7C Solarparken ein starker Wachstumswert!...


Seite 1 von 24
Neuester Beitrag: 20.02.24 14:39
Eröffnet am:20.11.15 09:36von: Joker9966Anzahl Beiträge:590
Neuester Beitrag:20.02.24 14:39von: KorrektorLeser gesamt:297.674
Forum:Börse Leser heute:58
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  

1636 Postings, 3825 Tage Joker99667C Solarparken ein starker Wachstumswert!...

 
  
    #1
7
20.11.15 09:36
Ich finde es wird Zeit für ein neues Thread, schon alleine wegen dem neuen Namen.
7C Solarparken betreibt Solarparks vor allem in Deutschland (noch).
Solarkraftwerke werden meist gekauft und stark verbessert.
Als Stromerzeuger ist das Unternehmen weniger anfällig für Preisschwankungen und Krisen im Solarmarkt. Das EEG garantiert dabei eine feste Einnahmevergütung.
Das Geschäftsmodell ist vergleichbar mit dem von Capital Stage.

Es ist hier nur eine Frage der Zeit, bis auch größere Investoren anklopfen und investieren, dies sollte dann dem Kurs der Aktie richtig Auftrieb geben…
Daher halte ich eine Kursverdoppelung bis Vervierfachung in den kommenden Jahren für durchaus möglich.
 
564 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainer.....

 
  
    #566
11.10.23 12:37
Der 7C Chart ist ein einziges fallendes Messer. Null Bodenbildungsansätze bis jetzt und solange da immer noch so riesige 25000+er Blöcke im Ask stehen ist der Verkäufer auch noch nicht fertig.  

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainer.........

 
  
    #567
12.10.23 13:52
Aber immerhin  hört das 5-stellige Geschmeisse ins Bid seit einiger Zeit auf.
Vielleicht ein Zeichen, dass der Verkäufer endlich durch ist. Ging ja lange genug.  

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainer.........

 
  
    #568
12.10.23 14:16
Ein starkes Signal wäre, wenn der Vorstand selber kräftig zukaufen würde. Und nicht nur lächerliche 1000 Stück.  

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainerdas sieht

 
  
    #569
14.10.23 18:06
Das sieht aktuell (wieder) nach steigenden Energiepreisen aus.
Möglicherweise ein Kurstreiber für Versorger Aktien.  

5158 Postings, 890 Tage isostar100i love it!

 
  
    #570
1
28.11.23 08:53
solarparken startet erstes aktienrückkaufprogramm. jede wette, das wird genauso zur gewohnheit wie die jährlich steigende dividende.

https://www.finanznachrichten.de/...-nach-9m-2023-ergebnissen-015.htm  

1311 Postings, 3175 Tage oli25mega

 
  
    #571
28.11.23 09:36
starke news.
Absolut sinnvoller strategiewechsel.
Das ist echt stark vom Management.
habe aufgestockt.
Das arp sollte auf jeden Fall den Kurs erstmal stützen.
fundamental sowieso schon ein schnapper m.M.n. Auf dem Niveau  

2661 Postings, 3991 Tage LeerverkaufEine gute Nachricht,

 
  
    #572
28.11.23 09:42
wenn den neben dem ARP noch die Gewinne im grünen Bereich sind ist die Aktie eine gute Anlage.  

18519 Postings, 931 Tage Highländer497C Solarparken

 
  
    #573
1
28.11.23 11:43
Der Betreiber von Solarparks blickt zuversichtlicher in die Zukunft und erhöht seine Ergebnisprognose.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ktie-bricht-sonne-durch  

1839 Postings, 3151 Tage lordslowhanddenn doch besser das werbefreie Original:

 
  
    #574
28.11.23 12:37

109793 Postings, 8744 Tage Katjuschaan Downtrend und 200TL wieder gescheitert

 
  
    #575
2
05.12.23 17:28
Fazit: antizyklisch unter 3,30 kaufen oder prozyklisch bei Ausbruch aus dem Downtrend oberhalb 3,58 €.

Angehängte Grafik:
chart_free_7csolarparken18.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
chart_free_7csolarparken18.png

5158 Postings, 890 Tage isostar100drastisch sinkende kosten

 
  
    #576
1
14.12.23 10:46
bei solarparken und ähnlichen firmen sinken die kosten drastisch, das wird sich auch in den erfolgsrechnungen zeigen.

solarparken kauft mit krediten solarmodule und baut so ihre solarflächen. die preise für solarmodule sind 2023 massiv gefallen und nun beginnen bald auch die kreditzinsen zu fallen. der effekt auf die wirtschaftliche rentabilität dürfte durchaus erfreulich sein.  

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainerChart bullisch

 
  
    #577
1
08.01.24 16:28
Der Chart sieht jetzt sehr bullisch aus. Abwärtstrend überwunden und die 38er kreuzt demnächst die 200er von unten nach oben.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-01-08_at_16-25-....jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
screenshot_2024-01-08_at_16-25-....jpg

109793 Postings, 8744 Tage KatjuschaWäre schön wenn man die 3,67 noch überwinden

 
  
    #578
1
09.01.24 10:17
würde. Dann sähe es wirklich megabullish aus.

Schaun es mal …

Im Grunde sollte man auch ganz gut fundamental und durch das ARP psychologisch bei 3,5€ abgesichert sein. Find ich ja immer recht clever wenn Vorstände für ARPs maximale Kaufkurse angeben. Da hat man als Anleger das Gefühl, ab da sichert das ARP zusätzlich neben der fundamentalen Unterbewertung. Und jetzt auch noch die technisch bessere Lage, auch wenn ich wie gesagt gerne noch den Bruch der 3,67 sehen würde.

5158 Postings, 890 Tage isostar100auch schön

 
  
    #579
09.01.24 17:35
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-01-09_at_17-34-....png (verkleinert auf 71%) vergrößern
screenshot_2024-01-09_at_17-34-....png

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainerChart

 
  
    #580
29.01.24 20:01
läuft in ein Dreieck.
Könnte später auch eine bullische inverse SKS werden, wenn der Kurs am Aufwärtstrendkanal bei ~3,36 nach oben dreht.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_7c.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
screenshot_7c.jpg

109793 Postings, 8744 Tage Katjuschaja, der Bereich 3,34-3,36 muss halten

 
  
    #581
2
29.01.24 20:10
Hab mal deinen Chart ergänzt.

Angehängte Grafik:
screenshot_7c.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
screenshot_7c.jpg

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainerARP

 
  
    #582
30.01.24 13:51
Es wäre dann sicherlich klug von 7C das ARP an solchen charttechnischen markanten Punkten voll einzusetzen.
Ausser sie wollen noch niedrigere Kurse.  

109793 Postings, 8744 Tage KatjuschaJa, aber sie dürfen ja auch nicht so viel kaufen

 
  
    #583
30.01.24 13:59
wie sie unter Umständen wollen.

Mal sehen wie die Meldung nächsten Montag aussieht. Auf jeden Fall hast du recht, dass sie aktuell so viel kaufen sollten sie maximal dürfen.

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainersieht gut aus

 
  
    #584
31.01.24 09:57
Aux XETRA SK gestern Punktlandung, auf Tradegate ausserbörslich kleiner Peak nach unten (sogar unter 3,30/ da habe ich auch nachgelegt ;-) jetzt stabile Kurse oberhalb der Unterstützung auf XETRA  

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainerKat

 
  
    #585
01.02.24 12:54
auf WO hat ja jemand einen fallenden Keil gepostet. Ich finde den Keil hier irgendwie plausibler.
Du kannst ja den Chart hier dort mal posten.
Ich habe mich dort ja abgemeldet.
Auch wenn der Abverkauf von 3,40 jetzt zum dritten Mal auf 3,34-3,36 nicht sehr konstruktiv aussieht. Mal abwarten, ob der Bereich ein weiteres Mal hält.
Was ich nicht verstehe: Das Geschäftsmodell ähnelt ja im Grunde dem von Energiekontor sehr.
Dort ist der Kurs stabil geblieben.
Also kann es eigentlich nur an der Art der Kapitalbeschaffung/Verwässerung von 7C liegen oder besser gelegen haben. Denn sie haben jetzt ja einen Strategiewechsel verkündet mit ARP, was ich auch sehr begrüsse.
Du sprachst von FCF Yield 7%, was schon gut wäre, es aber auch günstigere Aktien gibt (zB von Fortec mit 14%).
Hier muss man aber auch berücksichtigen, dass das Geschäftsmodell von 7C extrem gut planbar ist. Die Sonne scheint jedes Jahr (mit Schwankungen). Bei einer schweren Rezession könnte die Einnahmenseite bei Anderen schnell umschlagen.  

4405 Postings, 5294 Tage Versucher1... ist echt anstrenged, diese 'grüne' Aktie.

 
  
    #586
1
01.02.24 17:28
Und die zu erwartende Divi löst/tröstet auch nicht ... ein grüner Nixxer, trotz der guten Einschätzungen von ausgewiesenen Fachleuten auf WO.  
Mal abwarten ob/wann die 3,60€ wieder erreicht werden;  

1644 Postings, 3585 Tage KnightRainerdie muss

 
  
    #587
01.02.24 17:37
einfach wieder über die 3,65€ rüber.
Aber ich gebe Dir Recht.
Vor Jahren gab KC mal den Tip nicht jeden Tag auf den Kurz zu schauen von 7C.
Und er ist ja auch weiterhin bullisch, Kat hat gestern nachgekauft, ich auch vorgestern.
Nicht hinschauen ist manchmal leichter gesagt als getan.
 

2374 Postings, 6731 Tage Börsentrader2005Folgt die Aktie bald mal dem Strompreis? TIME

 
  
    #588
1
17.02.24 08:31
Hätte Solarparken keine Swaps abgeschlossen, würden sie bereits heute massiv unter Druck stehen. Oder tun sie das bereits?

Die Investmentkosten werden bei den aktuellen Strompreisen längst nicht mehr gedeckt.

Ihr wisst aber hoffentlich darum Bescheid!  

2374 Postings, 6731 Tage Börsentrader2005Strompreis läuft aber gegen 7C

 
  
    #589
17.02.24 11:13
Wieso nicht draufschauen? Ich finde die Strategie fahrlässig, wenn 7C massiv von Strompreisen abhängt. Die Futures sind eindeutig.  

2001 Postings, 2812 Tage Korrektor#588 und #589

 
  
    #590
2
20.02.24 14:39
Das Du mangels Wissen großen Blödsinn geschrieben hast, das hast Du aus der Antwort des CEO höchstpersönlich an Dich im WO-Forum hoffentlich verstanden. Selbst bei einem rein theoretischen daurhaften Strompreis von null Euro würde 7C Solarparken ein EBITDA von 55 Millionen Euro erzielen.

Ergo: Beim nächsten Mal ERST informieren, ggf. Verständnisfragen an besser informierte Forumsteilnehmer stellen und nicht voreilig völlig falsche Behauptungen aufstellen!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben