Stolz auf Deutschland sein?


Seite 1 von 1753
Neuester Beitrag: 21.02.20 14:30
Eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 44.822
Neuester Beitrag: 21.02.20 14:30 von: qiwwi Leser gesamt: 1.567.664
Forum: Talk   Leser heute: 4.060
Bewertet mit:
85


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1751 | 1752 | 1753 1753  >  

4118 Postings, 902 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    #1
85
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
43797 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1751 | 1752 | 1753 1753  >  

1282 Postings, 502 Tage indigo1112"Was wissen wir"...

 
  
    #43799
6
21.02.20 11:56
...über den Tathergang in Hanau?...

..."auf jeden Fall wissen wir, dass der "Täter" rechts war, ein schlimmer Rassist und dass die AFD eine gehörige Portion "Mitschuld" trägt"...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...m-ueberblick-.html  

2690 Postings, 2325 Tage Benz1Weiß nicht wie man es nennt

 
  
    #43800
7
21.02.20 12:03
aber der Täter von Hanau war nicht normal. Er haßt alle Menschen, sogar seine Mutter tötete er. Vor solchen Tätern kann man sich nicht schützen.  

39034 Postings, 2097 Tage Lucky79und wenn 100.000 Polizisten rum laufen...

 
  
    #43801
6
21.02.20 12:06
es gibt doch keinen "100prozentigen Schutz"...

so hat man das doch immer erklärt...
wessen Worte das wohl im Zusammenhang mit islamistischen Terroristen waren...?  

107 Postings, 147 Tage JicoHöcke raus aus der AFD

 
  
    #43802
7
21.02.20 12:13
und Ruh´ is´ bei der AFD.
Der AFD den Terror und das alles anzuhängen ist Unsinn und nicht mehr demokratisch, eher diktatorisch.
Gauland und Konsorten sind keine unanständigen und terroristisch veranlagten Politiker.
Das Problem der AFD und das alles auf ihr abgeladen werden soll sehe ich eher und nahezu ausschließlich bei Herrn Höcke.
Wenn man Herrn Höcke doch schon offiziell als "Faschist" bezeichnen darf, dann soll der Höcke doch so schlau sein und Charakter zeigen, die AFD verlassen um mit dem "Flügel" eine NFPD (Neue Faschitische Partei Deutschlands) oder eine FPD (Faschistische Partei Deutschlands) gründen.
Verboten dürfte diese Partei jedenfalls nicht werden, denn Höcke ist per Gerichtsbeschluß "Faschist", jeder darf ihn so bezeichnen und natürlich kann er dann auch eine neue Partei danach bennenen.
Herrn Höcke als Faschist zu bezeichnen, genauso wie man Frau Weidel als "Nazischlampe" (bei EXTRA-3) bezeichnen darf und Frau Künast von den GRÜNEN als "Stück Scheiße" und "Sondermüll" (nach meinem letzten Kenntnisstand, sie klagt ja glaube ich noch dagegen), halte ich übrigens für undemokratisch, falsch und völlig daneben, denn dies stellt nach meiner Ansicht "Aufstacheln zum Hass" im Sinne von § 130 Abs. 1 Nr. 1 Strafgesetzbuch dar.

 

1215 Postings, 282 Tage Philipp Robert#43793.Reichsbürgerliche Umtriebe- ein weites Feld

 
  
    #43803
21.02.20 12:29

Es reicht von verspießerten, an sich harmlosen Kleinhäuslern und notorischen Selbstverwaltern über trotz Saturiertheit sich abgehängt fühlende Mittelschichtler, die mit dem Staat in Konflikt geraten und darüber zu notorischen Spinnerchen mutiert sind, bis hin zu waffenfähigen Schützenbrüdern, bei denen hinter einer unauffälligen Fassade Massenmördertum schlummert.

Eine vielleicht viel zu wenig auf ihr Potential zu verheerenden terroristischen Wutausbrüchen untersuchte Form (klein)bürgerlicher Vereinigung sind die Schützenvereine.
Das soll natürlich nicht heißen, dass sie durch die Bank vom Verfassungsschutz beobachtet oder sogar mit V-Männern durchsetzt werden müssen. Nicht Abschreckung und Rufschädigung ist gefragt, sondern wissenschaftliche Erforschung und Durchdringung, was bestimmte Formen der Infiltration freilich nicht ausschließt.

PS. #43776. Korrektur /Betreff.: #43774 statt #43744. Es muss nicht immer dyscalculia sein, aber berechnend war der Fehler auch nicht.
Die Meldung des Postings hingegen bestätigt ein heuristisches Anliegen. 

Posting #43774 verdient wegen der aus ihm unweigerlich hervortretenden Symptomatik sicherlich kein Nachtreten, jedoch durchaus erneute Aufmerksamkeit.  

60606 Postings, 7421 Tage KickyBei Maybrit Illner Roth,Laschet,

 
  
    #43804
6
21.02.20 12:33
"sitzen in der Nacht nach den Morden von Hanau die Landesvorsitzende der Linken in Hessen, Janine Wissler, die der Ansicht ist, dass jede der offen kriminellen und gewalttätigen lokalen „Antifa-Gruppe  mehr zur Aufklärung über rechte Strukturen und zum Kampf gg rechts in diesem Land beigetragen (hat)  als die Verfassungsschutz-Ämter mit tausenden Mitarbeitern.“

Dazu die islamische Propagandistin Kübra Gümüsay, deren zustimmende Haltung zu islamistischen Gruppierungen wie Milli Görüs oder der faschistischen AKP bis heute ungeklärt ist, und der selbst der linke Blog „Ruhrbarone“ bescheinigte, dass ihre einzige Kompetenz das demonstrativ zur Schau gestellte Kopftuch sei. ....Dann noch Claudia Roth, für die jeder, der anderer Meinung als sie und ihre Parteifreunde ist, ein „Geschäftsmodell betreibt, das auf Hass und Hetze beruht“.
Dazu kommt als Wissenschaftler Matthias Quent vom „Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft – Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit“, einer außeruniversitären Forschungseinrichtung in Trägerschaft der höchst fragwürdigen linksradikalen Amadeu-Antonio-Stiftung ...

Unter der Überschrift „Wie oft eigentlich noch“ wird die Antwort schon gegeben; Deutschland habe ein Rassismusproblem. Ein Blick auf den Täter findet zunächst nicht statt. Das wäre aber der notwendige Ausgangspunkt gewesen, jede Tat beginnt mit einem konkreten Täter: .....

Claudia Roth darf alles vermischen, auch Kölner Schwule und Sinti und Roma einrühren, wo es doch um Türken und Kurden ging, und fordert dazu auf, wir sollten alle Verfassungsschützer- und Verfassungschützerinnen werden.
Matthias Quent erklärt sinnhafterweise, dass es nicht nur um persönliche Schwierigkeiten geht, sondern auch um die Auswahl der Opfer. Es ist der einzige analytische Part der Sendung. Er benennt die Vernichtungsphantasien und die paranoiden Dimensionen, die sich mit dem rechtsextremen Weltbild trifft....Armin Laschet benennt die AFD, die schon mit einem Malbuch das „Gift in die Kinder einträufelt“. Dagegen müssen die Demokraten vorgehen. Er klebt das Etikett der Mordbrennerei an diese Partei; die Frage, warum seine Regierung noch keinen Verbotsantrag beim Bundesverfassungsgericht gestellt hat, diese logische Folge seines Angriffs wird nicht thematisiert.

Rechtsterrorismus ist die größte Bedrohung, bestätigt Laschet. Er zitiert „Der Feind steht Rechts“, weil jetzt Parteien in den Parlamenten diesen Hass säen würden. „Da steht der Feind, der sein Gift in die Wunden eines Volkes träufelt. – Da steht der Feind – und darüber ist kein Zweifel: dieser Feind steht rechts!“, sagte der damalige Reichskanzler Joseph Wirth anläßlich der Ermordung des Reichsaußenministers Walther Rathenau, den Laschet zitiert....
Roth spricht über feministische Muslimas, die Solidarität brauchen, und 90 Prozent der Frauen, denen im Netz Gewalt angetan würde. Die Diskussion zerfasert...

und u.a. für diesen Quark sollen nun die GFZ-Gebühren erhöht werden?
unglaublich was gerade auf allen Kanälen abgeht  

60606 Postings, 7421 Tage KickyLink dazu

 
  
    #43805
2
21.02.20 12:39
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/...rit-illner-daraus/  

60606 Postings, 7421 Tage Kickyfehlender Link zu #804

 
  
    #43806
1
21.02.20 12:41
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/...rit-illner-daraus/  

1222 Postings, 67 Tage Onkel LuiHat sich schon mal jemand

 
  
    #43807
5
21.02.20 13:06
die Dokumentation dieses irren Amok-Läufer durchgelesen-wahrscheinlich kaum--
denn wie kann man nur auf die Idee kommen,dieses Taten der AFD zuzuordnen--
Dieser Irre der sich vom Leben bestraft sah,weil er seit 18 Jahren keine Frau abbekam,der sich von allem verfolgt sah,sogar vom DFB-(warum klagt diesen kein Klingbeil-Seehofer-und all den anderen AFD Gegner an-oder Trump-oder die Amis-die alle wollte der Irre als Verschwörer in seiner Fantasie  siehen?????

Wir sollten alle aufwachen- vernünftig miteinander umgehen-sich nicht gegenseitig aufstacheln um so Taten zu verhindern  

1215 Postings, 282 Tage Philipp Robert#43802. NFPD oder FPD ?!?

 
  
    #43808
21.02.20 13:09
Nur das nicht !

Die Verwechslungsgefahr ist jetzt schon groß ( um nicht zu sagen schlimm )genug.  

13152 Postings, 4788 Tage noideader Lacher des Tages !

 
  
    #43809
5
21.02.20 13:13
in der heutigen Tageszeitung !

Merkel: Wir stellen uns denen, die versuchen, in Deutschland zu spalten !

Dann müssen Sie sich selbst stellen, da Sie für die Spaltung in Deutschland und Europa verantwortlich sind !!  

3215 Postings, 6373 Tage DingTja, Grenzen spalten nun mal. Das hat sich bewährt

 
  
    #43810
2
21.02.20 13:22

Aber Merkel und Linke/Grüne/SPD wollen sämtliche Grenzen entfernen. Bis nach Afrika. Willkommenskultur. Wir schaffen das. (Was soll´s. Meine Pension ist gesichert. Danke Anke.)  

11651 Postings, 5987 Tage .Juergen"Merkel wird vor Gericht landen"

 
  
    #43811
8
21.02.20 13:24
sagt Alice Weidel in ihrer Rede am in der Stadthalle Mülheim a. d. Ruhr.

Kommt der „Untersuchungsausschuss Merkel“?
Das wird Alice Weidel immer wieder gefragt, erzählt sie beim Bürgerdialog der AfD-Fraktion in Mülheim a. d. Ruhr und erklärt: Wenn die FDP zu ihrem Wort stehen würde, hätten wir ihn längst! Damit ist das Thema jedoch noch längst nicht vom Tisch:

„Ich werde persönlich dafür sorgen, dass dieser Untersuchungsausschuss kommt und, dass Merkel letztendlich vor einem Gericht landet“, so die Vorsitzende der Bundestagsfraktion. Auf unserer Veranstaltung rechnet sie knallhart mit Merkels Schadenspolitik ab.

https://www.youtube.com/...YFzhDwbnk9xhf9G5dIS2zDwUattkJ8s51xv5RJjwBk

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

5723 Postings, 2401 Tage warumistHanau

 
  
    #43812
1
21.02.20 13:29
war ein klarer Fall von false flag.

 

1222 Postings, 67 Tage Onkel LuiWer ist denn der/die größten Spalter??

 
  
    #43813
5
21.02.20 13:29
Frau Merkel,gehen sie mal in sich selbst
und gehen sie mal seit 2015 ihren Weg geistig mal durch?
Auf wieviel Rechtsbrüche kommen sie??
Was ist mit DublinII ?
Warum ließ man den vorbestraften
Was ist mit der Unterzeichnung des Migrationspakt?
War das im Sinne der Bürger?

Warum wurde Herr Amrin nicht vorzeitig des Landes verwiesen?
Warum wurde der vorbestrafte Mörder von Maria in Freiburg in unser Land gelassen?

Frau Merkel u.Herr Seehofer treten sie endlich zurück u.machen Platz für Demokraten
die jetzt unser Land braucht  

47481 Postings, 3395 Tage boersalinoARD - Saat der Gewalt

 
  
    #43814
5
21.02.20 13:35
ARD ist korrekt, kein Tippfehler. Wäre der Sendetermin kommenden Sonntag, würde diese Episode garantiert nicht gesendet werden!

Dieser Tatort zeigt den heroischen Showdown einer unwichtg gewordenen Kiez-Größe gegen übermächtig werdende Luden aus dem Ausland. In meinen Augen Blaupause und Trigger für schlichte und kranke Gemüter.

https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/...t-video-100.html

Reinklicken bei 01:21:39

Mit dem alten Offiziersmantel lässt sich noch die Brücke zur NS-Zeit schlagen!

 

22028 Postings, 7059 Tage mod.Juergen, zu # 811

 
  
    #43815
3
21.02.20 13:37
Das Problem:

Es gibt im deutschen Strafrecht keine Rechtsnorm, die ihr Verhalten unter Strafe stellt.
Jede strafrechtliche Rechtsnorm ist vereinfacht so aufgebaut:

Wenn  du z.B. klaust (=Straftatbestand),
dann  tritt die Rechtsfolge ein (gehst du u.U. in den Bau).
AMs folgenschwere Entscheidungen fallen unter keine StGB-Norm.
Vielleicht ist das so bewusst geregelt,
nein sicher.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

11651 Postings, 5987 Tage .Juergen#802, "Höcke raus aus der AFD"

 
  
    #43816
4
21.02.20 13:41
"und alles ist Gut" ?
sprich Rechtsradikale + Nazi Hetze gegen AFD - Politiker, Anhänger, Sympathisanten und Wähler hört dann auf?
Sorry, aber wie Blauäugig muss man eigentlich sein um an so etwas zu glauben?

Was die Nazi und Faschismus Hetze betrifft geht das doch reihum gegen AFD - Politiker, Anhänger, Sympathisanten und Wähler.
Warum ist klar, die herrschenden Machtverhältnisse in DE werden nur durch ständige Manipulation/Indoktrination der Massen gehalten - und aus diesem Grund laufen u.a. tägliche Hitler und II. WK Filme und Berichte in Medien und TV um den Leuten aufzuzeigen was damals Schlimmes war und was heute angeblich droht wenn man AFD wählt. Es ist Perfide aber leider traurige Wirklichkeit.
Im übrigen ist Höcke ein wahrer deutscher Patriot der sein Land liebt, weder ein Rassist moch ein Faschist!
Wer die wirklichen Faschisten und Anti Demokraten in unserem Land sind - kann man mit gesunden und realistischen Menschenverstand erkennen. Natürlich können das Gesinnungs manipulierte System "Nachsprech Zeitgenossen" nicht erkennen geschweige dann nachvollziehen.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

482 Postings, 61 Tage Max P#812

 
  
    #43817
21.02.20 14:11
das würde ich nicht unterschreiben wollen.
Leipzig schon eher. Denn das Ganze könnte so Art nach Drehbuch gelaufen sein.Ungewöhnlich das derjenige damals nicht in die Synagoge eindringen konnte und an der Holztür scheiterte.Solch eine Tür ist m.W. spielend knackbar. Ob es Tote überhaupt gegeben hat, darf auch angezweifelt werden, haben sich wohl nur "tot" gestellt, deshalb drehen die auch gern den ARD-Tatort, zum einen wegen des Ortes und der Schauspieler, dort.Schnell hat man alles abgesperrt.

Auffällig war auch, das es selektive Video- Mitschnitte gab, die den Amoklauf dokumentierten.Viral wurden die dann insg. verbreitet, selbst in der Tagesshow.

Ob das jetzt eine Verschwörungstheorie meinerseits ist, weis ich nicht, kann man ja mal vermuten und in sich Theorien üben. Laut Seehofers Horst sind diejenigen, die sich damit befassen, jetzt schon verdächtig.Also bitte keine Mutma(a)ssungen.  Am besten gleich den Staatsschutz einschalten oder unter Hassmelden.de melden.Oder was demnächst kommt, ab zur nächsten Polizeidienststelle und eine Meldung machen, Formular liegen schon vorgefertigt beim Wachtmeister auf dem Tresen. Da wird man bestimmt geholfen.

Guten Tag..,
Er: Kann ich ihnen helfen ...?  IM: Ja können sie, ich wollte Hass melden ...

Max    

39034 Postings, 2097 Tage Lucky79Immer öfter lese ich Heute...

 
  
    #43818
1
21.02.20 14:17
dass die Anzeige beim Bundesanwalt eingegangen ist...
und die Behörden über die Verschwörungstheorien dieses Mannes
bescheid wussten.

https://www.chiemgau24.de/politik/...efaehrte-hessen-zr-13549464.html

WARUM durfte der dann seine Waffen behalten...????????????????????????

Das wird immer absurder.

Das sollte aber schon geklärt werden...

Bild berichtete heute auch drüber.  

39034 Postings, 2097 Tage Lucky79Eingang des Briefes bestätigt...

 
  
    #43819
1
21.02.20 14:22
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...taeter-briefs.html


warum wurde dann nix getan...!

Das braucht nun einen U-Ausschuss... und es sollte der Posteingang der Bundesanwaltschaft
überprüft werden... nicht dass noch mehr so Irre rumlaufen...!


Lagere den Täter im Bereich Reichsbürger / Systemverweigerer...

 

39034 Postings, 2097 Tage Lucky79Tuberkulose an Berliner Schule...

 
  
    #43820
21.02.20 14:25
https://www.t-online.de/region/berlin/news/...f-massentest-folgt.html

Die alten Krankheiten kommen wieder.

Was mit auffällt, die Röntgenbilder sehen scheinbar ähnlich denen
der mit Corona Infizierten aus... -> weiße Punkte, Flecken...  

39034 Postings, 2097 Tage Lucky79Nicht zu vergessen....

 
  
    #43821
21.02.20 14:27
die ATOMWAFFENDIVISION...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ch-thueringen.html

neue Spur führt nach Thüringen...

... vielleicht in Höckes Keller...?  ;-)  

39034 Postings, 2097 Tage Lucky79Das nenn ich mal einen NEUEN ANSATZ...

 
  
    #43822
21.02.20 14:29
Afrikanische Staaten sollen Energie erzeugen...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...punkt-machen-.html

So weit so gut...

aber dann bitte mit Technik aus GERMANY...!
Nicht, dass die dann wieder beim Chinesen die Panele kaufen.  

92 Postings, 66 Tage qiwwiVerschwörungstheoretiker darfst Du sein, das ist

 
  
    #43823
21.02.20 14:30
nach Waffengesetz kein Grund für einen Entzug der Waffenbesitzkarte... (jedenfalls noch nicht)  
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1751 | 1752 | 1753 1753  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ