BASF wird 30 Mio. Euro in Quantafuel investieren


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 24.09.21 12:27
Eröffnet am: 27.07.20 13:50 von: M.Minninger Anzahl Beiträge: 201
Neuester Beitrag: 24.09.21 12:27 von: FS001 Leser gesamt: 59.926
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 35
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

17554 Postings, 4533 Tage M.MinningerBASF wird 30 Mio. Euro in Quantafuel investieren

 
  
    #1
1
27.07.20 13:50
175 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

546 Postings, 574 Tage Bennyjung17BASF

 
  
    #177
14.07.21 11:29
Vom Gläubiger zum Anteilseigner, das ist ja eher mal positiv, auch für die Bilanz Quantafuels.  

2478 Postings, 5950 Tage BorealisHinweis auf Kursrichtung?

 
  
    #178
14.07.21 20:43
"7,300,921 shares being issued to BASF" zum Preis von 10,172,054.79€ ist ja auch ein Kurs, von dem andere nur träumen können. Böse Zungen könnten auch behaupten, das wäre der faire Preis.  

36 Postings, 3981 Tage thomasstesind wohl viele raus

 
  
    #179
19.07.21 19:46
Nachkauf erst bei 2,50 €, kleine Position, dann wieder bei 1,70 €
Hab ja Zeit :) und wenn nicht ist das auch ok  

4 Postings, 140 Tage fulanziBöse Zungen haben nicht immer Recht...

 
  
    #180
1
20.07.21 16:11
Der Konvertierungs-Preis wurde ja schon Mitte 2019 mit NOK 11.80 - NOK 14.40 festgelegt, mit damaligem Wissensstand.
Jetzt wissen wir natürlich schon wesentlich mehr! Das hat wohl auch BASF veranlasst die Anleihe zu wandeln.  
Quantafuel bleibt eine hoch spekulative aber (zumindest für mich) weiterhin sehr interessante Investition.  

546 Postings, 574 Tage Bennyjung177 Mio für 10 Mio

 
  
    #181
29.07.21 10:34
Also zahlte BASF weniger als 1,50€/Aktie. Interessant!  

110 Postings, 1362 Tage rudmaxerEs gibt immer jemanden

 
  
    #182
1
29.07.21 12:31
der weniger für eine Aktie bezahlt hat, dafür ist er dann aber auch immer ein höheres Risiko eingegangen oder hat einfach früher als viele andere Investoren das Potential einer Aktie erkannt.  

37 Postings, 564 Tage windsirfelixMissgunst

 
  
    #183
1
29.07.21 22:59
ist ja auch keine Tugend, ob mit oder ohne böse Zunge. BASF hat den Kredit im Okt.`19 gewährt. Nach damaligem Stand reines Risikokapital, zumal hier ja heute noch einige an deren Technologie zu zweifeln scheinen.
Im März ´20 gab es die Aktie zu 8,70NOK, für alle geneigten gar ein besserer Einstiegsniveau.
Das BASF konvertiert hat und vom Kreditgeber zum größten Aktionär wurde, wo kann man da den Haken sehen.  

110 Postings, 1362 Tage rudmaxerda gibt es keinen

 
  
    #184
1
30.07.21 10:50
Haken, BASF ist überzeugt das Quanta eine Zukunft hat und eben mehr wert ist als 1,50€ (oder wie genau auch der Tauschkurs war) die Sie für die Aktien gegeben haben.  

86 Postings, 466 Tage Umwelt2035Geht hier gar nichts mehr??

 
  
    #185
24.08.21 08:47
Keine News, nur noch Kursverfall :-(
Bin echt am überlegen die Aktie zu entsorgen  

770 Postings, 2673 Tage BeTheMaskam

 
  
    #186
24.08.21 15:19
31.08.21 kommen Zahlen, ich bin mal gespannt.  

1330 Postings, 2329 Tage phre22Quantafuel

 
  
    #187
1
29.08.21 11:05

Ist bei MVI heute im Aktien-Check wie immer sehr informativ. https://youtu.be/Fg30iSvMs1U

 

1 Posting, 28 Tage Hauser112phre22

 
  
    #188
31.08.21 10:58
der Beitrag passt nicht....
Die Sprechen von einer Cooperation mit VW....habe ich gar nicht mitbekommen
Und....die sind mit Kraftstoff gestartet....jetzt gehts um was ganz anderes.....
Aus Plastikabfällen durch Pyrolyse einen hochreinen Grundstoff herzustellen, der zur Herstellung von neuen KunsstoffProdukten geeignet ist...
Kreislaufwirtschaft....und nicht Verbrennung als Kraftstoff  

546 Postings, 574 Tage Bennyjung17Zahlen sind da?

 
  
    #189
31.08.21 11:19
Geht ja wieder aufwärts…  

770 Postings, 2673 Tage BeTheMask@Hauser

 
  
    #190
31.08.21 19:22
Ich habe das eher so verstanden das sie beide Methoden nutzen  

2478 Postings, 5950 Tage BorealisGeht ja wieder aufwärts ...

 
  
    #191
01.09.21 19:03
Du hältst den Chart falsch herum.  

2478 Postings, 5950 Tage BorealisZahlen für Q2

 
  
    #192
2
02.09.21 18:09
Irgendwie ist da der Wurm drin.
Statt Verbesserungen sehen die Zahlen schwächer aus als im 1. Quartal.
Wurde im 1.Quartal noch ein Operatimg Revenue von ca. 0,7 Mio. NOK ausgewiesen (0,3 Mio. für Skive und 0,4 Mio. für Kristiansund), sind es im 2. Quartal für beide Anlagen zusammen bloß noch 479.000 NOK.
Und das obwohl der Durchsatz und die Anzahl der in Betrieb befindlichen Linien erhöht wurde.
Leider fehlen Angaben, aus denen man etwas auf die Leistungsfähigkeit der Anlagen schließen könnte, völlig (Menge der durchgesetzten Kunststoffabfälle, Menge an daraus gewonnenem Produkt).
Da bleibt nichts anderes übrig, als die Produktmenge aus dem Umsatz abzuschätzen, auch wenn über den von BASF gezahlten Abnahmepreis auch nichts genaues bekannt ist.
Unter der wohlwollenden Annahme, daß BASF pro Tonne Produkt ca. 1000€ zahlen würde, entsprechen die 479T NOK (ca. 47T €) der zu erwartenden Produktmenge einer einzigen Skive-Line bei Vollast und vier Tagen Dauerbetrieb. Was haben die eigentlich die übrige Zeit gemacht? Angeblich sollen ja mittlerweile schon alle vier Linien in Betrieb und auch schon zeitweise mit Vollast gelaufen sein.
Und auch die Andeutung, daß nach ein paar Tagen mit hohem Durchsatz die Prozeßstabilität nachläßt, klingt nicht gut. Über die Ursache wurde nichts gesagt. Ich würde unerwünschte Ablagerungen  in Rohrleitungen oder anderen Anlagenteilen vermuten, die eine häufige Außerbetriebnahme und Reinigung der Anlagenteile erforderlich machen.
 

655 Postings, 4283 Tage AHRENHOLTZ 1Ich bin raus..

 
  
    #193
1
03.09.21 23:57
Leider auf die Luftpumpen vom Aktionär reingefallen. Naja, teures Lehrgeld halt.Allein der Chart ist jetzt nur noch zum Heulen und die Fakten geben den Rest.  

2478 Postings, 5950 Tage BorealisMal sehen,

 
  
    #194
04.09.21 20:22
wie lange wir diese Diskrepanzen zwischen angeblicher Betriebsdauer der Anlagen und den Einnahmen aus verkaufsfähigen(?) Produkten, die in dieser Zeit hätten erzeugt werden müssen, noch in den Berichten finden werden.
Ich tippe mal auf sehr lange.  

1 Posting, 2414 Tage baango2Stellvertretender Vorsitzender hat Aktien gekauft

 
  
    #195
1
10.09.21 10:36
Oscar Spieler, stellvertretender Vorsitzender von Quantafuel ASA, hat gestern
über SOS Shipping AS 30.000 Aktien von Quantafuel ASA zu einem Preis von 23,88 NOK (das sind ca. 2,32343 €) pro Aktie gekauft.

Details hier: https://live.euronext.com/en/product/equities/...PressRelease-6523991  

655 Postings, 4283 Tage AHRENHOLTZ 1....

 
  
    #196
10.09.21 10:46
..für ca. 70.000€? Das ist ja nichts...
Anfüttern oder was soll das sein? :)  

2478 Postings, 5950 Tage BorealisIrgendwie

 
  
    #197
10.09.21 20:08
muß man ja davon ablenken, daß die nichts auf die Reihe bekommen.
Man sollte mal genau nachprüfen, ob die Produkte tatsächlich zur Herstellung von Ethylen und Propylen (Ausgangsstoffe zur Kunststoffherstellung) eingesetzt wurden. Ich hab da so meine Zweifel.  

437 Postings, 478 Tage FS001@ ThomasTrier Aktionär und seine Indizes

 
  
    #199
1
15.09.21 12:27
Moin ThomasTrier,

der Aktionäre und seine eigenen Indizes sind mir mittlerweile "suspekt". Ich orientiere mich gerne, welche Firmen im jeweiligen Index sind. Aber mit dem Aktionäre und dessen Eigenwerbung für die eigenen Indizes, bin ich aufgrund meiner Erfahrung und Marktbeobachtung sehr zurückhaltend geworden.

Viele Grüße aus dem verregnetem Norden  

46 Postings, 536 Tage frittenfettiWerk in England!!

 
  
    #200
1
23.09.21 19:50

437 Postings, 478 Tage FS001Kurssprung nur wegen der England-Meldung

 
  
    #201
24.09.21 12:27
War der Kurssprung nur wegen der Meldung bzgl. der Werksplanung in Schottland / England oder steckt eine andere Information dahinter.

Auffällig ist auch, dass in Oslo nicht auffällig mehr Aktienumsatz war im Vergleich zu den Vortagen sondern eher in Dtschld.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben