Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011


Seite 1 von 2022
Neuester Beitrag: 25.08.19 19:57
Eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 51.548
Neuester Beitrag: 25.08.19 19:57 von: Grandland Leser gesamt: 4.429.240
Forum: Börse   Leser heute: 3.005
Bewertet mit:
43


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2020 | 2021 | 2022 2022  >  

3321 Postings, 3453 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

 
  
    #1
43
23.12.10 20:26
Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
50523 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2020 | 2021 | 2022 2022  >  

1045 Postings, 4503 Tage herrmannb@damir : Moni vrerletzt

 
  
    #50525
25.08.19 14:59
so, Themenwechsel. Was seid ihr denn für Sportler, die sich sogar beim Wandern im Pfälzer Wald verletzen ? Ich bin heute schon von 10:00 bis 13:00 mit dem Rennrad die kleine Runde gefahren, ca. 40 km, zu dritt, Durlach (Kumpel abgeholt), Ettlingen, Langensteinbach, Kleinsteinbach, Stupferich, und Berg runter zurück. Sind meist asphaltierte Radwege, die man ziemlich zügig fahren kann, nur die Elektrorentner nerven, und sind gefährlich, wenn die in Rudeln kommen.
Alles ohne Benzin, d.h. ohne Frühstück, nur Wasser. Essen gibts jetzt gerade.

@Grandland : Helmut Schmidt sagte mal, wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen. Mir wäre es inzwischen fast egal, wenn de 20 kommen sollte. Was natürlich hanebüchener Unsinn ist, solange es keinen generellen Crash gibt. Vielleicht schaffen es die üblichen Leute, mit dem Rezessionsgerede tatsächlich eine Rezession herbei zu quatschen, dann gehts in Richtung auf die Zahlen, die sich realo so anhaltend und sehnlich wünscht.
Ich könnte sowieso nicht groß eine solche Chance nutzen, zu viel drin. Das ist halt so, und fertig.
Der Wert wird sowieso wieder steigen, vielleicht schneller, als sich das manche vorstellen.  

1960 Postings, 505 Tage Pit007Dai @Sir / Schreiben

 
  
    #50526
1
25.08.19 15:05
Was soll das?
Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus ;)
Daimler ist eine Divi-Aktie, die 2019 nur wenig Ausblick auf Wachstum gab und von Politik/DHU und dem Zollstreit arg gebeutelt wurde. Viel ist schon eingepreist, jedoch geht scheinbar noch mehr ;(
Das haben wir nun schon x-Mal durchgekaut.
Wer nicht nur auf die Divi schielt und langfristig in Daimler investiert, darf sich nicht in Dai verlieben - etwa wie Sir - sollte aber vom Unternehmen überzeugt sein (so wie CAP) und regelmäßig die fundamentalen Daten validieren.
Das war der Sonntagsartikel zu unserem Börsenbrief von Pit.  

1778 Postings, 620 Tage Commander1@herrmannb

 
  
    #50527
25.08.19 15:09
Du hast recht. Lass' sie quatschen. Ist ja auch einfacher mit, als gegen den Strom zu schwimmen.

Bei all' den negativen Kommentaren wundert es mich, dass es Daimler überhaupt noch gibt und wie sie es schaffen, Gewinne zu erwirtschaften.

Und wenn so ein richtiger Ausverkauf kommt, dann kaufen wir mit ein...

Außerdem: Präsidenten kommen und gehen!  

1960 Postings, 505 Tage Pit007Dai @Herrmannb

 
  
    #50528
25.08.19 15:19
Ich denke, Du kannst nicht nur beim Radeln ausdauernd sein ;)
Wo sich Schreiber und Damir einig sind, sind die viel zu guten fundamentalen Daten zu einem Kurs von 30 oder 40.
Hinzu kommt, die schiere Geldmenge zurzeit, die inflationsgerecht untergebracht werden muss.  

14809 Postings, 697 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50529
25.08.19 15:24
Ich sag mal so, wer Gold im Dauerdepot hat und die 1900$ nicht zum
Verkauf nutzte, mach bei 1100$ dann den Sack zu!?
Hat alles falsch gemacht. Zeit verloren und sich abschpeisen lassen.
So ist es bei Daimler auch. Wer sich auf die Panik einlässt, ist ein klarer
Verlierer. Das 6 Jahrestief wird getestet, ist aber nicht schon gefallen.
Also aufpassen und keine Panik ohne Not!  

477 Postings, 167 Tage ClearInvestDanke für die Ausführungen Schreiber

 
  
    #50530
1
25.08.19 16:32

477 Postings, 167 Tage ClearInvestMensch damir

 
  
    #50531
1
25.08.19 16:37
Der Mix an Informationen hier ist doch gerade so interessant. Ob Realist, Schreiber, pit, Hermann oder deine Einschätzungen,  sie alle machen erst eine differenzierte Ansicht für Laien wie mich möglich. Moni ist da weniger von Belang ;)  

420 Postings, 163 Tage GrandlandFalsch gelobt: Maxim wurde gelobt

 
  
    #50532
25.08.19 16:50
Wollte doch Maxim für sein Chart loben- mit Erklärung. Also obiges lob galt Charttechniker Maxim.

Bin trotzdem Anhänger der fundamentalen Daten als Basis - aber ich beachte die Chartanalyse trotzdem zusätzlich.
Für die Investierten verstehe ich ja alles - man gibt es halt nicht auf und jeder ist sicher dass Daimler auch die Krise überlebt.

Die fundementalen Daten sagen aber auch erstmal dass es 2-3 schwierigere Jahre werden die auch die Dividende beeinflussen werden. Das muss man halt so akzeptieren. Daimler bleibt mit den niedrigen Kursen eine Dividendenaktie.
Meine erwartete Dividende von 2,80 bei einem Kurs von 35 würde 8% ergeben. Bei 40 immer noch 7%

Trotzdem entscheide ich rational auch über ein Daimler invest - oder auch nicht. Von der Seitenlinie geht das natürlich viel entspannter und ich brauche nur auf einen guten Einstiegskurs warten. Ein Daimler Einstieg so um 35 ist dann vielleicht zukünftig wirklich ein schnäppchen.

Grandland  

14809 Postings, 697 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50533
25.08.19 17:20
Moni bleibt bei Mama und Papa! Haha, das hat der PC jetzt selbst vorgeschlagen.;))
Ich fasse schon Schreiber sehr vorsichtig an. Ich weiß um seine sensible Art.
Aber das ihn schon sein eigenes Zitat in die Flucht schlägt,
hab ich mir nicht vorstellen können!:(( Wenn er gerade wegen mir
verloren gehen würde, wäre ich aber nur untröstlich!
Auch die Anwesenheit und Mitarbeit geht in die Gesamtnote ein!!!!
Abmeldungen kommen ins Klassenbuch!;))  

925 Postings, 253 Tage xotzilDai

 
  
    #50534
1
25.08.19 17:26
> Sobald der DAI-Kurs wieder grün  wird,  ist das gleich wieder die beste Aktie der Welt.
Ne, isse nicht,  Wohin soll sie denn noch wachsen ??

Mir würd's langen, wenn sie erstmal bis zum Buchwert wächst.  

Optionen

14809 Postings, 697 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50535
25.08.19 17:40
@Herrmannb Deine Strecke über Grenzen hinweg ist nur lobenswert.
Berg in der Pfalz? Mein sehr angenehmer Wanderpartner macht jedes
Jahr den Jakobsweg. Ich war nur klarer Außenseiter! Sein Hund und ich
hatten Probleme bei der Sonne ihm zu folgen!  

14809 Postings, 697 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50536
25.08.19 18:09
Wer die Panikattacke übersteht macht eine wichtige Erfahrung.
Keiner würde ein gekauftes Haus verkaufen, weil in der Reihenhaussiedlung
Einer 50% billiger verkauft. Meine Bude geht nur zum doppelten Preis
über den Tisch oder gar nicht!  

14809 Postings, 697 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50537
25.08.19 18:21
Die Panik ist von 42,7 vorweg genommen. Weil man mit einer Panik rechnet.
Gute Gründe das die 40,31 sogar hält. Aber grau ist alle Theorie.
Noch nie konnte hier jemand erklären, warum man sich aus Qualität
drängen lassen soll, um dafür in was schlechterem zu sitzen!?
In Polen ist ein Haus auch sicher billiger. Aber eben in Polen!
 

925 Postings, 253 Tage xotzilDai

 
  
    #50538
25.08.19 18:42
> warum man sich aus Qualität drängen lassen soll, um dafür in was schlechterem zu sitzen!?

Der Sonntagsbuchtipp:
Wer mehr über die Qualität an sich wissen will und warum das Leben ohne sie undenkbar wäre, dem empfehle ich den Roman "Zen oder die Kunst ein Motorrad zu warten" von Robert M. Pirsig.  

Optionen

286 Postings, 775 Tage tauchermannDAI

 
  
    #50539
2
25.08.19 19:14
Boah - am Freitag auf Tradegate um 4,21 % runter auf 40,30! Vater mach Licht! Morgen dann unter 40,00? Bin zu 100% im Cash! Und CAP könnte ahnen (Zitat: "Machen Sie ihr Spiel!")
wie viel das ca. ist.  Und ist nicht weniger geworden - zum Glück! Bei 38,00 wird die erste Posi gekauft. Dann bei 35. Dann bei - remember kubant - 30. Schaun wir was morgen so geht. Und abgetaucht.  

1778 Postings, 620 Tage Commander1@Abtaucher

 
  
    #50540
1
25.08.19 19:17
Ha, wir haben noch den Abtaucher im Spiel. Der stützt uns den Kurs, bevor wir komplett absaufen! ;))  

14809 Postings, 697 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50541
25.08.19 19:23
@Abtaucher Für 25 sind in deiner Klasse 20.000 Aktien drin. Oder ca. 60.000 Euro
Dividende. Leider will die Geschiche, nach meinem Gefühl, übel scheitern!;)))  

471 Postings, 2797 Tage InspektorLong(Unter)Bewertung im historischen Vergleich

 
  
    #50542
2
25.08.19 19:30

Hallo! Buchwert ist ein gutes Stichwort.

Für langerfristige Investments vergleiche ich gerne den Preis (Aktienkurs) und den Wert (Buchwert) einer Aktie im historischen Kontext. Die Daimleraktie war in der Vergangenheit immer mal wieder deutlich unterbewertet und hat sich immer wieder erholt.

  • 2008/2009 in der Bankenkrise wurde die Aktie zeitweise 40% unter Buchwert gehandelt.
  • 2011 während der Eurokrise notierte die Aktie mehr als 20% unter Buchwert.
  • Zum Ende der Dotcom-Blase (2000-2003) wurde die Daimleraktie mit 30% Abschlag zum Buchwert gehandelt.

Momentan liegt der Kurs wieder mehr als 30% unter Buchwert. Das sind schon echte Schnäppchenpreise.

Im Diagramm kann man sehr gut sehen, dass der Wert der Aktie in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen ist (rote Linie).  Nach den aktuellen Gewinnprognosen wird auch mit einem weiter steigenden Buchwert gerechnet (rot gestrichelte Linie). Ich erwarte, dass früher oder später der Kurs auch wieder der Wertentwicklung folgen wird.

Im historischen Vergleich ergibt sich ein Maximaltief bei 36€. Das wären dann wieder 40% unter Buchwert wie anno 2008/9.

 
Angehängte Grafik:
daimler_buchwert_2.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
daimler_buchwert_2.png

1960 Postings, 505 Tage Pit007Dai @tauchermann

 
  
    #50543
1
25.08.19 19:33
Mal ein Tipp vom Pit: irgendwie wollen alle im ersten Schritt bei 38 rein. Fang‘ bei 39 an, vielleicht gibt’s den 2. EK gar nicht mehr ;)  

1960 Postings, 505 Tage Pit007Dai @InspektorLong

 
  
    #50544
1
25.08.19 19:37
Danke! Das nenne ich wertvolle Beiträge  

14809 Postings, 697 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50545
25.08.19 19:40
@Inspektor "40% unter Buchwert"????? Das war noch nie nach Chart.
Sonst echter Qualitätsbeitrag!;))  

420 Postings, 163 Tage Grandland@Inspektorlong - Informativ!!

 
  
    #50546
25.08.19 19:44
Danke @Inspektorlong - das ist ein superBbeitrag - war mir so nicht bewusst.
Ich werde daher meinen Einstieg dann doch einmal planen - und alles unter 30 beobachten.

Deine 35 sind ein guter Hinweis. Mal eine andere Betrachtungsweise als mit Charttechnik: Auch gut dass unter 30 schon vorgekommen sind.

Grandland  

14809 Postings, 697 Tage damir25 ArDai

 
  
    #50547
25.08.19 19:51
@Grötzi Ob du daraus was verdienen kannst???;))
Das wichtigste im Leben ist die Lage richtig einzuschätzen.
Wenn man schon vor wüsste was man tun und lassen müsste, wäre das
Leben zu leicht!!!!!  

420 Postings, 163 Tage GrandlandDaimler gewinn pro Aktie

 
  
    #50548
25.08.19 19:54
Meine persönliche Einschätzung zum Gewinn / Aktie wäre:

2019: 5,50 (bis lowest 5,20) - das würde zu meinen 2,80 geschätzter Dividende führen
2020: 6,30-6,50
2021/2022: so wie in deiner Tabelle.

Grund 2019: der neue CEO sollte tunlichst alle Lasten aus Zetsche area ins Jahr 2019 packen, damit er aus dem Erbe Zetsches dann seinen Erfolg/ Aufstieg in 2020-2023 planen kann.

Grandland  Vison Daimler zum Sonntag  

420 Postings, 163 Tage Grandland@Damir

 
  
    #50549
25.08.19 19:57
@ Damir, für das verdienen Habe ich doch bekanntlich die völlig stressfreien BB Aktien - das ist ne Beruhigungspille mit 7,5% Dividende.
Kennst du doch. Ich empfehle die weiter für diene Moni.

Grandland  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2020 | 2021 | 2022 2022  >  
   Antwort einfügen - nach oben