Aryzta: etwas für Mutige


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 23.05.24 11:08
Eröffnet am:24.12.15 11:08von: Mehr Wisse.Anzahl Beiträge:192
Neuester Beitrag:23.05.24 11:08von: alpenland2Leser gesamt:155.412
Forum:Börse Leser heute:235
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

1298 Postings, 5752 Tage Mehr WissenAryzta: etwas für Mutige

 
  
    #1
2
24.12.15 11:08
Die Schweizer Zeitung Finanz und Wirtschaft („FuW“) befragt jährlich führende Chef-Analysten nach ihren „ Schweizer Aktienfavoriten“ für das kommende Jahr. Ende letzten Jahres war auch Aryzta für Stefan R. Meyer, dem Chefanalysten von UBS Wealth Management, ein „Aktienfavorit für 2015“. Damit lag er leider falsch. Aryzta enttäuschte entgegen seiner Erwartung auf der ganzen Linie. Schon im März erwies sich vom Aryzta-Vorstand verströmte Wachstumsstory als heiße Luft; wie die FuW damals einen Artikel über die mangelhafte Bilanzqualität überschrieb. Anstatt dass das Management einen vorher versprochenen Schuldenabbau realisierte, nahmen sie drei „heimliche“ Übernahmen vor und veröffentlichten diese Übernahmen nicht zeitnah. Das Vertrauen in die Managementqualität litt dramatisch. Der Kurs entsprechend.

In ihrer Ausgabe vom 19.12.15 hat die FuW jetzt erneut die „Schweizer Aktienfavoriten“ fünf führender Aktienanalysten veröffentlicht. Und siehe da! Jon Cox, Leiter Aktien Schweiz, von Kepler Cheuvreux, setzt als einziger der fünf auf Aryzta. Das ist bemerkenswert. Hatte Kepler Cheuvreux in einer Analyse Anfang Oktober nicht bereits geschrieben, dass „das Management nun auf die Generierung von Cash und den Schuldenabbau lege. Und … wenn es das Versprochene liefere, seit bei Aryzta viel Aktionärswert zu sehen“; so die FuW am 10.10.15.

Und warum setzt Jon Cox von Kepler Cheuvreux jetzt konkret auf Aryzta? Deshalb: „Nach einem schwierigen Jahr 2015, das durch einen deutlichen Umsatzrückgang, eine Gewinnwarnung, Fragen zur Strategie und Verschuldungsängste gekennzeichnet war, hat das Management begonnen, das Investorenvertrauen wieder aufzubauen. Ein substanzielle Neubewertung ist wahrscheinlich“; so Jon Cox.
 
166 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

4951 Postings, 2249 Tage neymarAryzta

 
  
    #168
27.11.23 10:22
Aktien von Schweizer Backwaren-Konzern kommen trotz positiver Analysteneinschätzungen unter die Räder

https://www.cash.ch/news/top-news/...hatzungen-unter-die-rader-660482  

Optionen

1056 Postings, 986 Tage alpenland2ich seh den Grund der Enttäuschung nicht so ganz

 
  
    #169
27.11.23 10:55

(Transl Google)

Die sequenzielle Margenausweitung verläuft auf Kurs, da das Wachstum durch positive Mengen und Preise unterstützt wird

Schlieren/Schweiz, 27. November 2023

ARYZTA erzielte im fünften Quartal ein organisches Wachstum von 6,5 % mit einem Umsatz von 538,9 Mio. €. Dieses organische Wachstum wurde durch positive Mengen und Preise im Quartal gestützt, obwohl im Vergleichszeitraum (Q1 2023) ein starkes Wachstum erzielt wurde, die Inputkosten weiterhin hoch und volatil blieben und der Druck auf die Lebenshaltungskosten der Verbraucher zunahm.
Europa entwickelte sich stark, angeführt von guten Volumenleistungen in Deutschland, Frankreich und Polen. Die Leistung der europäischen Sender blieb im Einklang mit den Vorquartalen.

Das organische Wachstum im Rest der Welt wurde vom Preis getragen, während das Volumen in den negativen Bereich (0,4 %) sank, hauptsächlich aufgrund vorübergehender Probleme im Zusammenhang mit dem Zeitpunkt der Werbeaktivitäten im Schnellrestaurant. Die Leistung des Food-Service im Rest der Welt blieb im Rahmen der Erwartungen.
Das Wachstum wird weiterhin durch starke Produktinnovationsaktivitäten unterstützt, die im 15-Monats-Zeitraum 13 % des Umsatzes ausmachten, verglichen mit 11 % in den 12 Monaten bis Juli 2023.

Während ARYZTA sein Geschäftsjahr ab Januar 2024 an das Kalenderjahr anpasst, beabsichtigt das Unternehmen, im Jahr 2024 weiterhin vierteljährliche Marktaktualisierungen zu melden, wobei die Aktualisierungen für Q1 und Q3 für den 22. April bzw. 21. Oktober 2024 geplant sind.

Urs Jordi, Vorsitzender und Interims-CEO der ARYZTA AG, kommentierte:
„Das positive organische Volumenwachstum spiegelt die Wettbewerbsvorteile der Bake-off-Kategorie für unsere Kunden in einem herausfordernden Verbraucherumfeld wider. Diese Vorteile, gepaart mit unserem anhaltenden Fokus auf Innovation, untermauern unsere Wachstumserwartungen.

Wir bekräftigen unsere Erwartung einer weiteren sequenziellen Margensteigerung für den Rest des Jahres 2023, unterstützt durch Effizienzsteigerungen und strikte Kostendisziplin. Für den Rest dieses Geschäftsjahres sehen wir trotz des deutlich gestiegenen Drucks auf die Lebenshaltungskosten der Verbraucher keine nennenswerten kurzfristigen Trendänderungen.

Unsere Strategie bleibt auf dem richtigen Weg, um unsere mittelfristigen Ziele zu erreichen, indem wir uns auf organisches Wachstum, Geschäftsoptimierung, freie Cash-Generierung und Reduzierung der gesamten Nettoverschuldung konzentrieren.“

 

1056 Postings, 986 Tage alpenland2Ich habe da mal etwas zugekauft

 
  
    #170
27.11.23 12:03
scheint mir doch DIE Gelegenheit.
derezeit -7%

die Erwartungen waren offenbar noch etwas höher.  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2Tagesverlauf

 
  
    #171
29.11.23 12:27
Heute Morgen hat jemand rasch ca 2 mio Aktien verkauft zu 1.54 CHF,
der/die ist sich jetzt wahrscheinlich schon reuig !

Vol 5'302'397 Kurs hoch 1.595 Tief 1.548 Aktuell 1.592 CHF  +/- 0.0%

oder waren es die Bankerfreunde mit Abholen der Stoploss ?  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2das war ja ne wunderschöne Kaufgelegenheit

 
  
    #172
01.12.23 10:59
runter auf 1.52  !

Kurs heute 1.647 +2.23%

auch Insider hat mitgemacht

Aryzta Kauf 29.11. Executive 157'500 ¨¨253'503 CHF  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2weitere aktive Insider am Kaufen

 
  
    #173
14.12.23 11:40
29.11.2023
Aryzta achat non-exécutif 198'000 N 319'145 CHF

08. DÉCEMBRE
Aryzta achat non-exécutif 65'000 N 102'692 CHF

Der vorübergehende Kursrückgang war voraussichtlich durch einen Warnstreik in Deutschland erfolgt.
Ich hoffe, dass diese Sache beigelegt werden konnte.
Verhandlungstermin war am 12.12. Resultat ?  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2frohe Festtage an Alle

 
  
    #174
23.12.23 17:34
wer dringeblieben ist hat dieses Jahr runde > 40% gemacht :-)
grad so wird es kaum weitergehen, aber man ist gut aufgestellt und die Expansion geht weiter.

 * ARYZTA - Der Backwarenhersteller investiert 40 Millionen Euro in eine neue
Bäckerei im westaustralischen Perth. Die Fertigstellung des Projekts werde zwei Jahre dauern.  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2erneuter Insiderkauf

 
  
    #175
04.01.24 14:50

Aryzta ¨¨achat 29.12. non-exé. 500'000  coolcoolNamenaktien ¨¨77'600 CHF

 

1056 Postings, 986 Tage alpenland2oben ist eine Null zu viel

 
  
    #176
12.01.24 11:31
richtig:

29. DÉCEMBRE
Aryzta             achat    non-exécutif        50'000    N      77'600
 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #177
08.02.24 13:49

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #178
08.02.24 13:50

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #179
08.02.24 13:51

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #180
08.02.24 13:53

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #181
08.02.24 13:54

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #182
08.02.24 13:57

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam-ID

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #183
08.02.24 13:59

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam-ID

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #184
08.02.24 14:00

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam-ID

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #185
08.02.24 14:01

Moderation
Zeitpunkt: 14.02.24 09:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam-ID

 

 

10 Postings, 105 Tage AlexLemme12Löschung

 
  
    #186
08.02.24 14:03

Moderation
Zeitpunkt: 10.02.24 13:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1056 Postings, 986 Tage alpenland2gute Zahlen, kleine Divi in Aussicht

 
  
    #187
05.03.24 12:00
Ich verstehe den heutigen Kursrückschlag nicht, die E sind übertroffen.

Zurich (awp) - Nachfolgend eine Gegenüberstellung der Analystenschätzungen (AWP-Konsens) zu den effektiven Zahlen von Aryzta für die Monate August 2022 bis Dezember 2023:

2023*
(in Mio EUR)         IST    AWP-Konsens  Bandbreite    

Umsatz               3046     3024       3015 - 3031      
EBITDA              400,8     388,3      385,0 - 392,0      
- Marge (in %)       13,2     12,9       12,7 - 13,0      

* 17 Monate von August 2022 bis Dezember 2023,
Vorjahreszahlen für August 2021 bis Dezember 2022 nicht erhältlich

tt/  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2Jahresbericht

 
  
    #188
05.03.24 12:03

1056 Postings, 986 Tage alpenland2hier noch der Text (Link ist offenbar ungünstig)

 
  
    #189
05.03.24 12:04
Zürich (awp) - Aryzta hat von August 2022 bis Dezember 2023 den Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode deutlich gesteigert. Gleichzeitig ist das Unternehmen auch profitabler geworden. Für die kommende Zeit erwartet das Management nun aber wieder eine Normalisierung der Wachstumsrate.

Insgesamt erwirtschaftete der Backwarenkonzern einen Umsatz von 3,046 Milliarden Euro und damit organisch 17,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, wie er am Montag mitteilte. Aryzta rapportiert die Zahlen ausnahmsweise auch für 17 Monate, weil das Unternehmen sein Geschäftsjahr, das bislang jeweils von August bis Juli dauerte, an das Kalenderjahr anpasst.

Für die Zwölfmonatsperiode 2023 weist die Firma derweil einen Umsatz von 2,193 Milliarden Euro aus. Das sind organisch 14,7 Prozent mehr als im Jahr 2022. Dieses Wachstum war laut Mitteilung hauptsächlich auf höhere Preise zurückzuführen.

Der Preiseffekt machte entsprechend 12,2 Prozent davon aus, während die Verkaufsvolumen 3,1 Prozent beisteuerten und Mix-Effekte um 0,6 Prozent bremsten. "Während der Preiseffekt von Quartal zu Quartal abnahm, erzielte Aryzta weiterhin ein positives Mengenwachstum", heisst es in der Mitteilung.

Höhere Profitabilität  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2Zielanhebung durch Baader

 
  
    #190
11.03.24 18:20

* Aryzta AG : Baader Helvea raises target price to CHF 2.20  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2gestern wohl Banks Manipulation, heute wieder rauf

 
  
    #191
15.05.24 17:36

        de       awp§10-05-2024 06:10 Aryzta: UBS Fund Management meldet Anteil von 10,14%

Ich halte einfach durch, Turismus weiter im Aufwind, auch Aryzta (früher Hiestand) wird profitieren.  

1056 Postings, 986 Tage alpenland2Insiderkauf

 
  
    #192
23.05.24 11:08
Insider Kauf und UBS ist gross drin !
Insidertransaction:

Aryzta Kauf 14.05. non-exé. 10'000 N 17'546 CHF

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben