Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

100 % Anstieg binnen 12 Monaten ab jetzt


Seite 3 von 637
Neuester Beitrag: 26.12.11 20:40
Eröffnet am: 26.05.05 13:25 von: juche Anzahl Beiträge: 16.9
Neuester Beitrag: 26.12.11 20:40 von: RedPepper Leser gesamt: 1.049.236
Forum: Börse   Leser heute: 22
Bewertet mit:
89


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 637  >  

1000 Postings, 6801 Tage Krautrock....ok, ok nehme meine schnelle Behauptung zurück!

 
  
    #51
11.06.05 10:03
Irgend wie sieht das aber immer aus als ob Drillisch hinterher hinkt.
Meint Ihr das nicht auch?
Habe selbst ein paar Aktien und bin ständig irgend wie enttäucht und habe
das Gefühl das ich hier mein Geld nur parke.

Gruss Krautrock
 

8297 Postings, 5435 Tage juchekrautrock

 
  
    #52
11.06.05 10:28
Drillisch hinkt nicht hinter dem Gesamtmarkt hinterher, sondern hinter dem fairen Wert, da gebe ich dir auch recht. Der wird aber früher oder später kommen. Eine fundamental stark unterbewertete Aktie kann nur über einen eingeschränkten Zeitraum am steigen verhindert werden.
Bis Frühjahr nächsten Jahres sollte sich "der Knoten" gelöst haben, da bin ich überzeugt.
Verkauft die VS GmbH, "droht" Drillisch ein Sondererlös in zweistelliger Millionenhöhe, und das möglicherweise steuerfrei (wird noch geprüft). Die Sperrfrist läuft Ende 2005 aus.
Drillisch ist nun Marktführer bei Billigtarifen und kann sich das - im Gegensatz zu den anderern Service Providern - auf Grund der schlanken Kostenstruktur (eigenes Billing, kein Schuldendienst....) offenbar auch leisten, während die Konkurrenz beim Gericht steht, um sich über E-Plus zu beschweren...


stay long
Juche
 

8297 Postings, 5435 Tage juchePush-to-talk

 
  
    #53
11.06.05 19:57
FUNKGERÄT AM HANDY

Beinahe zeitgleich drängen T-Mobile und Mobilkom mit einem neuen Produktauf den Markt. "Push-to-talk" heißt der Service, der dem Handy eine Walkie-Talkie-Funktion verleiht. Damit kann der Benutzer einen oder mehrere vorher festgelegte Empfänger auf Knopfdruck direkt ansprechen, ohne Klingeln und Abheben.....Bei T-Mobile wurde Push-to-talk vor wenigen Tagen für Firmenkunden freigegeben, bis Ende des Jahres ist der Dienst gratis, mit 2006 soll ein Tarifmodell mit moatlichen Fixpreisen folgen (Datentarife für GPRS). Für Privatkunden wartet man noch zu. Bei der Mobilkom (Start Mitte Juli) können von Beginne an auch Privatkunden den neuen Service nutzen. Die Tarife werden ähnlich der SMS pro getätigten "Push" abgerechnet. Der Erfolg von Push-to-talk, das in den USA besonders bei Jugendlichen sehr beliebt ist, wird nicht zuletzt von den Endgeräten abhängen...
------
gelesen im FORMAT, österr. Wirtschaftsmagazin vom 10.6.2005

Das beste an der Geschichte ist aber nicht erwähnt, und zwar, dass Drillisch "Push-to-talk" auch anbietet - und zwar als EINZIGER netzübergreifend! und ab August gegen Gebühren. Nach der HV wurde uns die Funktion bereits vorgezeigt.

siehe:
http://www.dialing.de/index-starwars.html?session=&site=

Juche
 

8297 Postings, 5435 Tage juchewunderschönes Chartbild: o. T.

 
  
    #54
12.06.05 17:11
 
Angehängte Grafik:
Drillisch.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
Drillisch.png

8297 Postings, 5435 Tage jucheund gratis Werbung:

 
  
    #55
13.06.05 16:37
BILLIGANGEBOTE SORGEN FÜR UNRUHE
Mobilfunk-Preiskrieg: Drillisch greift Simyo an

Von: Folker Lück

13.06.2005

Die am 30. Mai von E-Plus gestartete Billigmarke Simyo hat in der Mobilfunkbranche einen Preiskampf ausgelöst. Jetzt kontert die Drillisch-Tochter Victorvox mit der auch über den Fachhandel vertriebenen Marke »SIMply«. Mobilcom setzt hingegen auf juristische Schritte gegen Simyo.

Mobilcom-Chef Thorsten Grenz hat beim Landgericht Düsseldorf den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen E-Plus beantragt. Ziel dieses Antrags ist es, einen sofortigen Vermarktungsstopp von Simyo bis zu dem Tag zu erzwingen, an dem alle Anbieter die gleichen Konditionen erhalten. Streitpunkt sind die auf 19 Cent pro Minute gekappten Handytarife, die E-Plus seit dem 30. Mai über seine neue Tochtergesellschaft im Internet anbietet.



Grenz hat zudem die Bonner Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post eingeschaltet. Mobilcom wirft E-Plus vor, gegen das vertraglich fixierte Antidiskriminierungsgebot verstoßen zu haben. So hätte E-Plus alle Diensteanbieter vier Wochen vor Marktstart über die neuen Simyo-Tarife informieren müssen. Außerdem sei es unzulässig, dass Netzbetreiber wie E-Plus einem Service-Provider Sonderkonditionen einräumen, insbesondere dann nicht, wenn der Carrier wie bei Simyo mehrheitlich an dem Anbieter beteiligt sei.



E-Plus-Chef Uwe Bergheim kündigte derweil an, den anderen Service-Providern ebenfalls bessere Konditionen zu gewähren. Bis es dazu kommt, dürften jedoch noch mehrere Tage bis Wochen vergehen. Die von Mobilcom erhobenen Vorwürfe hat Bergheim hingegen als »irreführend und durchweg unbegründet« zurückgewiesen. E-Plus habe die Forderung nach Abgabe eines diskriminierungsfreien Angebots für die Diensteanbieter erfüllt und die Serviceprovider, darunter auch Mobilcom, zeitgleich mit dem Marktstart von Simyo informiert. Es bestehe keine Verpflichtung für eine mehrwöchige Vorabinformation im Falle neuer Angebote, so E-Plus.



Der Mobilfunkprovider Victorvox, eine Tochter der Drillisch AG, will derweil mit »SIMply« (www.simply-card.de) den Minutenpreis von Simyo um einen Cent unterbieten. Victorvox vertreibt seine Postpaid-Karte im Gegensatz zu Simyo nicht nur über das Internet, sondern auch über den Handel. »Wir möchten unseren Kunden eine Alternative zur Online-Bestellung über das Internet bieten und gleichzeitig gezielt unsere Vertriebswege erweitern«, erläutert Vorstandssprecher Vlasios Choulidis den Schritt in die Händlervermarktung von »SIMply«. Um im Preiskampf mit Simyo zu bestehen, haben sich die SIMply-Macher darüber hinaus entschlossen, die Einrichtungsgebühr von 24,95 Euro komplett zu streichen.


http://www.channelweb.de/cms/8944.0.html  

2521 Postings, 7139 Tage Mr.FreshWerbung für Aktien?

 
  
    #56
13.06.05 16:56
Nix gegen Drillisch, aber als Werbung für ihre Aktien sehe ich das nicht unmittelbar.
Manche Firmen unterbieten sich auch in den Bankrott hinein.

Letztlich zieht so ein Preiskampf stets mehrere Schleifen. Was dazu führt, dass bei ALLEN die Gewinnmargen schrumpfen.

Und der Anleger fragt nicht warum, sondern er verkauft, wenn nix mehr zu holen ist.

Gruß  

1000 Postings, 6801 Tage Krautrock#51

 
  
    #57
13.06.05 17:52
Siehste Juche was ich meine. Heute ist wieder so ein typischer Drillisch Tag.
Die tollsten Aussichten und Kaufsignale wo man hinschaut.
Gepfiffen.........  

5230 Postings, 5590 Tage geldsackfrankfurtfundamental ist Drillisch

 
  
    #58
14.06.05 09:06
ein Riesending !

Charttechnisch einfach brutal schlecht ;-)

bleibt Long, Kumpels, ich werde sogar noch mehr hineinstecken.
(allein weil die beiden Brüder kaufen - und die wissen´s wirklich was abgeht !!)  

8297 Postings, 5435 Tage jucheRoad-Show in Wien

 
  
    #59
1
14.06.05 16:28
In der Roadshow-Präsentation (sh. Drillisch-Homepage) für Wien vom 8.6.2005 wurde der "generierte monatliche Free-Cash-Flow" mit 1 bis 2 Mio. Euro angegeben! - war ja bisher "nur" 1 Mille!  

8566 Postings, 5578 Tage steffen71200voll

 
  
    #60
14.06.05 21:50
krass,wie bei WO abrasiert wird! *tsssss*

Der ArbiMOD spielt sich auf wie King *lol* und löscht knadenlos kritiken, reaktionen auf provokationen durch die hilfsschulbande und streicht letztendlich noch postings von radic *kopfschüttel*

RADIC KOMM RÜBER UN ZIEH DIE GANZE MEUTE MIT HER! ARIVA IST ALLEMAL MINDESTENS GENAUSO GUT!  

941 Postings, 5235 Tage hope_is_the_nameMoin Moin

 
  
    #61
15.06.05 09:12
Noch einer der herkommt da WO langsam zur Diktatur wird - ich brauche eine Weile um mich an den Ablauf hier zu gewöhnen, beteilige mich aber dann mit sinnvollen beiträgen hier...

Hope  

810 Postings, 5445 Tage CK2004Moin Moin

 
  
    #62
15.06.05 09:20


Gut dass es nicht nur ein Board gibt. Ich hoffe nur dass bestimmte
"Experten" nicht deinem Beispiel folgen.  

8297 Postings, 5435 Tage juchees kommt Bewegung in den Markt

 
  
    #63
1
15.06.05 09:44
wenn 20 % der deutschen Mobilfunker zu einem Billiganbieter wechseln wollen (so liest man zumindest), wären das ja an die 18 Mio.! Und wenn nur 10 % von denen zu Drillisch kommen, würde der Kundenstock mehr als verdoppelt ..

Wir können uns jedenfalls auf einiges gefasst machen, und zwar im positiven Sinn

Juche
 

810 Postings, 5445 Tage CK2004Verkaufszahlen Simply

 
  
    #64
15.06.05 09:49
Ich bin gestern in einem O2-Shop wegen der Kündigung meines Vertrages gewesen und war erstaunt als ich auf der Theke offen für alle ersichtlich eine Vergleichstabelle der der neuen Tarife (siehe: #172 von nocherts in W:O) auslag.

Der Verkäufer sagte dass er in den vergangenen Tagen eine erhebliche Anzahl an Simply-Verträge absgeschlossen hätte (und sogar mehr Handys verkauft hat - es rechnet sich also offensichtlich für den Händler). Orginalzitat "Der Tarif ist ein Renner"

Ich bin mir deshalb sicher dass die Verkaufszahlen mindestens denen von Simyo entsprechen und die sollen innerhalb einer Woche bis zu 80.000 Verträge abgeschlossen haben. Der Umsatz und das Jahresergebnis dürften sich erheblich nach oben bewegen; Quartalsrechnung II/05 ersichtlich sein(und hoffentlich dann auch der Kurs). Das Quartalsergebnis II/05 wird`s zeigen.  

92 Postings, 5264 Tage Chillout1970@ steffen71200

 
  
    #65
15.06.05 10:00
Ja Du hast vollkommen RECHT. Auch ich bin dem selbstherrlichen ARBIMOD zum Opfer gefallen. Mein Schlussfolgerung daraus war, das ich WO den Rücken gekehrt habe, den soviel Diktatur und vor allen das Messen mit zweierlei Maß hat mir gereicht.

Chillout1970  


 

8566 Postings, 5578 Tage steffen71200hope_is....

 
  
    #66
15.06.05 11:06
welcome! Eine Bereicherung durch Dich steht ausser Frage ;-) Deine Postings sind MIR mehr als willkommen...

Jetzt fehlt noch radic, lireking einige andere qualitäten *lick*

gruss
s.  

941 Postings, 5235 Tage hope_is_the_nameChat Treffen mit Moderation

 
  
    #67
15.06.05 11:59
Wo könnte man den einen moderierten Investor Relations Chat abhalten für interessierte Aktionäre und das den IR Leuten vorschlagen?

Gruß Hope  

8566 Postings, 5578 Tage steffen71200hope,

 
  
    #68
15.06.05 13:36
einfach mal bei fr. Hauck anrufen. Möglicherweise lenkt sie ein :-)

IQ-WORK könnte sicher diese Plattform für 1-2h einrichten.

Gute Idee
s.  

8297 Postings, 5435 Tage jucheIR-Forum

 
  
    #69
15.06.05 14:28
wie z.B. bei Kontron wäre eine optimale Informationsschiene

http://www.kontron.de/index.php?id=372  

941 Postings, 5235 Tage hope_is_the_nameIR Forum

 
  
    #70
15.06.05 14:56
Habe dort angerufen, die haben die idee aufgenommen - nun schaun wir mal  

8297 Postings, 5435 Tage jucheDanke Hope,

 
  
    #71
15.06.05 15:28
wäre natürlich eine tolle Sache, wenn das umgesetzt werden könnte.  

51327 Postings, 7055 Tage eckiDer arbimod

 
  
    #72
15.06.05 15:34
hat mich jetzt auch gelöscht und abgemahnt´bei wo.....


Hallo eck64,

bitte unterlasse in Zukunft rufschädigende Äußerungen wie

" Wie short ist arbimod denn in DRI, dass er so den Erfüllungsgehilfen spielt?"

und poste bitte ausschließlich sachbezogen.

Grüße

ArbiMod


Das konnte er anscheinend nicht leiden, obwohl ich es ziemlich sachbezogen finde....

;-)
ecki  

8566 Postings, 5578 Tage steffen71200ecki

 
  
    #73
15.06.05 15:54
siehste mir ist das ganze schon vor einem jahr passiert! kann halt meine klappe nicht halten wenn's stinkt. Das ist meiner ID Steffen712000 bei WO zum Verhängnis geworden...

Nun ist es halt nicht IB, nun ist es S.Feier. Wobei ich denke es ist ein und der selbe...

Nun ist scheinbar auch der blindeste hinter deren machenschaften gestiegen (meinte mit blindeste nicht dich 'g')

*tsss*
FUCK ARBIMOD!
s.  

92 Postings, 5264 Tage Chillout1970@ecki & Steffen

 
  
    #74
15.06.05 15:58
Der ArbiMod führt sich wie ein selbsherrliches A........ auf. Aber auch seine Stunde wird einmal schlagen.

In diesem Sinne hoffe ich das noch mehr User das Board wechseln und sich zu uns gesellen ! :)

Chillout1970  

8566 Postings, 5578 Tage steffen71200chillout

 
  
    #75
15.06.05 16:06
vielleicht sollte man sich in der Tat einmal etwas richtung "an den arsch gehen" überlegen! ich für meinen teil fühle mich in meinem recht meine eigene meinung zu äussern eingeschränkt! und auf der anderen seite dürfen flachmaten wie IB und hilfsschüler wie s.feier schreiben was und wie es ihnen passt.

ich würde sagen, arbimod ist parteilich und betreibt amtsanmassung. AUF DIE BARRIKATEN! PROLETARIER ALLER BUNDESLÄNDER VEREINIGT EUCH! ICH RUFE ZUM BOYKOTT!

s.

'g'  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 637  >  
   Antwort einfügen - nach oben