Abacho - Nun Rebound ?


Seite 9 von 17
Neuester Beitrag: 26.10.06 14:09
Eröffnet am: 25.07.06 09:45 von: P.Zocker Anzahl Beiträge: 403
Neuester Beitrag: 26.10.06 14:09 von: DonCarlo Leser gesamt: 44.493
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 11
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 17  >  

35 Postings, 5940 Tage schwarzTagesthemen

 
  
    #201
08.09.06 18:10
Gestern abend wurde das Thema "Handwerkerauktionen im Internet" in einem längeren Bericht in den abendlichen Tagesthemen in der ARD  behandelt.
Habe leider nur den Schluss gesehen.
Hat jemand das auch gesehen und weiss ob myhammer erwähnt wurde?
Denke mal, dass solche Berichterstattungen sehr positiv sind und wichtige Gratiswerbung darstellen.  

804 Postings, 5739 Tage DonCarloBericht bei Tagesthemen

 
  
    #202
09.09.06 08:33
leider bekommt man bei ARD nur die letzte Sendung vom 8.9. zu sehen.
Ich habe es leider auch nicht gesehen... .  

804 Postings, 5739 Tage DonCarloTagesthemen link

 
  
    #203
09.09.06 08:44
http://www.tagesschau.de/sendungen/...5889142_REF_DAT9-7-2006,00.html

Auf ARD kann man auch die Historie sehen.

MyHammer wird fast nicht erwähnt.
Der Geschäftsführer von Jobdoo wurde interviewed.
Er hat u.a. gesagt, daß sich 80 % der Kunden nicht für den günstigsten Handwerker entscheiden, sondern für den mit den meisten Bewertungen (was mein Statement von oben unterstreicht !!!).

Es wurde ein Auftraggeber gezeigt, der verblüfft war, daß er eine 166 qm Wohnung (streichen) für 1400 EUR eingestellt hat und am Ende nur EUR 500 zahlen mußte.

Dazu kam, daß die Handwerkskammer ein Bewertungsforum für Handwerker gegründet hat (naja, wieviel Schmuh dabei ist ? Ist ja nicht nachvollziehbar, ob da Freunde und Verwandte Schützenhilfe geben - kein Auftrag sichtbar)

Daß man Jobdoo genommen hat liegt sicher daran, daß die Sendung aus Hamburg kommt, oder ?
Alles in allem war das ein positiver Bericht über Handwerksbörsen, was allen Anbietern helfen sollte, mehr Akzeptanz zu finden.
 

804 Postings, 5739 Tage DonCarloAuswirkung des Tagesthemen Bericht bei Jobdoo

 
  
    #204
09.09.06 08:47
Unglaublich - das hat Jobdoo den entscheidenden Vorteil gebracht.
Ich zähle einen Anstieg der Auktionen um 10 % - Wahnsinn - jetzt sind es 110, statt 10.  

1201 Postings, 5591 Tage jonek82kleine Positionen aufbauen (500-1000)

 
  
    #205
09.09.06 23:06
Warren Buffett sagt wenn Du nicht bereit bist eine Aktie für mehrere Jahre zu kaufen..dann lass es lieber sein ! !  

56048 Postings, 6138 Tage LibudaDer unanständige Vogel aus Kulmbach ist ja immer

 
  
    #206
10.09.06 00:20
noch an Board. Keine Reue, keine Scham, dass er unter verschiedenen Namen die Leser dieses Boards zu Kursen bis 4,50 hinaus und dann wieder herunter in den Scheisswert gejagt hat, der vielleicht 0,50 Euro wert ist.

Was ist das für eine Figur, ohne Reue, ohne Scham, ohne Anstand? Meines Erachtens eine Zombie, der nur eines kennt: Mit legalen und illegalen Mitteln die Mitmenschen um ihr Geld zu bringen.

Der Gesetzgeber hat sich für derartige Zombies schon das Wertpapierhandelsgesetz ausgedacht - nur müssen es die zuständigen Stellen auch anwenden und nicht permanent die Grenzen zur Rechtsbeugung testen. Kriminelle gehören nämlich in den Knast.  

804 Postings, 5739 Tage DonCarloLibuda, warum nimmst Du nie Stellung ?

 
  
    #207
10.09.06 08:07
Du redest immer nur von der Vergangenheit.
Warum kannst Du nicht mal ganz objektiv die positiven und negativen Teile des Wertes bewerten.

Ist es wirklich ein schlechtes Zeichen, daß man es geschafft hat, bei MyHammer ca. 6000-7000 aktive Aufträge dauerhaft zu haben, während die Konkurrenz mit 100-200 rumarbeitet ?

Denkst Du wirklich, daß die Plattform keine Zukunft hat, während größere Unternehmen Interesse an Beteiligungen zeigen und die Zahl der Anbieter steigt ? (war bei "normalen Auktionen früher auch so - jetzt gibt es nur noch den Marktführer)

Deine Vorsicht gegenüber dem Management kann ich gut verstehen, wenn Du damals schlechte Erfahrungen beim Neuen Markt Hype mitverloren hast - hatte ich auch ein bißchen.

Ist es ein schlechtes Zeichen, daß Abacho es dennoch geschafft hat, weiterhin am Markt präsent zu sein und dazu noch gerade wieder in die Offensive geht, um das "dümpeln" zu verhindern ?

Ich habe die KE auch zu 2,80 mitgemacht und würde den Kurs auch gerne wieder weiter oben sehen, aber es gibt sicher noch weitere Menschen, die Deine Einstellung zu dem Wert teilen.

Ich zumindest sehe den Geldnachschub hier nicht in Gefahr, da man sicher noch ein paar % von MyHammer als Beteiligung weitergeben kann, um weiter in Europa zu expandieren.

Glaubst Du, daß das Wachstum der Userzahl von MyHammer keinen Einfluss auf das Wachstum der Userzahl von ABACHO selbst hat ?
Der Link ist da und je mehr Leute MyHammer besuchen, desto mehr werden auch wieder den Namen ABACHO sehen. (die Werbung für ABACHO hatte man ja für einige Jahre eingestellt)

Welcher Kurs gerechtfertigt ist, liegt für mich in der Betrachtungsweise.
Wenn ich die Abacho Zahlen bei EON o.ä. sehen würde, wäre ich erschüttert.
Sehe ich die Zahlen aber bei einem Wachstumswert, bin ich sehr zufrieden.
So wie die Zahlen jetzt aussehen, müssen die Zahlen eines Wachstumswertes aussehen.

Warum hat Abacho das Minus kommuniziert ? Ich bin mir sicher, es hätte Möglichkeiten gegeben, das etwas zu verschleiern. Für mich zeigt das, daß man auf den nächsten Level der Seriösität gelangt ist. Unsinnige Adhocs sehen wir auch nicht mehr.
Wieso redest Du da dann noch immer von Mafia ?





 

344 Postings, 5519 Tage AndonioWunnevolins.Tag auch o. T.

 
  
    #208
10.09.06 08:32
 
Angehängte Grafik:
Cimg0595.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
Cimg0595.jpg

56048 Postings, 6138 Tage LibudaAbacho ist kein Wachstumswert

 
  
    #209
10.09.06 11:31
sondern ein Abzocknummer von Vorständen, die weiter Ihre dicken Gehälter einstreichen wollen, und wenn es nur noch weitere zwei oder drei Jahre sind.

Die Geschiche von Abacho ist ziemlich einfach erzählt. Als die die Dummheit machten, mit der Hammer-Nummer zu beginnen, stellten sie schnell fest, dass sie bald kein Geld mehr hätten, wenn das so weiter ging. Also wurden zum Hammer behämmerte Geschichten erfunden, von sensationellen Wachstumszahlen. Wie sich nun herausstellt, alles Tand, denn im ersten Halbjahr 2000 wurden damit gerade 500.000 Euro Umsatz gemacht und das Unternehmen geriet in die Verlustzone. Welche Scheissnummern da mit Ad-hoc-Meldungen in der Frühphase von My Hammer abgezogen wurden, kann sicher jeder nachvollziehen - etwa im 2. Halbjahr 2005, als sich die Erfolgsmeldungen überschlugen. Wenn da Wochenprovisionserlös in einer Woche vielleicht von 500 auf 600 Euro gesteigert wurde, war da gleich eine reisserische Nummer fällig. Aber da fügte es sich gut, dass auf diese reisserische Nummern die Mafia aus Kulmbach aufmerksam wurde, die eine Gelegenheit sah, den Schrott zwischen 0,50 und einem Euro aufzukaufen, um ihn dann unters Volk zu jubeln. Die vereinigten Jubelmelder, die hoffentlich noch vom Bafin belangt werden (denn sonst könnte man das Wertpapierhandelsgesetz und seine Bestimmungen zu Ad-hoc-Meldungen gleich ganz abschaffen) schafften dann ein Umfeld, um die Aktie bis über 4 Euro zu ziehen. Dass die kriminellen Jubelmelder auch hier auf diesem Board ihr Unwesen trieben, wissen wir alle. Um das Geldausgehen abzuwenden, kam dann eine Kapitalerhöhung, ohne die ihnen wahrscheinlich jetzt schon das Geld ausgegangen wäre - aber was noch nicht ist, kann schließlich noch kommen. Denn MyHammer ist eine Lachnummer ohne Ende, sagt man gewöhnlich - aber bei My Hammer wird es ein schlimmes Ende nehmem. Allerdings geht das nicht so schnell, denn der Vorstand ist schon auf Sparkurs gegangen und hat die Werbung fur My Hammer eingestellt, damit er sich noch recht lange ein dickes Gehalt zahlen kann.
 

804 Postings, 5739 Tage DonCarloWerbung läuft doch noch ?!

 
  
    #210
10.09.06 20:03
Habe ich doch gerade erst Donnerstag oder Freitag gesehen ?!  

56048 Postings, 6138 Tage LibudaDann sind die meines Erachtens mit dubiosen

 
  
    #211
10.09.06 23:07
Ad-hoc-Meldungen auf dubiose Weise ergaunerten 6 oder wieviel auch immer Millionen aus der Kapitalerhöhung noch schneller weg. Mehr als diese 6 Millionen ist Abacho auch nicht wert, das ist etwas weniger als ein Drittel der momentanen Marktkapitalisierung - und damit auch das vorläufige Kursziel. Aber wenn die immer noch Werbung für ihren Scheißhammer machen und der Endemann und der Aufsichtsrat dicke Gehälter kassieren, ist die wie es bei Erdbeben dieser Art heißt "nach unten offene Richterskala" logischerweise offen.  

159 Postings, 5729 Tage AHX5Libuda..........

 
  
    #212
11.09.06 00:19
du schaust zu viele Mafia Filme!! Entspann dich mal wieder.....  

1201 Postings, 5591 Tage jonek82Auktionen wider deutlich steigen.

 
  
    #213
11.09.06 13:26
MFH Bauvolumen 48.000.000€  
Angehängte Grafik:
jedibulb.gif
jedibulb.gif

1201 Postings, 5591 Tage jonek82Die Grabenkämpfe sind jetzt vorüber o. T.

 
  
    #214
11.09.06 14:59

144 Postings, 5892 Tage thenicwo hast du das mit den 48'000'000 gefunden o. T.

 
  
    #215
11.09.06 16:46

1201 Postings, 5591 Tage jonek82guter Nachrichten und Shorteindeckungen womöglich o. T.

 
  
    #216
11.09.06 17:07

1201 Postings, 5591 Tage jonek82go! kaufen noch billig

 
  
    #217
11.09.06 17:56
720 neue Auktionen  in 2 TAGEN eingestellt.  

48 Postings, 5739 Tage mabo704Bald wird 1 Euro erreicht werden

 
  
    #218
11.09.06 18:03
Meine Schätzung:     bis Ende Dez.06 sehen wir 0,99 Cent (wenigstens im Tagesverlauf)
 

1201 Postings, 5591 Tage jonek82Spekulation über Durchbruch

 
  
    #219
11.09.06 18:18
4,99 oder MEHRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR  
Angehängte Grafik:
hammer-1.jpg
hammer-1.jpg

1201 Postings, 5591 Tage jonek82Abacho / MY-hammer AG

 
  
    #220
11.09.06 19:33
Das wird ja hier immer verrückter. Es geht, so scheint es, immer mehr darum, wer Recht hat und nicht mehr darum, eine nüchterne Analyse der Aktie vorzunehmen. Aber das ist doch das Entscheidende! Nüchtern betrachtet, spricht doch Vieles dafür, dass der Ausverkauf vor Kurzem, der den Kurs bis auf 1,24  € gedrückt hat, vorerst das Ende der Abwärtsspirale war. Alle Merkmale eines finalen Ausverkaufs waren gegeben. Die Bären hatten in den letzten Tagen nicht mehr die Kraft, den Kurs erneut auf dieses Niveau zu drücken. Nun heißt es (insbesondere nach steigende Zahlen Auktionen ,) umzudisponieren. Die Aktie der Abacho AG  bietet nunmehr ein ausgezeichenetes Chancenverhältnis! Alles, was hier nebenbei an persönlichen Auseinandersetzungen läuft, ist doch der reinste Kindergarten und hat mit ernsthafter Aktienanalyse nichts zu tun.  
Angehängte Grafik:
110906.jpg
110906.jpg

1201 Postings, 5591 Tage jonek82 Abacho / MY-hammer AG

 
  
    #221
12.09.06 13:08
Der langfristige Aufwärtstrend der Auktionszahlen wurde heute nach oben durchbrochen, bei jetzigem Tempo werden bereits Ende nächster Woche Höchststände wieder erreichbar.  
Angehängte Grafik:
120906.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
120906.jpg

1201 Postings, 5591 Tage jonek82Hast Du immer noch nichts gelernt?

 
  
    #222
12.09.06 18:23
Also Cash behalten, so wie der schlaue Ingo E. das macht und dann im richtigen Moment zuschlagen.lachenlachenlachen  
Angehängte Grafik:
hammer-1.jpg
hammer-1.jpg

1201 Postings, 5591 Tage jonek82Abacho / MY-hammer AG

 
  
    #223
12.09.06 22:03
So, die Bodenbildung der ABO.-Aktie nimmt nun langsam Gestalt an. Die Richtung wird von nun an voraussichtlich die Nördliche sein. Die Aktien sind nun langsam "in den Tresoren der Hartgesottenen" verschwunden (Zitat: A. Kostolany), und da kommen sie wohl vorerst nicht mehr heraus. Erstaunlich ist aber wieder einmal, wie stark eine Kursübertreibung auch nach unten gehen kann.Der Herdentrieb hat aber dafür gesorgt, dass alle noch den Ausgang suchten, als man eigentlich schon wieder rein mußte. Aber gegen den Strom schwimmen, das können an der Börse nicht viele. Doch kann nur diese Vorgehensweise langfristig eine Überrendite erzielen. Die Abacho-Aktie bei € 1,50 ist doch ein Geschenk, das aber offensichtlich nur wenige annehmen möchten. Manche mögen eben keine billigen Geschenke...  

1201 Postings, 5591 Tage jonek82 Von My-Hammer.de können beide Seiten profitieren

 
  
    #224
12.09.06 22:09
Movie Park vergibt Auftrag über My-Hammer.de: 39 Hektar Rasen mähen

06.09.2006

Neuss, 6. September 2006 - Einen Großauftrag hat der Movie Park Bottrop über die Dienstleistungsplattform My-Hammer.de vergeben: wöchentliches Mähen von 39 Hektar Rasen im Movie Park Bottrop.

Ein ungewöhnlicher Auftrag wurde bei My-Hammer.de, der größten deutschen Auktions-Plattform für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge, vergeben: Der Movie Park Bottrop, einer der größten Freizeitparks Deutschlands, suchte einen Dienstleister, der auf seinem Gelände in der Saison wöchentlich knapp 15.000 qm Rasenfläche pflegt. Den Großauftrag ersteigerte nun die WISAG Service Holding, die mit 20.600 Mitarbeitern in Deutschland einer der führenden Dienstleistungskonzerne ist.

"Wir haben über My-Hammer.de einen absolut professionellen Partner gefunden", erklärt Norbert Weimann, Facility Manager im Movie Park Bottrop. "Die WISAG hat uns mit einem sehr günstigen Angebot überrascht, das deutlich unter jenen lag, die wir auf herkömmlichem Weg eingeholt hatten."

"Mit dem Auftrag des Movie Park konnten wir die Auslastung unserer vorhandenen Maschinen verbessern, so dass wir in der Lage waren, mit einem günstigen Gebot die Auktion zu gewinnen", sagt Rainer Busemann, Geschäftsführer bei der WISAG Nord-West. "Ohne My-Hammer.de hätten wir von diesem Auftrag nie erfahren."

My-Hammer.de ist die führende Auktionsplattform für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge in Deutschland. Die Auktionen funktionieren nach dem umgekehrten eBay-Prinzip: Kunden stellen ihre Aufträge kostenlos ein, die Handwerker und Dienstleister versuchen, die Gebote während der Laufzeit der jeweiligen Auktion zu unterbieten. Von My-Hammer.de können beide Seiten profitieren: Die Auftraggeber erhalten Angebote einer großen Zahl von Bietern, sie können auch für kleine Aufträge richtige Ausschreibungen durchführen und erhalten Top-Leistung zu günstigeren Preisen. Durch das Bewertungssystem von My-Hammer.de können sie sicher sein, dass die Bieter seriös sind und zuverlässig arbeiten. Die Dienstleister erhalten durch My-Hammer.de Zugriff auf ein riesiges Reservoir von Aufträgen; sie können ohne Marketingaufwand ihre Auslastung aktiv verbessern.  
Angehängte Grafik:
Ad1061710St1Sz170Sq280087V0Id20.gif
Ad1061710St1Sz170Sq280087V0Id20.gif

1201 Postings, 5591 Tage jonek82My-Hammer und GoYellow kooperieren

 
  
    #225
12.09.06 22:17

Neuss, 28. August 2006 - My-Hammer.de, die Auktions-Plattform für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge, hat mit GoYellow, dem erfolgreichen Online-Branchenbuch, einen weiteren starken Kooperationspartner gewonnen. Die beiden Portale bieten ihren Nutzern einen direkten Zugang zu den jeweiligen Partnerangeboten.

My-Hammer.de, Deutschlands größtes Online-Auktionshaus für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge, baut seine Kooperationen mit anderen Internet-Portalen aus. Neuer Partner ist GoYellow.de, eines der großen deutschen Portale für qualifizierte Brancheninformationen.

Benutzer, die einen Handwerksauftrag vergeben möchten, können auf GoYellow jetzt nicht nur nach Branchen suchen, sondern die Aufträge auch per Online-Auktion versteigern. Sie können sich dazu auf der GoYellow-Plattform direkt bei My-Hammer.de registrieren. Handwerker oder Dienstleister können sich nicht nur im Branchenbuch eintragen, sondern über die Plattform auch aktiv interessante Aufträge akquirieren.

Umgekehrt besteht für Besucher der Seite My-Hammer.de die Möglichkeit, sich bei der Registrierung als Auftragnehmer gleich parallel im GoYellow-Branchenbuch mit einem Werbeeintrag prominent zu präsentieren. Durch die Integration der beiden Portale steht den Nutzern eine größere Auswahl an Angeboten und Anfragen zur Verfügung.

"Der Markt für die Vergabe von Aufträgen für Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen wandelt sich", erklärt Daniel Mark, Leiter Business Development der MY-HAMMER AG in Neuss. "My-Hammer.de sorgt für Transparenz sowie eine wesentlich engere Kommunikation der Marktteilnehmer und verbessert auch noch die Preise. Durch die neue Kooperation erhöhen wir unsere Reichweite und bieten den Nutzern beider Portale umfassende Vorteile."

Über GoYellow.de

Unter dem Dach der Münchener GoYellow Media AG werden über 34 Millionen aktuelle private und gewerbliche Informationen und Angebote in Deutschland über die drei Medien Internet (www.GoYellow.de), Buch und Telefon (11810) anwenderfreundlich zur Verfügung gestellt. Unter www.GoYellow.de kann deutschlandweit kostenlos telefoniert werden. Über www.PeterZahlt.de können neben Telefonaten innerhalb Deutschlands auch Gespräche ins europäische Ausland, USA und Kanada kostenlos geführt werden. Die Aktie des Unternehmens ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Daniel Mark
MY-HAMMER Aktiengesellschaft
Produktmanager  
Angehängte Grafik:
mark_nr0271_665x1000px.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
mark_nr0271_665x1000px.jpg

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben