Cliffs Natural Resources. (WKN: A0RBDY)


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 28.12.23 13:46
Eröffnet am:05.09.13 08:49von: brunnetaAnzahl Beiträge:197
Neuester Beitrag:28.12.23 13:46von: slim_nesbitLeser gesamt:64.692
Forum:Börse Leser heute:14
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

27045 Postings, 5901 Tage brunnetaCliffs Natural Resources. (WKN: A0RBDY)

 
  
    #1
6
05.09.13 08:49
Ring of Fire: Strategic Chromite and the Commodity Supercycle

http://www.canadianminingjournal.com/news/...y-supercycle/1002570704/
171 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitStahlpreise, ist aber noch nicht alles

 
  
    #173
02.03.22 14:00
link zum CPI

https://www.clevelandfed.org/our-research/...and-data/median-cpi.aspx

zum ÖL
https://oilprice.com/

immer dann, wenn der Brent auf mehr als 100 USD und ihm dann der WTI erstmalig folgte, kam es zum Ausbremsen im Nasdaq100.

Während ich das schreibe ist der Brent bei 107, der WTI von 96 auf über 98USD gestiegen.

Bidens gestrige Rede hat sicherlich das Gefühl geweckt, dass die Zinsanpassungen aufgrund des Ukrainekonfliktes etwas schwächer ausfallen und dass die Produktion aller möglicher Güter zurück in den US wandert.
Wir sind im Chart schon fast über die letzten beiden Highs. Das ist sehr gut.

Doch die Entwicklung des CPI wird durch den Ukrainekonflikt egal wie ausgeht, ob Russland flott gewinnt oder es ein Guerillakrieg wird, wir eine Einkesselung wie in Leningrad sehen oder Xi Putin einhegen kann, also egal wie phantasiereich oder theoretisch man rangeht, alle Szenarien werden noch etwas auf den CPI addieren.
Heute distanzierten sich viele Importeure und Produzenten von russischen Rohstoffen, also Öl, Kohle und auch Edelgase für Halbleiter. Das wird die Inlandsnachfrage und die Preise zusätzlich treiben.
Heißt übersetzt: Eine Regulation ist maximal aufgeschoben und das wird den Markt nochmal zurückholen. In Abhängigkeit dessen wie das abläuft und die Börsianer das in Bezug auf Stahl einpreisen wollen, zeigt sich erst ein Signal.
Das was wie hier gerade sehen, sieht eher nach einem Vorboten aus. Das wäre mir in Abhängigkeit der Positionsgröße noch zu riskant.

 

18 Postings, 729 Tage NVAX VAR1 RHMLöschung

 
  
    #174
02.03.22 17:46

Moderation
Zeitpunkt: 09.03.22 23:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

258 Postings, 3777 Tage Duskysharktja slim

 
  
    #175
03.03.22 19:26
Ich ärgere mich jetzt, dass ich schon gestern verkauft habe...  

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbit@dusky

 
  
    #176
1
04.03.22 10:50
Nur damit man meine Posts in diesem Faden ggf. etwas besser einordnen kann. Ansonsten einfach überspringen.

Ich lass mich von dem gestrigen move nicht triggern.
Grundsätzlich stellt der erste größere upmove noch nicht das eigentliche Signal für die Wiederaufnahme eines Trends dar, im Regelfall kommt der Kurs nach dem ersten Hopser noch einmal zur Gegenbestätigung zurück und setzt dann das Signal.
Sofern der Kurs im Zuge des laufenden moves das High vom 13.08.2022 um weitere 8 – 10% überstiege, würde mich das auch nicht triggern, weil dann die Aktie wegen übertriebenen Anstiegs erstmal wieder aus meiner Allokation für den abgestellten Investitionsbetrag rausfiele.

Ich weiß, dass meine Diskussionsbeiträge regelmäßig merkwürdig anmuten, ich kriege ja dazu auch immer wieder Mails. Zu dem Zeitpunkt, als ich hier die Frage nach der Box stellte, werden einige sicherlich gedacht haben, was ist er denn für einer? , weil es weder aus dem Chartverlauf noch in Bezug auf die Kurszielen ja auch nicht ersichtlich war.

Meine Positionen für CLF sind immer noch drin, weil ich die nicht traden will.
Ich habe mir die letzten zwei Goncalvesinterviews (earnings und Börsenfernsehen) 2 Mal angesehen, um alle Details zu erfassen. Die Powell-PK habe ich mir einmal über die gesamte Länge, ja die drei Stunden, und bestimmte Antworten zusätzlich 3- 4 Mal angehört.

Das Umfeld der Auftraggeber und die Bewegung im N100 ist mir noch zu fragil. Dass ich CLF selbst für gut positioniert halte, brauche ich wohl nicht mehr schreiben.
 

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitGut möglich,

 
  
    #177
22.03.22 11:03
dass der Kurs bald was anderes macht, als die meisten bei der Enge des Stahlmarktes erwarten.
Ich habe jetzt Stück für Stück die Swingtrades nach oben rausgeholt, da der Wert deutlich über die oberste Kurszielgerade gehüpft ist.
Ich rechne schon seit Monaten mit ziemlich sicheren 6 – 8 Zinsschritten bis Ende nächsten Jahres und der Möglichkeit, dass da auch welche mit 0,5% drinstecken werden.
Jetzt zeigt sich seit gestern, dass die FED laut über genau dieses Szenario mit tw. 50 BPs pro Schritt nachdenkt.
Daher besteht die Möglichkeit, dass der Kurs seinen schnellen Start nochmal überdenkt. Falls der Kurs auf einer solchen Basis anfängt, das Kursbild zu einem Henkel einer U-Tasse wurzelnd auf Ende 2013 umzubauen, würde ich innerhalb dieses Pattern meine Longpositionen setzen.
Ich weiß, der Krieg macht alle Berechnung etwas surreal, aber im Steel Market ist man auch schnell mal eine Weile gefangen.
 

216 Postings, 1207 Tage Invest 2.0das geht

 
  
    #178
24.03.22 17:00
aber gut ab hier, schade das ich nur eine kleine Position habe, damit habe ich nicht gerechnet.
Mal sehen wie lange es so weiter geht, die Stahlpreise kennen ja auch nur eine Richtung durch die Verknappung  

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitlaufende Kursentwicklung

 
  
    #179
02.05.22 15:17
Jetzt passiert genau das, was ich hier im Februar habe anklingen lassen.
Das Unternehmen legt ein gutes Ergebnis vor, hat Fixpreise mit den Automotiveherstellern einen guten Ausblick für Q2 und ist unabhängig vom Shanghai-Stau. Trotzdem geht der Kurs runter, weil die Markt nicht in der Lage ist, den Unterschied zwischen CLF und dem Rest der Branche zu machen.
Minus 25% im April.  Bis auf die Trendgerade zum untersten Kursziel sind es noch mal weitere 20,5%. Bei moves innerhalb dieser Range ist noch kein Rezessionsrisko eingepreist.
Dauert noch eine Weile bis hier der eindeutige Valuecharakter freigeschält ist.

 

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitUS Steel Market

 
  
    #180
11.05.22 12:46
hier der Chat zu dem, was ich meinte: Benchmarkindex Steel als Chart, Vergl.-Linie orange ist CLF.
Aktuell stecken noch -17 bis -27% im Rohstoff, und die Trader handeln diese Aktien analog, obwohl sich CLF von der Russenkohle und den Energiepreisen  entkoppelt und die Abnehmer mit Fixpreisen versorgt haben.
Diese Bewertung ist genau das, worüber Goncalves immer meckert.
 
Angehängte Grafik:
us-steel-index_11-05-22.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
us-steel-index_11-05-22.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitChart-Update CLF

 
  
    #181
12.05.22 16:32
der Kurs ist wieder auf die Trendgarde zurück unter unterhalb der Kurszielgeraden.

Wenn der Wert beim nächsten Rutsch in die gestrichelten Kanäle kommt, wäre anhand seiner Dynamik zu beurteilen ob die Aktie dort kaufbar wird oder ob es noch denkbar wird, dass er in Richtung 2-Jahresdurhschnitt will.

 
Angehängte Grafik:
clf-12-05-2022.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
clf-12-05-2022.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitCLF Chart-update

 
  
    #182
14.06.22 10:03
eigentlich derselbe Text wie vor einem Monat  
Angehängte Grafik:
clf-14-06-2022.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
clf-14-06-2022.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitCLF update

 
  
    #183
22.06.22 10:42
Da sind wir wieder – in der unteren Hälfte der Box, die ich hier im Dezember erstmalig gepostet habe.
Der Kurs wird vorauss. noch etwas weiter abschwingen. Wir sind nicht mehr weit von der Marke, bei der ich wieder einsteigen würde, entfernt.
Klar ist das aber insofern noch nicht, denn sofern Yellen und Biden sich zu dem Aussetzen der Strafzölle durchringen können, wird es hier noch einmal unübersichtlich.
Das ändert zwar an der fundamentalen Bewertung nix, aber Goncalves ist schon im Rentenalter und die Börsianer werfen nach wie vor CLF mit den anderen Stahlproduzenten in einen Topf.
Ob er es jemals hinbekommt, dass die Anleger raffen, welcher Schatz hier zu heben ist, bleibt fraglich.
 
Angehängte Grafik:
clf-22-06-2022.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
clf-22-06-2022.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitintrinsischer Wert erreicht

 
  
    #184
22.06.22 15:43

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitkein Markt

 
  
    #185
25.07.22 15:09
haben 930 Mio free cash flow; Ergebnis runter, weil sie eigene Aktien zurückkaufen. Sie kaufen bei fallenden Preisen zurück. Und? Der Markt hat Angst, vor dem Rückgang der Wirtschaft und dass die Leute weniger Autos kaufen. Und vor dem schwierigem Stahlmarkt.
Ich denke, es gibt noch ein bis zwei Wellen bis zum Jahresende, und dann haben wir den Boden oder schon ein Presignal, das nochmal gegenbestätigt werden muss.

 

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbittiming assets - aktuell das wichtigste

 
  
    #186
26.08.22 10:47
Aus meiner Sicht das derzeit wichtigste fürs timing der eigenen invests

Hier wird irgendwo um min erklärt warum die Märkte gestern hopsten
https://youtu.be/XICmQw801vw

15 min Podcast wann mit welcher Wahrscheinlichkeit die Rezession in den US einsetzen könnte
https://www.dbresearch.com/servlet/...p;document=PROD0000000000523071


 

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitUpdate zum Chart vom 22.06.

 
  
    #187
26.09.22 10:30
Die Lunte hat nun exakt die Mitte des ursprünglichen Einkaufsbandes getroffen ist aber noch superknapp im Retrace.
Wie der Kurs sich in Relation zu diesem  Band verhält, sollte erkennbar sein, ob die nächste Phase noch Schwäche oder schon Landung in der Zone einer möglichen Übertreibung ist.
Wenn der Kurs nach weiteren, tieferen Tiefs wieder dreht, böte sich dieses Band an, um dort seine Signale zu anken.
 
Angehängte Grafik:
clf_26-09-2022.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
clf_26-09-2022.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitletztes Bild vor den Earnings

 
  
    #188
25.10.22 15:29
Anpassung der Targets  
Angehängte Grafik:
clf_25-10-2022.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
clf_25-10-2022.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitCLF Chartupdate

 
  
    #189
16.12.22 12:41
 
Angehängte Grafik:
clf-16-12-2022.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
clf-16-12-2022.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitHRC-future

 
  
    #190
07.02.23 14:50
 
Angehängte Grafik:
hrc_07-02-2023.png (verkleinert auf 23%) vergrößern
hrc_07-02-2023.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitClf Chartupdate

 
  
    #191
25.05.23 11:44
Update der hier geposteten Chartanalyse. Die Kursziellinien sind noch aktuell, werden aber vorauss. bald angepasst.
 
Angehängte Grafik:
clf_25-05-23.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
clf_25-05-23.jpg

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitCleveland cliffs update

 
  
    #192
26.06.23 13:15
Umrüstung auf H2 werden noch etwas Gewinn wegnehmen.
Dafür wechseln die Batteriehersteller von Aluminiumhüllen zurück auf dünngewaltzten Stahl.
Gleichzeitig sammelt CLF von allen amerikanischen Automotiveherstellern das Altmetall ein.
Hier das laufende Chartbild mit angepassten Kursziellinien.
 
Angehängte Grafik:
clf-26-06-2023.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
clf-26-06-2023.png

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitÜbernahme von US Steel gescheitert

 
  
    #193
15.08.23 15:32

Die Fragen sind: Warum hat Goncalves damals angeblich 40% over MC geboten?
Warum hat er das öffentlich gemacht unter der Kenntnis, dass er damit gegen die Verschwiegenheit verstößt?
Dem Kurs von US Steel hat das ganze vorerst besser getan als dem von CLF.
 

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitCLF

 
  
    #194
21.08.23 11:22

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitThomas Conway von der USW

 
  
    #195
24.08.23 15:00
der Gewerkschaftsvorsitzende lehnt jeden anderen Käufer außer CLF ab. Nachdem er die Rechte auf Gebote der USW für US Steel an CLF abgetreten hat, scheint es wohl sogar so zu sein, dass die USW vor Gericht ziehen würde, falls US Steel das anders als eine verbrieftes Veto ansehen würde.

Es ist auch gar nicht anders möglich, denn die USW würde einen Großteil ihrer Existenzberechtigung verlieren, wenn bspw. Esmark den Zuschlag bekäme. Daher ist es ziemlich sicher, dass die USW diesen juristischen Weg gehen würde, was vorauss. andere Bieter abschreckt, denn wer will sich diesen Weg über Gerichte antun.
Ist ggf. noch ein recht langes Ding, evtl. 1 - 2,5 Jahre,  daher sollte der Kurs außerhalb der Spekulationen erstmal seine angefangene Konso zu Ende bringen.
 

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitEsmark ist schon raus

 
  
    #196
25.08.23 14:21
der Esmark-Vorstand war zwar auch unter den Ceos von US Steel, hat in Tchechien eine der lukrativsten Niederlassungen aufgebaut.
Geholfen hats ihm im Bieterstreit nicht. Der wollte sich nicht mit der Gewerkschaft anlegen.

Goncalves ist Negotiator vorm Herrn; so eine Kaltschnäuzigkeit sollte man nicht unterschätzen. Hat ja auch Eier aus CLF-Stahl.  

Kaufen/ Nachkaufen würde ich aber noch nicht.  

3282 Postings, 1345 Tage slim_nesbitNippon Steel

 
  
    #197
28.12.23 13:46
die Japaner haben CLF bei US-Steel ausgeboten. CLF-Aktionären scheint das ein wenig Druck genommen zu haben, denn die Symbiose hätte ggf. gar nicht soviel gebracht, als es einen solchen Kassensturz wert gewesen wäre.
Nippon zahlt jetzt 65 - 70 % mehr als CLF.
Dem CLF-Kurs hat das rd. 25% gebracht. Wenn der nächste Dipp den aufsteigenden Boden gegenbestätigte, wäre dies das eigentliche Signal, mit dem Pattern-Anker auf November 2022.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben