BrainCloud wird zu Advanced Blockchain AG


Seite 1 von 17
Neuester Beitrag: 20.09.23 10:25
Eröffnet am:14.10.17 09:11von: Moeri18Anzahl Beiträge:413
Neuester Beitrag:20.09.23 10:25von: erfgLeser gesamt:201.500
Forum:Hot-Stocks Leser heute:14
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

393 Postings, 2232 Tage Moeri18BrainCloud wird zu Advanced Blockchain AG

 
  
    #1
3
14.10.17 09:11
BrainCloud AG: Neuausrichtung im Bereich Blockchain-Technologie, Umfirmierung in Advanced Blockchain AG, Veränderung in den Organen, Kapitalmaßnahmen

DGAP-News: BrainCloud AG / Schlagwort(e): Personalie/Kapitalmaßnahme

11.10.2017 / 19:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

BrainCloud AG: Neuausrichtung im Bereich Blockchain-Technologie, Umfirmierung in Advanced Blockchain AG, Veränderung in den Organen, Kapitalmaßnahmen

Die BrainCloud AG gibt bekannt, dass eine Neuausrichtung der Gesellschaft im Bereich der Blockchain-Technologie geplant ist. Die Gesellschaft wird zukünftig Beteiligungen an ausgewählten aussichtsreichen Blockchain-Projekten eingehen.

Nachdem der bisherige Vorstand heute seinen Rücktritt erklärt hat, bestellte der Aufsichtsrat heute Herrn Diplom-Mathematiker Michael Geike zum neuen Vorstand. Herr Geike verfügt neben mehrjähriger Erfahrung im Bereich der Blockchaintechnologie und deren Anwendungen über weitreichende Kapitalmarktexpertise.  Im Rahmen der Neuausrichtung hat der neue Vorstand heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, der nächsten Hauptversammlung folgende Beschlussvorschläge zu unterbreiten:

   Umfirmierung der Gesellschaft in "Advanced Blockchain AG".
   
   Der bisherige Aufsichtsrat hat seinen Rücktritt mit Wirkung zum Ende der nächsten Hauptversammlung erklärt. Es wird vorgeschlagen, dass sich der Aufsichtsrat künftig aus den folgenden Mitgliedern mit ausgeprägter Expertise im Bereich der Blockchain-Technologie zusammensetzt:

1) Martin Rubensdörffer, Rechtsanwalt und u.a. Verwaltungsratsvorsitzender der Bitcoin Group SE

2) Martin Mischke, u.a. Geschäftsführer der Bitcubator UG und Co-Founder mehrerer Technologieprojekte

3) Paul Kohlhaas, Blockchain-Entrepreneur und u.a. Gründer von Linum Labs mit internationaler Kapitalmarkexpertise


   Neben der entsprechenden Änderung des Unternehmensgegenstands wird der Hauptversammlung vorgeschlagen werden, das Grundkapital in zwei Barkapitalerhöhungen mit Bezugsrecht für die Aktionäre zu einem noch festzulegenden Bezugspreis zu erhöhen, ein neues Genehmigtes Kapital sowie ein Bedingtes Kapital zur Erfüllung von Ansprüchen aus der Begebung von Wandel- und/oder Optionsschuldverschreibungen zu schaffen.
   
   Der künftige Verwaltungssitz soll nach Berlin verlegt werden, einem weltweit führenden Zentrum der Blockchain-Technologie.


Braincloud AG (künftig: Advanced Blockchain AG)
Buntentorsteinweg 154A
28201 Bremen
Tel. 0421/5769940
Fax 0421/5769943
e-Mail info@advanced-blockchain.com
Internet: www.advanced-blockchain.com

 
387 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

41833 Postings, 8478 Tage Robinwäre

 
  
    #389
01.08.22 11:43
Luft bis Euro 4,70  

41833 Postings, 8478 Tage Robin10.000

 
  
    #390
01.08.22 11:58
Stück im Kauf bei € 4,40 . WOW  - die will Richtung € 5 denke ich  

157 Postings, 1284 Tage MonkeyDonkeyJa

 
  
    #391
01.08.22 16:35
Da will auf jeden Fall jemand schnell rein  

1008 Postings, 5769 Tage noxxAusreichend finanziert

 
  
    #392
03.08.22 18:46
Viele Beteiligungen haben zuletzt Geld eingesammelt. Das ist zum einen ein Vertrauensbeweis und zum anderen die Sicherheit das auch bei einem Kryptowinter alles normal weiterentwickelt werden kann. Da die ABAG schon in 2021 berichtete, dass man auf den nächsten Kryptowinter vorbereitet sei, wird die Reise hier wohl erst am Anfang sein.  

696 Postings, 2396 Tage Paxton14Die nächsten Halbjahreszahlen

 
  
    #393
09.08.22 08:47
werden zum 30.06.2022 nicht besonders gut aussehen, auch wenn vielleicht die eine oder andere positive Überraschung dabei ist. Der Kryptomarkt hat das erste Halbjahr fast im Tief geendet. Diesen Umstand wurde in den letzten Wochen im Kurs eingepreist. Die jetzigen steigenden Kurse bilden die Erholung des Kryptomarkt zum Teil wieder. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, daß die Erholung erst im 4.Quartal einsetzen würde. Der Absturz im 2 Quartal war völlig überzogen, dies wird nun korrigiert.  

127 Postings, 3686 Tage Hardworker09ABAG auf Platz 8 der Wachstumschampions

 
  
    #394
1
20.11.22 16:35

696 Postings, 2396 Tage Paxton14Die Bodenbildung geht weiter....

 
  
    #396
01.02.23 11:24

Mit dem Aktienrückkaufprogramm der ABAG wurde der Aktienkurs weiter gestützt, und die Bodenbildung verfestigt. Das Unternehmen zeigt damit, daß es ausreichende finanzielle Mittel hat. Echte kurstreibende Nachrichten bleiben bisher aus. Die innere Bewertung des Unternehmens war bisher durch den Kryptocrash schwer belastet. Die Korrelation mit dem Kryptomarkt wird weiter bestehen bleiben, aber man will wieder mehr in Anwendungen gehen, was seine Zeit dauern wird bis sich das in den Ergebnissen niederschlägt.

Die Schaffung von Vertrauen und Transparenz ist eine der wichtigsten Aufgaben im Jahr 2023.

Die ABAG hat quasi nun ein IPO Preis. GBC ging am 07.11.2022 von einem Unternehmenswert von 37,75 Mio aus, und kommt so auf ein Kursziel von 10 € mit der Beachtung der Bewertung der Kurse für Kryptos mit 13.07.2022 und nimmt dabei ein zusätzlichen Abschlag von 55 % vor, der bereits berücksichtigt ist. Laut GBC wird ein Unternehmenswert von 83 Mio. gesehen, was 22€ je Aktie entspricht. Die Einstufung von GBC ist auch auf der Homepage der ABAG zufinden.

Sollte also die ABAG diese Zahlen bestätigen, sind die 3,10€ nicht mehr "zeitgemäß".


 

1008 Postings, 5769 Tage noxxNachholpotenzial

 
  
    #397
16.02.23 17:49
Im Vergleich zu anderen Blockchain-Titeln hat die ABAG inzwischen Nachholpotenzial. In der Vergangenheit ist die ABAG dem Trend auch meist hinterhergelaufen. Mal schauen ob das auch dieses Mal so ist. Etwas Umsatz kommt ja langsam rein.    

182 Postings, 1167 Tage Mr.ManiacSieht nach Nachholpotenzial

 
  
    #398
21.02.23 11:44
beim tauchen aus. Kurs irgendwie unterirdisch ...  

609 Postings, 2054 Tage wavetrader1bin froh den Schrott bei über 3€ entsorgt zu haben

 
  
    #399
21.02.23 14:12
eine fürchterliche Klitsche ist das , Schnauze voll !  

696 Postings, 2396 Tage Paxton14Der Kurs springt an.

 
  
    #400
15.04.23 12:38

https://de.cointelegraph.com/news/...res-on-blockchain-boost-startups


Finanzministerium setzt auf Blockchain und Krypto – Gesetzentwurf soll Start-Ups boosten

"Einer der betreffenden Eckpunkte zielt speziell auf eine „Digitalisierung des Kapitalmarkts“ ab, wobei das Ministerium unter anderem die Ausgabe von elektronischen Wertpapieren per Blockchain-Technologie und eine „bessere Übertragbarkeit von Kryptowerten“ ins Auge fasst."

Möglicherweise ist genau dies der Part auf den Finpro seit über einem Jahr gewartet hat. Die Aktionäre der ABAG haben das Projekt schon für todgeglaubt. Anfang Mai ist die MKK der GBC und man wird sehen was die für neue Erkenntnisse liefern werden.

Die Aktie hatte es in den letzten Monaten nicht einfach gehabt. Es gab starke Veränderungen und vor allem Anpassungen. Finanziell geht es der Firma recht gut, so konnte ein Aktienrückkaufprogramm gestartet werden, vorbei dieses nicht vollständig genutzt wurde, da offensichtlich der Kurs vielen zu niedrig ist, und die Chancen höher sind als die Risiken.

In den Umsätzen an den Börsen der letzten 2 Tage ist zu erkennen, daß nun der Handel zu nimmt.  

 

696 Postings, 2396 Tage Paxton14Finpro AG

 
  
    #401
10.05.23 08:37
Lt. dem Blog auf der Homepage der ABAG zum Update des Monats April 23 wird zu Finpro folgendes geschrieben:

"FinPro

The FinPro management team is currently in communication with potential partners in the UAE and India, and the discussions are still ongoing. The team is actively working to provide a comprehensive update by the end of this quarter, at the latest."

Übersetzung

FinPro

Das FinPro-Managementteam steht derzeit in Kontakt mit potenziellen Partnern in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Indien und die Gespräche dauern noch an. Das Team arbeitet aktiv daran, bis spätestens Ende dieses Quartals ein umfassendes Update bereitzustellen.

Ich bin echt gespannt was aus der totgeglaubten 10 Mio Beteiligung geworden ist. Diese 100 Prozent Übernahme hatte bisher absolut noch keine positive news für die ABAG eingebracht. Seit fast 2 Jahren, also seit der Übernahme, haben wir von der Finpro nichts gehört. Es gab mal ein Auftrag für Finpro welches wohl die Nakamo.to GmbH für Finpro erledigt, aber seither haben wir nie wieder etwas gehört. Bisher herrschte die verbreitete Meinung, dass hier nichts mehr kommt, und wenn doch, dass das nicht viel sein kann, was einer 10 Mio Investition entspricht.

Ich frage mich halt was da wohl kommen soll, wenn wir noch nicht mal wissen, was die Finpro macht, um für die ABAG ein Mehrwert zu schaffen. Ich tue mich schwer bei den vielen Ankündigungen und Vertröstungen an ein Sektkorken zu glauben. Sollte tatsächlich hier was substanzielles kommen, sind 3,20€ Geschichte. Nur bei dieser Hinhaltepolitik muss man sich über das Fehlen von Vertrauen nicht mehr wundern. Trotz der teilweise positiven news und Updates ist der Kurs immer noch am Boden.  

492 Postings, 2132 Tage trevirusNettovermögenswert (NAV) 88MIO

 
  
    #402
14.07.23 10:04
Demnach ermittele GBC einen Nettovermögenswert (NAV) der Advanced Blockchain AG von 88 Mio. Euro, was einem Wert je Aktie von 23,48 Euro entspreche.

Kryptobuden haben sich teilweise mehr als verdoppelt die letzten Tage/Wochen und hier liegt der NAV bei 23,48€  
Der Chart ist jetzt frei bis 4,50€ - hier ist viel möglich zeitnah!  

492 Postings, 2132 Tage trevirusHier der Link von Vorgestern

 
  
    #403
14.07.23 10:05
Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Julien Desrosiers von GBC hat die Advanced Blockchain AG im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) einen deutlichen Umsatzrückgangs und ein auf 1,76
 

1694 Postings, 2920 Tage Bezugs_RechtFetter BID auf Xetra

 
  
    #404
18.07.23 14:15

696 Postings, 2396 Tage Paxton14Kommt nun Bewegung in den Kurs ?

 
  
    #405
16.08.23 09:35


Die Bewertung der ABAG ist extrem niedrig, weil meiner Meinung vieles angekündigt wird was dann, wenn es überhaupt kommt, dann nur mit sehr starker Verzögerung erst vollzogen wird. Unter dem alten CEO sind auch einige Dinge gelaufen, die nicht immer zum Vorteil für die Aktionäre war. Der neue CEO Herr Telian sehe ich eher als Sanierer einer AG. Er hat nun diese Herausforderung seit Juni 2022 angenommen und scheint nun nach einem Jahr die Kosten im Griff zu haben. Nach einer längeren Bodenbildung mit Kursen um die 2,50 € in der Tiefe scheint sich nun eine Stabilisierung durchzusetzen mit teilweisen leichtem Anstieg. Im Wesentlichen ist das  Unternehmen schuldenfrei und die Cash Reserven sind ausreichend.

Mein Sorgenkind, über das ich mich am meisten in der Vergangenheit geärgert habe war die Finpro, zu der es bis heute keine neue Erkenntnisse gibt. Man ist immer noch dabei die Partnerschaft für die Finpro zum Abschluss zubringen und zu verkünden. Viele Projekte, wie auch die Finpro sind meiner Meinung nach nicht im Kurs enthalten. Der Markt sieht die 11 € von der Research GBC AG abenteuerlich, obwohl auf das die 11€ ein Bewertungsabschlag von über 50 Prozent vorgenommen wurde. Dies entspricht quasi die Hälfte des Unternehmens was keiner Bewertung zugeführt wurde, bzw. mit null bewertet wurde. Der eigentliche NAV liegt etwas über 23€ pro Aktie. Aus dem Grund hat die ABAG vor einiger Zeit selbst Aktien zu 3,10€ zurückgekauft. Möglicherweise haben die damaligen Verkäufer bei 2,50-3,10 € sich wieder eingedeckt. Dies mag zwar eine spekulative Aussage sein, aber der Kurs scheint sich vor der HV zu berappeln. Große Überraschungen dürfte es anläßlich zur HV am 22.08.2023 nicht geben. Es wird eher ab September interesant werden was dann an Nachrichten kommt. 

Seit Kurzem hat man Herrn Kirchhoff gewonnen, der den Part Investor Relations übernimmt. Dieser hat in jüngster Vergangenheit auch am Markt Aktien der ABAG gekauft, was wohl nun der Grund war für die Ausschläge in der Aktie.

In diesem Forum schreibe ich nur selten. Ich bin seit März 2018 investiert, und habe da viele Höhen und Tiefen schon mitgemacht. Die letzten zwei Jahre bin ich oft kritischer eingestellt gewesen, als positiv. Gewisse Aussagen und Meinungen sind geblieben, aber es liegt nun am neuen CEO und auch am Aufsichtsrat den veränderten Kurs zum Erfolg zu bringen. Die Weichen sind gestellt.



 

4501 Postings, 2108 Tage Claudimaldie große ask order wurde aufgesaugt

 
  
    #406
29.08.23 12:27
liegt irgendwas in der luft.chart sieht klasse aus.letzte hürde 3,20 euro dann gehts ab.bin mal long rein 3,2 euro.

 
Angehängte Grafik:
1693304043309.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
1693304043309.png

4501 Postings, 2108 Tage Claudimalviel luft nach oben

 
  
    #407
29.08.23 12:34
Auf der virtuellen Hauptversammlung von Advanced Blockchain werden Rüdiger Andreas Günther, Sebastian Markowsky, Marcel Tyrell und Hakan Saltin in den Aufsichtsrat gewählt. Ihre Amtszeit läuft über jeweils drei Jahre. Vorsitzender des Gremiums wird Rüdiger Günther.

Positiv aufgenommen wird zudem, dass Scherzer & Co. sich stärker bei der Gesellschaft engagiert. Die Kölner sind zudem in einem Portfoliounternehmen von Advanced Blockchain, der Peaq Technology, investiert. Die Verlängerung des CEO-Vertrags mit Simon Telian bis Ende 2026 ist für die Analysten von GBC ein weiteres Signal der Stabilität.

Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Advanced Blockchain. Das Kursziel für den Titel sehen sie unverändert bei 11,00 Euro.  

4501 Postings, 2108 Tage Claudimalxetra 3,3 euro

 
  
    #408
29.08.23 13:12
mal sehn wie der schlusskurs heute abend ist. hält es über 3,2 euro dann ist der weg frei.  

3064 Postings, 4572 Tage erfgEcosystem Update August 2023:

 
  
    #409
04.09.23 18:06

Wir freuen uns, Ihnen unser Ecosystem Update für August 2023 zu präsentieren. In diesem Update geben wir einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Branchentrends, die Errungenschaften im Ökosystem von Advanced Blockchain und die neuesten Unternehmensentwicklungen...

 

3064 Postings, 4572 Tage erfgGBC-Research: Vorstandsinterview:

 
  
    #410
12.09.23 13:42

10 Postings, 11 Tage Rocko412Löschung

 
  
    #411
12.09.23 16:20

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.23 08:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

3064 Postings, 4572 Tage erfgMitglieder-Interview: Advanced Blockchain

 
  
    #412
13.09.23 10:53

In diesem Interview erzählt Simon Telian, CEO at Advanced Blockchain AG, wie er zum Venture Building gekommen ist und was die Blockchain-Industrie im DACH-Raum auszeichnet.

https://medium.com/@bundesblock_bb/mitglieder-interview-advanced-blockchain-3819a5f1d436



 

3064 Postings, 4572 Tage erfgpeaq mit deutlichen Fortschritten

 
  
    #413
20.09.23 10:25

Advanced Blockchain: Portfoliounternehmen peaq mit deutlichen Fortschritten
und Vorstellung dezentraler Mobilitätsfunktionen auf der IAA Mobility mit
Gaia-X

* Peer-to-Peer-Parken und -Aufladeverfahren

* Autonome Transaktionen zwischen verbundenen Geräten

20. September 2023 - Advanced Blockchain's Portfoliounternehmen peaq hat
zusammen mit Gaia-x moveID letzte Woche auf der IAA in München eine
dezentrale IoT-Funktion für das Parken und Laden von Fahrzeugen vorgestellt.
Beide Unternehmen demonstrierten, wie die Zukunft des Internet of Things und
der Economy of Things auf Dezentralisierung und On-Chain-Automatisierung
basieren wird. Auf der Veranstaltung wurde ein Peer-to-Peer-Park- und
Ladesystem demonstriert, das IDs im Peaq-Ökosystem nutzt. Advanced
Blockchain ist der größte Anteilseigner an peaq...

https://mobile.traderfox.com/news/dpa-compact/id-709890/

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben