Bayer AG


Seite 1 von 211
Neuester Beitrag: 14.07.20 13:26
Eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 6.257
Neuester Beitrag: 14.07.20 13:26 von: koeln2999 Leser gesamt: 1.137.969
Forum: Börse   Leser heute: 283
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 211  >  

1932 Postings, 4394 Tage toni.maccaroniBayer AG

 
  
    #1
12
17.10.08 12:35
Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
5232 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 211  >  

14 Postings, 18 Tage DiePerlentaucherinPatentschutz

 
  
    #5234
11.07.20 19:38
Der Patentschutz für Monsantos Glyphosat ist seit Jahren abgelaufen. Die USA sind nicht abhängig.

Aber Bayer ist abhängig dass die Landwirte das teure Saatgut kaufen, das resistent gegen glyphosat ist  

14 Postings, 18 Tage DiePerlentaucherinMonsanto

 
  
    #5235
11.07.20 19:41
Der Monsanto Kauf wird sich nie für Bayer rechnen. 63 Milliarden und nun 12 Milliarden und weitere Milliarden folgen.

Das war ein Griff ins Klo.

Auch die Baader Bank urteilt, dass der Kauf von Monsanto niemals wirtschaftlich werden kann aufgrund der teuren Vergleiche.  

1202 Postings, 4111 Tage MENATEP@DiePerlentauc

 
  
    #5236
11.07.20 19:44
hab mich auch schon mal gefragt, ob die bei Monsanto etwas haben mit dem man Sand in Gold verwandeln kann.  

3184 Postings, 945 Tage Commander1Bayer

 
  
    #5237
11.07.20 20:25
...und wenn man sich von diversen Ängsten vereinnahmen lässt, verpasst man oft die besten Gelegenheiten!
 

3184 Postings, 945 Tage Commander1Apropos Baader Bank

 
  
    #5238
11.07.20 20:33
@Perlentaucherin: Die Baader Bank ganz aktuell vom 08.07.:

"Die neuen Gegebenheiten in USA machen eine Aufspaltung des Unternehmens wahrscheinlicher. Kursziel wird beibehalten: 105 €."

Wenn Du auf Infos der Baader Bank zurückgreifst, solltest Du auch über deren Ergebnis Ihrer Studie berichten. Hier insbesondere über deren Kursziel.  

782 Postings, 2680 Tage hasenzahn22wie bekannt

 
  
    #5239
11.07.20 20:49
habe ich bei Bayer sehr viel Geld investiert... meine Strategie in puncto Absicherung ist ebenfalls bekannt!

Zunächst meine Meinung: Kursziele von Analysten sind nichts - GAR NICHTS - wert! Ich unterstelle euch, ihr habt mehr Wissen und besseres Einschätzungsvermögen als diese Personen - ich halte nichts von Analysten - GAR NICHTS - liegen ständig falsch, ständig und überall!

Zweite Meinung: Bayer ist grundsätzlich sehr gut aufgestellt - alle Geschäftsfelder die sie abdecken, haben Potential und Perspektive - das ist sehr wichtig!

Kurspotential: es wird bei Bayer meiner Meinung nach keine konstante Bewegung mit dem DAX geben - egal in welche Richtung. Meiner Meinung nach wird es hier nach oben oder (leider) auch nach unten ausbrechen, damit meine ich 15-20% an einem Tag - je nach Nachrichtenlage! Das schlimmste was uns passieren kann ist, wenn sich die Leerverkäufer auf diese Aktie stürzen, dann geht der Wert komplett kaputt! Die LV-Quote ist noch sehr niedrig, gutes Zeichen!  

4653 Postings, 1500 Tage Reecco@MENATEP :-)

 
  
    #5240
1
11.07.20 21:11
Beim Kauf ging es mmn. nur ums Abkassieren von Altschulden. Monsanto's wert Bestand lediglich aus ehemaligen Patenten und Bayer musste diese zurückkaufen..und das Risiko mit den Folgekosten war auch bekannt.  

Optionen

231 Postings, 71 Tage koeln2999Leerverkäufer

 
  
    #5241
11.07.20 21:12
Das stimmt Hasenzahn. Gerade die Leerverkäufer sind wie Aasgeier - sie ruinieren Unternehmen und deren Perspektive am Markt.
Wie oder wo kann man denn sehen wie hoch die Leerverkäuferquote ist?  

3184 Postings, 945 Tage Commander1@hasenzahn

 
  
    #5242
11.07.20 22:49
Wo liegt Dein durchschnittlicher EK bei Bayer?  

3184 Postings, 945 Tage Commander1@alle Autoren

 
  
    #5243
11.07.20 23:07
Verzeihung bitte, die Frage gilt natürlich an Euch alle, soweit ihr sie beantworten möchtet.  

3184 Postings, 945 Tage Commander1Bayer

 
  
    #5244
11.07.20 23:26
Mein EK liegt bei 64,31 €.  

231 Postings, 71 Tage koeln2999Mein EK

 
  
    #5245
11.07.20 23:36
Knapp unter 65  

164 Postings, 76 Tage Gramusel@Koeln2999

 
  
    #5246
12.07.20 09:47
https://shortsell.nl/universes/Duitsland

Bei Bayer sind keine LV aktiv!!  

782 Postings, 2680 Tage hasenzahn22genau

 
  
    #5247
1
12.07.20 11:24
keine Shortseller! sobald die kommen bin ich hier raus, die machen alles kaputt!!

Mein EK: 76,- für 1.700 Stück und Short-Absicherung 8.000,- zum gleichen Zeitpunkt damals. Stand jetzt 2.000 Aktien - 300 durch Shortgewinne dazu gekauft und Short steht weiterhin bei ca. 8.000,- Euro Invest

heißt: 1.700 Aktien für 76,- und 300 Aktien dank Absicherung "erarbeitet"!! oder geschenkt
bekommen ;-)

Shortseller sind zu fast 9% bei KuS, seht was die mit dem Kurs gemacht haben/noch machen werden!!

Wenn bei Bayer ein Einbruch nach unten kommt bin ich komplett abgesichert, wenn es hoch geht sage ich Danke und freue mich, auch wenn die 8.000,- weg sind. Ich kann sehr sehr gut schlagen, das ist wichtig!!


 

1997 Postings, 2764 Tage Kasa.dammhasenzahn22

 
  
    #5248
12.07.20 16:07
mein EK für 1500 Aktien liegt bei 57EUR. Macht es  Sinn sich jetzt noch einen Put Optionschein zu kaufen? Müssten dann schon 5000EUR mit Hebel 5 gekauft werden. was meinst du?  

231 Postings, 71 Tage koeln2999@Gramusel

 
  
    #5249
12.07.20 23:03
Vielen Dank für die Quelle zu den Shortsellern.
Blöde Frage: Das ist was offizielles bzw. da kann man sich drauf verlassen. Wie oft wird das aktualisiert?

Danke nochmals!  

164 Postings, 76 Tage Gramusel@Koeln2999

 
  
    #5250
13.07.20 08:11
Ist eigentlich immer aktuell. Hier werden auch, im Gegensatz zu vielen anderen Seiten, die Bestände der LV, die unter 0,5% liegen, aufgeführt.

Die hier hat nur die offiziellen Bestände (also über 0,5%) gelistet. Aber hier kann man gleich am Chart erkennen, wie der Trend in den letzten Wochen verlief

https://www.stockstreet.de/short-positionen  

3184 Postings, 945 Tage Commander1Bayer

 
  
    #5251
13.07.20 10:26
Moin, warum nicht mit SL arbeiten? Ich meine, es gibt echt viele Wege, um verhältnismäßig ruhig zu schlafen...

Diversifikation, SL, Put-Absicherung, und Gold gibt es ja auch noch...

@Koeln2999: Ich wünsche und hoffe, dass Dein WC Totalverlust nicht so hoch war. Kopf hoch!  

3422 Postings, 1511 Tage Trader-123Solange der Glyphosat Prozess belastet

 
  
    #5252
13.07.20 11:35
Scheint hier oben ein Deckel drauf zu sein, da kann der DAX noch so stark steigen ...  

1672 Postings, 5323 Tage KaktusJonesAktuell geht es doch wieder leicht rauf.

 
  
    #5253
1
13.07.20 12:00
Wie kann es denn viel schlimmer kommen, wenn Bayer noch nichts bezahlt hat. Man wird sich irgendwie einigen, aber ich denke nicht, dass Bayer hier alles mitmacht. Jetzt erstmal gute Quartalszahlen und dann doch noch die Einigung.
 

5 Postings, 8 Tage Fuchs79Quartalszahlen

 
  
    #5254
2
13.07.20 13:37
Wenn die Quartalszahlen passen (wovon ich ausgehe) und zeitnah positive Nachrichten bezüglich der Einigung vermeldet werden sollte es deutliche Kurssprünge geben. Das neue Medikament könnte auch noch für deutlich Aufschub sorgen-bin verhalten positiv gestimmt.  

Optionen

231 Postings, 71 Tage koeln2999Kurs

 
  
    #5255
14.07.20 00:17
halte ist echt schwer. Bayer ist zum Schluss wieder abverkauft worden und auf gut 63 runtergezogen worden. Ich fürchte morgen kommt ein Black Tuesday an der Börse. Hoffe Bayer hält gegen und zeigt dass der Boden erreicht ist....  

3422 Postings, 1511 Tage Trader-123ist halt immer schwer für Aktien

 
  
    #5256
14.07.20 10:15
die nicht mit dem Index mit gestiegen sind, zu steigen wenn der Index dann im Anschluss konsolidiert. Seit dem unvollständigen Vergleich ist die Luft hier erstmal raus...daran werden auch passable Quartalszahlen nichts ändern meiner Meinung nach...  

24 Postings, 41 Tage ChrisToffelStabiler Boden

 
  
    #5257
1
14.07.20 10:47
Heute ist die Aktie im Vergleich zum Index recht gut dabei. Ich denke der Boden hat sich ausgebildet. Ich sehe mittlerweile mehr Potential nach oben als nach unten. Voraussetzung sind aber gute News. Und wenn erst mal der Crash bei den Tech Aktien kommt werden die Investoren wieder die Fundamentaldaten betrachten. Da sollte Bayer vorne mit dabei sein.  

231 Postings, 71 Tage koeln2999Bayer performt den Dax aus

 
  
    #5258
14.07.20 13:26
Wirklich erstaunlich. Der Dax Blutrot und Bayer im Plus. Gibts was was wir noch nicht wissen?
Auf jeden Fall ein gutes Gefühl...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
209 | 210 | 211 211  >  
   Antwort einfügen - nach oben