Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen


Seite 166 von 168
Neuester Beitrag: 29.02.24 22:33
Eröffnet am:06.01.15 21:27von: 2141andreasAnzahl Beiträge:5.175
Neuester Beitrag:29.02.24 22:33von: tomwe1Leser gesamt:1.837.004
Forum:Börse Leser heute:646
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | ... | 164 | 165 |
| 167 | 168 >  

500 Postings, 3413 Tage LenovoCloud

 
  
    #4126
2
01.11.23 19:48

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Amazon

 
  
    #4127
2
17.11.23 10:29

Kein Sell-Rating: So viel Kurspotenzial hat Amazon nach der Mega-Rallye
Die Amazon-Aktie hat seit Jahresbeginn 70 Prozent an Wert hinzugewonnen. Das ist die sechstbeste Performance in den vergangenen 20 Jahren. Laut Goldman Sachs ist die Amazon-Rallye noch nicht beendet.
Goldman Sachs hat eine Empfehlungsliste mit Aktien veröffentlicht, die laut den Analysten ein ideales Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag aufweisen. Neben Amazon finden sich auch Uber, Alphabet und Meta auf der Liste.

"Diese Firmen haben unter anderem alle eine gut etablierte und skalierte Marktposition und die Fähigkeit, eine verbesserte Margenentwicklung zu erreichen", so Goldman Sachs. Goldman-Sachs-Analyst Eric Sheridan betonte explizit bei Amazon die "Mischung aus solider Umsatzentwicklung und wachsenden Margen". Der Konzern liefere Renditen in mehrjährigen Investitionszyklen, die Aktie sei ein "Conviction Buy".
Die Titel haben am Dienstag bei 145,80 US-Dollar geschlossen, dem höchsten Schlusskurs seit dem 21. April 2022. Mit diesem Schlusskurs übertraf Amazon laut Dow Jones Market Data erneut eine Bewertung von 1,5 Billionen US-Dollar.

Amazon hatte zuvor eine Vereinbarung mit Snap bekanntgegeben, die es Nutzern ermöglicht, bestimmte Produkte innerhalb der Snapchat-App zu kaufen. Diese Partnerschaft schließe sich an andere an, die Amazon mit Meta und Pinterest unterhält, so Evercore ISI-Analyst Mark Mahaney.

"Diese Partnerschaften sind ein Schritt für Amazon, um sein Angebotsproblem zu lösen und gleichzeitig sein Einzelhandelsnetzwerk zu erweitern", so der Analyst weiter.

Das Kursziel für die Aktie sieht Goldman Sachs bei 190 US-Dollar, was ein Drittel über dem Schlusskurs vom Donnerstag liegt. 66 Analysten empfehlen die Amazon derzeit zum Kauf. Zwei sagen "Halten", keiner rät zum Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 173,43 US-Dollar – rund 21,5 Prozent über dem derzeitigen Niveau.

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...zial-amazon-mega-rallye

 

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Amazon

 
  
    #4128
20.11.23 13:06
Und nun hat Amazon auch noch eine Nachricht bekanntgegeben, die ein wahres Erdbeben in einer Industrie auslösen könnte. Was plant Amazon als Nächstes?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-aktie-erdbeben-bemerkt  

4927 Postings, 2167 Tage neymarAmazon

 
  
    #4129
1
21.11.23 20:58
Amazon Stock Will Trade At $200 In 2024

https://benzinga.grsm.io/Amazon  

Optionen

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Amazon

 
  
    #4130
1
23.11.23 10:36

Ist die Amazon-Aktie das beste Black-Friday-Schnäppchen?
Jefferies-Analyst Brent Thill sieht noch mehr als 20 Prozent Kurspotenzial für den Online-Riesen und zählt dabei vor allem auf das Wachstum der Cloud-Sparte durch den anhaltenden KI-Boom.
Seit Jahresanfang hat die Amazon-Aktie schon eine 70-Prozent-Rallye aufs Parkett gelegt. Dank einer Mischung aus höheren Gewinnerwartungen und einer Ausweitung der Bewertung könnte der Aufwärtstrend noch eine Weile anhalten, schreibt Brent Thill, der die Aktie für das Investmenthaus Jefferies covert, in einer neuen Notiz.

Der Analyst betont dabei besonders die Rolle von Amazons Cloud-Sparte AWS und die verstärkte Positionierung im Bereich Künstliche Intelligenz als Treiber für die Erweiterung des Bewertungsmultiplikators.
Thills Prognose für das operative Einkommen im Geschäftsjahr 2024 liegt drei Prozent über dem Marktkonsens. Er verweist auf die disziplinierten Kostensenkungsmaßnahmen und Regionalisierungsbemühungen als mögliche Quellen für eine noch bessere Performance. Aktuell ist die Amazon-Aktie mit dem 12,5-fachen des für 2024 erwarteten EBITDA bewertet, was einem Abschlag von etwa 30 Prozent im Vergleich zum Zehn-Jahres-Durchschnitt entspricht.
Im Rahmen seiner Sum-of-the-Parts-Analyse (SOTP) identifiziert Thill AWS und das Werbegeschäft als Haupttreiber für das Kursziel von 175 US-Dollar. Diese Segmente machen laut seiner Analyse 43 Prozent bzw. 31 Prozent der Amazon-Bewertung aus.

Bemerkenswert dabei sei, dass diese Segmente, obwohl sie nur etwa 25 Prozent des Netto-Umsatzes von Amazon ausmachen, den Großteil des operativen Einkommens des Unternehmens ausmachen. Thill hebt hervor, dass gerade diese profitablen Segmente auch die am schnellsten wachsenden Bereiche in den Jahren 2024 und 2025 sein werden, was zu einer weiteren Margenexpansion führen dürfte.

Zusätzlich erwartet Thill, dass Amazon in 2024 mehrere AI-Initiativen starten wird, was die Bewertungsmultiplikatoren weiter antreiben könnte.

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion



https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ack-friday-schnaeppchen

 

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Amazon

 
  
    #4131
24.11.23 14:43

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Amazon

 
  
    #4132
1
28.11.23 10:58
Werden Black Friday und Cyber Monday den Kurs der Amazon-Aktie weiter befeuern?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ktie-black-friday-schub  

2919 Postings, 2438 Tage FrühstückseiIch investiere hier erstmal nix.

 
  
    #4133
1
28.11.23 17:16
Der EURO ist mir zu stark und frisst mir von eventuellen Kurssteigerungen zu viel weg.  

31229 Postings, 4481 Tage MHurdingfrühstück

 
  
    #4134
28.11.23 20:05
warum hedged du die währungsrisiken nicht - ist nur ein geringer aufwand  

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Amazon

 
  
    #4135
29.11.23 10:07
Amazon verschärft Konkurrenzkampf mit Microsoft mit KI-Chips
Der Internet- und Handelsriese Amazon baut seinen KI-Bereich weiter aus und geht auf Konfrontationskurs mit Microsoft. Was ist geplant?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ampf-microsoft-ki-chips  

2919 Postings, 2438 Tage FrühstückseiNa jetzt

 
  
    #4136
1
01.12.23 12:31
wäre aber mal wieder ein kleiner Dipp nach oben fällig wenn doch „Black Friday“ sooooo
gut verlaufen ist.  

2919 Postings, 2438 Tage FrühstückseiWird ja täglich hochgejubelt

 
  
    #4137
1
06.12.23 18:18
sieht man ja zur Zeit deutlich am Kurs.
Witz des Tages.  

4927 Postings, 2167 Tage neymarAmazon

 
  
    #4138
2
08.12.23 12:43
Amazon CEO Andy Jassy sits down with Jim Cramer

https://www.cnbc.com/video/2023/12/07/...ts-down-with-jim-cramer.html  

Optionen

4699 Postings, 2738 Tage sfoawer bei dem Kurs von Amazon

 
  
    #4139
2
09.12.23 11:32
herum jammert, was hat der-/diejenige wohl bei dem Invest falsch gemacht? Eine meiner besten derzeit noch laufenden Aktieninvests in meinem Depot :-) Na klar, man sollte schon paar Jährchen dabei sein (mein erster Kauf war bei rd. 28 Euro; die Position lebt aber nicht mehr bei mir, schon realisiert!)... Wer aber Amazon erst auf seinem ATH oder heute erst "entdeckt" hat... okay.
Black Friday, Black Week in 2023 oder in sonst einem Jahr - wen interessiert denn so ein Sch... Schnäppchen teilweise vielleicht und ja gibt es, aber generell nur Verar... und "Kundenfang", genau wie bald wieder der tolle Valentinstag... Amazon ist ja auch in seiner Black Week einfach nur uneigennützig und großherzig und denkt nur an seine Kundschaft und nicht an sich als Unternehmen... So ist auch Amazon zu dem geworden was es heute als Unternehmen ist (insbes. in Form von Bezos!)... Wer so etwas braucht, immerzu. Bei mir ist IMMER Black Week oder auch Valentinstag oder auch NIE, so wie ich es brauche. Aufdrängeln lasse ich mir solchen Schwachsinn nicht :-) Sowieso nur "Mache" an Kunden, die nicht über den Tellerrand hinaus denken können oder wollen.
Fazit: wer den Amazon-Kurs an Black Friday oder Black Week fest machen will, kann das ja tun, hat aber nix mit investieren zu tun. Wer da mit OS rumwerkelt, schon eher. Für mich ist derzeit Amazon ein Basisinvest in meinem Portfolio (Zukunft beobachten ist immer Pflicht, bei jedem Invest!) So wie Amazon aufgestellt ist (bitte nicht nur an Versandhandel denken!), hat Amazon noch eine gute Zukunft vor sich. Kann immer mal anders kommen und sich ändern, aber nicht aktuell und mittelfristig. Nur meine Meinung!  

Optionen

8837 Postings, 6630 Tage 2teSpitzeDem ist nicht

 
  
    #4140
09.12.23 11:56
viel hinzuzufügen.

2919 Postings, 2438 Tage FrühstückseiMich interessiert nur das jetzt..

 
  
    #4141
11.12.23 15:59
Was in 3,6,9 Monaten oder 2 Jahren ist geht mir am Hinterteil vorbei oder besser gesagt „auf den Philippinen ist eine Kokosnuss von der Palme gefallen“.  

513 Postings, 6629 Tage BrotkorbEntscheide Dich mal

 
  
    #4142
11.12.23 17:24
Du kommentierst auf alle zwei Wochen das Nix gehst und jetzt schreibst Du auf 2 Jahre?  

24 Postings, 2966 Tage zlatopramen@Eierkopf

 
  
    #4143
3
11.12.23 20:55
Top Posting. Dann fühlst Du jetzt, wie wir uns fühlen, Deine in die Tastatur gedrückten geistigen Ergüsse zu lesen...... :-) Interessiert Niemanden.

Aber tobe dich ruhig weiter aus. Ist hier ja so eine Art Selbsthilfeforum für gescheiterte Existenzen oder Möchtegern-Trader.....

Gruß
zlatopramen  

2919 Postings, 2438 Tage FrühstückseiWas für eine schwere Geburt

 
  
    #4144
1
12.12.23 21:00
mal über die 147 $ zu kommen. Na ja, vielleicht in 6 Wochen mal..  

1176 Postings, 3305 Tage jake001voll auf Kurs.

 
  
    #4145
2
13.12.23 08:52
Legt doch mal ein Lineal an den logarithmisch aufgetragenen Kurs zwischen Anfang 2011 und Anfang 2015 an. Dann ist alles zwischen 2016 und 2020 am oberen Ende eines Korridors gelaufen, 2020-2022 Corona-Sondereffekt. Und nun sind wir nach dem Rücksetzer 2022-2023 wieder ziemlich auf Kurs. Wohlgemerkt, es ist ein logarithmisch aufgetragener Kurs, nicht linear.  

Optionen

4699 Postings, 2738 Tage sfoaMein #4139 -

 
  
    #4146
1
13.12.23 09:50
gerade ist mir dazu etwas eingefallen/ aufgefallen, mein erster Kauf von Amazon (Aktie) bei rd. 28 Euro war in 2007 , also nicht zu verwechseln mit dem splitbereinigten Kurs nach Split von 20:1! Diese Position habe ich aber schon realisiert... war kein schlechter Deal :-)  nur mal nebenher, wenn ich davon spreche  "paar Jährchen dabei sein".  

Optionen

21576 Postings, 6597 Tage JorgosWird 2024 das Jahr von Amazon ?

 
  
    #4147
1
13.12.23 19:52

4699 Postings, 2738 Tage sfoa#4147 -

 
  
    #4148
1
13.12.23 23:20
wenn Amazon in versch. Bereichen der KI, Cloud, Speicher etc. sowieso, etwas Platz mit besetzen kann, dann bin ich überzeugt, dass Amazon in 2024 gut laufen wird. Dazu ein "besseres" Umfeld in Wirtschaft bzgl. Zinssenkungen u.a., dann sollte es in 2024 weiter hoch laufen, ohne auf irgendwelche KZ zu spekulieren. ABER, alles an Börse ist ja bekannterweise spekulativ und abhängig von "vielen" Unwegbarkeiten durch globale Gesamtmarktbedingungen. Erwartungen eben, aber für Amazon aufgrund der Aufstellungen des Unternehmens eher positiv. Meine Erwartung und Meinung zu Amazon, ganz oberflächlich und ohne fundamentale Begründung aktuell betrachtet.  

Optionen

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Amazon

 
  
    #4149
04.01.24 10:27
Ist Amazon ein mögliches Top-Investment in 2024?
https://www.finanznachrichten.de/...es-top-investment-in-2024-486.htm  

337 Postings, 1122 Tage ShoppingmannAmazon

 
  
    #4150
04.01.24 15:39
Seit JP Morgan und Bernstein die Aktie hochgelobt haben, fällt diese von 139,- auf 133,- EUR. Ein Schelm wer Böses dabei denkt!!!
Das Konsumklima nicht prickelnd, die Amazon Visa Card ein Auslaufmodell zum 27.03.24! Ob die AWS Sparte das rausholen kann sei dahingestellt, genauso wie die Prognosen.....
Erst einmal geht der Kurs nach unten, auf Argumente, die für Amazon sprechen bin ich gespannt.....  

Seite: < 1 | ... | 164 | 165 |
| 167 | 168 >  
   Antwort einfügen - nach oben