ADO Properties S.A.


Seite 1 von 167
Neuester Beitrag: 28.05.24 12:17
Eröffnet am:23.07.15 09:32von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:5.159
Neuester Beitrag:28.05.24 12:17von: Terminator9Leser gesamt:1.105.602
Forum:Börse Leser heute:1.768
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 167  >  

35869 Postings, 7026 Tage BackhandSmashADO Properties S.A.

 
  
    #1
4
23.07.15 09:32
Wohnungsfirma ADO macht Börsengang perfekt: Erfolg im zweiten Anlauf:


Bookbuilding-Spanne
20,00€ - 25,00€

Emissionspreis
20,00



 
4134 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 167  >  

264 Postings, 2324 Tage okkisg64Löschung

 
  
    #4136
27.05.24 19:35

Moderation
Zeitpunkt: 28.05.24 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

173 Postings, 616 Tage Boersen_yupiNur noch unseriös...

 
  
    #4137
27.05.24 20:20
https://www.adler-group.com/investor-relations/...66693f87690a8be7935

Adler Group erzielt verbindliche Vereinbarung mit Anleihegläubigern für umfassende Rekapitalisierung:
-   Reprofilierung der Fälligkeiten verlängert die Zeitspanne für die geordnete Veräußerung von Vermögenswerten
-   Stabilisierung des Eigenkapitals durch Umwandlung eines Großteils der 2L Anleihen in Ewige Anleihen mit Bedingungen, die mit der Eigenkapitalklassifizierung nach IFRS übereinstimmen
-   Zusätzliche Liquidität in Höhe von bis zu EUR 350 Mio. in Form von Fremdfinanzierung und der Möglichkeit des Einbehalts von Veräußerungserlösen
-   Anleihegläubiger werden 75 % der gesamten Stimmrechte halten
-   Gläubigerabstimmung und außerordentliche Hauptversammlung zur Genehmigung und Umsetzung der Vereinbarung

Jetzt wurde nochmal 100 Mio an Fremdkapital nachgeschossen - 250 Mio an verkäufen dürfen einbehalten werden (also 350 Mio gesamt). Zu welchem Zinssatz wird in der Nachricht nicht einmal mehr angegeben. Die Anleihengläubiger haben nun auch 75% der Stimmrechte. Was sollen dann die Aktien noch bringen?
Dann sind nun ca 3 Mrd ewige Anleihen. Auch hier wird kein Zinssatz angegeben. Die restlichen Schulden werden auf 2028, 2029 und 230 verlängert. Wieder kein Zinssatz.

Also unterm Strich versuchen ein paar Gläubiger den Schaden zu reduzieren und versuchen durch einen Verlängerung die Assets zu guten Preisen zu verkaufen. Das ist noch legitim. Aber die Pressemeldung ist doch nur noch unseriös für jeden Aktionär. Im Grunde wird Adler nur noch auf Umwegen am Leben gehalten. Werte für die Aktionäre sind nicht mehr vorhanden. Dann gibt es noch lustige Spekulanten die hier einen das Papier schön reden wollen. Was für ein Non-Sense.

Zumindest war ich mit meinem ursprünglichen Tipp der Insolvenz mit Ende Mai gar nicht so schlecht. Kapital wird benötigt. Dachte nur nicht, dass sich tatsächlich noch jemand bereit erklärt. Scheinbar wird da auch auf Fremdkapitalseite sehr stark auf eine Erhohlung des Wohnimmobilienmarktes spekuliert. Ob das so clever war? Wir werden sehen.
Es gab keinen Debt-To-Equity Swap! Das Fremdkapital bleibt Fremdkapital. 3 Mrd  

331 Postings, 6552 Tage erfolg99das bedeutendste

 
  
    #4138
1
27.05.24 23:56
an dieser Meldung wird allerdings hier im Forum nicht erwähnt:

Darüber hinaus wurden Anleihen im Gesamtvolumen von drei Milliarden € in ewige Anleihen umgewandelt. Diese erhalten den Status von Eigenkapital.  

70 Postings, 53 Tage Holdriound das heisst

 
  
    #4139
28.05.24 07:55
dann genau?

Diese Gläubiger haben dann Anteile am Unternehmen für 3 Mrd Euro und 75% Stimmrechte?
Das heisst sie entscheiden, wenn sie was zurück haben wollen? Ne oder? das wäre ja dann Alles andere als ein guter Deal.
Wer macht den Erklärbär.  

3018 Postings, 389 Tage Terminator9Nur mal zur Info

 
  
    #4140
28.05.24 08:10
Guten Morgen an alle Freunde von dem Adler, der bald fliegen soll.
Erstes große Ziel 0,50.

 

3018 Postings, 389 Tage Terminator9Nur mal zur Info

 
  
    #4141
28.05.24 08:35
Begründung für meine These:

"Die umfassenden Maßnahmen zur Restrukturierung des Schuldenprofils und zur Verbesserung der Kapitalstruktur haben zu einer positiven Reaktion an den Finanzmärkten geführt. Die Aktien der Adler Group erlebten nach der Ankündigung der Restrukturierung einen deutlichen Anstieg. Dies deutet darauf hin, dass die Investoren das Bemühen des Unternehmens, seine Bilanz zu verbessern und die Liquidität zu erhöhen, begrüßen. Am frühen Dienstag schnellten sie vorbörslich bei Tradegate um 6,1 Prozent hoch und bei der LS Exchange sogar um 16,1 Prozent.

CEO Thierry Beaudemoulin äußerte sich optimistisch über die Zukunft des Unternehmens und betonte, dass die Restrukturierung der Anleihen und die Stärkung des Eigenkapitals es der Adler Group ermöglichen werden, ihre Plattform für die kommenden Jahre zu stabilisieren. Diese strategischen Schritte sollen helfen, das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen und die Unternehmensführung in einem schwierigen Marktumfeld zu festigen. "  

2462 Postings, 1744 Tage Vania1973also,

 
  
    #4142
1
28.05.24 08:37
wenn der Adler heute abhebt sehe ich das Ziel bei : EUro  0,35 = 200 TAge Linie  

5994 Postings, 4994 Tage sonnenschein2010hier hebt nichts ab, weil...

 
  
    #4143
1
28.05.24 09:04
Das Ergebnis aus betrieblicher Tätigkeit belief sich in den ersten drei
Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf 12 Mio. EUR (Vorjahr: minus 32
Mio. EUR). Das Nettoergebnis von minus 81 Mio. EUR (Vorjahr: minus 55 Mio.
EUR) wurde durch außerordentliche Beratungskosten für die neue
Restrukturierung sowie gestiegene Zinsaufwendungen belastet. Die gewichteten
durchschnittlichen Fremdkapitalkosten lagen im März 2024 bei 6,3 %. Zum Ende
des 1. Quartals 2024 verfügte die Adler Group über liquide Mittel in Höhe
von 353 Mio. EUR, was einem Rückgang von 25 Mio. EUR gegenüber Ende Dezember
2023 entspricht.

Die negative Ertragslage spiegelt sich auch in den Finanzkennzahlen FFO,
EPRA NTA und EPRA LTV wider. Der FFO I war aufgrund der steigenden
Zinsbelastung mit minus 27 Mio. EUR (Vorjahr: plus 16 Mio. EUR) negativ. Die
EPRA NTA belief sich zum 31. März 2024 auf 448 Mio. EUR oder 2,96 EUR pro
Aktie, verglichen mit 529 Mio. EUR oder 3,49 EUR pro Aktie zum 31. Dezember
2023. Der EPRA-LTV lag bei 99,1 % (97,6 % Ende 2023). Nach der erfolgreichen
Änderung der Anleihebedingungen im Rahmen des Restrukturierungsplans vom
April 2023 unterliegt die Adler Group derzeit keinen Financial Covenants.  

3018 Postings, 389 Tage Terminator9200 Tage Linie exakt bei 0,35

 
  
    #4144
28.05.24 09:07
Da müssen wir rüber.... dann wird es ein Selbstläufer  

2462 Postings, 1744 Tage Vania1973noch

 
  
    #4145
28.05.24 09:07
kaum UMsatz in Adler . Gestern 4,5 Mio  

5994 Postings, 4994 Tage sonnenschein2010ein höher verschuldetes Unternehmen

 
  
    #4146
28.05.24 09:11
als Adler wird man so schnell nicht finden ;-)

und die handelbaren Aktien machen nach erzielter Einigung mit den Gläubigern nur noch 25 % aus,
also wo soll da Kurspotential herkommen.

Noch dazu ist wird der Bestand an Immobilien durch die ständigen Verkäufe auch nicht werthaltiger,
noch dazu wenn man unter Buchwert verkauft...

das wird nichts.  

2462 Postings, 1744 Tage Vania1973Löschung

 
  
    #4147
1
28.05.24 09:12

Moderation
Zeitpunkt: 28.05.24 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

2462 Postings, 1744 Tage Vania1973Löschung

 
  
    #4148
28.05.24 09:16

Moderation
Zeitpunkt: 28.05.24 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

3018 Postings, 389 Tage Terminator9Der Adler wird bald fliegen

 
  
    #4149
2
28.05.24 09:23
Sobald der Verkäufer fertig hat.

die jenigen die gestern bei 0,37+ eingekauft haben, werden noch Ihr Glück finden.
Nur die Ruhe meine Damen & meine Herren.  

727 Postings, 4913 Tage Nordi63Ich hab sie

 
  
    #4150
1
28.05.24 09:27
heute morgen für 0,225 € auf Tradegate gekauft.

Allen investierten, viel Glück.  

331 Postings, 6552 Tage erfolg99#4139

 
  
    #4151
28.05.24 09:57
Ewige Anleihen haben grundsätzlich eine immerwährende Laufzeit (auch 100 Jahre und mehr), können vom Anleihegeber nicht fällig gestellt werden und müssen daher nie zurückbezahlt werden - können aber auch getilgt werden, um beispielsweise den Einfluss der Anleihegläubiger zu reduzieren. Der Anleihegläubiger erhält nur eine Zinszahlung, die meistens äußerst günstig ist und deren Zinssatz gemäß dem Marktumfeld immer wieder angepasst wird. (verhält sich wie ein Sparbuch nur umgekehrt; die Bank zahlt solange Zinsen, solange das Geld am Sparbuch liegt).  

2462 Postings, 1744 Tage Vania1973kein

 
  
    #4152
28.05.24 10:01
Umsatz auf Xetra  . Nur über Tradegate  heute  morgen  - bis jetzt  . Adler gestern € 0,28 im Hoch , aber ich denke 200 TAge Linie diese Woche  erreichbar

Aber  gerade werden die großen Stücke im ASK gekauft  - gleich gehts ab !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

2462 Postings, 1744 Tage Vania1973jetzt

 
  
    #4153
1
28.05.24 10:25
kommt erst Umsatz rein . Ich hoffe diese WOche Test 200 TAge Linie  . !!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

3018 Postings, 389 Tage Terminator9Der Adler wird bald fliegen

 
  
    #4154
28.05.24 10:27
Über 0,37 ist es soweit...
Nur die Ruhe, denn da liegt die Kraft in den Investments.  

832 Postings, 1222 Tage TausenderInteressanterweise

 
  
    #4155
1
28.05.24 10:37
scheint sich hier niemand für die heutige Meldung zu Q1 zu interessieren. Ich poste sie mal trotzdem. Ich bin seit gestern mit einem kleinen Betrag "aus Spaß" dabei. Sollte es zum Totaslverlust kommen, haut mich das nicht um:

https://www.adler-group.com/investor-relations/...ace97d78289c082cafa  

3018 Postings, 389 Tage Terminator9Nur mal zur Info

 
  
    #4156
28.05.24 10:39
Der Verkäufer scheint wohl noch nicht ganz fertig zu sein?  

832 Postings, 1222 Tage TausenderInteressant

 
  
    #4157
28.05.24 10:43
dürften zudem Aussagen im heutigen CC sein, der seit 10 Uhr läuft. Da ich den leider nicht verfolgen kann, wäre es gut, wenn jemand hier über mögliche Aussagen zur "Sanierung" etc. posten könnte.  

832 Postings, 1222 Tage TausenderTerminater9: Wann

 
  
    #4158
4
28.05.24 10:43
bist du denn mal fertig?  

5994 Postings, 4994 Tage sonnenschein2010Glück wird nicht reichen

 
  
    #4159
28.05.24 11:12

3018 Postings, 389 Tage Terminator9Dem Adler werden die Flügel gestutzt

 
  
    #4160
28.05.24 12:17
Und nimmt Fahrt auf das GAP zwischen 0,17-0,19 auf.
Leider.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 167  >  
   Antwort einfügen - nach oben