Bald Rehbaund bei Wcm?


Seite 1 von 47
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:16
Eröffnet am:22.01.10 15:31von: John RamboAnzahl Beiträge:2.161
Neuester Beitrag:25.04.21 03:16von: Stephanietvy.Leser gesamt:318.154
Forum:Hot-Stocks Leser heute:21
Bewertet mit:
11


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 47  >  

3078 Postings, 5631 Tage John RamboBald Rehbaund bei Wcm?

 
  
    #1
11
22.01.10 15:31

408 Postings, 7089 Tage dEsiSchES???????????

 
  
    #2
1
22.01.10 16:58

408 Postings, 7089 Tage dEsiSchESwas is a REHBAUND

 
  
    #3
1
22.01.10 17:00

5291 Postings, 6473 Tage Lapismucneue deutsche Rechtschreibung...................

 
  
    #4
2
22.01.10 17:52

5291 Postings, 6473 Tage Lapismuc...........und nachladen

 
  
    #5
1
25.01.10 11:06

562 Postings, 5220 Tage levelupWcm - passiert da mal was ?

 
  
    #6
1
06.03.10 22:06
weiß jmd ob du was pasieren könnte in zukunft ?!
so nen kurssprung von 4 cent :)?!  

1330 Postings, 5907 Tage wilbärEs gibt Werte,

 
  
    #7
1
08.03.10 14:36
die nur dazu dienen,(obwohl sie eigentlich schon tot sind),einigen Tradern Gewinne zu bringen.
WCM scheint ein Paradebeispiel zu sein.

2028 Postings, 6199 Tage Hepha@wilbär

 
  
    #8
2
10.03.10 16:58
wenn du für 0,15 kaufst und für 0,30 verkaufen kannst, ist es dir doch schnurz ob die schon tot sind ;)  

2638 Postings, 6612 Tage Orthnews

 
  
    #9
2
23.03.10 15:36
http://www.ariva.de/news/...E-RABEN-Siebte-GmbH-Co-KG-deutsch-3344576

[..]WCM AG - Veräußerung wesentlicher Beteiligungen an die HCK Beteiligungs GmbH und NEUE RABEN Siebte GmbH & Co. KG Ad Hoc-Mitteilung vom 23. März 2010

Die WCM AG hat mit heutigem Datum ihre Beteiligung an den nachfolgend aufgeführten Gesellschaften

- BETA Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH & Co. Beteiligungs- KG,
 Wackerow
- BETA Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH, Wackerow
- ALLBODEN Allgemeine Grundstücks AG, Berlin

sowie mehrere Kleinstbeteiligungen unter anderem an börsennotierten Aktiengesellschaften an die HCK Beteiligungs GmbH bzw. NEUE RABEN Siebte GmbH & Co. KG veräußert. Die HCK Beteiligungs GmbH hat ihre Erwerbsrechte aus der am 14. Oktober 2009 wirksam abgeschlossenen Quotensicherungsvereinbarung (siehe Ad Hoc-Mitteilung vom 14. Oktober 2009) mit Ausnahme des Erwerbsrechtes betreffend die Beteiligung an der BHE Beteiligungs AG, Frankfurt am Main, ausgeübt. Das Erwerbsrecht betreffend die Beteiligung an der BHE Beteiligungs AG, Frankfurt am Main wurde bis zum 30. Juni 2010 verlängert.

Die Übertragung der Beteiligungen steht unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Kaufpreiszahlung.

Frankfurt am Main, den 23. März 2010

Der Vorstand[..]

7 Postings, 5248 Tage 21centuryNews egal

 
  
    #10
1
24.03.10 15:52
Das Ding ist sowas von tot. Seit Wochen innerhalb desselben Bandes unterwegs. So kann man ja noch nicht einmal guten Gewissens wieder aussteigen.  

3078 Postings, 5631 Tage John RamboWCM!

 
  
    #11
14.06.10 10:24
Also sobald sich die Lage bei WCM geklärt hat ( vor allem das Problem mit Solaris Immobilien) sehe ich Kurse über 1 Euro!  

3004 Postings, 5465 Tage ExcessCashHi John R.: Ehlerding behauptet,...

 
  
    #12
1
14.06.10 14:59

die Lage sei geklärt. In einem FTD-Interview vor hat er kürzlich gesagt, das Isolvernzverfahren sei erledigt und WCM habe keine ALtlasten mehr. Was ,meinst du mit "Problem mit Solaris" ?

Mit dem  Verlustvortrag von EUR 230m könnte man ja schon was anfangen...

0,136

 

 

3078 Postings, 5631 Tage John RamboNa, mit Solaris

 
  
    #13
14.06.10 17:57
kann das noch ne böse Sache werden... ich warte erstmal ab bis das geklärt ist.  

3078 Postings, 5631 Tage John Rambo???

 
  
    #14
1
26.07.10 21:54
Hat jemand von euch schon News bezüglich Solaris?  

3078 Postings, 5631 Tage John RamboWas ist hier los???

 
  
    #15
1
10.08.10 11:01
Ehlerding mach dein Ding!  

2791 Postings, 6651 Tage kiwi03in den letzten tagen...

 
  
    #16
4
08.09.10 11:19
ging es hier stück für stück nach oben. kommt da bald nun mehr oder warum wird hier kontinuierlich gekauft?  

2028 Postings, 6199 Tage Hepha??

 
  
    #17
1
09.09.10 15:33
Was geht app?  

71 Postings, 6443 Tage rapanhaWie bei Arcandor!

 
  
    #18
1
09.09.10 16:26
Passt auf!
rapanha  

137 Postings, 5520 Tage InvestorXYMögliche Aufhebung und Ende der Insolvenz

 
  
    #19
5
09.09.10 17:22

Veröffentlicht am 3. August 2010 vom Amtsgericht Frankfurt:

"810 IN 1338/06 W-5

In  dem Insolvenzverfahren WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-  Aktiengesellschaft, Opernplatz 2, 60313 Frankfurt am Main (AG Frankfurt  am Main, HRB 55695),

vertreten durch:

Karl-Ernst Schweikert, Untere Bühlenstrasse 50, 8708 Männedorf, SCHWEIZ, (Vorstand),
wird Schlusstermin zur

-Erörterung der Schlussrechnung des Insolvenzverwalters

-Erhebung von Einwendungen gegen das Schlussverzeichnis

-Entscheidung der Gläubiger über nicht verwertbare Gegenstände der Insolvenzmasse

- Anhörung zur Festsetzung der Vergütung der Mitglieder des Gläubigerausschusses bestimmt auf : Montag, 13.09.2010, 10:15 Uhr, Saal 1, Gebäude F, Klingerstrasse 20, 60313 Frankfurt am Main .

Die Vergütung und Auslagen des Insolvenzverwalters sind durch Beschluss des Insolvenzgerichts festgesetzt worden.

Der vollständige Beschluss kann von den Beteiligten auf der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts eingesehen werden.

Amtsgericht Frankfurt am Main, den 19.07.2010

 

2791 Postings, 6651 Tage kiwi03also am montag...

 
  
    #20
1
09.09.10 17:51
gibt es wohl eine anhörung. und der kurs nun schon ein paar tage vorher stück für stück nach oben mit gutem volumen. wissen da einige schon mehr? was kann da kommen?  

137 Postings, 5520 Tage InvestorXYWas dann kommt, weiß heute noch keiner sicher

 
  
    #21
4
09.09.10 18:41

Die Aufhebung des Insolvenzverfahrens erscheint wahrscheinlich.

Die Gesellschaft soll nach möglichem Abschluss der Insolvenz wiederbelebt werden.

Lt. Karl Ehlerding bestehen derzeit keine nennenswerten Schulden mehr. Insbesondere gegenüber dem Finanzamt war vor Eröffnung der Insolvenz noch ein wesentlicher Betrag ( rd. Mio 90 Euro) strittig.

Wesentliche Aktiva dürften allerdings auch nicht mehr bestehen, wurde fast alles versilbert.

Wesentlicher Wert des Unternehmens ist der Verlustvortrag von rd. Mio 300 Euro, der ungefähr einem geldwerten Vorteil von rd. Mio 90 Euro entspricht. Das wären rd. 0,30 Euro je Aktie.

Die Verrechnungsmöglichkeit des Verlustvortrages ist aber noch nicht 100%ig gesichert.

Lt. Karl Ehlerding soll WCM wiederbelebt werden durch Einlage von Immobilien mit Marktwert von rd. Mio 100 Euro.

 

1857 Postings, 5479 Tage holzauge999Insolvenz aufgehoben ??

 
  
    #22
1
22.09.10 11:55
Konnte keine News finden, weiß jemand mehr ? Der Kurs ist ja auch nicht grade Auskunft-freudig . Eine Info zum Aufsichtsrat hier der Link ist vom August :https://www.ebundesanzeiger.de/ebanzwww/...h_list.destHistoryId=94665


Gruss Holzi

137 Postings, 5520 Tage InvestorXYNein noch nicht...

 
  
    #23
3
22.09.10 14:59

Wenn die Insolvenz aufgehoben werden sollte, wird dies offiziell mitgeteilt.

Wüsste allerdings nicht, welche Steine noch im Weg liegen sollten.

 

1857 Postings, 5479 Tage holzauge999Im WO Forum

 
  
    #24
1
22.09.10 15:06
hab ich gelesen das es um 20mio Aufwandsentschädigung des Insolvenzverwalters geht wenn ich das richtig verstanden habe. Gruss Holzi

137 Postings, 5520 Tage InvestorXYHonorar des Insolvenzverwalters

 
  
    #25
2
22.09.10 15:32

Ja eine Forderung in dieser Höhe steht im Raum. Sie erscheint allerdings in Relation zur möglichen Insolvenzmasse exorbitant hoch. Das Insolvenzgericht entscheidet letztendlich über die Höhe der Forderung. Es wird eine offizielle Mitteilung des Gerichts geben, wenn die Insolvenz aufgehoben werden sollte, soweit scheint es aber offensichtlich noch nicht zu sein. Termin für die Bekanntgabe einer endgültigen Entscheidung ist mir nicht bekannt. Außerdem werden wir dann eine adhoc-Mitteilung der WCM sehen.

 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 47  >  
   Antwort einfügen - nach oben