CenturyLink


Seite 18 von 18
Neuester Beitrag: 30.04.24 09:11
Eröffnet am:24.07.17 23:07von: Seb2207Anzahl Beiträge:429
Neuester Beitrag:30.04.24 09:11von: floxi1Leser gesamt:155.870
Forum:Börse Leser heute:88
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
>  

623 Postings, 1437 Tage Namor1Anleihe

 
  
    #426
22.04.24 14:39
Meine Nachrang Anleihe bis 2029 hat sich zuletzt gut erholt und steht bei ca 33%  

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Die fangen sich wieder, denk ich

 
  
    #427
23.04.24 12:47
irgendwann sinken die Zinsen und vorher schon starten sie durch.
Hab heute nachgelegt.  

717 Postings, 6648 Tage chivalricstatt

 
  
    #428
23.04.24 22:22
statt "nur" einem Drittel runter waren es dann doch drei Viertel...
https://www.ariva.de/forum/centurylink-549356?page=12#jumppos316

hätte ich nicht gedacht; damals ausgestiegen und seitdem nicht mehr betrachtet. Kommen aber wieder in den Bereich, wo es interessant wird. Werde mir mal die Tage die Assets und die Debs anschauen... sind bestimmt schon hart an der Grenze  

1305 Postings, 2675 Tage floxi1Zahlen stehen bevor

 
  
    #429
30.04.24 09:11
Lumen Technologies lädt am 30.04.2024 zur Finanzkonferenz und wird dort die Zahlen zum am 31.03.2024 abgelaufenen Jahresviertel vorlegen.

Die Prognosen von 10 Analysten belaufen sich für das jüngste Jahresviertel durchschnittlich auf ein EPS von 0,020 USD je Aktie. Ein Jahr zuvor hatte bei Lumen Technologies noch ein Gewinn pro Aktie von 0,100 USD in den Büchern gestanden.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum soll Lumen Technologies in dem im März abgelaufenen Quartal einen Umsatzeinbruch von 9,43 Prozent verbucht haben. Den Umsatz sehen 9 Analysten durchschnittlich bei 3,39 Milliarden USD im Vergleich zu 3,74 Milliarden USD im Vorjahresquartal.

Die Erwartungen von 11 Analysten für das laufende Fiskaljahr gehen von einem durchschnittlichen Verlust von -0,044 USD je Aktie aus. Ein Jahr zuvor waren -10,480 USD je Aktie erlöst worden. Beim Umsatz rechnen 12 Analysten für das aktuelle Fiskaljahr im Schnitt mit insgesamt 13,32 Milliarden USD, gegenüber 14,56 Milliarden USD im Vorjahreszeitraum.

Redaktion finanzen.net


Wird sich also vielleicht was rühren...  

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben