BET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30


Seite 1 von 91
Neuester Beitrag: 14.09.21 13:34
Eröffnet am: 23.04.10 17:14 von: Triade Anzahl Beiträge: 3.261
Neuester Beitrag: 14.09.21 13:34 von: izto Leser gesamt: 793.446
Forum: Börse   Leser heute: 12
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 91  >  

402 Postings, 5711 Tage TriadeBET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30

 
  
    #1
9
23.04.10 17:14
Möchte hier auf eine interessante Aktie aufmerksam machen. (Neuer Tread, da es nur einen aktueller Tread "Die EM2008 rückt immer näher" gibt und es nicht sofort ersichtlich ist dass es sich um diese Aktie handelt).

Der Ausbruch über die 20 Euro Marke dürfte nun nachhaltig sein. (z. Zt. 21,50 Euro) bei in den letzten Tagen deutlich erhöhten Umsätzen.

Die Fussball-WM steht vor der Tür was zusätzlich Fantasie in den Wert bringt.

Das Unternehmen investiert massiv in Werbung (letztes Jahr Werbeaufwand über 31 Mio. Euro) um auch in Zukunft stark zu wachsen. Ich halte das für eine sehr gute Strategie. Totzdem werden Gewinne ausgewiesen.

Die Wett- und Gamingumsätze konnten im Geschäftsjahr 2009 um 37,5% auf
927,2 Mio. EUR (2008: 674,5 Mio. EUR) erhöht werden

Die Marktkapitalierung beträgt bei 3,51 Mio. Aktien gerade mal 75 Mio. Euro.

Für mich ist das erste Kursziel 30 Euro.

Hier das aktuelle Orderbuch (das auch sehr gut aussieht)

Briefkurse:
30,00       1.920  
27,00       80  
24,995       1.510  
22,50       1.400  
21,95       950  
21,56       600  
21,50       122  
 
Geldkurse
30          21,00    
317        20,905    
500        20,90    
600        20,81    
3.400     20,80    
800        20,60    
100        20,39    
500        20,02    
200        20,01    
30          20,00  

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/acx.aspx

Hier die aktuellen Geschäftszahlen:

http://www.ariva.de/news/...zahlen-2009-Ausblick-2010-deutsch-3306221


(Keine Kauf-Verkaufsempfehlung alle Angaben ohne Gewähr)

Gruß

Triade  
2236 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 91  >  

1899 Postings, 6384 Tage Cadillac3,45 € Minus

 
  
    #2238
1
19.05.21 19:33
bei 2,50 € ex Dividende

ich frage mich, ... .
 

482 Postings, 370 Tage WKN 08151,25

 
  
    #2239
1
19.05.21 22:02
sind den grünschnäbeln und dem allgemeinem markt zu verdanken, 48 - 52 kommen in diesem jahr noch, die bitcoin jünger suchen nach solideren dingen und werden auch hier fündig werden, mag zwar etwas langweilig wie pfitzer zu sein, aber dafür schont man hier seine nerven und wird noch mit einer fetten divi. belohnt, kaufen und einfach liegen lassen.  

61 Postings, 4151 Tage stipe79bet at home

 
  
    #2240
16.07.21 11:49
Wahrscheinlicher Grund für den letzten Kursrückgang:
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/...el-sportwetten-101.html  

61 Postings, 4151 Tage stipe79bet-at-home.com

 
  
    #2241
16.07.21 12:01
absicherung nach unten: je niedriger der kurs desto wertvoller die dividende  

56 Postings, 1102 Tage Modianokursrutsch

 
  
    #2242
19.07.21 19:41
Kann jemand erklären, was hier aktuell los ist?  

2069 Postings, 1524 Tage LupinJa

 
  
    #2243
19.07.21 19:42
Die Aktie ist einfach Schrott und der Markt erkennt das gerade  

56 Postings, 1102 Tage Modiano.

 
  
    #2245
19.07.21 20:29
Wie bewertet ihr das? Sind das Einmaleffekte wegen der Regulierung oder wird das Ergebnis langfristig so niedrig bleiben eurer Meinung nach? Ich bin echt geschockt, wie bescheiden es grade operativ in den verschiedenen Ländern läuft.  

1899 Postings, 6384 Tage Cadillacbet-at-home.com nun heute 31,30 €

 
  
    #2246
19.07.21 20:34
-12,45% Minus
-4,45 € absolut

unglaublich, dass die erst heute mit dem Thema Polen und Österreich herausrücken.

 

43 Postings, 496 Tage anti1703raus

 
  
    #2247
19.07.21 21:12
bin erstmal raus bis es genauere details gibt.
denke hier wird bald die 20 sein  

61 Postings, 4151 Tage stipe79bet-at-home.com

 
  
    #2248
20.07.21 15:03
wir eine weile dauern, bis die 40 wieder erreicht werden..

auch sehr interessant, wie der kurs bereits die letzten tage runter ging, wobei die meldung erst gestern kam!
da haben bestimmt schon welche was gewusst und auf rot gesetzt....  

61 Postings, 4151 Tage stipe79bet-at-home.com

 
  
    #2249
20.07.21 15:49
ich denke langfristig ist das aufwärtspotential beschränkt, da der gesetzgebern darauf achten wird, dass das nicht ausufert, wie bei anderen drogen auch.. bin auch raus.  

5632 Postings, 5201 Tage ObeliskMich wundert,

 
  
    #2250
20.07.21 16:06
dass der Kurs nicht stärker nachgibt. Die werden nach neuester Prognose  vielleicht noch 50 Cent Gewinn machen dieses Jahr, wenn überhaupt. Dann kommt noch die Unsicherheiten aus dem Rechtsstreit, wo es erhebliche Rückforderungen gibt, die lt. Mitteilung signifikant sein können.
Meine Güte, wie negativ hat sich das hier seit meinem Ausstieg vor 4 - 5 Jahren entwickelt. Bei soviel Rechtsunsicherheit  heißt es " Finger weg".  

2069 Postings, 1524 Tage LupinLeider nachgekauft

 
  
    #2251
1
20.07.21 16:53
Gerade festgestellt, ich hatte zu 33 noch nen Nachkauf drin. Mist.
Ähm... Ich nimm alles zurück und behaupte das Gegenteil. Beste Aktie ever, die rechtlichen Fragen werden alle kurzfristig zu gunsten von bet at home geklärt und die Aktie schießt bald durch die Decke. Kaufen! Aber schnell! ;-)

Ironie..... Aber hab wirklich noch ein paar gekauft. Echt doof irgendwie. Egal.  

56 Postings, 4266 Tage Mersel10Warum Rechtsunsicherheit?

 
  
    #2252
20.07.21 17:50
Gerade in Deutschland hat man mit dem Glücksspielvertrag auf dem größten Markt doch Rechtssicherheit erlangt. sollte man in Polen eine Lizenz bekommen ( um die man sich bemüht, siehe adhoc Mitteilung) dann ist kleines Potential nach oben hin gegeben meiner Meinung nach.  

56 Postings, 1102 Tage ModianoRechtssicherheit

 
  
    #2253
20.07.21 19:38
Man hat in Deutschland jetzt zwar Rechtssicherheit, die Frage ist halt um welchen Preis. Scheinbar haben viele Kunden ja schlicht keinen Bock auf das aufwendige Registrierungsverfahren. 5% auf jeden(!) Einsatz an Steuern machen es nochmal deutlich attraktiver. Gibt es eventuell auch irgendwelche positiven Punkte? Vor einiger Zeit war beispielsweise mal Expansion in die USA im Gespräch.  

10 Postings, 69 Tage RebeccaCLöschung

 
  
    #2254
20.07.21 19:43

Moderation
Zeitpunkt: 21.07.21 11:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

2506 Postings, 550 Tage Gearmanbet-at-home.com: Druck von vielen Seiten

 
  
    #2255
20.07.21 19:45
"Bleibt als – zugegeben – schwacher Trost, dass der Aktienkurs schon sehr viel an negativen Entwicklungen eingepreist hat und der Vorstand die neue Prognose vermutlich so formuliert hat, dass am Ende eher etwas mehr stehen wird. Kursmäßig ist die Aktie jedenfalls zurück auf den Stand vom Jahresbeginn 2021."
https://boersengefluester.de/bet-at-home-com-druck-von-vielen-seiten/
 

5632 Postings, 5201 Tage ObeliskWas soll das?

 
  
    #2256
20.07.21 20:11
Ist das jetzt die neue Diskussionskultur, dass man jeden Beitrag meldet, wenn man anderer Meinung ist? Wer Probleme mit dem Verständnis meines postings hat, hätte nachfragen können. Diese (Un) kultur findet sich mittlerweile leider auch in anderen Bereichen.  

2069 Postings, 1524 Tage LupinSchrott

 
  
    #2257
03.08.21 12:24
Ich hab die Aktie noch weiter im Depot an verkaufen denke ich nicht, zu spät. Die Position ist abgeschrieben, auf lange Sicht wird der Laden entweder geschluckt oder verschwindet komplett. Das erstere wäre mir natürlich lieber. Bis dahin gibt es vlt noch ein paar Cent Dividende und zwischendrin scheinbare Erfolge, die meine langfristige Einschätzung wohl nicht ändern werden.  

134 Postings, 917 Tage unbekannterManagerMoin Moin - Hürdenlauf Deluxe ;-)

 
  
    #2258
07.09.21 09:05
Naja kaufen wenn die Kanonen Donnern, nicht wahr :-)
Da wurde ja bet-at-home.com ganz schön viele Hürden in den Weg gestellt.
Wie zu erwarten ist das Jahr 2021 ein schleppendes für bet-at-home.com

Aber ich sehe den ersten Indikator der eine Trendwende verraten kann, NEIN nicht die 5,5 mio. registrierten Kunden, NEIN nicht die laufende Lizenzvergabe in den Niederlanden (frühestens ab 1.Okt 2021) und in Polen (kein Datum absehbar) :-)

Es ist der Punkt C4: Verbindlichkeiten gegenüber Kunden auf der Seite 20 des Halbjahresfinanzberichts, diese wachsen wieder (+476k), ich dachte eigentlich dass diese bis Jahresende auf 5 mio. abschmelzen und dann wieder wachsen werden, aber ich wurde mal wieder positiv überrascht, hier ist der erste ernstzunehmde Indikator der nach oben zeigt:

https://www.bet-at-home.ag/cms/file/259824/000000000009f1bc/259824.pdf

D.h. die Wettlustigen Menschen Bunkern wieder mehr Geld im Account, dieser Wert ist für eine ganze Weile gesunken, durch den defacto Ausschluss aus den Märkten Polen, Schweiz und anderer dem EU-Recht zuwiderhandelnden Märkten.

Fakten lesen + Fakten verstehen = Gewinne einfahren

Viel Spass - wie immer keine Beratung, schönen Tag noch an die Selberdenker :-)))  

2069 Postings, 1524 Tage LupinVerkauft

 
  
    #2259
2
13.09.21 14:27
Kein Nerv mehr diesen herben Verlust im Depot zu sehen. Der angezeigte Verlust waren 60% ca. 2k Euro, das war optisch einfach unschön. Aber ich hab's mal durchgerechnet - ohne Steuern bin ich mit trading und Divi tatsächlich bei plus minus Null - Muss mir jetzt halt die gezahlten Steuern mit Verkauf von Gewinnpositionen zurück holen. Hauptsache raus hier, alles viel zu unsicher. Jetzt steigt's bestimmt bald auf 100 Euro.....  

56 Postings, 4266 Tage Mersel10Das

 
  
    #2260
13.09.21 20:32
skurrile ist das wir uns langsam aber sicher dem Corona tief nähern. Das ist schon absurd, aber nicht unrealistisch, sollten nicht Mal ein paar News ins Haus flattern.  

1899 Postings, 6384 Tage Cadillacich denke auch darüber nach

 
  
    #2261
14.09.21 13:19
zu verkaufen ... schon toll, wenn man mehrere Tausend Euro im Plus war und nun im Minus.  

36 Postings, 147 Tage iztoAktueller Kurs

 
  
    #2262
1
14.09.21 13:34
Auf die Branche rollen Klagewellen (Glückspiel) zu, das belastet natürlich den Kurs.
Zudem viel Konkurrenz und immer strengere Rahmenbedingungen seitens der Politik. (Deutlich) unterdurchschnittliche Quoten machen das Wetten für den informierten Tipper bei Bet-at-home unattraktiv.

Die Bilanz kenne ich nicht und kann deswegen nicht sagen ob die Firma teuer oder günstig bewertet ist, die oben genannten Gründe führen aber für mich dazu, dass ein Investment für mich nicht in Frage kommt.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 91  >  
   Antwort einfügen - nach oben