Charttechnisch die beste Aktie im Dax ist die...


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 09.06.03 11:50
Eröffnet am:06.01.03 17:28von: estrichAnzahl Beiträge:63
Neuester Beitrag:09.06.03 11:50von: kunibertLeser gesamt:14.968
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

10683 Postings, 9071 Tage estrichCharttechnisch die beste Aktie im Dax ist die...

 
  
    #1
4
06.01.03 17:28
Telekom und das sagt der Telkom-Hasser der ersten Stunde, nämlich ich, estrich!

Die Telekom ist die einzige Aktie im Dax, bei der man nicht nur von vollzogener Bodenbildung sprechen kann, es bildet sich auch so etwas wie ein Aufwärtstrend. Wichtige Widerstände wurden und werden gebrochen. Heute der bei 13 €.

Telekom 555750

<img

Seht die Indikatoren und jauchzet selbst!




<img

Eine vollendete Doppelbodenformation mit Boden bei 8 € und die Überwindung des Widerstandes bei 13 € lassen kurse um 18 € zu.



Ein Service von:

© Eastrich


                                         back to the future - forward to the past - <img  
37 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

479 Postings, 8957 Tage AliMenteshorten wäre mir auch zu heiß,

 
  
    #39
24.01.03 10:41
(viel spass reinyboy)
dafür war mir die relative stärke der telekom im letzten viertel jahr zu hoch,
aber meine calls sind jetzt gerade rausgeflogen.

mal sehen wies weitergeht!  

51345 Postings, 8799 Tage ecki@eastrich: Hab auch mal eine Frage:

 
  
    #40
24.01.03 10:42
Wie stellst du bei bigchart denn SMA 38 / 100 / 200 ein?

Grüße
ecki  

10683 Postings, 9071 Tage estrichDas ist einfach eacki!

 
  
    #41
24.01.03 10:49
Erst auf Interactive Charting, ist klar, oder?

Dann links bei Indikators das Drei-ecki muß nach unten zeigen. Bei Moving Averages SMA wählen, dann ins Feld rechts daneben eingeben: 8,100,200 - kannst auch andere Averages oder mehr als drei eingeben.  

51345 Postings, 8799 Tage eckiThanks estrich

 
  
    #42
24.01.03 11:09
Kannte bisher nur SMA (3-line)

Aber da kommt dann automatisch zur 38 die 76er und 114 er....

Grüße
ecki  

51345 Postings, 8799 Tage eckiUiuiui estrich, wenn das die beste ist,

 
  
    #43
30.01.03 22:40
dann hält das Oktobertief im DAX niemals. :-(

Und morgen fällt die 200 Tage-Linie....

Grüße
ecki  

10683 Postings, 9071 Tage estrichMan könnte es auch anders sehen

 
  
    #44
07.02.03 15:46
nämlich als 50%-korrektur. Also die Telekom sieht als Schwergewicht immer noch gut aus und ich würde nicht sagen, dass die 200-Tageslinie gefallen wäre.

<img

Seit dem Oktobertief legt die Telekom fast um 50% zu. Ein Zeitraum, in welchem der Dax lediglich um 5% steigen konnte.



MfG

Estritsch

 

2053 Postings, 8163 Tage TradingmanWenn die 11 fällt ist die Telko technisch erledigt

 
  
    #45
1
19.02.03 15:01


Die ursprüngliche W-Formation hat sich sowieso erledigt, mittlerweile gibt es eine obere SKS mit der Nackenlinie bei 11 Euro. Sollte die fallen, sehen wir mit dem daraus resultierendem Kursziel die alten Low's nochmal.

Tradinggrüsse  

6383 Postings, 8211 Tage Schwachmatso steht es geschrieben...

 
  
    #46
19.02.03 17:34
so soll es geschehen!

schade, ich hatte zuviel anderes im kopf heute und habe meine dte-short positionen bereits mittags bei 11,94€ verkauft. besonders froh bin ich dagegen über meine dte-aktienverkäufe zwischen 13,80-14,20€, zu genau dem zeitpunkt als dieser thread erschien, als plötzlich all die kaufemfehlungen und chart-theorien publik wurden. ich hatte nie daran geglaubt, daß große massen inkonsequenter erstzeichner mit ihren anteilen so schnell wieder in plus kommen werden, geschweige denn, die stärke und disziplin aufbringen ihren ballast nach über 6 jahren achterbahnfahrt gewinn-/verlustfrei über bord zu schmeißen. dieser thread ist ein ausgezeichneter beweis dafür, daß börse zu mindestens 80% psychologie ist und im grunde nur noch einem sinn dient - nämlich möglichst vielen menschen suggestionen zu verkaufen.
was ist stärker - gier oder angst?

anyway, die dte ist eine prima dax-indikation und der derzeitige dax-abverkauf verläuft so in etwa nach dem rotationsprinzip... heute verkaufen wir mal jene aktien und stützen dafür andere, morgen andersrum. das fällt dann im gesamten dax auch nicht so sehr ins gewicht. wer jetzt etwas brainstormt und sich eigene gedanken dazu macht, wird vielleicht die daraus resultierenden chancen erkennen.
im speziellen gibt es eine aktie im dax, die noch richtig abgeschlachtet gehört. ihr kennt doch dieses sprichwort, "erst wenn die letzte heilige kuh geschlachtet...".
 

79561 Postings, 9036 Tage Kickydachte es sind die 2,3 Milliarden Wandelanleihen

 
  
    #47
19.02.03 19:36
und nicht der Chart LOL  

2101 Postings, 8232 Tage ribaldun heute? o. T.

 
  
    #48
20.02.03 19:25

25951 Postings, 8426 Tage PichelDTE unter 11 gewesen, und nu?

 
  
    #49
21.02.03 09:32

Gruß Pichel

 

25951 Postings, 8426 Tage Pichelup brauche Hilfe zu Telekom

 
  
    #50
21.02.03 10:08
wie gehts weiter, bin short bei 11!

Gruß Pichel

 

25951 Postings, 8426 Tage Pichelnochmal up, dringend!

 
  
    #51
21.02.03 10:24

Gruß Pichel

 

6383 Postings, 8211 Tage SchwachmatPichel

 
  
    #52
21.02.03 10:44
ich sehe bei ca. 10,50 - 10,80€ erstmal eine unterstützung, doch wie du dir sicher selbst denken kannst, ist alles möglich, speziell in diesem marktszenario und bei den ungewöhnlich hohen dte-umsätzen. riskiere nicht zuviel! langfristig glaube ich an neue tiefstkurse, zumindest an neue tests des lows, doch ich würde ausschließlich konservative short-positionen aufbauen (tief im geld, langläufer).
ich bin leider in einem moment der schwäche (schon bei 11,94€ raus und habe den ganz fetten gewinn somit leider verpasst, ich schwachmat.
viel erfolg  

25951 Postings, 8426 Tage Pichelwenigstens einer der mir antwortet, danke

 
  
    #53
21.02.03 10:52

Gruß Pichel

 

10683 Postings, 9071 Tage estrichKurzupdate

 
  
    #54
21.02.03 10:53
Telekom mit Downgap, ein negatives Vorzeichen. Jedoch würde ich nicht bei 11 € shorten, sondern darauf warten, dass das Gap bei 12,7 € geschlossen wird. Das kann bereits in den nächsten 5-10 Börsentagen geschehen. Fällt die 10,5 Marke, sind wir ganz schnell wieder bei 8,5 €.  

25951 Postings, 8426 Tage PichelDanke, estrich

 
  
    #55
21.02.03 10:59

Gruß Pichel

 

25951 Postings, 8426 Tage Pichelgibts en Neues update vor den Zahlen? estrich!

 
  
    #56
07.03.03 18:36

Gruß Pichel

 

10683 Postings, 9071 Tage estrichNein, es bleibt dabei

 
  
    #57
08.03.03 10:46
8,5 €, volle Kraft voraus.  

4757 Postings, 8657 Tage CourtageMeine bescheidene Meinung!

 
  
    #58
08.03.03 12:47
Telekom wird vor den Zahlen sauber über 10€ gehalten!
Cebit wäre normalerweise für steigende Kurse gut,
aber der "Irak-Krieg"........?
Hm, die nächsten Tage werden es richten!
Gruß  

1849 Postings, 8038 Tage kunibertna estrich? o. T.

 
  
    #59
21.03.03 17:18

10683 Postings, 9071 Tage estrichNa Kunibert?

 
  
    #60
21.03.03 17:21
Wie gehts uns heute

MfG

Querstich

 

1568 Postings, 7867 Tage masteruzDem ist nichts mehr hinzuzufügen!

 
  
    #61
24.03.03 20:04


Zehn Methoden, um sich richtig unbeliebt zu machen!
Zahlen Sie im Supermarkt, wenn die Schlange hinter ihnen schon bis zur Wursttheke reicht, ausschliesslich mit Pfennigmünzen.
Lassen Sie sich im Kino auf Ihrem Handy anrufen. Stellen Sie aber vorher den Klingelton "Für Elise" auf volle Lotte.
Fragen Sie bei einem Wohltätigkeitsbankett für zuckerkranke Kurden nach türkischem Honig.
Entsorgen Sie eine Monatsladung Leergut in einem Glascontainer vor einem Altersheim nach 23:00 Uhr.
Verabreden Sie sich mit allen Exfreundinnen gleichzeitig im selben Cafe und gehen Sie nicht hin.
Schlafen Sie mit der Frau Ihres Chefs.
Fahren Sie auf der Autobahn konstant mit 70 auf der linken Spur.
Bestehen Sie in einem 5-Sterne-Restaurant auf grünes Ketchup.
Erzählen Sie bei der nächsten Party, die Sie besuchen, jedem Gast von den Hämorrhoiden Ihres Partners.
Arbeiten Sie bei der Deutschen Telekom!


MfG
masteruz  

1849 Postings, 8038 Tage kunibertImmer

 
  
    #62
14.05.03 12:53
aktuell ;-))  

1849 Postings, 8038 Tage kunibertestrich vom Zigarettenholen bereits zurück? o. T.

 
  
    #63
09.06.03 11:50

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben