Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!


Seite 1 von 2950
Neuester Beitrag: 25.06.19 17:24
Eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 74.739
Neuester Beitrag: 25.06.19 17:24 von: tecman wolf Leser gesamt: 11.927.792
Forum: Börse   Leser heute: 7.138
Bewertet mit:
158


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2948 | 2949 | 2950 2950  >  

24540 Postings, 6624 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    #1
158
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
-----------
http://www.unternimm-die-zukunft.de
73714 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2948 | 2949 | 2950 2950  >  

361 Postings, 146 Tage johe7Oder noch besser

 
  
    #73716
1
24.06.19 22:10
den neuen Coin von "Deutscher Bank" oder "Commerzbank"
da steht ihr doch drauf:)  

361 Postings, 146 Tage johe7@preisfuchs

 
  
    #73717
2
24.06.19 22:16
nicht Zuckerberg ist der neue Prophet,
sondern? begriffen?: Satoshi Nakamoto!

Zuckerberg ist der Kapilatisten-Prophet!

Nackamoto hat das Ganze neu erfunden, und er hat sich was dabei gedacht?  

14273 Postings, 7146 Tage preisfuchsNennt der sich DBCB ?

 
  
    #73718
24.06.19 22:16
Wenn die auch so gut rocken wie ACDC dann ja ;-)  

14273 Postings, 7146 Tage preisfuchsJetzt kommen auch noch Gespenster zum Vorschein

 
  
    #73719
1
24.06.19 22:18
Satoshi Nakamoto
Zuckerberg
Sind das die neuen Erzengel?
Metratron und Luzifer?  

14273 Postings, 7146 Tage preisfuchsErzengel Metatron natürlich

 
  
    #73720
24.06.19 22:20
Besser wir bleiben sachlich dem Thema Bitcoin treu  

361 Postings, 146 Tage johe7Löschung

 
  
    #73721
2
24.06.19 22:44

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 25.06.19 11:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

361 Postings, 146 Tage johe7Hab mich jetzt abgemeldet!

 
  
    #73722
24.06.19 23:05
Aber funktioniert nicht, die haben so einen Suchtfaktor von 4 Wochen eingebaut!

dazu meine Korrespondenz:
Ich besteh darauf, daß mein Nutzerkonto umgehehend, innerhalb einer Woche gelöscht wird,
ansonsten: Zwangsnutzung?, ihr glaubt das funktioniert?
Gesendet: Montag, 24. Juni 2019 um 22:46 Uhr
Von: metamod@ariva.de
An: jochen_hesping@web.de
Betreff: Löschung der ID durch Besitzer
Hallo ,

Sie haben soeben Ihr Nutzerkonto zum Löschen vorgemerkt. Wenn Sie sich innerhalb der nächsten vier Wochen nicht wieder einloggen, werden wir Ihre Daten löschen.

ID:
ID-Seite: https://www.ariva.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ARIVA.DE-Team
 

361 Postings, 146 Tage johe7Mit dem Abmelden, das klappt nicht

 
  
    #73723
24.06.19 23:24
muß jetzt einen Abschiedsgruß schicken, an:

1. Tony Ford
2. berliner
3. diggy
4. zak
5. gams?!
6. motox
7. und viele, die ich vergessen habe.

Wo sehen wir uns wieder?

besser per boardmail schicken,
ansonsten wissen die Trolle wieder zu Viel.  

361 Postings, 146 Tage johe7"Bitcoin für eine Welt"

 
  
    #73724
24.06.19 23:45

3733 Postings, 3991 Tage Motox1982Up

 
  
    #73725
25.06.19 05:57
Aktien,gold bitcoin alles steigt.

Wo sind die verlierer?

95% der leute die glauben fiat wäre am sparkonto  am besten aufgehoben.

R.i.p.  

20436 Postings, 4838 Tage minicooper11k im visier....ubd up :-)

 
  
    #73726
25.06.19 07:54
-----------
schaun mer mal

20436 Postings, 4838 Tage minicooper12k natürlich...lol

 
  
    #73727
25.06.19 07:54
-----------
schaun mer mal

20436 Postings, 4838 Tage minicooper11, 3 durch wie nix

 
  
    #73728
1
25.06.19 08:08
-----------
schaun mer mal

14273 Postings, 7146 Tage preisfuchsminicooper und was bringt es, wenn du das immer

 
  
    #73729
25.06.19 12:18
schreibst und BTC dann am Abend bei 11 K steht?
Der Kurs läuft, da nützt es nichts, wenn man Stundenlang diesen verfolgt.

Digger hat sich mit seinem negativen Gold geschreibe lächerlich gemacht. So wie viele die BTC als Totalverlust bei Kursen unter $ 5000 geschrieben haben.
Gold steht jetzt bei $ 1430. Was es für ein zugefüllt von Charts und was für ein  Kampf und Worte wie "Gold kann niemals steigen, weil ..." etc. Du bis dumm, alle sind dumm etc.

Wer war dumm?

Ich war mir sicher, Gold wird steigen, schon allein wegen Basel III und USA/Iran.
Es kommt immer anders wie man denkt.

Was denken jetzt eigentlich die, welche bei Kursen um 8 K gegen BTC geschrieben haben: Sell in May?
Zum Kursverlauf Juni muss das doch weh tun, oder?

Kryptos sind keine Aktien, somit schreibe ich nochmal eine Charttechnik ist hier wie eine Glaskugel.
 

20436 Postings, 4838 Tage minicooperPreusfuchs.....11,4k durch :-)

 
  
    #73730
1
25.06.19 12:40
Keep cool baby ;-)
-----------
schaun mer mal

20436 Postings, 4838 Tage minicooper12k nur noch ne frage der zeit. Stunden, tage

 
  
    #73731
2
25.06.19 12:47
Auf jedenfall diese woche ...nmm
-----------
schaun mer mal

220 Postings, 993 Tage ThomasDB7010.000 €! yes, we can!

 
  
    #73732
1
25.06.19 12:57

220 Postings, 993 Tage ThomasDB70Etwas gruselig, wenn jede Nacht 20k-50k auflaufen!

 
  
    #73733
25.06.19 12:59

3733 Postings, 3991 Tage Motox1982Btc dominance 60%

 
  
    #73734
25.06.19 13:28

20436 Postings, 4838 Tage minicooperJetzt auch im euro 5 stellig :-)

 
  
    #73735
2
25.06.19 13:46
Das kann sich sehen lassen...und up ;-)
-----------
schaun mer mal

895 Postings, 574 Tage Graf Yoster12:14 Sparkasen wollen Apple Pay

 
  
    #73736
25.06.19 14:37
noch dieses Jahr einführen... Da tut sich was.  

41 Postings, 200 Tage CyberspacerERSTE BANK

 
  
    #73737
25.06.19 15:06
hier in Ö als Spitzeninstitut der Sparkassen bietet Apple Pay bereits seit ein paar Wochen an.

Als User der ersten Stunde kann ich nur sagen: spitze!  

13579 Postings, 2314 Tage NikeJoeBTC hat 50%

 
  
    #73738
1
25.06.19 16:11
... des Abschwungs im Bärenmarkt wieder zurückerobert.... in 6 Monaten wie man es gewohnt ist, bei den heftigen Kursbewegungen im BTC.

Hier (bzw. spätestens bei $13.400) wird sich entschieden, ob es die erste Gegenbewegung im Bärenmarkt war, oder ob es nachhaltiger ist.



 

59 Postings, 4445 Tage stirbelwurm17:12 ist durch...

 
  
    #73739
1
25.06.19 17:12
Jetzt geht's up in Richtung 18:00...mmnnmnnm  

4 Postings, 7 Tage tecman wolf50-Prozent-Erholung

 
  
    #73740
25.06.19 17:24
Wir sind jetzt genau in der Mitte zwischen 3K und 19K. Im Bereich 11K starteten Dezember 2017 die letzten beiden exorbitanten Wochen mit ihrem Lauf bis 19K ff. Im Februar 18 etablierte sich ein Widerstand zwischen 10K und 11,5K, an dem wir uns jetzt gerade abarbeiten oder vorläufig scheitern (letzteres möglich, unwahrscheinlich). Nach Überwindung ist bis zum ATH alles offen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2948 | 2949 | 2950 2950  >  
   Antwort einfügen - nach oben