AKTIEN - TOP/FLOP 2011 Erwartungen


Seite 2 von 3
Neuester Beitrag: 02.03.15 22:53
Eröffnet am:30.12.10 21:42von: levelupAnzahl Beiträge:64
Neuester Beitrag:02.03.15 22:53von: youmake222Leser gesamt:70.138
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 |
| 3 >  

981 Postings, 6542 Tage a.z.Banken selektiv:

 
  
    #26
1
01.01.11 16:19
Die Institute, die von der Krise in vollem Umfang betroffen waren, jedoch mittlerweile als saniert gelten sollten.
Mein Favorit aus diesem Bereich: Royal Bank of Scotland.
Der Turnaround ist in Gang. Der Kurs sollte deutlch zulegen.

31 Postings, 5064 Tage komoran1Tipp 2011

 
  
    #27
01.01.11 17:28

Meine, dass die  Royal Bk. of Scotl. Grp. wegen des sehr hohen Staatsanteils nicht zu meinen Favoriten zählt. Da würde ich eher zur Lloyds Banking raten, da hier ein weit geringerer Anteil des Staates vorliegt. Alles - wie an der Börse immer - eine unverbindliche Analyse.

 

2404 Postings, 5676 Tage vin4vinmeine ...

 
  
    #28
01.01.11 19:45
... Top´s:

Drillisch 554550
Gilead Sciences 885823
Esprit Holding A0ML39
Visa A0NC7B
Commerzbank 803200
Hawesko Holding Aktie 604270
Douglas Holding Aktie 609900
Deutsche Rohstoff AG  A0XYG7
Eastman Kodak 850937
Skyworth Digital 936973

3321 Postings, 5193 Tage Trendseller@katjusha

 
  
    #29
02.01.11 00:49
Aus 5 Gründen finde ich Daimler günstiger als BMW. 
1. Sind, wenn man die Daimler hochs sich anschaut,diese noch lange nicht erreicht worden! VW und vor allem BMW sind weitaus höher gelaufen! Und Tatsache ist das innerhalb diesen Jahres Daimler sich "nur" knapp 40% verteuert hat. VW oder BMW fast 100%! Somit ist zumindest ein kleiner Nachholbedarf in dieser Angelegenheit gegeben!


2. Wird Daimler stark in 2011 und 2012 von der Nutzfahrzeugsparte profitieren! Bin überzeugt das in allen Nutzfahrzeugbereichen Daimler sehr positiv überraschen wird! Busse, LKW, und klein LKW Sparte !

3. Daimler auch als einzigster der Werte zZ. weitaus höher im Durchschnitt von Analystenhäusern bewertet wird! Unter anderem sind die auch in der Convicted List gelistet. Selbst das KGV ist moderat !!

4. Allgemein fahrzeugmarkt weiterhin in den BRIC Ländern boomen wird! Auch wenn das C für China nicht wie in 2010! So geht man aber auch in den USA und hierzulande von steigenden Absätzen aus. Dieser Punkt hat nichts mit günstiger zu BMW zu tun. Der gilt für alle 3 Werte! Nur sollte dann Daimler etwas mehr als BMW zulegen. (Bauchgefühl)

5. Wenn dennoch alles im Nutzfahrzeugbereich nicht positiv überraschen sollte ( was ich nicht glaube) , gibt es Gerüchte diese 2012 auszugliedern um erst recht einiges an Kurs gegenüber Konkurrenten wettzumachen!

Das sind die Gründe warum ich sehr an Daimler glaube. Es ist vielleicht auch einfach mein Bauchgefühl was das I-Tüpfelchen gesetzt hat. 

Würde von dir gerne erfahren was du Daimler und VW einschätzt wenn du schreibst das BMW zu weit gelaufen ist? Und wo du BMW zum Ende des Jahres siehst?   

348 Postings, 4907 Tage DerDaxausdemBauAktien 2011

 
  
    #30
02.01.11 10:07

Hallo,

meine 5 Favoriten sind:

1. Borussia Dortmund: Derzeitiger Tabellenführer, 10 Punkte Vorsprung auf Platz 2 und sehr gute Chancen auf die Teilnahme zur Championsleague, wo es dann erst wirklich um Kohle geht. Derzeit durch eine Konsoliedierung arg heruntergeprügelt von 3,70 auf mittlerweile wieder 2,55. Dort sind noch Kurse von 5 Euro allein bis Mai (ohne Championsleague) zu erwarten!!

2. Hamburger Hafen: Im letzten Jahr schon stark gestiegen könnte noch eine kleine Kurskorrektur kommen bis sie dann die 50 Euro anpeilt. Wachsende Konkunktur spiegelt sich auch immer in den Umsätzen der Häfen wieder, gerade bei diesem Boom in der Autobranche. Da werden sicherlich schöne Quartalszahlen folgen ;)

3. Evotec: Kommt man noch relativ günstig zu 2,91 rein und ist ein Invest der Zukunft.  Wenn die erstmal erfolgreich ein Mittel auf den Markt gebracht haben, ist dort kein Halten mehr im Kurs, er wird sicher groß ausbrechen.

4. Dialog Semiconductur: Über 1000% Anstieg allein 2010 und kein Ende in Sicht. Schon wieder den Award als beste Halbleiterfirma gewonnen, Zulieferer von APPLE!!! und jeder weiß, wie hoch dort die Nachfrage an elektronischen Spielzeugen ist :)

5.Infineon/Commerzbank: Müssten eig. auch noch paar Euros auf den Kurs draufkommen

 

Was meint ihr?

Güße

 

13541 Postings, 5322 Tage 1chrBischen konservativ, meine favoriten 2011

 
  
    #31
02.01.11 11:45
BP 5,48 € -1,65%  5,57 € 30.12 Frankfurt -   / -          
          §Cisco Systems 15,30 € -0,84%  15,43 € 30.12 Frankfurt -   / -          
          §Dt. Post 12,70 € -0,31%  12,74 € 30.12 XETRA -   / -          
            Infineon§6,96 € -0,92%  7,03 € 30.12 XETRA -   / -          
             Siemens§92,70 € -2,16%  94,75 € 30.12 XETRA -   / -    

3321 Postings, 5193 Tage Trendsellerwer an Medigene und Q-cells in 2011

 
  
    #32
02.01.11 15:32
glaubt, der wird schwer enttäuscht werden!!  

241 Postings, 4952 Tage lutzhdie defensiven

 
  
    #33
02.01.11 15:34
Also Metro,energieversorger ,wal mart usw  

657 Postings, 4920 Tage Straßenfeger@Trendseller

 
  
    #34
02.01.11 15:37
Warum?

Wohl auch Bauchgefühl?!  

3321 Postings, 5193 Tage TrendsellerWas heißt AUCH

 
  
    #35
1
02.01.11 15:47
da anscheined meine Texte dir durchgelesen dann bitte auch richtig interpretieren. Das Bauchgefühl ist das i-Tüpfelchen gewesen! Die Fakten überwiegen!!

Q-cells ist meiner Meinung stark angeschlagen und wird sogar 2011 gar nicht mehr exestieren.
Medigene ist durch seine Fehlmedikamente die immer um Jahre hinausgeschoben werden fast weg vom Fenster!  

657 Postings, 4920 Tage Straßenfeger@Trendseller

 
  
    #36
02.01.11 15:55
Hey wollt dich nicht anpissen!

Wollte nur wissen warum Q-Cells und Medigene nicht laufen sollten?

Seit wann bist bei Daimler investiert?  

18623 Postings, 6561 Tage HirschmannQ-Cells

 
  
    #37
3
02.01.11 16:20
ist aber so ziemlich die einzige DEUTSCHE Firma die den Rebound schaffen können.

Sie schreiben sogar wieder schwarze Zahlen und sind sehr gut in technischen Details aufgestellt.
Somit sind sie den Mittbewerbern des chinesischen Marktes nicht sooo weit hinterher.  

18623 Postings, 6561 Tage HirschmannHier der Link dazu

 
  
    #38
1
02.01.11 16:34
http://www.daf.fm/video/...ster-solarmarkt-50140801-DE000A0JMMN2.html

Sie sind auf dem besten Wege wieder schwarze Zahlen zu schreiben.

Ob das was giebt, wird man sehen.  

3321 Postings, 5193 Tage TrendsellerWie gesagt

 
  
    #39
02.01.11 16:47
Allen Q-cells investierten wünsche ich natürlich alles gute und hohe Kurse, jedoch ist es einfach meine Meinung. Auch wenn hier etwas mehr mein Bauchgefühl negativ gestimmt ist.

Daimler bin ich bei 24xx eingestiegen und leider leider leider bei 38xx ausgestiegen! Jetzt seit 2 Monaten für  längerfristig  investiert!  

562 Postings, 5201 Tage levelupk+s ?

 
  
    #40
02.01.11 17:33
Die Aktie ist ja ständig am steigen, glaube, dass könnte 2011 weitergehen,
vorallem wenn in der Branche weitere Übernahmen folgen :)  

56 Postings, 4898 Tage BargeldLacht2011Hier geht bald die Post ab....

 
  
    #41
02.01.11 17:44

Nautilus Minerals -ý Abbau von Gold Silber Kupfer etc. in der Tiefsee

Tirex Resources -ý Gold Silber Kupfer in Albanien

Deutsche Rohstoff AG -ý Seltene Erden in Deutschland

Cleveland Biolabs -ý Impfstoff gegen Radioaktive Verstrahlung

 

802 Postings, 5916 Tage Dow_JonesSolar kommt wieder;)

 
  
    #42
1
02.01.11 18:04
Hätte Jemand von Euch Automobilwerte heute vor einem Jahr gekauft?

Hohes Risiko, high Return wenn sie drehen:

Q-Cells
Conergy


Aus der dritten Reihe:

Ad Pepper
Aurelius

Rohstoffe:

Gold ab 1450 short

Währungen:

Euro long gegen den Schweizer Franken

Wünsche Euch ein gutes Händchen in 2011!!  

110176 Postings, 8843 Tage Katjuscha@Hirschmann, wieso soll Q-Cells die einzige

 
  
    #43
1
02.01.11 21:14
deutsche Firma sein, die den Turnaround schaffen kann?

Mir gucken bei Q-Cells sowieso zu viele Leute auf ehemalige Kurse. Selbst wenn Q-Cells auf Jahresbasis wieder Gewinne macht, muss man erstmal auch wieder vernünftige Cashflows erwirtschaften und das verteilt sich mittlerweile auf viel mehr Aktien, und das alles bei erhblich niedrigeren Margen.

Mir wird bei Q-Cells jedenfalls viel zu oberflächlich argumentiert. Die Optimisten nehmen faktisch nie eine Bewertungsanalyse vor, sondern schreiben nur, man würde den Turnaround schaffen. Ja toll, nur welche Bewertung ist bei welchen konkreten Zahlen denn fair? Mal von den immernoch hohen Risiken ganz abgesehen. Q-Cells ist wie Roulette spielen. Einfache Spekulation auf Kursverdopplung oder Totalverlust. Mit Analyse und Investition hat das wenig zu tun.

Außer ulm000 argumentiert doch im Q-Cells-Thread niemand sinnvoll.

3321 Postings, 5193 Tage TrendsellerKat

 
  
    #44
1
02.01.11 21:22
Hast mein Post gelesen? Würde rein aus Interesse deine Antwort gerne erfahren.  

18623 Postings, 6561 Tage HirschmannKat

 
  
    #45
03.01.11 00:23
Die einzige deutsche Firma deswegen weil die anderen nicht das Zeug dazu haben den Mittbewerbern Paroli bieten zu können.
Deutschland steht zur Zeit  NOCH  an No. 1 der Solarindustrie und Q hat umgedacht und sich den Gegebenheiten angepasst oder zumindest versucht sich den Gegebenheiten anzupassen um Wettbewerbsfähig zu sein. Immerhin sprechen wir dann von Made in Germany auch wenn Q Cells nicht ganz den Preis der chinesischen Wettbewerber halten kann.
Auch wenn man ein paar Euros mehr für die Panele bezahlen muß , so hat man doch wenigstens hier die Sicherheit/Gewissheit, dass deutsche Produktion für Qualität bürgt.

Somit wird Q nicht völlig ausgegrenzt und nicht nur in China bestellt. Einen fetten Anteil vom Kuchen fällt somit auch auf Q-Cells ab.  

110176 Postings, 8843 Tage Katjuschawenn ich dich rictig verstehe, ist dein einziges

 
  
    #46
03.01.11 01:38
Argument, Q-Cells kommt aus Deutschland und Deutschland steht für Qualität.

Ich vermisse ein wenig die Bewerungsanalyse, also welche Umsätze und Gewinne für eine Höherbewertung ausreichen, denn Turnaround ist ja nicht gleich Turnaround. Schließlich hat Q-Cells für eine bessere Finanzierung eine hohe Verwässerung möglicher zukünftiger Gewinne in Kauf genommen.

Und wieso Q-Cells besser sein soll als andere Turnaroundkandidaten hab ich auch noch nicht aus deinen Postings rauslesen können.
Ich wusste vorhin allerdings nicht dass du nur von der Solarbranche sprichst. Ich dachte es geht um Turnaroundwerte allgemein in diesem Thread.

2779 Postings, 5860 Tage michimunichMeine Favouriten...

 
  
    #47
03.01.11 08:04
u.a. Asian Bamboo, iQ Power, Apple und vor allem die Zulieferer wie Dialog Semi, Infineon, SanDisk im Bereich Flashspeicher, Liquidmetall, Intel Inc.,  Qualcom als einziger Hersteller für Verizon Chips und eventuell TomTom als Übernahmekandidat für Apple....

Ansonten Borussia Dortmund mit Ausblick auf Meistertitel und die Teilnahme an der Championsleague und der damit verbundenen Einnahmen...  

18623 Postings, 6561 Tage HirschmannKat

 
  
    #48
03.01.11 09:03
Ich habe explizit von Q Cells gesprochen weil wir hier mehr oder wenigen in einem Q Cells Thread schreiben denn ansonsten hätte man einen "Extrathread" eröffnet.

Das es logischerweise noch jede Menge anderer Turnaroundkandidaten gibt die besser als Q sind, dürfte klar sein  ;-)
Habe nieee behauptet das Q Cells besser als andere Kandidaten sind denn das hast du selber hinein interpretiert.

Es war lediglich eine , meiner Meinung entsprechende, Aussage über Q.  

13541 Postings, 5322 Tage 1chrMeiner meinung

 
  
    #49
1
03.01.11 09:08
nach driftet die Photovoltaikbranche stark in die Richtung ab, in der sich die DRAM Branche schon seit längerer Zeit befindet. Mehr oder weniger homogene güter (sind die deutschen Zellen wirklich soviel toller als die asiatischen?!) schlagen sich um einen Markt, der langsam überall die subventioenen zurückfährt und der nur über den Preis getrieben ist. Sicherlich mag es zyklen geben, in denen auch ausgewählte und durch hohe Standortkosten geandicappte Produzenten profitabel arbeiten könen, aber langfristig gehts richtung Asien, es sei denn, es tut sich hier ein Technologieführer auf. Den sehe ich aber nicht....  

110176 Postings, 8843 Tage Katjuscha@Hirschmann, war ja nicht bös gemeint, aber ich

 
  
    #50
03.01.11 15:39
zitiere dich mal aus deinem Posting #37

Q-Cells ist aber so ziemlich die einzige DEUTSCHE Firma die den Rebound schaffen können.

Der Satz wird von dir dann im weiteren Verlauf des Postings nicht näher erklärt. Deshalb wüsste ich nicht was ich da falsch interpretiert haben soll. Du schreibst eindeutig, Q-Cells wäre so ziemlich die einzige deutsche Aktie, die den Turnaround schaffen könnte. Nur danach hatte ich dann gefragt, wieso du das so siehst.

Im Übrigen ist das hier eben kein Q-Cells-Thread. Der Thread wurde nur ins Q-Cells-Forum verlinkt. Mach ich bei allgemeinen Threads ja auch immer so, um den Thread besser zu finden. Egal, jedenfalls hab ich immernoch nicht wirklich verstanden, wieso Q-Cells auf dem Kursniveau einer oder gar der einzige aussichtsreiche Turnaroundkandidat sein soll. Mir fehlt einfach die Bewertungsanalyse. Das trifft auch auf den richtigen Q-Cells-Thread zu.

Seite: < 1 |
| 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben