,71 Euro je Aktie (+72,4%)

- Dividendenvorschlag: 1,70 Euro je Aktie (+70%)


Hannover (euro adhoc) - Hannover, 23. März 2010 - Die Delticom AG ( WKN 514680  ,
ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler,
veröffentlicht heute ihren Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2009. Im
Berichtszeitraum steigerte die Gesellschaft ihre Umsatzerlöse um 20,2% auf 311,3
Mio. Euro (2008: 259,0 Mio. Euro). Das EBIT stieg um 78,8% auf 29,4 Mio. Euro
(2008: 16,4 Mio. Euro). Bezogen auf den Umsatz ergibt sich eine EBIT-Marge von
9,4%, die deutlich über der ursprünglichen Prognose von 7% liegt. Das
Konzernergebnis betrug 20,2 Mio. Euro bzw. 1,71 Euro pro Aktie. Das Ergebnis je
Aktie erhöhte sich damit um 72,4% gegenüber dem Vorjahreswert von 0,99 Euro.

CEO Rainer Binder: 'Das Geschäftsjahr 2009 ist für Delticom sehr erfolgreich
verlaufen. Maßgeblichen Anteil daran hatte das für uns als Reifenhändler
außergewöhnlich vorteilhafte, schneereiche Winterwetter im Schlussquartal.' Auch
der aus der Abwrackprämie resultierende Anstieg der PKW-Neuzulassungen hat dem
deutschen Winterreifengeschäft zusätzliche Impulse verliehen.

Weitere Triebfeder der positiven Geschäftsentwicklung waren erneut die Zuwächse
im Kernsegment E-Commerce. Hier erhöhte sich der Umsatz um 24,8% auf 296,5 Mio.
Euro (2008: 237,6 Mio. Euro). Auch der neueste ADAC-Reifenmonitor belegt:
Autofahrer stehen dem Online-Reifenkauf zunehmend positiv gegenüber. Gemäß
dieser Studie haben bereits 6,7% der Ende 2009 befragten Mitglieder ihre Reifen
über das Internet gekauft (gegenüber 4,9% im Jahr 2008). Bei den Jüngeren
zwischen 18 und 39 Jahren lag dieser Wert sogar bei 15,4% (Vorjahr 8,9%). Diese
Entwicklung dürfte sich künftig weiter beschleunigen: 15,8% der Befragten gaben
an, zukünftig Reifen über das Internet kaufen zu wollen. Bei der jüngeren und
internetaffineren Zielgruppe fiel der Wert mit 29,6% noch deutlich höher aus.

Finanzvorstand Frank Schuhardt: 'Gerade in schwierigen Zeiten suchen Verbraucher
vermehrt im Internet nach kostengünstigen Alternativen. Der Geschäftsbereich
E-Commerce wird daher auch 2010 stark zum Umsatz und Ertragswachstum beitragen.
Wir rechnen mit einem Umsatzanstieg von bis zu 10% und einer EBIT-Marge von 8% -
eine ambitionierte Vorgabe, die bei gutem Geschäftsverlauf aber auch erreicht
werden kann.'

Wie in den Vorjahren haben Vorstand und Aufsichtsrat entschieden, die Aktionäre
wieder mit einer Dividende am Unternehmenserfolg teilhaben zu lassen.
Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung am 11. Mai 2010 wird die
Delticom AG eine Dividende von 1,70 Euro pro Aktie ausschütten, 70% mehr als im
Vorjahr.

Der vollständige Bericht für das Geschäftsjahr 2009 steht auf der Internetseite
www.delti.com im Bereich 'Investor Relations' zum Download zur Verfügung.

Unternehmensprofil:
Delticom, Europas führender Reifenhändler im Internet, wurde 1999 in Hannover
gegründet. Das Unternehmen bietet Privat- und Geschäftskunden in 105
Online-Shops in 35 Ländern ein beispiellos breites Sortiment aus Pkw-Reifen,
Motorradreifen, Leicht-Lkw- und Lkw-Reifen, Busreifen, Spezialreifen,
Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten Pkw-Ersatzteilen
und Zubehör, Motoröl und Batterien. Die unabhängige Testplattform reifentest.com
bietet Kunden eine neutrale Entscheidungshilfe, bevor sie aus mehr als 100
Reifenmarken und 25.000 Modellen den passenden Reifen auswählen. Geliefert wird
je nach Kundenwunsch direkt nach Hause, an einen der weit mehr als 25.000
Servicepartner - Werkstätten, mit denen Delticom kooperiert und die eine
Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug
ermöglichen - oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Im Geschäftsbereich
Großhandel verkauft Delticom Reifen an Großhändler im In- und Ausland.


Im Internet unter: www.delti.com
Deutschsprachige Online-Reifen-Shops: www.reifendirekt.de, www.reifendirekt.at,
www.reifendirekt.ch  

1308 Postings, 5714 Tage totopoffdann sollte...

 
  
    #19
23.03.10 10:04
der Fahrstuhl bald gen 30€ fahren.
Alleine die 70% höhere Dividende (1,70€ je Aktie) ist ja schon Grund genug hier
zuzusteigen.  

243 Postings, 5260 Tage MoskauDelticom.Was soll ich dazu sagen?.

 
  
    #20
24.04.10 09:49
EINFACH WUNDERVOLL!!.  

443 Postings, 5199 Tage summershotAchtung !

 
  
    #21
1
05.08.10 14:44
Vergrößerung in Europa geplant. Top-Zahlen. Ergo: Einstieg nutzen!

(wie immer keine kauf- oder verkaufsempfehlung)  

443 Postings, 5199 Tage summershotheute

 
  
    #22
27.08.10 17:35
macht es delticom der Firma Bertrand gleich? Wenn auch beide unterschiedliche Güter herstellen, so sind sie doch beide in der gleichen Branche tätig und profitieren voneinander.  

3884 Postings, 4990 Tage 2141andreasDelticom

 
  
    #23
07.09.10 12:57

Habe gestern in mein Depot 23x Delticom zu 43,39 Euro aufgenommen. Aus mehreren Gründen:

- ca. 4% Dividende (mehr als am Sparbuch:-)

- Aktie zeigt stärke, auch heute in einen schwachen Marktumfeld

- Charttechnisch ist alles im grünen Bereich und ich bin hiermit schon zum 3.Mal auf diesen Zug drauf

- gutes Geschäftsmodell

- Insiderkäufe, der Vorstand und Aufsichtsrat sind also vom Unternehmen überzeugt

- in erwartung eines guten nächsten Quartals

Kleine Position weil die Aktie bereits am Allzeithoch steht und falls si doch nochmal fällt kann ich aufstocken, falls sie wie erwartet weiter steigt, mein Kursziel 50 Euro.

Andreas

 

3884 Postings, 4990 Tage 2141andreasDelticom

 
  
    #24
09.09.10 21:16

Schon wieder viele Insiderkäufe bei Delticom . . .

siehe Nachrichten

die 50 Euro Kursziel dich mir gesetzt habe erreicht Delticom spätestens nach den nächsten Quartalszahlen.

Delticom bei Kursschwäche sagen manche Analysten, ich frage mich wann hat Delticom eine Kursschwäche??

Klarer Kauf.

Andreas

 

3884 Postings, 4990 Tage 2141andreasDelticom

 
  
    #25
15.09.10 13:27

Aktie auch heute in den schwachen Marktumfeld sehr stark -

Die 50 Euro kommen näher . . .

Andreas

 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben