Cytotools: Günstiger Biotechwert mit Phantasie.


Seite 199 von 202
Neuester Beitrag: 15.05.24 16:29
Eröffnet am:28.01.07 19:01von: herbert bollAnzahl Beiträge:6.026
Neuester Beitrag:15.05.24 16:29von: CC76Leser gesamt:1.365.985
Forum:Börse Leser heute:697
Bewertet mit:
25


 
Seite: < 1 | ... | 197 | 198 |
| 200 | 201 | ... 202  >  

52 Postings, 1923 Tage hedgehog78Medizinprodukt...

 
  
    #4951
09.03.22 08:35
...wo ist das Problem?  

181 Postings, 2036 Tage ForennutzerM.M.n

 
  
    #4952
09.03.22 09:17
-Wertigkeit dramatisch niedriger
-Aufrechterhalten von Schutzrechten nach Patentablauf nicht gegeben

Infolgedessen nur ein winziger Bruchteil an Monetarisierbarkeit durch Verkauf oder Auslizensierung  

3799 Postings, 5048 Tage nuujZumindest

 
  
    #4953
09.03.22 10:27
mal was Positives. Man kann sich auch noch einigen. Welch Wunder. Kleine Beimischung im Depot. Mehr nicht.  

52 Postings, 1923 Tage hedgehog78@Forennutzer ...Versaendnisfragen

 
  
    #4954
09.03.22 10:49
FORENNUTZER : M.M.N

-Wertigkeit dramatisch niedriger
       ...verglichen womit?

-Aufrechterhalten von Schutzrechten nach Patentablauf nicht gegeben
       ...in welchem anderen Szenario waere "Schutzrecht ohne Patente" moeglich?

Infolgedessen nur ein winziger Bruchteil an Monetarisierbarkeit durch Verkauf oder Auslizensierung  
       ...und als was wuerde ein Kaeufer das Produkt (worauf sich das Patent oder die Lizenz bezieht) an den Markt bringen? Wie wuerde sich der
       Kaufpreis fuer die Lizenz berechnen deiner Meinung nach?  

181 Postings, 2036 Tage ForennutzerHedge

 
  
    #4955
09.03.22 12:07
-Wertigkeit dramatisch niedriger
      ...verglichen womit?
              Einer Zulassung als Arzneimittel, mit der Chance auf Erstattungsfähigkeit

-Aufrechterhalten von Schutzrechten nach Patentablauf nicht gegeben
      ...in welchem anderen Szenario waere "Schutzrecht ohne Patente" moeglich?
               Indirekt in Form der Zulassung als Arzneimittel vor Patentablauf, da so die Eintrittsbarriere für Generikahersteller erheblich steigt. Das wurde auf den letzten 2 HVs gut erläutert

Infolgedessen nur ein winziger Bruchteil an Monetarisierbarkeit durch Verkauf oder Auslizensierung  
      ...und als was wuerde ein Kaeufer das Produkt (worauf sich das Patent oder die Lizenz bezieht) an den Markt bringen? Wie wuerde sich der
      Kaufpreis fuer die Lizenz berechnen deiner Meinung nach?
            Am potenzielle Erlös natürlich! Der ist bei der kurzen Patentlaufzeit natürlich "eingeschränkt"  

181 Postings, 2036 Tage Forennutzerdirectors deal

 
  
    #4956
09.03.22 12:09
Anscheinend liege ich mit meinen Ansichten aber falsch.

Schließlich hat Dr. Rosen doch mal Aktien gekauft.

Für 5.000€...  

72 Postings, 1204 Tage DC93Mit Glück auf 20

 
  
    #4957
10.03.22 09:57
Mit viel Glück und einer schnellen Zulassung sehen wir vielleicht nochmal die 15 bis 20... Medizinprodukt ohne Erstattungsfähigkeit ist ja im Grunde eine Totgeburt. Bin mir noch nicht sicher, ob das hier überhaupt noch was werden kann.  

Optionen

181 Postings, 2036 Tage Forennutzernach der Kapitalerhöhung...

 
  
    #4958
10.03.22 11:20
...und ohne "Kurspflege" von Großinvestoren - denkbar.

Wenn man jetzt nur mal den Kursverlauf (ohne den echten inneren Wert) überdenkt, bin ich jedoch nach oben hin nicht so skeptisch. Wenn dann noch eine aussichtsreiche Strategie für das Medizinprodukt oder darüber hinaus hinzukäme...

Wie seit jeher - eine blackbox.  

250 Postings, 2995 Tage QuestfortruthMedizinprodukt

 
  
    #4959
10.03.22 11:47
hatten wir doch vor Jahren schon auf der Agenda. Da wurde die verpfuschte PIII als "Glücksfall" bezeichnet und ein eigener Vorstand dafür eingestellt. Und nach einigen Monaten wieder über den Haufen geworfen. Ein richtig toller Fortschritt.

Würde mich interessieren, welche Informationen / Überlegungen da im Hintergrund nun zu dieser Entscheidung geführt haben? Läuft es nicht in Indien oder welche entscheidenden Erkenntnisse hat man sonst erhalten?

Was bleibt ist die jahrelange Unfähigkeit des alten Vorstands, die Finanzierung einer neuen PIII auf die Beine zu stellen.  

181 Postings, 2036 Tage Forennutzerguter Punkt!

 
  
    #4960
10.03.22 17:21
Das Thema Medizinprodukt hat sich zwischen Ende 2017 und Ende 2018 erledigt.

Der Ansatz war aber nicht eine ersatzweise Zulassung, sondern ergänzend zum Arzneimittel. Allerdings beim Medizinprodukt mit der niedrigeren Dosierung aus der gefloppten Studie.

Ob das im Rahmen einer HV besprochen wurde...da läßt mich die Erinnerung im Stich.
 

575 Postings, 4504 Tage einfachlachhaftDC93

 
  
    #4961
11.03.22 09:03
"Medizinprodukt ohne Erstattungsfähigkeit ist ja im Grunde eine Totgeburt."

Nicht unbedingt. Wenn sie es tatsächlich schaffen sollten, einen Nutzen nachzuweisen, hätten sie theoretisch die Möglichkeit, es als Wundauflage mit Erstattungsfähigkeit auf den Markt zu bringen.

 

72 Postings, 1204 Tage DC93Medizinprodukt

 
  
    #4962
11.03.22 09:37
Aber in dem Fall, wenn es eine desinfizierende Wirkung hat, ist es doch kein Medizinprodukt mehr sondern ein Heilmittel oder nicht?

Nicht, dass mich das nicht freuen würde, ich denke es ist trotzdem wichtig skeptisch zu bleiben.

Vielleicht war das auch nur eine Finte von Heidelberg, um nochmal günstig an Anteile zu kommen. Volumen war am Tag der Ankündigung ja recht hoch...  

Optionen

181 Postings, 2036 Tage Forennutzerknapp 30.000 Stück

 
  
    #4963
11.03.22 10:01
...da kommts glaub ich nicht mehr drauf an.

Mich treibt um: wenn man das Produkt nicht im ganzen verkaufen kann(ob jetzt mit oder ohne die Dermatools GmbH) sehe ich für den Kurs von Cytotools nur noch einen Bruchteil des früheren Potenzials. Und ein Medizinprodukt/Heilmittel ohne vieljährigen Patentschutz halte ich für nicht veräußerbar.

Und bei Cytopharma möchte man sich ja mit Stand Dezember gar nicht finanziell engagieren.

Was bleibt dann noch?  

72 Postings, 1204 Tage DC93Immerhin fast 1%

 
  
    #4964
11.03.22 14:27
Aber ja, macht den Braten nicht fett.

Das meinte ich weiter oben mit den 15 bis 20€, wenn wir Glück haben. Hoffen wir mal, dass Heidelberg da irgendwie die Werbetrommel rührt und das irgendwie dahinkommt.  

Optionen

356 Postings, 2800 Tage ar_ai_82also das investment-

 
  
    #4965
13.03.22 13:48
rating auf marketscreener sieht bei cytotools immerhin 4/5 sterne. wenn man dem glauben schenken darf, sollte das investment hier gut sein. was ich aber wirklich schlimm finde, ist die bis dato ausbleibende kommunikation. die webseite sieht so aus, als hätte sie ein praktikant in seiner ersten stunde als übung gemacht. hinzu kommen die alten news auf der webseite.
allein schon die mitteilung, dass eine neue webseite kommt, würde helfen. ich hoffe, dr. rosen liest hier im forum manchmal ein bisschen mit.
als sehr positiv hervorheben möchte ich allerdings, dass das unternehmen auf anfragen immerhin antwortet und das ausführlich. hoffen wir mal, dass der rest schritt für schritt besser wird und dass sie baldmöglichst auf breiter fläche positiv von sich reden machen.  

181 Postings, 2036 Tage Forennutzerneue homepage

 
  
    #4966
15.03.22 13:31
Eine solche ist lt. Aussagen auf der HV 12/2021 im Aufbau.
Aber ohne Zieltermin.

Die positive Einschätzung bzgl. Stellungnahmen bei Anfragen kann ich nicht teilen - die Antworten sind so knapp über nichtssagend, wie auch die Beantwortungen der meisten Frage auf den beiden bisherigen HVs.  

181 Postings, 2036 Tage Forennutzerweiter zäh...

 
  
    #4967
31.03.22 15:23
Fast 4 Wochen nach der erlösenden "Streitigkeiten beigelegt" als auch schockierenden "nur noch Medizinprodukt" Meldung wieder Funkstille.
Kein Start der Kapitalerhöhung, kein Update, weiterhin alte hompage.
Gleichzeitig "verdächtig kursfixierendes" Orderbuch.

Ich weiß nicht, ich weiß nicht....  

356 Postings, 2800 Tage ar_ai_82@forennutzer

 
  
    #4968
01.04.22 21:19
da muss ich dir leider rechtgeben. scheint nicht wirklich voranzugheen. schlimm ist einfach die webseite, so "aktuell" wie die aktuell ist, könnte man meinen, das unternehmen hat konkurs angemeldet. die letzte "adhoc news" ist seit 07/10/2021. wenigstens eine mitteilung, wann die neue homepage ungefähr stehen soll, wäre schon gut, um zu zeigen, dass man die aktionäre ernst nimmt.  

181 Postings, 2036 Tage ForennutzerKapitalerhöhung

 
  
    #4969
26.04.22 08:52
WOW!!!!
Man hat es doch noch geschafft....

https://cytotools.de/kapitalmassnahmen.html  

1 Posting, 754 Tage InfluenzaETFBezugsrecht

 
  
    #4970
28.04.22 17:22
Kann mir jmd. in einfachen Worten erklären, wie das jetzt funktioniert? In meinem Depot taucht jetzt eine neue Position auf, "CYTOTOOLS AG BZR", aber was muss ich tun?

Danke und Viele Grüße  

181 Postings, 2036 Tage ForennutzerAngesichts des Kursniveaus...

 
  
    #4971
28.04.22 20:24
...erübrigt sich das wohl.
Man ist jetzt wohl nicht einmal mehr anständig genug, für die Bezugsrechte zu bezahlen.

Nach meinem Verständnis kann man diese nicht nur mit Weisung an die Depotbank, sondern auch börslich ab morgen handelt. Nein, hätte handeln können...

Wenn jemand einen Weg weiß, wie die BZR "vernichtet" werden können, bitte Bescheid geben. Sonst werden diese wohl letztlich an die Heidelberger Peiniger fallen. Und das quasi gratis...  

5 Postings, 2033 Tage karlchenbubkapitalerhöung

 
  
    #4972
30.04.22 14:11
hallo leidensgenossen,
geht man die kapital masssnahme voll , teilweise, oder gar nicht mit
bin echt ratlos.ein paar meinungen wären schön.
vielen dank schon mal
 

5 Postings, 2033 Tage karlchenbubkapitalerhöung

 
  
    #4973
30.04.22 14:11
hallo leidensgenossen,
geht man die kapital masssnahme voll , teilweise, oder gar nicht mit
bin echt ratlos.ein paar meinungen wären schön.
vielen dank schon mal
 

97 Postings, 1348 Tage JaHoZoom-Konferenz zur Kapitalmaßnahme

 
  
    #4974
01.05.22 11:06

KARLCHENBUB

Der Vorstand bietet an, am 2.5.2022 von 16.00 bis 17.00 MEZ im Rahmen einer Zoom-Konferenz Fragen von Aktionären zu beantworten. Hier könntest du dich informieren und eigene Fragen stellen:

https://us06web.zoom.us/j/...243?pwd=bmJ1YWRVWnBLUnRnS29CU28yZXJXZz09

https://cytotools.de/...0PM%20CT%20startet%20Kapitalma%C3%9Fnahme.pdf

 

Optionen

181 Postings, 2036 Tage ForennutzerSchauen wir mal

 
  
    #4975
01.05.22 21:13
…mit dem Informationsgehalt der Antworten auf den beiden HVs war ich äußerst unzufrieden.
 

Seite: < 1 | ... | 197 | 198 |
| 200 | 201 | ... 202  >  
   Antwort einfügen - nach oben