Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Covestro Aktie - Wkn: 606214


Seite 1 von 82
Neuester Beitrag: 19.03.19 16:59
Eröffnet am: 21.09.15 16:36 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 3.036
Neuester Beitrag: 19.03.19 16:59 von: Gamrig Leser gesamt: 295.858
Forum: Börse   Leser heute: 433
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 82  >  

233353 Postings, 1722 Tage youmake222Covestro Aktie - Wkn: 606214

 
  
    #1
11
21.09.15 16:36
Covestro Aktie

WKN: 606214

ISIN: DE0006062144

Typ: Aktie

 
2011 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 82  >  

8223 Postings, 2374 Tage MaydornCovestro

 
  
    #2013
2
11.03.19 15:55
Prima, der OS läuft an.
Danke.  

8223 Postings, 2374 Tage MaydornCovestro

 
  
    #2014
1
11.03.19 19:47
Könnte morgen der absolute Tagesgewinner am Deutschen Aktienmarkt werden?!
Das riecht sehr stark nach Rebound.
Danke.  

8223 Postings, 2374 Tage MaydornCovestro

 
  
    #2015
12.03.19 12:33
Jetzt muss ich nochmals Oma´s Sparbuch anzapfen...
Wahnsinn
Danke  

421 Postings, 1535 Tage daroteimmer schön die echten

 
  
    #2016
2
12.03.19 13:23
Experten bei der Arbeit zu beobachten.lol  

1308 Postings, 1350 Tage silfermanKopf oder Zahl

 
  
    #2017
12.03.19 17:22
das chartbild von Covestro hat sich stark eingetrübt somit ist die Aktie ein heißes Eisen dass zZ. Niemand gerne anfasst. Sollte jedoch unerwartet eine positive Nachricht aus dem Unternehmen erscheinen, könnte sich das  Bild schnell drehen und der Kurs die 38GD  und 100GD von unten angreifen und schnell durchbrechen. Wo es in den nächsten Tagen oder Wochen hingeht gleicht dem Wuf einer Münze oder dem Roulett rot oder schwarz.  

55 Postings, 569 Tage CentimeChart

 
  
    #2018
1
13.03.19 09:23
Sieht für mich stark danach aus, dass wir das Tief bei ca. 42,- noch mal testen. Mit etwas Glück ergibt sich im Langfrist-Chart dann dadurch eine W-Formation  

1308 Postings, 1350 Tage silfermanTief bei 42€

 
  
    #2019
13.03.19 10:13
wäre ein guter Einstieg, die Frage ist nur ob sie uns den Gefallen nochmals macht. Die Deutsche Bank hält an ihrem Kursziel von 64€ fest, das wären 22€ Differenz. Von unten gerechnet dann 50% Kursanstieg und am 12. April 2,40€ Dividende. Welche Richtung schlägt der Kurs nun ein?? Aktuell eine Gradwanderung im Nebel bei der der Höhenmesser vom Tiefdruck beeinflusst wird.  

11491 Postings, 2911 Tage crunch time#2014

 
  
    #2020
2
13.03.19 10:25

Börse ist leider kein "Wünsch dir was". Gab  vor wenigen Tage erstmal wieder ein negatives Signal bei Covestro mit dem Break des kurzfristigen Aufw.trends. Von daher würde ich hier erstmal weiter abwarten bis eine tragfähigere Bodenbildung erkennbar wird oder z.B. rein spekulativ mit enger Absicherung einsteigen, wenn es doch  mal über die zuvor mehrfach gedeckelte Region um 52,00/10 klar hinausginge.

Sicher ist Covestro einer der Werte der auch klar davon profitieren könnte, wenn die USA und China einen Deal machen und so in China wieder mehr Wachstum kommen könnte. Aber es ist eben auch ein Wert der momentan operativ stark weiter leidet und wo das laufende Quartal auch wohl nicht gut ausfallen dürfte, da wichtige Großkunden weiter Absatzschwäche haben. Wer ist z.B. für Covestros teuer aufgebaute Großanlagen in China dort die Hauptkundschaft? Richtig, die dortigen Autohersteller.  Sollte der Deal Trump/Xi nicht kommen, dann dürften Werte wie Covestro wieder deutlich runterrauschen. Von daher wohl aktuell eher ein eventgetriebener reiner Polit-Zock und weniger ein "schlafgut"-Investment für konserative Anleger. Jüngste News über Autoabsatz in China:  

China: Auto-Absatz weiter rückläufig -  18.02.2019  https://boerse.ard.de/aktien/...utoabsatz-weiter-ruecklaeufig100.html
"...In China brechen die Auto-Verkäufe immer stärker ein. Der Absatz sank im Januar um 15,8 Prozen ... bereits der siebte Monat mit sinkenden Verkaufszahlen in Folge. Im Dezember hatte der Rückgang bei 13 Prozent und im November bei 14 Prozent gelegen. .... Eine Trendwende sieht der Verband nicht in Sicht
...

Das China-Dilemma – Wie die Volksrepublik zur Falle für deutsche Konzerne wird - https://www.handelsblatt.com/politik/...e-konzerne-wird/23874922.html "..Für ihr Wachstum setzen deutsche Firmen voll auf China. Doch dort bricht die Konjunktur ein. Die Konzerne geraten in die Mühlen des Handelsstreits zwischen China und den USA. ...Für die deutschen Unternehmen steht viel auf dem Spiel in Fernost.  Bei wichtigen Großkonzernen ist die Abhängigkeit vom chinesischen Markt weit größer. ... der Spezialchemiekonzern Covestro setzen mehr als jeden fünften Euro in China um. Für sie ist das Land der größte Absatz- und damit Einzelmarkt...Einigen sich China und die USA nicht im Handelsstreit und kommt es zur Abkühlung der Konjunktur in beiden Ländern, dann stehen die Zeichen auf Unwetter. Zusammen mit einem möglichen ungeordneten Brexit könnte es „zappenduster“ für die deutsche Wirtschaft werden,..„Das wäre der perfekte Sturm.

Also wenn Covestros Anlagen nicht volle Auslastung haben, dann sinkt wegen des hohen Fixkostenansteils sehr schnell die Marge und es steigt auch der Wettbewerbsdruck innerhalb der Peers, weil man bereit ist temporär Preiseinbußen hinzunehmen, um bloß die Auslastung hoch zu halten. Von daher müßte eine größere Wende beim Autoabsatz wieder kommen, wenn man auch bei Covestro wieder nachhaltige Erhohlung will.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_covestro.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_covestro.png

8223 Postings, 2374 Tage MaydornCovestro

 
  
    #2021
13.03.19 16:18
Maydorn hat heute kräftigst nachgekauft : und bleibt völlig gelassen.
Danke.  

8223 Postings, 2374 Tage MaydornCovestro

 
  
    #2022
13.03.19 17:20
Maydorn ist ein Fuchs :)
Sie startet :)
danke.  

8223 Postings, 2374 Tage MaydornCovestro

 
  
    #2023
14.03.19 09:58
Aus der Tiefe des Raumes :)
Danke.  

1308 Postings, 1350 Tage silfermanaus charttechnischer Sicht

 
  
    #2024
15.03.19 09:23
eine klassische Kontenpunktformation 38/100GD bei 49,46€, gelingt heute die Auflösung des Knotens ist der Weg frei. Richtung??? sollte nach Norden sein.  

8223 Postings, 2374 Tage MaydornCovestro

 
  
    #2025
15.03.19 09:39
Kommt nun stark zurück :)
Der Verkauf der Long Scheine liegt noch etwas weiter oben.
Danke.  

478 Postings, 498 Tage mcbainMein Gott -4%

 
  
    #2026
18.03.19 16:46
diese Müllbude schafft es auch immer wieder die rote Laterne einzufahren. Zwei Schritte vor, drei zurück. Es schreit fast danach, dass das Tief bei 42 nochmal getestet wird.  

4662 Postings, 3143 Tage TherionOmas Sparbuch

 
  
    #2027
18.03.19 17:13
Zitat vom 12.03.19: "Jetzt muss ich nochmals Oma´s Sparbuch anzapfen...
Wahnsinn
Danke "

Aus dem Profil von "maydorn": Alter 77 Jahre.

Der Lacher des Tages :-))
Wahnsinn
Danke!

zur Aktie: Kurs aus dem Aufwärtstrend rausgefallen. An der 100-Tage-Linie gscheitert. Sieht erst einmal nicht so gut aus.  
Angehängte Grafik:
covestro_2019-03-18f.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
covestro_2019-03-18f.png

93943 Postings, 6945 Tage Katjuscha12month

 
  
    #2028
3
18.03.19 17:17
Ja, falls man auch noch unter das Tief von letzter Woche fällt, siehts richtig übel aus. Wobei ich glaube, dass man bis zur HV durch die DIV-Rendite gestützt werden könnte, also sich zumindest noch im Bereich 45-50 € hält. Ich glaub aber nach der HV wird man die Tiefs bei 41-42 € testen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
cov12.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
cov12.png

93943 Postings, 6945 Tage KatjuschaLöschung

 
  
    #2029
1
18.03.19 17:35

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 19.03.19 11:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

93943 Postings, 6945 Tage Katjuschalol - jetzt meldet er mich wegen einstellen

 
  
    #2030
1
18.03.19 17:46
von Boardmails, obwohl ich nur geschrieben habe, dass er mich per BM beleidigt.

Ist ja ein Witzbold.

Na dann müssten den MODs ja die Beleidigungen auffallen. Eigentor, würd ich sagen. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

5124 Postings, 2734 Tage Der_HeldMaydorn

 
  
    #2031
3
18.03.19 17:48
Dieser Kasperkopp gehört dauerhaft gesperrt! Beleidigung und Bedrohung per Bordmail sind bei dem an der Tagesordnung - und Ariva interessierts 'nen Feuchten!

Kein Wunder, wenn die guten Leute hier abwandern bzw. nicht mehr schreiben. Die Moderation ist einfach nur 'ne Katastrophe....  

421 Postings, 1535 Tage darote#2029

 
  
    #2032
18.03.19 17:51
nicht witzig sondern bemitleidenswert.  

145 Postings, 497 Tage Teebeutel_Also im Vergleich zu BASF

 
  
    #2033
18.03.19 18:15
eine absolute beschissene Performance.  

4662 Postings, 3143 Tage Therionjetzt bin ich aber beleidigt

 
  
    #2034
18.03.19 18:49
Ich habe keine bm bekommen ... mimimi

@T-Beutel: wenn man lang genug sucht, findet man noch beschi..... Werte.

Wird wohl seinen Grund haben, daß in einem Aufwärtstrend ein Wert hinterher hinkt. So richtig interessant ist es, wenn eine Aktie jedoch bei einer Korrektur des Gesamtmarktes weniger nachgibt.  

7093 Postings, 5441 Tage Crossboy@teebeutel: Welche BASF meins DU denn?

 
  
    #2035
18.03.19 19:40
Die BASF, die ich beobachte, läuft mindestens genauso bescheiden...  

145 Postings, 497 Tage Teebeutel_Einfach mal den Monatschart anschauen

 
  
    #2036
18.03.19 20:37
Waren beide noch im Gleichschritt haben dich beide nun abgekoppelt. Covestro hat wieder deutlich korregiert, diese Korrektur hat BASF nicht mitgemacht.  

63 Postings, 725 Tage GamrigHV

 
  
    #2037
1
19.03.19 16:59
Ich denke , die Dividende von 2,40 € ist okay. Vielleicht gibt es noch einen neuen Aktienrückkauf...Wäre für den Kurs hilfreich. Da ja alle Wachstumsprognosen gesenkt werden  und die Börse die Zukunft handelt, könnte ein genereller Anstieg im Dax passieren. Zinsen wird es auch nicht geben in nächster Zukunft und wir sollen alle für das Alter sparen...es bleibt bei der Dividende, als Sparrate. Ich würde mich nicht mehr verängstigen lassen ,ob das Tief noch einmal kommt, wenn alles steigt und covestro wird nachziehen .Die Wirtschaft schafft Werte und erhält Arbeitsplätze und letztendlich kommt alles anders, als was wir hoffen und denken. Die EZB und die vielen Trader werden das Schiff in jede Richtung  lenken und nicht wir.....  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 82  >  
   Antwort einfügen - nach oben