Albireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt


Seite 1 von 222
Neuester Beitrag: 04.07.20 17:19
Eröffnet am: 04.11.16 08:15 von: RoStock Anzahl Beiträge: 6.541
Neuester Beitrag: 04.07.20 17:19 von: Glatzenkogel Leser gesamt: 649.037
Forum: Börse   Leser heute: 23
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 222  >  

1187 Postings, 2726 Tage RoStockAlbireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

 
  
    #1
15
04.11.16 08:15
5516 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 222  >  

2424 Postings, 1315 Tage Renegade 71MT

 
  
    #5518
26.06.20 02:26
Rein charttechnisch auf 40 €? das wäre ein DING.  

927 Postings, 1467 Tage MisterTurtlekein Hexenwerk

 
  
    #5519
26.06.20 09:09
geh aml auf den 3 oder 5 Jahreschart und mal einfach die Linie weiter, der wir ewig gefolgt sind. Die sehe ich immer noch als den großen Trend an. Wenn man die bis heute weiterzieht, kommt man im Bereich 40 raus. Davor ist aber noch das ATH bei ca. 34. Wobei das meiner Meinung nach weniger aussagekräftig ist.

Wenn die Ergebnisse rauskommen und gut sind, muss eh völlig neu bewertet werden. weil man sich dann darauf vorbereiten kann, das die Bude kein Millionengrab mehr ist, sondern zig Millionen - wenn nicht gar Milliarden - einbringt. Die Kohle können sie dann nämlich nicht mehr in die Forschung stecken, dann wird Gewinn ausgeschüttet.  

742 Postings, 1784 Tage Glatzenkogelbis das hier Geld

 
  
    #5520
2
26.06.20 10:34
verdient wird, fließt noch etwas Wasser den Rhein hinunter. In PFIC frühestens in 2021. Die Einnahmen hieraus könnte man durchaus für die Forschung in anderen Indikationen investieren. Das würde ich auch für sinnvoll erachten, statt KE´s vorzunehmen. Langfristig wären üppige Dividenden im Optimalfall (mehrere Indikationen auf dem Markt) realistisch. Vermutlich kommt aber vorher eine Übernahme durch einen der großen Pharma Player, zu entsprechend guten Konditionen.

Wenn die anstehenden Daten gut sind, können wir uns zurücklehnen. Denn egal welches Szenario dann eintrifft, wird sich das für uns extrem rentieren.

Sind die Daten schlecht, sitzen wir auf dicken Verlusten (soweit man nicht am absoluten Tief zu Biodel-Zeiten eingestiegen ist).
 

927 Postings, 1467 Tage MisterTurtlenatürlich dauert das noch

 
  
    #5521
26.06.20 16:29
aber es ist eben klarer antizipierbar, bzw. man muss weniger Risikoabschlag einrechnen. Was im Gegenzug für höhere Bewertungen spricht.  

2424 Postings, 1315 Tage Renegade 71würde

 
  
    #5522
1
26.06.20 17:09
mich schon interessieren was gestern passiert ist? glaube immer noch das irgendwas kommt,das war gestern einfach zu heftig.  

2892 Postings, 4448 Tage chrisebDie lieben Steuern...

 
  
    #5523
27.06.20 00:50

927 Postings, 1467 Tage MisterTurtlealso die gute Pamela

 
  
    #5524
27.06.20 06:20
hat 397 Stück verhökert, lese ich daraus? Jetzt auch keine Riesensumme, aber trotzdem immer doof, wenn ein offizieller verkauft.  

2892 Postings, 4448 Tage chrisebDarunter lesen

 
  
    #5525
27.06.20 08:02
Sind sogenannte Restricted Stock Units, Dazu verkauft der Broker automatisch einen Teil der Aktien und begleicht daraus die Steuern.  

93 Postings, 122 Tage dingDong69was war das denn heute?

 
  
    #5526
29.06.20 22:17

2424 Postings, 1315 Tage Renegade 71geht

 
  
    #5527
30.06.20 00:47
mir das auf den sack  

190 Postings, 1341 Tage A26ndy25

 
  
    #5528
30.06.20 06:44
und ich dachte, na endlich sind die 25 geknackt! was da wohl hintersteckt  

927 Postings, 1467 Tage MisterTurtleimmer noch nicht genug Druck

 
  
    #5529
1
30.06.20 07:41
der Marketmaker ist wieder im Soll.

Beim BVB gab es mal einen Spezi, der da noch Hintergründe aufgedröselt hatte. Es geht wohl so weit, das der Marketmaker gerne bestimmte Anzahlen einstellt, die den anderen Profis sagen "das ist mein Revier, haut ab!".

Wie der Homm neulich in der eingestellten Doku erklärte: "Das Geld ist für mich und meine superreichen Homies da, nicht für euch kleinen Looser!"
 

2892 Postings, 4448 Tage chrisebDenke mal

 
  
    #5530
30.06.20 19:27
Ist halt einfach gut gelaufen. Kommt halt jetzt wieder etwas runter, wie so oft. Teilrealisierungen über 30 finde ich hier nie falsch, zumindest war das bisher so. Kann man ja dann wieder bei 25 aufstocken  

719 Postings, 1341 Tage bjkrugirgendwie...

 
  
    #5531
01.07.20 15:18
rummst es grade drüben!  

719 Postings, 1341 Tage bjkrugwar doch nix grossartiges...

 
  
    #5532
01.07.20 15:23
falscher Alarm.  

2424 Postings, 1315 Tage Renegade 71was

 
  
    #5533
01.07.20 15:31
hattest du denn gesehen (gehört) ?  

719 Postings, 1341 Tage bjkrugdie ersten shares zu 32$ ...

 
  
    #5534
01.07.20 17:48

2424 Postings, 1315 Tage Renegade 71schade

 
  
    #5535
01.07.20 18:22
wäre top gewesen,warten wir halt weiter.  

2892 Postings, 4448 Tage chrisebTradingposi

 
  
    #5536
02.07.20 19:04
Zu 25$ wieder drin, da kann ich nur danke sagen  

93 Postings, 122 Tage dingDong69meine Körbchen stehen weiter unten ;)

 
  
    #5537
02.07.20 19:43

2892 Postings, 4448 Tage chrisebKann gut sein, dass

 
  
    #5538
02.07.20 22:02
es klappt. Unter 22$ Füll ich auch noch mal etwas auf  

742 Postings, 1784 Tage Glatzenkogelinsiderkäufe

 
  
    #5539
04.07.20 15:07
gabe über meinen broker die Mitteilung über 4000 stücke insiderkäufe erhalten. ist zwar nicht die welt, aber in dieser situation dennoch ein statement.  

742 Postings, 1784 Tage Glatzenkogelbin immer

 
  
    #5540
1
04.07.20 15:08
noch voll drin. alle kanonen entladen und entsichert  

742 Postings, 1784 Tage Glatzenkogelhabe / geladen

 
  
    #5541
04.07.20 15:11
danke spracherkennung  

742 Postings, 1784 Tage Glatzenkogelkeine

 
  
    #5542
1
04.07.20 17:19
Ahnung, was Captrader mir da mitteilt. Laut denen gab es am 25.6 Insiderkäufe 4.068 Stück. Kann ich kein SEC filing zu finden.
Dafür habe ich jedoch gesehen, dass alle Directors sich am 19.6 nochmals jeweils mit 8.000 Optionen zu USD 27 eingedeckt haben.
Also der Bogen ist jetzt hier gespannt...…….  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 222  >  
   Antwort einfügen - nach oben