"ALTECH CHEMICALS LTD" Keiner merkt es


Seite 1 von 15
Neuester Beitrag: 30.07.21 08:45
Eröffnet am: 18.12.17 14:46 von: Schimmi75 Anzahl Beiträge: 372
Neuester Beitrag: 30.07.21 08:45 von: clown Leser gesamt: 88.284
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 39
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

554 Postings, 1450 Tage Schimmi75"ALTECH CHEMICALS LTD" Keiner merkt es

 
  
    #1
2
18.12.17 14:46
Ein neuer Gigant ensteht und keiner merkt es

Hallo Leute, hiermit möchte ich auf ein Unternehmen aufmerksam machen, dass einen ganz neuen Markt eröffnet und im richtigen Moment dazu sein scheint. An Informationen ist leicht zu kommen. Die Hompage ist auch auf Deutsch. Bitte durchstöbern und genissen.
 
346 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

276 Postings, 253 Tage TAATEine Beschichtungsanlage

 
  
    #348
29.04.21 20:38
soll also in Sachsen durch Altech Chemicals gebaut werden. Hoffen wir das es weitere positive Ergebnisse
zur verbesserten Leitfähigkeit für die Li- Batterien erreicht werden und eine Produktion zur Nano- Beschichtung in Sachsen gebaut wird.  

3876 Postings, 2766 Tage StrandläuferZumindest Raeumlichkeiten im Gewerbepark

 
  
    #349
1
29.04.21 20:40

276 Postings, 253 Tage TAATSGL Carbon

 
  
    #350
29.04.21 22:26
kann sich durch die Fördermittel sicherlich mit einbringen.
https://www.sglcarbon.com/unternehmen/presse/...alien-gam-in-lithium/  

276 Postings, 253 Tage TAATUntergliederungen Altech Chemicals

 
  
    #351
30.04.21 11:38
 
Angehängte Grafik:
a117baec-71ff-4a08-b04f-0de4338d6779.jpeg (verkleinert auf 84%) vergrößern
a117baec-71ff-4a08-b04f-0de4338d6779.jpeg

4819 Postings, 4254 Tage clownSGL

 
  
    #352
30.04.21 11:59
wird hoffentlich ein Türöffner für Altech,
von Januar 2021
Neue „Batterie-Revolution.“ Tesla, BMW, Manz aber auch SGL Carbon sind dabei
https://www.deraktionaer.de/artikel/...arbon-sind-dabei-20224632.html
jetzt muss die Finanzierung vor allem für Johor kommen,ob SGL das mitstemmen könnte/will?
Wäre irgendwie hol wenn Altech jetzt über die Wupper geht.....
Da wäre noch der Strohhalm green bonds,
aus Februar 2021,
Altech bereitet Green Bond-Deal vor, um 144 Mio. US-Dollar aufzubringen
Altech beabsichtigt, 144 Mio. USD aus der geplanten Anleiheemission aufzubringen, von denen 100 Mio. USD als Sekundärschuld für sein Johor-HPA-Werk mit 44 Mio. USD zur Bedienung der Anleihezinsen während der Anlagenbauphase verwendet werden
Green Bonds sind eine Art festverzinsliches Instrument zur Finanzierung neuer und bestehender Projekte, die Umweltvorteile und eine nachhaltigere Wirtschaft bringen sollen.Altech gab im vergangenen Jahr bekannt, dass sein HPA-Projekt in Malaysia vom unabhängigen Zentrum für internationale Klima- und Umweltforschung offiziell als „grün“ bewertet wurde.

Das Unternehmen behauptet, dass seine disruptive HPA-Produktionstechnologie den vergleichbaren CO2-Fußabdruck um ca. 49% reduzieren und rund 41% weniger Energie verbrauchen wird.
https://www.fixedincomenews.com.au/altech-prepares-green-bond-deal/
bin gespannt wie sich das entwickelt,oder auch nicht.  

276 Postings, 253 Tage TAATHabe irgendwo

 
  
    #353
30.04.21 12:16
im Jahresbericht gelesen, dass die Finanzierung von Altech Chemicals bis Ende 2021 gesichert ist.  

276 Postings, 253 Tage TAATDer Bau...

 
  
    #354
30.04.21 12:27
in Malaysia wurde auch irgend wie finanziert . In Sachsen muss sich halt SGL mit einbringen.
 
Angehängte Grafik:
718fbd73-7c4a-45c0-80cd-23076ea09533.jpeg
718fbd73-7c4a-45c0-80cd-23076ea09533.jpeg

4819 Postings, 4254 Tage clownFinanzierung

 
  
    #355
30.04.21 16:29
hmmm,ich glaub ganz so einfach ist/wird das nicht
,Das verbleibende Investitionsvolumen für das Projekt in Malaysia beträgt rund USD 390 Mio. Hiervon wurden unter bestimmten Voraussetzungen USD 190 Mio. durch die KfW IPEX Bank zugesagt und die SMS group GmbH ist eine Eigenkapital-Verpflichtung über 10 Mio. USD eingegangen. Die verbleibende Finanzierung für das Projekt soll zu USD 90 Mio. durch Fremdkapital sowie zu USD100 Mio. durch Eigenkapital dargestellt werden.

Die verbleibenden USD 190 Mio. für den "Financial Close" des Projektes konnten wir im Laufe des Jahres 2020 nicht einwerben.

Ein maßgeblicher Grund ist die allgemeine Verunsicherung durch die Corona-Pandemie. Verstärkend wirkt sich die Intransparenz des Marktes für HPA und die Vielzahl von minderwertigen Produktvarianten aus. Größere Investoren benötigen die Transparenz der Marktpreisentwicklung für HPA als Grundlage für die Investitionsentscheidung. Die technologische Bestätigung der Überlegenheit unseres Produktes durch seine hochreine Beschaffenheit und den innovativen Produktionsprozess ist bereits gegeben.
https://www.finanznachrichten.de/...ng-2020-und-ausblick-2021-015.htm

in diesem Bericht wird noch nicht über die green bonds geschrieben,der laut 02.21 im #352 vorbereitet wird/ist.
kämen eventuell 144 Millionen Dollar dazu,verbleibende 190 Millionen Dollar für financial close,also immer noch 46 Millionen  die dann fehlen und hier müsste doch ein Batterie/Autohersteller zur Stelle sein?!
Ritt aufe Kanonenkugel.........aber könnte sich lohnen.  

4819 Postings, 4254 Tage clownDas ist

 
  
    #356
30.04.21 16:34
mein letzter Kenntnisstand was das Geldaufbringen betrifft,vielleicht hat jemand noch andere Infos?  

4819 Postings, 4254 Tage clownQuarterly Report March 21

 
  
    #357
30.04.21 16:49
https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4
Unkosten hat man das ganze drummherum muss ja bezahlt werden.....  

276 Postings, 253 Tage TAATVielleicht

 
  
    #358
30.04.21 17:28
kommt ja irgendwann eine transparentere Meldung von SGL Carbon.

SGL hat sich die Sache mit der eventuellen Beschichtungsanlage sicherlich genauer angeschaut.
Bevor da was entschieden wird, müssen erstmal Zahlen über die erhöhte Effizienz der E Zellen durch die Beschichtung auf den Tisch .

Wer liefert denn eigentlich später das Nano Beschichtungsmaterial !

Baut Altech überhaupt selber in einer Mine die Rohstoffe ab ?  

4819 Postings, 4254 Tage clownAltech und Rohstoff

 
  
    #359
01.05.21 09:41
Altech hat eine bankfähige Machbarkeitsstudie für die Errichtung und den Betrieb einer HPA-Anlage mit 4.000 Tonnen Jahreskapazität im Industriekomplex Tanjung Langsat in Johor, Malaysien erstellt. In dieser Anlage wird hochreines Aluminiumoxid direkt aus Kaolin hergestellt, das aus der zu 100 % unternehmenseigenen Kaolinlagerstätte bei Meckering in Westaustralien stammt
https://www.altechadvancedmaterials.com/de/...uminiumoxid-hpa-projekt  

1194 Postings, 1550 Tage ArfiErst wenn alle

 
  
    #360
01.05.21 19:07
Tests erfolgreich nachweisbar vorgelegt werden , können Investoren ( Banken ) überzeugt werden die noch fehlenden Millionen auf den Tisch zu legen.

Der zweite Schritt wäre die Fertigstellung / Weiterbau der Anlage in Malaysia. Durch die dortige Kommerzialisierung könnten weitere Investoren für das Projekt in Sachsen überzeugt werden.
Schließlich will ja SGL Carbon ihr synthetisch hergestelltes Graphit Pulver mit in die E Zellen einbringen.

Spätestens im Juni wissen wir mehr.
 
Angehängte Grafik:
fc4abc7f-ab15-41df-9d49-7a6fdfabf548.jpeg (verkleinert auf 65%) vergrößern
fc4abc7f-ab15-41df-9d49-7a6fdfabf548.jpeg

4819 Postings, 4254 Tage clownviel Zeit

 
  
    #361
02.05.21 11:12
bleibt nicht mehr.....
aus März 2021,Auszug
Wir stellen unser Produkt in Deutschland und mit Rohstoffen aus Deutschland her. Damit sind wir völlig unabhängig.
Die neue Technologie für diese Beschichtung hat Altech selbst entwickelt.
Schon Mitte kommenden Jahres soll eine neue Beschichtungsanlage in Schwarze Pumpe stehen, sagt Uwe Ahrens vom Vorstand der Altech Advanced Materials AG. Sie soll Batteriematerialien mit Hilfe eines neuen Verfahrens mit einer ultradünnen Schicht hochreinen Aluminiumoxids beschichten. Dadurch sollen die Batterien leistungsfähiger werden und länger halten - und damit auch attraktiv für den Einsatz in Elektroautos werden.
Nächster Schritt ist der Bau einer Produktionsanlage für das hochreine Aluminiumoxid, damit das Unternehmen künftig nichts mehr zukaufen muss. Rund 200 Millionen Euro hat Altech dafür eingeplant, Fördermittel hat der Freistaat Sachsen bereits zugesichert. Bis das Werk fertig ist, wird es aber drei bis vier Jahre dauern. Es könnten noch einmal bis zu 160 neue Arbeitsplätze entstehen.

Für den Kauf der zehn Hektar großen Fläche hat Altech bereits 2020 einen Optionsvertrag mit der zuständigen Gemeinde Spreetal geschlossen. Bis spätestens Mitte des Jahres will man den Kauf abschließen, bekräftigt Ahrens. Danach soll es mit dem Bau der Beschichtungsanlage losgehen.

Tonerde aus Sachsen für Aluminiumoxid-Herstellung
Die für die Herstellung von Aluminiumoxid benötigte Tonerde soll aus Sachsen kommen. Das Unternehmen betont zudem, dass die Produktion umweltfreundlich sei. Die Nachfrage nach dem hochreinen Aluminium sei jedenfalls immens, sagt Uwe Ahrens. Mit dem Bau der Beschichtungs- und Produktionsanlage will man der Konkurrenz ein paar Jahre voraus sein.
https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/bautzen/...arze-pumpe-100.html
 

276 Postings, 253 Tage TAATDer Bau in ...

 
  
    #362
02.05.21 12:00
Malaysia hatte doch schon voriges Jahr begonnen und hat sich nun verzögert durch Corona und der noch ausstehenden Finanzierung des gesamt Projektes. Das Projekt in Malaysia sehe ich erstmal als wichtiger an für Altech Chemicals. Dort gibt es jetzt schon mehr Abnehmer für das Produkt. In Asien besonders China geht alles ein bisschen schneller als in Europa.  

1194 Postings, 1550 Tage ArfiSGL Entwicklungslabor für Anodenbeschichtung

 
  
    #363
02.05.21 12:49
Voraussetzungen zum Testen der neuen Beschichtung von Altech sind hier zeitnah möglich.

Das Video in der Mitte ist informativ.

https://www.sglcarbon.com/loesungen/anwendung/...phit-anodenmaterial/
 

1194 Postings, 1550 Tage ArfiLetze Meldung

 
  
    #364
03.05.21 15:46

4819 Postings, 4254 Tage clownCheffe spricht

 
  
    #365
12.05.21 12:04

554 Postings, 1450 Tage Schimmi75ob das gut geht?

 
  
    #366
15.07.21 10:48
https://www.altechchemicals.com/sites/...x-announcements/61040372.pdf

die machbarkeitsstudie ist noch nicht abgeschlossen,  aber auch die finanzirung in malaysia nicht!!   ausführung in der schwarzen pumpe durch aig,  die verflechtungen gehen weiter,  weiss nicht ob man so vertrauen schafft  

4819 Postings, 4254 Tage clownNews

 
  
    #367
16.07.21 11:08
Im Mai 2021 sicherte sich AIG über einen 3-Jahres-Mietvertrag Büroräume mit 2 Buchten in einem 12-Loch-Werkstatt-/Lagerkomplex am DOCK3 IDC, wo es beabsichtigt, eine Forschungs- und Entwicklungsanlage für fortschrittliche Batteriematerialien mit Schwerpunkt auf der Beschichtung von nanobeschichtete Anodenmaterialien. Das DOCK3 IDC befindet sich direkt neben einem ca. 14 Hektar großen Gelände in Schwarze Pumpe, für das AIG eine Kaufoption hat.

Bei der offiziellen Eröffnungsfeier informierte Herr Uwe Ahrens, Geschäftsführer der AIG, die sächsische Landesregierung über den Stand der aktuellen vorläufigen Machbarkeitsstudie (PFS) einer HPA-Beschichtungsanlage für Batteriematerialien in Schwarze Pumpe. Das PFS schreitet schnell voran und hat eine Beschichtungsanlage der Phase 1 übernommen, die mit einer Kapazität zum Beschichten von 10.000 tpa (35 tpd) Graphit in Anodenqualität ausgelegt ist.

Beamte der sächsischen Staatsregierung begrüßten die Vision von AIG, die Aluminiumoxid-Beschichtungstechnologie von Altech zur Herstellung von Batteriematerial-Verbundwerkstoffen einzusetzen, die von der Lithium-Ionen-Batterieherstellungsindustrie verwendet werden sollen. Sachsen ist das Bundesland mit Produktionsstandorten von Volkswagen, BMW, Porsche und Daimler, die Region ist ein führender Ingenieurausbildungsplatz und verfügt über exzellente Forschungseinrichtungen wie das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS, ein weltweit führendes Institut in der Wissenschaft der Batteriematerialien. Der Industriepark Schwarze Pumpe ist durch die vorhandene Infrastruktur wie Netzstrom und Erdgas, Schiene und Straße gut erschlossen und liegt nur 120 km von Berlin und 78 km von Dresden entfernt.

Das von AIG vorgeschlagene Forschungs- und Entwicklungszentrum zielt darauf ab, die Wirksamkeit der Aluminiumoxid-Beschichtungstechnologie von Altech für Batteriematerialien weiter zu verfeinern und würde letztendlich versuchen, Material für führende Endverbraucher in Europa herzustellen, um es in ihren Produkten zu testen. Das ultimative Ziel von AIG besteht darin, die vollständige Kommerzialisierung der Beschichtungstechnologie für Batteriematerialien von Altech in Deutschland zu beschleunigen.
https://au.finance.yahoo.com/news/...micals-ltd-atc-ax-230000677.html  

4819 Postings, 4254 Tage clownStory zu #367

 
  
    #368
16.07.21 12:10

4819 Postings, 4254 Tage clownNews

 
  
    #369
1
28.07.21 05:22
Altech Chemicals Ltd (ASX:ATC) notierte grüne Anleihen in der letzten Vorbereitungsphase

Perth, 28. Juli 2021 AEST (ABN Newswire) - Altech Chemicals Limited ( ASX: ATC ) ( FRA: A3Y ) freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Vorbereitungen für das geplante börsennotierte Green Bond-Angebot von ~ 144 Mio Das malaysische Projekt für hochreines Aluminiumoxid (HPA) befindet sich in der Endphase.

Altech hat mit dem Londoner Strukturierungsbeauftragten Bedford Row Capital PLC (Bedford Row) und Bluemount Capital (WA) Pty Ltd (Bluemount) zusammengearbeitet, um das Angebot einer grünen Anleihe vorzubereiten. Eine umfassende Due Diligence wurde abgeschlossen, einschließlich der finanziellen, rechtlichen und ökologischen sozialen Governance. Rechtsanwälte aus verschiedenen Jurisdiktionen haben nun ihre jeweiligen Dokumentenprüfungen abgeschlossen, und der Anleiheemissionsprozess wird in Kürze von der Vorbereitungsphase über die Vermarktung und schließlich die Einleitung gehen.

Die Einführungsphase des Angebots umfasst die Verteilung umfassender Präsentationspakete für Unternehmen, gefolgt von ausführlichen Briefings an potenzielle Abonnenten. Wie bei dieser Art von Angeboten üblich, wird erwartet, dass Zeichnungen für die Anleihen in mehreren Tranchen über einen Zeitraum von mehreren Monaten eingehen und nicht als einzelne Tranche und Abschluss für den gesamten Angebotsbetrag von 144 Millionen US-Dollar. Bedford Row hat berichtet, dass seine anfängliche vorläufige Vermarktung ("soft sounding") während der Vorbereitungsphase positiv war.

Altech beabsichtigt, 144 Millionen US-Dollar aus dieser Anleihe (Anleihen der Serie 2021-F3) zu beschaffen, von denen 100 Millionen US-Dollar als Sekundärschulden für den Bau seines Johor HPA-Werks verwendet werden und der Rest von 44 Millionen US-Dollar zur Bedienung des Anleihekupons verwendet wird (Zinsen) während der Bauphase der HPA-Anlage - siehe Abbildung 1*. Die Anleihen werden von Sustainable Capital PLC mit Sitz im Vereinigten Königreich, einer speziellen Emissionsplattform für grüne Anleihen (www.sustainablecapitalplc.com), begeben. Die Anleihen werden im Rahmen der bereits zugesagten Senior-Projektfinanzierung in Höhe von 190 Mio.

Hintergrund

Zunehmend werden grüne Anleihen verwendet, um neue und bestehende Projekte zu finanzieren, die Umweltvorteile und eine nachhaltigere Wirtschaft bieten. Wie am 20. Mai 2020 angekündigt, wurde das HPA-Projekt von Altech vom unabhängigen Zentrum für internationale Klima- und Umweltforschung (CICERO) mit Sitz in Oslo, Norwegen, offiziell als „grün“ bewertet. Im Vergleich zur herkömmlichen HPA-Verarbeitung wird die bahnbrechende HPA-Produktionstechnologie von Altech schätzungsweise eine Reduzierung des vergleichbaren CO2-Fußabdrucks um ~49 % und einen um ~41 % weniger Energieverbrauch erreichen. Außerdem ist der primäre Endverbrauch von Altechs HPA auf Produkte zum Klimawandel ausgerichtet, wie zum Beispiel LED-Leuchten und Lithium-Ionen-Batterien.
https://www.abnnewswire.net/press/en/106295/...Preparation-Stage.html  

4819 Postings, 4254 Tage clownzu#369 Hintergrund

 
  
    #370
28.07.21 17:28
Studie: Deutschland kann Vorreiter für klimafreundliche E-Auto-Batterien werden
https://www.elektroauto-news.net/2021/...freundliche-e-auto-batterien
wahrscheinlich lässt man Altech alleine wurschteln bis die Finanzierung fertig ist und dann.....hoffentlich nicht billig einsackt!
Bin gespannt was passiert wenn der green bond klappt  

4819 Postings, 4254 Tage clownchart

 
  
    #371
29.07.21 09:00
ein Kenner der Charttechnik hier an Bord?
so wie es aussieht hatten wir bei Altech eine umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter Formation?https://stocknessmonster.com/charts/atc.asx/
Die umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter-Formation (auch bekannt als inverse Schulter-Kopf-Schulter), ist das Gegenteil der Standard-Version, da sie nach einem Abwärtstrend auftritt und eine potentielle Umkehr des Preises signalisiert.
https://learn.tradimo.com/...inverse-schulter-kopf-schulter-formation
mal abwarten ob es wieder einen auf den Deckel gibt.......  

4819 Postings, 4254 Tage clownNews

 
  
    #372
30.07.21 08:45
Auszug,

Altech Chemicals - Quartalsaktivitäten und Cashflow-Berichte Juni 2021  
30. Juli 2021  15.06 Uhr
F&E-LABOR UM DIE HPA-BESCHICHTUNGSTECHNOLOGIE FÜR BATTERIEMATERIALIEN ZU BEFREIEN
Forschungs- und Entwicklungslabor in Perth, Westaustralien
Kundenspezifische Einrichtung zur Weiterentwicklung der Beschichtungstechnologie für Batteriematerialien von Altech
Test- und Entwicklungsarbeiten können ungehindert
fortgesetzt werden GUT UND AUF WEG
Prozessdesign abgeschlossen
Preisfestsetzung für Ausrüstung und Baupakete begonnen
Umweltprüfung und Genehmigungsplan abgeschlossen
Zugang zu 100 % erneuerbarer Energie
Graphitmarktbericht abgeschlossen
Absichtserklärung mit führendem europäischen Graphitlieferanten in Ort
https://www.finnewsnetwork.com.au/companyreports/...-cashflow-reports

so und jetzt noch die Endfinanzierung mit einem dicken Partner.......SGL?Autohersteller?oder sogar ein Batteriehersteller?
das muss doch klappen,gerade hier in Deutschland/Industriepark schwarze Pumpe
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben