DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG (A13SUL)


Seite 4 von 5
Neuester Beitrag: 27.07.22 09:41
Eröffnet am: 13.07.16 13:10 von: Maligree Anzahl Beiträge: 102
Neuester Beitrag: 27.07.22 09:41 von: Le_Chacal Leser gesamt: 42.646
Forum: Börse   Leser heute: 17
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  

2717 Postings, 4575 Tage TamakoschyAktuelle Telko und Präsentation online

 
  
    #76
1
31.07.20 08:48

2998 Postings, 4169 Tage erfgDEFAMA-Aktienanalyse von Metzler Capital Markets:

 
  
    #77
11.09.20 11:18
 

Optionen

2998 Postings, 4169 Tage erfgZukauf in Süddeutschland:

 
  
    #78
22.09.20 08:45
22.09.2020 DEFAMA kauft drei Fachmärkte in Süddeutschland | DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

Optionen

717 Postings, 1556 Tage Der_SchakalArtikel in der aktiuellen Börse Online

 
  
    #79
23.09.20 19:31

vom 24.9.-30.9.:

Eigentlich wolle Defama das Silberberg Center in Radeberg spätestens nach der Renovierung verkaufen. Der Schritt hätte einen hohen einstelligen Millionenertrag einbringen und die Kasse für weitere Objektkäufe füllen sollen, so die Redaktion. Nun aber würden die Umbaukosten über einen langfristigen Bankkredit finanziert und der Standort bliebe im Portfolio des auf Fachmarktzentren spezialisierten Immobilieninvestors. Grund sei, dass die jährlichen operativen Mietgewinne (FFO) von 800 000 Euro nach einem Verkauf fehlen würden. Zugleich würde es Jahre dauern, die Lücke über neue Zukäufe zu schließen. Dass dennoch kein Geld für Akquisitionen fehlen würde, läge daran, dass der Kredit die Baukosten übersteigen würde. Die Finanzierung solle drei Millionen Euro an zusätzlichen liquiden Mitteln freisetzen. Zusammen mit vorhandenen Geldern verfüge Defama damit laut eigener Aussage über genug Kapital, um den FFO je Aktie von aktuell 1,52 Euro auf zwei Euro zu steigern. Defama könne den Radeberg-FFO weiterhin vereinnahmen und das Portfolio ohne Kapitalerhöhung ausbauen. Der Kurs folge bereits dem neuen FFO-Ziel. Ziel und Stoppkurs würden entsprechend nach oben angepasst werden. Ziel / Stopp: 24,00€ / 14,00€.

Gruß

Stefan

 

3 Postings, 849 Tage salatbar1337Defama Deutsche Fachmarkt

 
  
    #80
23.09.20 20:33
Grüßt euch alle zusammen. Das ist der erste Post in diesem Forum und Defama habe ich vor kurzem in mein Depot aufgenommen.
Auf der Website wurde vor Kurzem das hier verkündet:
"Die Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) hat Kaufverträge über drei Fachmärkte in Süddeutschland geschlossen. Es handelt sich dabei um die Standorte von Dänisches Bettenlager in Heidenheim (Baden-Württemberg), Michelstadt (Hessen) und Ochsenfurt (Bayern).

Die Immobilien in Heidenheim und Michelstadt wurden 2009 nach den Plänen von Dänisches Bettenlager erbaut und verfügen über jeweils rund 950 qm vermietbare Fläche. Der 1979 erbaute Standort in Ochsenfurt war früher ein Supermarkt und hat gut 1.200 qm vermietbare Fläche. Die saldierten Kaufpreise belaufen sich auf effektiv 3,3 Mio. € und bringen der DEFAMA zusätzliche Erträge von rund 300 T€ p.a. ein."

Den ganzen Beitrag gibt es auf der Website der AG.
Hoffe, wir haben hier alle ein erfolgreiches Investment.
Grüße  

2615 Postings, 2122 Tage ChaeckaWas stimmt hier (nicht)?

 
  
    #81
26.09.20 20:04
Mit so einem Geschäftsmodell lässt sich nicht so viel Geld verdienen, wie dieses Unternehmen es ausweist.

- Die Ankermärkte mit den wohlklingenden Namen sind harte Verhandler
- Der Wettbewerb unter den Projektgesellschaften, die Einkaufszentren enwickeln und betreiben, ist hart
- Corona hat viele kleine Geschäfte in existenzielle Not gebracht, Mietausfälle sind die Folge

Warum gelten die o. g. Themen nicht hier?  

717 Postings, 1556 Tage Der_SchakalChakea, das ist Blödsinn.

 
  
    #82
1
26.09.20 21:21
Mathias Schrade hat sich seinezeit ausgiebig zum Thema Corona geäußert:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-corona-nachgefragt/all

Ansonsten ein Tipp, auf W:O wird die Aktie lebhafter diskutiert.

Gruß
Stefan  

717 Postings, 1556 Tage Der_SchakalBörsenmedien

 
  
    #83
27.09.20 22:35
Die Euro am Sonntag (Printausgabe) hat heute der Defama einen Artikel gewidmet.
Steht nichts für uns neues drin, der Zukauf der 3 neuen Objekte dürfte zuversichtlich stimmen.  

2717 Postings, 4575 Tage TamakoschyArtikel Nebenwerte - Journal

 
  
    #84
08.10.20 09:18

2998 Postings, 4169 Tage erfgDEFAMA mit 30% FFO-Anstieg nach neun Monaten:

 
  
    #85
28.10.20 08:27

-Umsatz: 10,3 Mio. €; Ergebnis: 1,8 Mio. €; FFO: 4,2 Mio. €

-Gesamtliquidität per 30.9. bei rund 7 Mio. €

-Annualisierter FFO soll mit vorhandenem Cashbestand deutlich steigen

28.10.2020 DEFAMA mit 30% FFO-Anstieg nach neun Monaten | DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

Optionen

2998 Postings, 4169 Tage erfgKooperation mit Amazon:

 
  
    #86
1
28.10.20 15:29

...Und tatsächlich hat Schrade nach knapp einer Stunde in der Präsentation ein Knallbonbon parat: So lässt das auf Supermarkt-Immobilien spezialisierten Unternehmen sämtliche Standorte mit Amazon-Selbstbedienungsstationen – sogenannten Lockern – ausstatten, an denen die Kunden ihre Pakete abholen können. Ein entsprechender Vertrag mit Amazon wurde vor wenigen Wochen unterzeichnet...

 

Optionen

2998 Postings, 4169 Tage erfgInsiderkauf:

 
  
    #87
28.10.20 17:28
   DGAP-DD: DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG deutsch^Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, dieFührungsaufgaben wahrnehmen, s...
 

Optionen

2717 Postings, 4575 Tage TamakoschyHV Bericht - GSC

 
  
    #88
03.11.20 19:53

2717 Postings, 4575 Tage TamakoschyDEFAMA expandiert weiter und steigert Nettomieten

 
  
    #91
1
17.12.20 10:20
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...ert-Nettomieten-32033124/

--------------------------------------------------

* Neuabschluss und Verlängerung mehrerer größerer Mietverträge
* Kaufvertrag über Netto in Sachsen-Anhalt geschlossen
* Investitionen von 3,3 Mio. EUR steigern Nettomieten um 250 TEUR p.a.

 

55 Postings, 3505 Tage bhjdDividende

 
  
    #92
25.02.21 08:19
Die für 2020 vorgeschlagene Dividende in Höhe von 0,48 € ist dann doch etwas enttäuschend. Vielleicht geschuldet den bisher ausgefallenen Mieten und den Corona-Rest-Risiken.  

Optionen

20 Postings, 785 Tage flying_foxschöne Zahlen

 
  
    #93
25.02.21 10:31
Mir gefällt ganz gut wie defama das Geschäft betreibt. Der letzte Verkauf war wertsteigernd und in Radeberg wurde ja 2020 massiv investiert. Daß die Dividende nur leicht steigt finde ich in der heutigen Zeit sehr gut. Mir würde eher gefallen, wenn der Kurs mal wieder einen Hüpfer nach oben macht.  

253 Postings, 760 Tage PinnebergInvestWenn Henrik von Lukowicz

 
  
    #94
28.02.21 16:45
kauft, kann man davon ausgehen dass der aktuelle Kurs eine sehr gute Chance darstellt.

HvL ist Investor Relations Manger bei der Befasa, war vorher u.a. bei Metro und Henkel. Als Aufsichtsratmitglied und Vollblutcontroller wird er sich sicherlich genau überlegen, worin er seine Euros investiert. Bisher hatte er immer ein sehr gutes Timing. Wir werden sehen :)  

Clubmitglied, 765617 Postings, 2967 Tage youmake222Defama schlägt bei Zwangsversteigerung in Sachsen-

 
  
    #95
22.04.21 18:20
Erstmals in der Firmenhistorie ersteigert Defama ein Objekt. Im Rahmen einer Zwangsversteigerung erwirbt die im m:access notierte Gesellschaft das HanseCenter
 

17 Postings, 429 Tage steinkauz1. Halbjahr: 26% Anstieg FFO

 
  
    #96
28.07.21 21:53

209 Postings, 365 Tage The_JackalSchöner Artikel in der Börse Online.

 
  
    #97
21.04.22 16:55

"Kurse von deutlich über 30 Euro seien drin."

Der Nebenwertefavorit befände sich im Seitwärtsmodus, mittel- und langfristig bleibe der Titel aber aussichtsreich. Operativ liefe es nach wie vor rund. In Zukunft solle sich das Wachstum sogar nochmals durch neue Zukäufe beschleunigen. "Wir sehen künftig ein potenziell erhöhtes Ankaufvolumen", habe MS zu Börse Online gesagt. Ende März habe der Spezialist für Gewerbeimmobilien dazu eine KE erfolgreich unter Dach und Fach gebracht. Bei einem Platzierungskurs von 27 Eurowären über 10 Mio. Euro eingesammelt worden. Erste Abschlüsse dürften zeitnah folgen.Für das laufende Jahr strebe einen Anstieg des FFO auf rd. 8,5 (7,1) Mio. Euro an. Der Nettogewinn werde ebenfalls weiter zweistellig wachsen. Auch die Dividende für 2022 werden wir dann erneut anheben, prognostiziere Schrade.

Die Aktie bleibe ein klarer Kauf.

Ziel/Stopp 35,00 / 21,90.


Quelle: Börse Online Ausgabe 16/2022 vom 21.4.-27.4.2022


Gruß
Stefan

 

127 Postings, 4878 Tage McAllister"Erste Abschlüsse dürften zeitnah folgen"

 
  
    #98
22.04.22 12:47
Haha, das ging wirklich "zeitnah". Schöne Akquisitionen heute.  

209 Postings, 365 Tage The_JackalNetter Artikel:

 
  
    #99
1
19.06.22 19:13
Immobilienaktien in Zeiten ansteigender Zinsen. Wie DEFAMA, DIC Asset, Deutsche Konsum REIT, FCR Immobilien und Noratis damit umgehen.
 

4269 Postings, 1603 Tage neymarMatthias Schrade

 
  
    #100
1
29.06.22 17:09
CEO von "DEFAMA" Matthias Schrade im Interview vom 29. Juni 2022

https://aktien-boersen.blogspot.com/2022/06/...tthias-schrade-im.html  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben