4Mio Gewinn und Aktienrückkaufprogramm


Seite 1 von 152
Neuester Beitrag: 30.12.19 22:03
Eröffnet am: 15.08.12 12:13 von: xelleon Anzahl Beiträge: 4.796
Neuester Beitrag: 30.12.19 22:03 von: .Snaker. Leser gesamt: 254.565
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 16
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 152  >  

8213 Postings, 2826 Tage xelleon4Mio Gewinn und Aktienrückkaufprogramm

 
  
    #1
11
15.08.12 12:13
über 5 Mio Aktien

Aktie bei 0,04eur  
3771 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 152  >  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Vollständig

 
  
    #3773
20.07.19 10:04
Ich habe ihm dann eben noch folgendes geschrieben:

Good morning Edward ☀☕  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Irgendwie klappt das Kopieren und Einfügen nicht

 
  
    #3774
20.07.19 10:07
Ich habe ihm dann eben noch folgendes geschrieben:

Good morning Edward.
I think you should tell your American US computershares the problem situation and hopefully they can solve it.

Seine Antwort war:

I have.
 

15881 Postings, 6039 Tage harry74nrwAbzocke nächster Teil

 
  
    #3775
20.07.19 10:17
Augen auf und Hirn an!

Lest euch die letzten 5 Seiten durch, kriminelle Kiste  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Kriminelle Kiste?

 
  
    #3776
20.07.19 11:15
Edward Akinlade listet die Firma gerade in Nigeria.

Ihm war nicht bewusst, dass Clearstream seine HMK eingezogen hat...

Ich hoffe er kann den Altaktionären ihre Anteile wieder zurück geben.  

15881 Postings, 6039 Tage harry74nrw.....hoffen hat hier nichts zu suchen

 
  
    #3777
1
20.07.19 13:20
Meine Sichtweise bleibt das Konstrukt über Kanalinseln war von a bis z auf Kapitalbetrug ausgerichtet und anderes konnte bis dato niemand belegen!  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Verwunderlich aber,

 
  
    #3778
20.07.19 19:04
dass Edward Akinlade dann ein relisting anstrebt...  

3147 Postings, 5436 Tage DahinterschauerAusbuchung unter Rubrik " Lehrgeld"

 
  
    #3779
21.07.19 18:43
Mr. Akinlade hat die Ruhe weg. Alle 2 Jahre läßt er durch sein Sprachrohr verkünden, daß man sich wegen eines listings Gedanken machen würde. Ob nun für SURU ein Naira-listing oder eine REIT ist den Aktionären egal, die HMC-Aktionäre sind erfreut und warten weitere 2 Jahre, bis dann irgendwann die 10-jährige Verjährung aus Betrug eingetreten ist. (ergibt sich aus einer zu erwartenden Höchststrafe von 5 Jahren).
Von Verjährung spreche ich, weil Mr. A. sehr gut weiß, daß er sich strafrechtlich wegen Bilanzbetrugs und der Art 'Schaffung eines Schneeballsystems schuldig gemacht hatte. Bilanzbetrug, weil er in der HMC-Bilanz Aktiva ausgewiesen hatte, die garnicht im Rahmen der angeblichen Fusion von SURU an HMC übertragen worden waren. (Wissen wir seit dem REIT-Versuch, wo von Haldane keine Rede mehr war). Schneeballsystem, weil es keine Einnahmen in Devisen zur Abdeckung der Firmenkosten und der Dividenden gegeben hat; alles wurde aus dem Verkauf der Aktien bestritten, was aber endlich war.  Er wußte ja, daß aus Nigeria die Überweisung von Gewinnen ins Ausland zur Zahlung von Dividenden nicht möglich war und ist. In Deutschland hat er sich strafbar gemacht, weil seine Akjtivitäten mit Hilfe deutscher Börsen geschehen ist.
Aber wer will ihn auf Schadenersatz verklagen, es ist in Devisen nichts zu holen! So habe auch ich meinen Verlust von 1.400 EUR unter dem Konto Lehrgeld verbucht.  Ich hatte damals unter Zeitdruck gekauft und meine Recherche erst hinterher durchgeführt.  Da bekam ich die Papiere nicht mehr zum Einstandspreis los. Vermutlich hatte zu diesem Moment Mr. A. bereits seine Kursstützungen eingestellt, und die restlichen Devisen in Sicherheit gebracht.  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899@Dahinterschauer

 
  
    #3780
22.07.19 12:20
Das sehe ich alles anders. Wenn dem so wäre, dann würde jetzt nicht wieder an einem Listing gearbeitet werden...

Es kommt der Tag - und das wahrscheinlich noch dieses Jahr, dass HMK in Nigeria wieder gelistet ist.

Alles was ich dann hinbekommen muss ist, dass EA mir meine Anteile auch wieder zukommen lässt.

Das Geschäft bei Suru läuft gut, so wie ich das verfolgen kann. Außerdem habe ich von ihm die Papiere gesehen, dass er gegen AMCON in der Sache mit dem Best Western Hotel gewonnen hat. Anfang Juli.

Also hier wird sicher eine Menge Schadensersatz in die Suru Group fließen müssen...  

15881 Postings, 6039 Tage harry74nrwAhoi

 
  
    #3781
22.07.19 12:55
Lasse uns doch bitte alle an deinem Traum teilhaben, „du hast Papiere gesehen“ dann ist ja alles klar. Dürfte ermittelnde Behörden im In-und Ausland ebenfalls interessieren.

Nochmals der dringende Appell an Dich bitte den Beleg deiner Aussage kenntlich machen, wenn es nur ein Telefonat war, dann bitte den Mitschnitt als Audiodatei...

Wir freuen uns und zählen auf dich!
 

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Bittesehr - hier die Belege.

 
  
    #3782
22.07.19 14:26
Diese Dokumente habe ich von EA erhalten: Sie belegen, dass Suru vor Gericht in der Streitsache gegen AMCON gewonnen hat.


 
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
1.jpg

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Zweite Seite:

 
  
    #3783
22.07.19 14:27
 
Angehängte Grafik:
2.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
2.jpg

15881 Postings, 6039 Tage harry74nrwEin Grund mehr da keinen €ent

 
  
    #3784
1
22.07.19 15:01
Zu investieren, meine Frage war ironisch gemeint. Das man Dir angebliche Dokumente zu Urteilen zukommen lässt ist schon „Insider“ Handel, wenn es da noch etwas zu handeln gäbe....
Der Mann will nur die Verjährung abwarten und macht sich einen Witz aus den Anfragen aus Germany, rechtlich ist er in Nigeria anscheinend nicht zu belangen.

@Ahoi, investiere da besser nicht mehr Zeit, so lange Dir das niemand bezahlt. Ein deutscher Anwalt hat sicher schon ähnliches berichtet.



 

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Diese Unterlagen sind öffentlich

 
  
    #3785
22.07.19 15:15
Warum sollte ich hier nicht mehr meine Zeit investieren, wenn ich hier noch einen Hoffnungsschimmer habe, mein Geld wieder zu sehen.

Das Listing in Nigeria wird kommen. Und hier werde ich auch meine Anteile dran erhalten. Irgendwie wird das klappen!  

3147 Postings, 5436 Tage DahinterschauerHallo Ahoj

 
  
    #3786
22.07.19 18:12
Vielen Dank, daß Du die Angelegenheit weiter verfolgst. Ist ja auch interessant, wie Mr. Akinlade sich in Nigeria durchschlägt.  Daß er ganz dringend Geld für seine neuen Projekte  benötigt , habe ich ja bereits früher geschrieben. Und ich habe auch erwartet, daß er nach der erforderlichen  Renovierung des Best Western versuchen wird, SURU zu listen. Das erwarte auch ich. Aber was hat das mit uns zu tun?
Alle Aktiva stehen bei SURU, und nur die kann er einbringen.  Alle Naira, die er einnimmt, benötigt er dringend für seine anderen Projekte.  Da kann er doch nicht Aktien herschenken, auch wenn dies lediglich Naira-Aktien sind, die niemals zu EUR umgetauscht werden können.  Da hast auch Du nichts davon; es sei denn, Du möchtest davon das schöne Land erkunden.  Daß er ein listing schaffen wird, davon bin ich überzeugt, denn er ist ein tüchtiger, aber auch listiger Mann.  
Um den Schaden der Aktionäre zu reduzieren, empfehle ich noch immer meinen Vorschlag zu einem Ringtausch. Ihr könnt danach ja noch immer die Entwicklung verfolgen, und verliert nichts, was Ihr eh schon verloren habt!  

1933 Postings, 2407 Tage Indimbosorry

 
  
    #3787
22.07.19 20:12
Aber sowas kann vom Löwen gefressen werden.
Ich hab das Geld abgeschrieben und auf suru kack ich. Hoffnung minus eiskalt.  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899@Dahinterschauer

 
  
    #3788
23.07.19 15:32
Wie soll denn der Ringtausch nun erfolgen, wenn überall die Haldane Aktien aus dem Depot gebucht wurden...?!  

3147 Postings, 5436 Tage Dahinterschauer@ Ahoj

 
  
    #3789
23.07.19 17:51
Am  Ringtausch kannst Du natürlich nicht mehr teilnehmen, da Du offenbar bereits sehr früh erkannt hast, wie aussichtslos das mit Haldane geworden ist.  Aber ich bin überzeugt davon, daß es noch sehr viele Aktionäre gibt, die sich immer noch an ein Fünkchen Hoffnung klammern. Neulich gab es über 200  Zugriffe auf diesen thread.  Die sind sicherlich noch alle investiert.  Mit einem Ringtausch, den ich seit Jahren empfehle haben die ja nichts verloren, da sie ja wieder die gleiche Anzahl der Aktien bekommen, an die sie sich weiter klammern können. Ihre Verluste werden lediglich um  ca. 20% reduziert ( sofern das mit dem Ringtausch auch wirklich funktioniert; also ohne Garantie.) Das müsste jemand mit seiner Bank besprechen, sofern er noch einen Kundenberater hat.  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899@Dahinterschauer

 
  
    #3790
23.07.19 19:50
Du scheinst es wohl noch immer nicht verstanden zu haben.

Sämtliche Aktien Bestände wurden aus allen Depots auf Anweisung von Clearstream ausgebucht. Aus jedem Depot. Haldane McCall plc besteht de facto offiziell gar nicht mehr auf dem Papier.

Hier kann niemand mehr irgend ein Ringtausch machen...

Und wie kommst Du darauf, dass ich erkannt hätte, wie aussichtslos die Lage sei? Ich bin einer derjenigen, der noch immer Hoffnung hat!  

3147 Postings, 5436 Tage DahinterschauerHallo Ahoj

 
  
    #3791
24.07.19 11:57
Vielen Dank für Deine Information.  Habe nicht gewußt, daß clearstream  solche Ausbuchungen vornimmt. Hatte ja keine Aktie , um eigene Erfahrung machen zu können. Wäre noch interessant zu wissen, wer dazu Weisung geben kann bzw. ob das an einen gewissen Zeitablauf gebunden ist.
Aber da ist halt nichts mehr zu machen. Schade um die vielen verlorenen Verlustvorträge!  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Hier die Antwort von Consors

 
  
    #3792
1
24.07.19 22:44
Guten Tag Herr Xxx,

schön, dass Sie uns schreiben.


Wir als Depotbank handeln bei der Wertlosausbuchung lediglich als Kommissionär. Zeigt uns Clearstream als Zentralverwahrer die Wertlosausbuchung an und bucht die
Aktien aus unserem Depot bei Clearstream aus, werden wir tätig und buchen demzufolge die Kundenbestände aus. Ein Widerspruch gegen diese Ausbuchung durch
SIe führt also in keinem Fall zur Wiedereinbuchung der Stücke. Denn wir als Depotbank können keine Stücke wieder einbuchen, welche auf unserem Depot bei Clearstream
nicht mehr existieren.


Die Anfrage bei unserem Zentralverwahrer Clearstream Banking Luxemburg wegen Ihrer Wertlosausbuchung ergab folgendes Ergebnis:
Ihre Wertlosausbuchung wurde korrekt durchgeführt. Von der Lagerstelle Citibank gibt es noch folgende kurze Aussage dazu, welche uns Clearstream weitergeleitet hat:
"Citi advised us that the worthless was processed just now because it was when they received the info from the market".


Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.

Freundliche Grüße  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Neuigkeiten

 
  
    #3793
29.07.19 23:45
Edward meinte eben, im September werden sie wieder live gehen.
 

1933 Postings, 2407 Tage Indimbowas

 
  
    #3794
31.07.19 21:18
Die sind ausgebucht was live gehen im September was soll der lügenbaron noch melden.  

361 Postings, 2152 Tage ahoibrause1899Das ist seine Aussage

 
  
    #3795
07.08.19 18:37
Aktuell ist er deshalb auf dem Weg in die USA  

1933 Postings, 2407 Tage Indimbooh

 
  
    #3796
20.09.19 19:54
Bald oktober  

240 Postings, 1510 Tage .Snaker.Haha

 
  
    #3797
30.12.19 22:03
Der Chat steht noch

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 152  >  
   Antwort einfügen - nach oben