Aixtron purpose of this thread


Seite 3 von 25
Neuester Beitrag: 05.08.20 11:55
Eröffnet am: 10.01.20 16:19 von: baggo-mh Anzahl Beiträge: 602
Neuester Beitrag: 05.08.20 11:55 von: dlg. Leser gesamt: 31.936
Forum: Börse   Leser heute: 172
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 25  >  

1170 Postings, 3794 Tage baggo-mhund der Aktionär

 
  
    #51
1
13.01.20 11:45

folgt mit:

Tipp der Woche - und Verweis auf
Turbobull Zertifikat
und das Realdepot in dem sich Aixtron wieder befindet

https://www.wallstreet-online.de/video/...en-sorgen-maechtig-auftrieb

 

1337 Postings, 4958 Tage rosskataMassive large size OLED

 
  
    #52
2
13.01.20 18:02
competition on the rise:

https://www.digitimes.com/news/a20200113PD208.html

hopefully, SD will counter with OVPD :)  

42 Postings, 344 Tage BigGeldVielleicht für den einen oder anderen!!

 
  
    #53
13.01.20 19:14
Laut dem jüngsten Bericht der LEDinside Forschungsabteilung von Trendforce, mit dem Titel 2020 Infrarot-Sensing-Anwendung Markt Trend- Mobile 3D Sensing, LiDAR und Systemtreiber Überwachung, über 10 Arten von High-End-Smartphones erwartet 3D-Sensorlösungen und einige von ihnen zu verwenden, dehnt sich die Verwendung von 3D-Sensorik in den vorderen und hinteren Kameras im Jahr 2020, die den VCSEL Marktwert weiter erhöhen wird. Laut Trendforce, der VCSEL Markt Maßstab für die 3D-Erfassung in mobilen Geräten verwendet wird voraussichtlich im Jahr 2020 um 30% wachsen werden.

https://www.ledinside.com/node/view/30965  

4703 Postings, 1580 Tage köln640,85 % Spread...

 
  
    #54
13.01.20 20:25
sehr schön, sie verteuert sich weiter. ab 10,50€ wird es sehr interessant.  

1170 Postings, 3794 Tage baggo-mh@rosskata

 
  
    #55
1
13.01.20 23:04

Big push in terms of OLED substrat coming online in the future.
Lots of different concepts too.
Thanks for sharing.

What was very dissapointing was the talk CWL1 posted on the QD-OLED  concept Samsung showed behind closed doors in Las Vegas. The good news is that TV screen with 150 nits lumeninance clould not have been OVPD, as the Gen 2 is about 17' laptop size.

laugthingcool baggo-mh



 

797 Postings, 1155 Tage CWL1baggo

 
  
    #56
3
13.01.20 23:41
It is possible that the 150 nits of the demo QD-OLED TV is for luminance of the whole 65" screen.  The maximum luminance of my 2018 LG 65" OLED is also about 150 nits on the full screen. An 2016 LG OLED TV can reach peak luminance of about ~450 nits.  The 2017-18 LG OLED TV peak luminance can reach ~700 nits when the screen area is reduced to 10%.  It is possible that the demo QD-OLED TV could reach much higher level as well on reduced area.  Could be just a miscommunication issue, but I am not certain.

This is another article about the Samsung demo. A bit more positive.
http://multitask1.seesaa.net/article/473085143.html  

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

 
  
    #57
1
14.01.20 16:07
Kurz im Nachgang zu der Diskussion vor einigen Wochen für die ich „drüben“ einen auf den Deckel bekommen habe: Aixtrons Status als „klimaneutral“. Wie damals geschrieben, ich erwarte keinen kurzfristigen Effekt auf den Aktienkurs - aber die Relevanz dieses Themas bleibt für mich vorhanden.

Neben mehreren Artikeln in deutschen Zeitschriften (ich glaube, es war die FAZ, die schrieb, dass kein Fondsmanager mehr um das Thema ESG drumherum kommt), heute noch das Folgende:

„Blackrock drängt Unternehmen zu mehr Umweltbewusstsein“

„Stattdessen will das Unternehmen die Investmentprodukte, die sich auf nachhaltig wirtschaftende Firmen stützen, ausbauen, die Zahl der umwelt- und sozialverträglichen Indexfonds (ETF) soll auf 150 verdoppelt werden.“

http://www.finanztreff.de/news/...-zu-mehr-umweltbewusstsein/18914715  

1170 Postings, 3794 Tage baggo-mh@dlg.

 
  
    #58
14.01.20 16:56

Habe sofort an dich gedacht als ich das heute früh gelesen habe. 360 degree vision - great to have you here.

Gruß
laugthingcool baggo-mh

 

98 Postings, 360 Tage crockyAPEVA

 
  
    #59
3
14.01.20 17:04
Hallo allerseits, habe schon lange nichts mehr geschrieben. Etwas positives hatte und habe ich nicht und negative Beiträge sind meistens ungeliebt…. Nun habe mich entschieden doch zu schreiben.

Ich denke, dass mit OVPD läuft es leider nicht so gut voran wie es viele wünschen.
Hier habe ich zumindest zwei Punkte, um das zu begründen:

1. Ständige Verzögerung, schon lange keine deutlichen Aussagen, keine News, immer noch nichts bestimmtes, aber nur etwas woran man glauben sollte… Analysten, verschiedene Medien, Forum Beiträge spekulieren auf Name „Samsung“, und von da kommt auch wirklich was neues(!), aber leider bis jetzt ohne Aixtron/Apeva.

2. Ich habe gestern Homepage von Apeva ( www.apeva.de ) nochmal angeschaut, und siehe da, der Mann der seit Anfang (23.08.2017) an als Geschäftsführender Direktor dabei war Andreas Tönnis, ist plötzlich weg… Ich glaube kaum, dass es um einen Fehler handelt.
Im Handelsregisterauszug von 30.12.2020, sieht man, dass es zwei neuer Geschäftsführender Direktors dazu gekommen sind, die Frage ist nur, wann Andreas Tönnis als Direktor aus dem Register ausgetragen wird.
Die Seiten mit Handelsregisterauszüge:

https://www.northdata.de/Apeva+SE,+Herzogenrath/...t+Aachen+HRB+21384
https://www.online-handelsregister.de/...nw/Aachen/A/APEVA+SE/3764792
https://www.handelsregister-online.de/...in-Westfalen/Aachen/APEVA-SE

Warum geht er weg, wenn die OVPD Story in näher Zukunft zum Erfolg kommen soll?
Ich weiß, dass der Gedanke eher negativ für viele investierte ist, möchte sie aber trotzdem teilen.
 

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

 
  
    #60
14.01.20 17:35
@baggo, vielen Dank! Zwei Dumme, ein Gedanke...

@Crocky, auch Dir vielen Dank! Für mich sind kritische Kommentare (die mich mein Investment überdenken lassen) genauso wichtig bzw. sogar wichtiger als die positiven. Das war aber meiner Meinung nach auch nicht das Thema/Problem in dem alten Forum.

Inhaltlich: ob man jetzt aus einer Personalie zu viel herauslesen sollte, weiß ich nicht. Das kann auch einfach private/professionelle Gründe haben, warum derjenige nicht mehr auf dem Posten sitzt. Hast Du mal bei LinkedIn oder Xing geschaut, ob man da etwas Erklärendes findet?

Ja, die Verzögerungen zerren etwas an den Nerven, aber wenn ich mir die News so durchlese (11 Mrd Projekt, Verzögerungen, Orders von Samsung auch an andere Zulieferer noch nicht raus), dann klingen die Erklärungen von Aixtron für mich zumindest plausibel. Positiv für mich, dass es quasi diese „make or break“ Entscheidung noch in diesem Halbjahr geben sollte.

Und bei Interesse noch ein Artikel zum Thema SiC:
https://compoundsemiconductor.net/article/109960/..._For_SiC_Take-off  

797 Postings, 1155 Tage CWL1crocky: APEVA

 
  
    #61
14.01.20 18:08
interesting information. Indeed people reading the postings including mine of course need to be very careful about the information.  The nature of almost all of them is speculative and more often than not overly optimistic.  After all, our enthusiasm has led us to invest in this company.
 

1170 Postings, 3794 Tage baggo-mh@crocky

 
  
    #62
1
14.01.20 20:04

ich kann dlg. und CWL1 nur 100 % zustimmen.

Für mich sind kritische Kommentare (die mich mein Investment überdenken lassen) genauso wichtig bzw. sogar wichtiger als die positiven. Das war aber meiner Meinung nach auch nicht das Thema/Problem in dem alten Forum.

Das Problem im alten Forum waren nicht die kritischen Stimmen - eher der Umgang mit Leuten die Zeit investieren andere "aufzuschlauen" bzw. zu informieren.

Andreas Tönnis: on linkedIn there is only 1. I believe that is him....check LinkedIn....... RWTH Aachen etc. 

Gruß
laugthingcool baggo-mh


 

98 Postings, 360 Tage crocky@baggo-mh

 
  
    #63
14.01.20 21:56
Ich weiß nicht, vielleicht mache ich was falsch und versuche irgendwas zu finden, was alles durcheinander bringt, aber im Endeffekt nicht zu bedeuten hat... nur wenn ich schlafen gehe passiert sowas automatisch und es kommen 1000 Gedanken vom rechts nach links und umgekehrt)))
Ich bin nun mal so...

Versuche mal nach Andreas Toennis zu suchen, da ist nichts von RWTH zu sehen.
Ist immer noch von 2017 bis heute Managing Direktor bei Apeva

https://www.linkedin.com/in/andreastoennis
 

1170 Postings, 3794 Tage baggo-mh@crocky

 
  
    #64
14.01.20 22:12
sorry ich hatte jemand anderen gefunden.  

797 Postings, 1155 Tage CWL1Interesting rumor

 
  
    #65
1
14.01.20 22:24
Samsung Display Q1 production line Kateeva equipment passed off

Du Zhenyu / General Foreign Power 2020-01-15
Samsung Display (Quantum Dots; QD) OLED panel Q1 production line scheduled to open in 2021 will pass without Kateeva inkjet printing equipment, including 5 QD color ...  

797 Postings, 1155 Tage CWL1kateeva

 
  
    #66
2
14.01.20 22:51

1170 Postings, 3794 Tage baggo-mhOVJP

 
  
    #67
5
15.01.20 07:40

organic vapor jet printing is a concept that Universal works on, the same people that lisenced OVPD to Aixtron.

Seems far superior to the other OLED printing technologies.

Details can be found in the attached link from the Nedham Technology Conference, where they answered questions yesterday.

https://seekingalpha.com/article/4316801-universal-display-corporation-oled-presents-22nd-annual-needham-growth-conference-transcript?part=single

Gruß
laugthingcool baggo-mh

 

3756 Postings, 2589 Tage dlg.Veeco

 
  
    #68
15.01.20 11:18
Bei Interesse: Veecos Präsentation und Webcast von der Needham Growth Conference: https://ir.veeco.com/news-events/ir-events/...Conference/default.aspx  

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

 
  
    #69
3
15.01.20 16:02
Habe mir den Call mal angehört - waren zwei Passagen zu Aixtron dabei, die ich unten mal niedergeschrieben habe (der Rest war auch durchaus interessant):

„The other area for growth is compound semi, the first is in 3D sensing VCSELs
for facial recognition on your phone, as well as for world facing VCSELs.
Opportunities also exist there for LiDAR, we think this has some room to grow
for us. Today we have very little market share in that space. This is mostly
owned by our competitor Aixtron. We have a beta in the field. It's going well.
This market is in an oversupply situation and we would like to be in a
position to increase our market share as this market comes back.„

„If you look back to the way the LED backlight market unfolded Aixtron had a
strong market share position. As that market ramped they struggled to
repeatedly deliver high quality parts for a long campaign runs. Their
machines need to be cleaned or taking down for maintenance every 10, 20 runs.
A Veeco machine can run 100 or 200 consecutive runs, it can run a one month
unattended and deliver the same run-to-run wafer-to-wafer repeatability for
long periods of time, which in a high volume manufacturing environment is
paramount. As VCSEL towards higher volume and tighter specifications on a lot-to-lot
basis our TurboDisc technology offers significant advantages for high volume
manufacturing. This is a reason why we think we can gain market share
assuming that the VCSEL market continues to grow and require more capacity. „  

1337 Postings, 4958 Tage rosskataInkjet printed OLED in 2 years acc. to Merck.

 
  
    #70
15.01.20 20:26


https://www.digitimes.com/news/a20200113PD209.html

Das ist nicht wirklich Aixtron relevant oder? Zumindest nicht in naher Zukunft.
In wiefern steht inkjet Verfahren in Wetbewerb zu OVPD?
 

1170 Postings, 3794 Tage baggo-mhDanke dlg.

 
  
    #71
15.01.20 21:37

the correct Veeco Link is this: https://ir.veeco.com/news-events/ir-events/default.aspx
Yours goes to the 2019 event.

 

3756 Postings, 2589 Tage dlg.Analysten-Heraufstufung...

 
  
    #72
16.01.20 07:48
...die Dritte, dieses mal Barclays: „ Barclays stuft AIXTRON von Equal Weight auf Overweight hoch und erhöht das Kursziel von €11 auf €12.“ (Quelle: guidants)  

3756 Postings, 2589 Tage dlg.US-China Deal

 
  
    #73
1
16.01.20 08:03
Baggo, danke für den richtigen Link, hatte noch den alten im Speicher. Die obigen Zitate waren aber schon von der aktuellen Präsentation :-).

Zum Thema Handelsdeal ein Gedanke/eine Frage: bisher gingen wir ja davon aus, dass der Handelskrieg für Aixtron positive Auswirkungen haben wird, da die chinesischen Firmen sich um eine neue/zweite Supply Chain kümmern werden. Niemand will in eine Huawei Situation kommen und fürchten müssen, dass man plötzlich von den neuesten Andriod Versionen abgeklemmt sein wird.

Mit dem gestrigen Deal jedoch sind die Chinesen ja riesige Zusagen eingegangen, was den Kauf von US Produkten in den nächsten Jahren betrifft. Jedes Auswechseln von bisherigen US Zulieferern mit zB europäischen Zulieferern wäre demnach kontraproduktiv für die Chinesen bzw würde die Einhaltung schwieriger machen.

Was könnte das nun für Aixtron bedeuten? Wird der Handelskrieg doch keinen Vorteil für Aixtron bringen oder bedeutet das evtl gar nichts, da der Großteil durch Sojabohnen, Caterpillar Bagger, Stahl, etc. abgedeckt wird und die Chinesen bei den Schlüsseltechnologien weiterhin auf eine Diversifizierung setzen werden/müssen, da DT unberechenbar bleibt? Was ist Eure Meinung dazu?

Dazu ein Bericht:
„ That means China’s imports of U.S. manufactured goods, such as industrial machinery, electrical equipment, pharmaceutical products, aircraft, vehicles, optical and medical instruments, iron and steel, solar-grade polysilicon, hardwood lumber, and chemical products, among other goods, will total at least $120.0 billion in 2020 and at least $131.9 billion in 2021, USTR said in a fact sheet on the trade deal.“ (https://in.reuters.com/article/...&utm_content=MNC_EMEA_01162020)  

3756 Postings, 2589 Tage dlg....

 
  
    #75
16.01.20 18:39
Und schon wieder bin ich an einem Link gescheitert, wollte eigentlich den zu Grunde liegenden SA Link posten: https://seekingalpha.com/news/...ew-iphone-will-tof-sensors-barclays?

Gebe jetzt auch mal anderen ne Chance sich zu blamieren.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 25  >  
   Antwort einfügen - nach oben