Cegedim (WKN:895036)


Seite 1 von 136
Neuester Beitrag: 29.09.20 09:44
Eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 4.395
Neuester Beitrag: 29.09.20 09:44 von: Juliette Leser gesamt: 521.292
Forum: Börse   Leser heute: 559
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 136  >  

4066 Postings, 2055 Tage vinternetCegedim (WKN:895036)

 
  
    #1
18
30.11.16 19:05
Cegedim rebondit après ses résultats semestriels | Le Revenu
L’éditeur de logiciels destinés aux professionnels de la santé avait cédé plus de 7% hier.
Bin mit erster Position rein ... sollte sich lohnen ;-)  
Angehängte Grafik:
dan.jpg
dan.jpg
3370 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 136  >  

13684 Postings, 5515 Tage ScansoftYep, dass ist

 
  
    #3372
25.09.20 17:43
wirklich auffällig. Die Kommunikation wird offensiver. Man kündigt eine Produktoffensive an, die neben Maiia zum zweiten Trigger wird, zudem dürfte dann das R&D Budget mach deren Einführung nachhaltig fallen, weil man ja offenbar schon seit 2 Jahren an dieser neuen Produktlinie arbeitet. Das sind wirklich gute Neuigkeiten für die zukünftige FCF Erwartung.

3139 Postings, 5144 Tage allavista@Teddy97, vielen Dank nochmal für Deine

 
  
    #3373
25.09.20 18:09
Aufmerksamkeit im Call und das reinstellen..

Du warst Der einzig sehende  ;-))   weiter so...  

99768 Postings, 7504 Tage Katjuschadie Zitate von Teddy durch den Übersetzer gejagt

 
  
    #3374
2
25.09.20 18:16
Nur nochmal zur Zusammenfassung stelle ich die deutschen Texte mal hier rein, weil sie für mich in der Wortwahl eine ganz neue Qualität haben. Das ist genau das was ich auch erhofft und gefordert hatte, jetzt wo das Thema Pulse mit dem Halbjahresbericht und die größten Investitionen in Software und TK endlich Geschichte sind. Daher kann man sich jetzt auch offensiver am Finanzmarkt präsentieren, denn vorher wäre das durch die Ergebnisbelastungen eh immer verpufft. Ab dem

-----


Und dann möchte ich Sie nur daran erinnern, dass die Einnahmen für das dritte Quartal am 28. Oktober veröffentlicht werden und der Investorentag am 15. Dezember stattfinden wird. Und wir werden uns wirklich auf die Telemedizin konzentrieren, wir werden uns auf die BPO-Aktivitäten konzentrieren Wir konzentrieren uns auch auf die elektronische Rechnungsstellung, um Ihnen zu erklären, wie wir uns von den meisten unserer Wettbewerber unterscheiden und unser Angebot interessanter ist und wie wir Synergien zwischen unseren verschiedenen Geschäftsbereichen erzielen.

Sie werden in den kommenden Monaten eine starke Ankündigung einer neuen Strategie bei Cegedim sehen, die es betrifft, das gesamte Gesundheitssegment, insbesondere Ärzte, Krankenschwestern und Apotheker, zusammen mit einem einzigartigen Angebot anzusprechen. Sie werden also in den kommenden Monaten einige Änderungen sehen. Und bis Ende des Jahres werden wir einige wichtige Neuigkeiten zu liefern haben. "

Es ist also eine Mischung aus neuem Produkt, bestehendem Produkt, die verschiedene Dinge miteinander kombiniert, und so weiter. Alle Kosten hierfür waren jedoch bereits in unserer Gewinn- und Verlustrechnung enthalten, sodass diese in den letzten zwei Jahren mit einer Beschleunigung in der ersten Jahreshälfte verteilt wurden. Und natürlich erzielen wir zu diesem Zeitpunkt keine Einnahmen mit diesem Produkt, sodass die Einnahmen wahrscheinlich im Jahr 2021 mit diesem neuen Produkt erzielt werden. Wir haben jedoch bereits alle Kosten für dieses Produkt in unserer Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz. "

Wir haben eine starke Position und gehen daher davon aus, dass wir den Umsatz weiter steigern können. Und wenn wir beispielsweise den Umsatz steigern und weniger Kosten haben, erhalten wir bei Pulse keine Verluste mehr, weniger F & E-Kosten usw., und so können wir unsere Marge in den kommenden Jahren verbessern. "
...

133 Postings, 537 Tage Teddy97@allavista

 
  
    #3375
25.09.20 19:04
Gern geschehen :)
Jetzt müssen den Worten nur noch Taten folgen, dann könnte uns der Kurs auch mal Freude bereiten. Der Webcast hat mich aber durchaus optimistisch werden lassen, nachdem ich auch schon gezweifelt habe, ob sich an der Kommunikation jemals etwas ändern wird.  

2255 Postings, 7603 Tage NetfoxNachdem in den letzten Wochen der Kurs unter

 
  
    #3376
25.09.20 19:34
Minimalumsätzen weggebröckelt ist, haben sich hoffentlich heute bei den "Riesenumsätzen" von 15000 gehandelten Aktien alle Ausstiegswilligen aus Cegedim verabschiedet. "Buy on bad News" konnte man nach 30% Kursverlust in den letzten Wochen heute durchaus mal wagen. Aber- wo waren eigentlich die Bad News?  

Optionen

13684 Postings, 5515 Tage ScansoftBei Cegedim gibt's halt

 
  
    #3377
1
25.09.20 20:14
Sell on Bad News und Sell on Good news.:-)  

547 Postings, 870 Tage Der_SchakalDie Underperformance ggü. den Leitindizes seit

 
  
    #3378
25.09.20 20:21
September ist schon auffällig.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-25_cac_40_chart.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
screenshot_2020-09-25_cac_40_chart.png

3964 Postings, 1059 Tage KörnigDeswegen bin ich hier schon etwas länger

 
  
    #3379
25.09.20 23:50
raus. Bei gut 28 war für mich erstmal Schluss hier. Gibt doch viel bessere Aktien m.m.n  

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaZum Beispiel? Welche Aktien?

 
  
    #3380
25.09.20 23:52

547 Postings, 870 Tage Der_Schakal@Kat

 
  
    #3381
1
26.09.20 12:37
Hellofresh, Weng Fine Art, Defama..... oder Dickschiffe wie Netease, Ama...... upps, das schreibe ich lieber nicht. Möchte ja nicht in Ungnade fallen!  :) :) :):)

Schönes Wochenende  

547 Postings, 870 Tage Der_SchakalAlso von den vorgenannten

 
  
    #3382
26.09.20 12:50
Werten bin ich von Defama echt überzeugt. Die haben ein nahezu idiotensicheres Geschäftsmodell: Kauf und Vermietung von Fachmarktzentren zur max. 10-fachen Jahresnettomiete. Das Portfolio wächst stetig, Ankermieter sind überwiegend Firmen wie Edeka, Rewe, Penny, Deichmann, aber z.B. auch Büros von Kommunen. Tolles Unternehmen, toller Vorstand, toller Dividendenzahler. Aber, schon klar: Tenbaggerpotenzial wie Cegedim hat das Unternehmen nicht. Aber eben sehr solide.

Sorry für`s OT. :) :)  

470 Postings, 2667 Tage Mäusevermehrer#3382 Tenbagger Cegedim

 
  
    #3383
2
26.09.20 16:21
Nichts für ungut Kollege Schakal....aber das Zeug das du geraucht hast steht eindeutig in Konflikt mit dem Betäubungsmittelgesetz :-)  

13684 Postings, 5515 Tage ScansoftWenn man in 5 Jahren

 
  
    #3384
2
26.09.20 20:02
700 Mill. Umsatz und 110 Mill Ebit erreicht und die Techbewertungen ähnlich hoch sind sie heute,wäre es möglich. Kann aber sein, das in 5 Jahren der Markt nur noch 5er KGVs bezahlt, dann sind wir beim Kurs da wo wir heute stehen. Die meisten Tenbaggers beruhen auf extremen Multipleausweitungen aufgrund der Nullzinspolitik und nur zu einem geringen Ausmaß an echten Gewinnsteigerungen. D.h. es ist müßig darüber zu spekulieren. Wenn Cegedim die 110 Mill schaffen sollte bis 2025 wäre es Top auch wenn der Kurs bis dahin aufgrund des Gesamtmarktes stagnieren sollte. Dann würde man 2 EUR Divi ausschütten und man hätte schon auf den EK eine schöne Rendite. Aber erstmal muss Cegedim mal ein Jahr ohne SonderAbschreibungen schaffen. Vielleicht gelingt ihnen dies ja bis 2025;-)

547 Postings, 870 Tage Der_Schakal@Mäusevermehrer

 
  
    #3385
26.09.20 20:11
und auch wenn das erst in 10 Jahren der Fall sein sollte, hätte man immer noch einen verdammt guten Schnitt gemacht, gell? :):)  

13684 Postings, 5515 Tage ScansoftUK macht es schon einmal

 
  
    #3386
2
26.09.20 23:09
vor. Offenbar wird alles zusammengelegt im HP Bereich. Dürfte im Idealfall Kosten sparen.

https://www.cegedimrx.co.uk/blog/...nkedin&hss_channel=lcp-315680

547 Postings, 870 Tage Der_SchakalInteressanter Artikel Scansoft.

 
  
    #3387
1
27.09.20 06:34

1907 Postings, 1436 Tage ChaeckaInteressanter Artikel

 
  
    #3388
27.09.20 12:42
So unterschiedlich können die Wahrnhemungen sein.
Der Steve hätte Politiker werden sollen. Selten so ein Blabla gelesen.  

4293 Postings, 1123 Tage clever und reichIch habe heute früh in Paris noch einmal

 
  
    #3389
28.09.20 09:43
für 23,50 € nachgekauft. So ganz verstehe ich die Differenzen beim Kurs zwischen Tradegate und Paris nicht, aber das wurde hier ja auch schon einige male angesprochen.  

3262 Postings, 3919 Tage JulietteIm Orderbuch scheint sich die Stimmung

 
  
    #3390
1
28.09.20 14:21
zu drehen. Die fetten Orders (z.B.  2203 Stück bei 23,60) sind jetzt auf die Käuferseite gewechselt:
https://live.euronext.com/product/equities/...0053506-XPAR#order_book  

4293 Postings, 1123 Tage clever und reichEine drehende Stimmung wäre gut bei der Lusche (-:

 
  
    #3391
28.09.20 16:21

2255 Postings, 7603 Tage NetfoxDie Stimmung dreht doch mehrmals

 
  
    #3392
2
28.09.20 17:08

täglich. Doch am Abend ist sie mit Sicherheit immer auf dem Tiefpunktundecidedwink

 

Optionen

1907 Postings, 1436 Tage ChaeckaWenn man in 12 Jahren ...

 
  
    #3393
2
28.09.20 17:40
... 8 Mrd. Umsatz macht und 750 Mio. an EBIT, dann könnte eine Dividende von locker 20 Euro gezahlt werden. Überlegt einmal, was das für eine Dividendenrendite wäre.
Ein Tenbagger wäre dann ein Dreck dagegen. Es ist zwar sinnlos zu spekulieren, aber bei 80 Mrd. Umsatz und einem EBITDA von 7 Mrd. wäre die Dividende noch höher. Natürlich nur, wenn es keine Sonderaufwendungen mehr gibt, Aber, Hand aufs Herz, wo sollen die denn herkommen, bitteschön?
Es ist einfach so ein Hammerladen hier. Den man gerade für ein solches Taschengeld bekommt.
Kauft Leute, kauft!  

40001 Postings, 5305 Tage biergottNjuhs

 
  
    #3394
4
29.09.20 09:40
Boulogne-Billancourt, 29. September 2020 - Smart Rx, seit über 30 Jahren auf Lösungen und Dienstleistungen für die Apotheke spezialisiert, lanciert Smart Rx Sérialisation, eine umfassende und innovative Lösung, die die Arbeit von Apothekern bei der Identifizierung gefälschter Arzneimittel erleichtern soll.

Nach der am 9. Februar 2011 in Kraft getretenen EU-Richtlinie 2011/62/EU müssen nun alle Arzneimittel mit Sicherheitsmerkmalen ausgestattet sein, die die Überprüfung ihrer Konformität und Echtheit auf dem Markt ermöglichen. Alle französischen Apotheken und Krankenhäuser sind daher verpflichtet, Maßnahmen zur Sicherung der Vertriebskette für Arzneimittel zu ergreifen.

In diesem Rahmen muss nun jede Packung im Umlauf befindlicher Arzneimittel über
•eine physische Sicherheitsvorrichtung, d. h. ein selbstklebendes Faltschachtel, das auf die Packung aufgetragen wird;
"Data Matrix" einen QR-Code, mit dem die Übereinstimmung der Packung überprüft werden kann und der alle Angaben zum Arzneimittel enthält (Ablaufdatum, Herstellungsdatum, Chargennummer usw.).

Smart Rx, an der Spitze des Themas der Streuung

Unter den ersten französischen Verlegern, die vom CNOP und von France MVO zertifiziert wurden, hat Smart Rx Sérialisation smart Rx Sérialisation entwickelt, eine Kontrolllösung, die das Tracking der Data Matrix ermöglicht, um die Echtheit jeder Arzneimitteldose zu überprüfen und die Übereinstimmung der Produkte bei den Apothekern zu gewährleisten, während die Datenhistorie beibehalten wird.

Den Apothekern stehen je nach Bedarf drei Möglichkeiten zur Aktivierung zur Verfügung:
1) Aktivierung nur im Verkauf: Die Überprüfung und Deaktivierung der Box erfolgt ausschließlich während der Abrechnung;
2) Freigabe der Bestellung (empfohlen von Smart Rx und France MVO): die Überprüfung erfolgt in der Auftragseingangs-und Deaktivierung des Kastens beim Verkauf;
3) Aktivierung und Entsenbarung in der Auftragseingangsabnahme: Die Verifizierung und Deaktivierung des Kastens erfolgt im Eingang der Bestellung.

Smart Rx hat sich dafür entschieden, eine direkte Kommunikation mit der europäischen Basis zu gewährleisten, die von France MVO verwaltet wird, oder, wie vom Ordre des Pharmaciens empfohlen, über eine sichere und authentifizierte Verbindung unter Verwendung der CPS-Karte des Apothekers. Die Wahl dieser Parametrierung liegt beim Apotheker.

https://live.euronext.com/en/product/equities/...PressRelease-2894130  

3262 Postings, 3919 Tage JulietteSmart Rx

 
  
    #3395
1
29.09.20 09:41
bringt Smart Rx Serialization auf den Markt, eine digitale Lösung, die die regulatorischen Erwartungen im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen erfüllt.

Smart Rx, ein Verlag, der sich seit mehr als 30 Jahren auf Lösungen und Dienstleistungen für die Pharmaindustrie spezialisiert hat, bringt mit Smart Rx Serialization eine globale und innovative Lösung auf den Markt, die die Arbeit von Apothekern bei der Identifizierung von Arzneimittelfälschungen erleichtern soll.

Nach der europäischen Richtlinie 2011/62/EU, die am 9. Februar in Kraft getreten ist, müssen nun alle Medikamente mit Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet werden, um ihre Konformität und Authentizität auf dem Markt zu überprüfen. Alle französischen Apotheken und Krankenhauszentren sind daher verpflichtet, Maßnahmen zur Sicherung der Arzneimittelvertriebskette durchzuführen.

In diesem Zusammenhang muss nun jede Schachtel mit Arzneimitteln, die im Umlauf ist, mit :

   eine physische Sicherheitsvorrichtung, d.h. ein selbstklebender Aufkleber, der auf der Schachtel angebracht wird;
   eine Data Matrix, ein QR-Code, der es ermöglicht, die Konformität des Kartons zu überprüfen, und der alle Informationen über das Arzneimittel enthält (Verfallsdatum, Herstellungsdatum, Chargennummer usw.).

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version):

https://live.euronext.com/product/equities/...anyPressRelease-2894130  

3262 Postings, 3919 Tage JulietteDoppelt hält besser

 
  
    #3396
1
29.09.20 09:44
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 136  >  
   Antwort einfügen - nach oben