Arafura Resources und die Charttechnik


Seite 182 von 183
Neuester Beitrag: 03.09.21 08:49
Eröffnet am: 03.09.06 11:53 von: Knappschaft. Anzahl Beiträge: 5.563
Neuester Beitrag: 03.09.21 08:49 von: Upstairs Leser gesamt: 635.085
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 21
Bewertet mit:
77


 
Seite: < 1 | ... | 179 | 180 | 181 |
| 183 >  

53 Postings, 5085 Tage henner55Endlich

 
  
    #4526
12.03.21 09:35
mal die 0,13,aber wird sicher gleich wieder gedeckeld, hoffe ich zwar nicht, aber war schon lange so, dasselbe wie bei Lynas  

53 Postings, 5085 Tage henner55obwohl

 
  
    #4527
12.03.21 09:47
Lynas sieht ja gut aus.  

53 Postings, 5085 Tage henner55wer

 
  
    #4528
17.03.21 12:19
Hat hier was gegen die 0,13,  

53 Postings, 5085 Tage henner55Hoffentlich

 
  
    #4529
19.03.21 10:23
hast du dein Pulver bald erschossen und dann raus hier!?  

53 Postings, 5085 Tage henner55soll

 
  
    #4530
19.03.21 10:32
heißen "verschossen"  

53 Postings, 5085 Tage henner55selsingen,

 
  
    #4531
01.04.21 14:10
Weißt du auch nichts neues von Arafura? Es kommt keine Meldung mehr an und der Kurs rauscht nur noch ab. Bei diesen audentischen Stückzahlen sieht es doch nach Manipulation aus oder? Ich habe gehofft das hier was geht da Arafura ja auch dringend benötigte Selten Erden fördert.  

9378 Postings, 3153 Tage SternzeichenGreenland Minerals scheidet aus dem Rennen aus.

 
  
    #4532
07.04.21 20:37
AU000000GGG4
Wahl wurde von der Bergbauindustrie genau beobachtet Grönland hat riesige unerschlossene Bodenschätze Die linksgerichtete Inuit-Partei Ataqatigiit gewann 37% der Stimmen Die lange Zeit dominierende Siumut-Partei erhielt 29% der Stimmen (Fügt IA-Kommentar zu Kvanefjeld hinzu)

Greenland Minerals -112Mio lb U3O8 Inferred | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...12mio-lb-u3o8-inferred

Von Jacob Gronholt-Pedersen KOPENHAGEN, 7. April (Reuters) - Grönlands linke Inuit-Partei Ataqatigiit hat am Mittwoch ihren Widerstand gegen ein großes Bergbauprojekt für seltene Erden bekräftigt, nachdem sie die Parlamentswahlen mit mehr als einem Drittel der Stimmen gewonnen hatte. Das Ergebnis der Wahl vom Dienstag stellt den Bergbaukomplex in Kvanefjeld im Süden der arktischen Insel in Frage und sendet ein starkes Signal an internationale Bergbauunternehmen, die Grönlands riesige unerschlossene Bodenschätze ausbeuten wollen. Die Inuit Ataqatigiit (IA) gewann 37% der Stimmen, verglichen mit 26% bei der letzten Wahl, und überholte damit die regierende sozialdemokratische Siumut-Partei, die 29% der Stimmen erhielt, so die offiziellen Ergebnisse. Die bergbaubefürwortende Siumut-Partei war seit 1979 die meiste Zeit an der Macht. Obwohl sie nicht direkt gegen den Bergbau ist, hat die IA einen starken Fokus auf die Umwelt. Sie hat sich dafür eingesetzt, das Kvanefjeld-Projekt zu stoppen, das neben seltenen Erden wie Neodym - das in Windkraftanlagen, Elektrofahrzeugen und Kampfflugzeugen verwendet wird - auch Uran enthält. "Das Volk hat gesprochen", sagte IA-Führer Mute Egede, 34, dem Sender DR auf die Frage nach Kvanefjeld. "Es wird nicht passieren." Mikaa Mered, Dozentin für arktische Angelegenheiten an der Wirtschaftshochschule HEC in Paris, sagte zu dem Ergebnis: "Dies wird ohne Zweifel die Entwicklung des Bergbaus in Grönland behindern." Während die meisten Grönländer den Bergbau als einen wichtigen Weg zur Unabhängigkeit sehen, ist die Kvanefjeld-Mine seit Jahren ein Streitpunkt, der tiefe Gräben in der Regierung und der Bevölkerung wegen Umweltbedenken sät. "Es ist nicht so, dass die Grönländer keinen Bergbau wollen, aber sie wollen keinen schmutzigen Bergbau", sagte Mered und bezog sich dabei auf Uran- und Seltene-Erden-Projekte. "Die Grönländer senden eine starke Botschaft, dass es sich für sie nicht lohnt, die Umwelt zu opfern, um Unabhängigkeit und wirtschaftliche Entwicklung zu erreichen." HERAUSFORDERUNGEN Die Insel mit 56.000 Einwohnern, die der ehemalige US-Präsident Donald Trump 2019 zum Kauf angeboten hat, ist Teil des Königreichs Dänemark, hat aber weitgehende Autonomie. Egede wird als erstes versuchen, eine neue Regierung zu bilden. Ein potenzieller Regierungsverbündeter könnte Naleraq sein, eine Unabhängigkeitspartei, die ebenfalls gegen das Kvanefjeld-Projekt ist. Die Unterstützung von Premierminister Kim Kielsen und seiner Regierungspartei Siumut half dem Lizenznehmer Greenland Minerals im letzten Jahr, eine vorläufige Genehmigung für das Projekt zu erhalten und ebnete damit den Weg für eine öffentliche Anhörung. Die australische Firma hat bereits mehr als 100 Millionen Dollar in die Vorbereitung der Mine investiert und verfügt über bewährte Aufbereitungstechnologie durch ihren chinesischen Partner Shenghe Resources <600392.SS>. Keiner von beiden antwortete sofort auf Bitten um einen Kommentar. "Die Herausforderung für die IA wird sein, der Welt zu erklären, dass Grönland immer noch offen für Geschäfte ist und immer noch ein attraktives Bergbaugebiet ist", sagte Dwayne Menezes, Leiter des in London ansässigen Think-Tanks Polar Research and Policy Initiative. <^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ Bergbau-Magneten: Arktische Insel findet grüne Energie kann ein Fluch sei

Greenland Minerals -112Mio lb U3O8 Inferred | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...12mio-lb-u3o8-inferred  

9378 Postings, 3153 Tage SternzeichenExercise of unquoted options

 
  
    #4533
07.04.21 20:40

Arafura Resources Limited (ASX: ARU) ('Arafura' or the 'Company') advises that, in accordance with the terms of the Arafura Employee Options Plan (Plan) 783,333 unquoted employee options were exercised at $0.12 and 150,000 unquoted employee options were exercised at $0.15 raising $116,499.96.

source ENP Newswire
 

53 Postings, 5085 Tage henner55Sternzeichen,

 
  
    #4534
08.04.21 09:10
geht das bitte auch in Deutsch? Danke.  

326 Postings, 791 Tage FreigangAusübung von nicht börsennotierten Optionen

 
  
    #4535
13.04.21 21:37
Arafura Resources Limited (ASX: ARU) ('Arafura' oder das 'Unternehmen') teilt mit, dass in Übereinstimmung mit den Bedingungen des Arafura Mitarbeiteroptionsplans (Plan) 783.333 nicht börsennotierte Mitarbeiteroptionen zu $0,12 und 150.000 nicht börsennotierte Mitarbeiteroptionen zu $0,15 ausgeübt wurden, was $116.499,96 einbringt.

Quelle ENP Newswire  

100 Postings, 495 Tage The TickSehenswertes Interview

 
  
    #4536
20.04.21 20:30
Sehenswertes Interview mit Gavin Lockyer... Einen Interviewer der auch mal nachhakt sieht man inzwischen (leider) auch immer seltener ;)

https://www.youtube.com/watch?v=FebDkup8bFQ

In Down Under kam die letzten Tage wieder etwas Bewegung und Volumen in den Kurs. Allerdings weiß ich nicht so recht weshalb ... Auf Tradegate hat heute Morgen auch einer kräftig zugelangt - 140.000 Stück auf einmal und unmittelbar davor 3x 20.000 Stück in Summe also 200.000... Wenn man bedenkt, dass es wenige Tage zuvor auf Tagessicht(!) teilweise nur 35.000 oder 81.000 Stück waren ...  

53 Postings, 5085 Tage henner55zugelangt?

 
  
    #4537
21.04.21 02:36
das waren Verkäufe!!!  

100 Postings, 495 Tage The TickHolt die Hängematte raus

 
  
    #4538
21.04.21 08:43
... hier dauerts noch ne Weile ...

ASX ANNOUNCEMENT
OPTIMISATION OF PROJECT AND EXECUTION STRATEGY
21 April 2021

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/ARU/02365401.pdf  

1 Posting, 151 Tage GabrielesbtdaLöschung

 
  
    #4539
23.04.21 04:36

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

38 Postings, 137 Tage NeodymiumUnfassbar gute Machbarkeitsstudie

 
  
    #4540
13.05.21 05:54

Feasibility study update confirms Nolans’ ultra-low operating costs of
US$24.76/kg NdPr oxide.


Unfassbar wie kostengünstig Arafura NdPr produzieren werden kann. Wenn weitere seltene Erdenprojekte an den Start gehen werden, dann wird Nolans Bore von Arafura m. E. sicher eines davon sein. Warum der Aktienkurs nicht schon längst eine Rally hinlegte erschliesst sich mir nicht. 

 

38 Postings, 137 Tage NeodymiumProject Update Presentation

 
  
    #4543
18.05.21 07:59

38 Postings, 137 Tage NeodymiumArafura ist mit Automobilunternehmen in Gesprächen

 
  
    #4544
21.05.21 13:17

(...)Arafura will bald selbst die Welt mit Neodym und Praseodym versorgen. Dafür plant es eine Mine im Norden Australiens, wo es die Rohstoffe im großen Stil abbauen und schließlich fünf bis zehn Prozent des weltweiten Bedarfs decken will (...)

(...)Zurzeit ist Arafura unter anderem mit deutschen Automobil- und Energieunternehmen in Gesprächen, wie verschiedene Seiten Business Insider bestätigten (...)



https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...lich-missfallen-duerfte/

 

38 Postings, 137 Tage NeodymiumEU-Botschafter sind in Australien

 
  
    #4545
1
26.05.21 16:00
Arafura präsentiert sich.

Die Chancen auf einen Offtake-Kontrakt stehen m. E. sehr gut. Die EU braucht NdPr für Elektromotoren. Arafura hat reichlich davon.
 

38 Postings, 137 Tage NeodymiumDie Delagation ist noch bis 28.05.21 in Australien

 
  
    #4546
1
26.05.21 16:04
(...)The delegation is held in Darwin over 24- 28 May 2021(...)

Hier entsteht (endlich) was großes. Damals, 2008, dachte man das schon einmal. Nur jetzt sind E-Autos Realität.
 

53 Postings, 5085 Tage henner55wie

 
  
    #4547
28.05.21 09:03
d.. f ist das denn dauernd, 20000 verkauft, 60€ top?????  

38 Postings, 137 Tage NeodymiumWas meinst Du henner55 ?

 
  
    #4548
28.05.21 11:39

53 Postings, 5085 Tage henner55es

 
  
    #4549
28.05.21 13:43
fällt doch auf das der Kurs unten gehalten wird, wenn da jemand 20000 stück verkauft mit 0,003€ Gewinn, na was soll das. das geht doch schon lange so. Nun, ich bin im minus aber ich verkaufe nicht. ein paar neuigkeiten hast du ja schon gebracht aber beim kurs tut sich nichts, was meinst du gibt es noch Hoffnung? fg henner  

38 Postings, 137 Tage Neodymium@Henner

 
  
    #4550
29.05.21 10:35
Was interessiert mich was der Aktienkurs in 2021 oder 2022 macht ? Arafura ist ein Tenbagger Kandidat erster Güte. Lies mal
Das australische Bergbauunternehmen Arafura Resources will seltene Erden an europäische Kunden liefern. Geschäftsführer Gavin Lockyer berichtet im Interview über Einzelheiten.
 

Seite: < 1 | ... | 179 | 180 | 181 |
| 183 >  
   Antwort einfügen - nach oben