"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten


Seite 1 von 419
Neuester Beitrag: 02.07.20 12:13
Eröffnet am: 29.03.20 15:42 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 11.468
Neuester Beitrag: 02.07.20 12:13 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 218.251
Forum: Talk   Leser heute: 1.556
Bewertet mit:
48


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
417 | 418 | 419 419  >  

15854 Postings, 3960 Tage Linda40"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

 
  
    #1
48
29.03.20 15:42
Qualifizierte" ( altgriechisch )

Wie man sich leicht denken kann, ist der Titel nicht so wirklich auf meinem Mist gewachsen, sondern ich habe mir Ananas zu Hilfe geholt.
Ich hätte sicher geschrieben: Auf ein Neues !
So oder so sind wir schon beim Thema und ich eröffne diesen Thread, obwohl ich den von clever und reich super finde.
Das einzige, was mich dazu bewegt, sind diese ständigen Verzögerungen im Thread, wenn man etwas lesen möchte. Es raubt mir sehr viel Zeit, mir da die Beiträge von morgens oder dem Vortag zu suchen, und die hab ich nicht und will sie auch nicht investieren, denn es gibt ja auch noch ein anderes, reales Leben.
Ich persönlich finde es unmöglich, andauernd gemeldet zu werden von Personen, die anderer Meinung sind. Das ist doch lange noch kein Grund zu melden. Man wird doch nicht gezwungen, hier oder bei clever zu lesen und deshalb finde ich das auch sehr unangebracht.
Das bedeutet für mich aber gerade dann, wie wenig die Meinungsfreiheit toleriert wird von den Usern, die sie immer so hoch anpreisen.
Sollte es eintreffen, dass es über kurz oder lang auch hier passieren wird, dass man nicht mehr vernünftig lesen kann, dann weiß man ja, dass es nicht daran liegt, dass dem Fehler nicht beizukommen ist.
Vielleicht wird der Thread angenommen - vielleicht aber auch nicht. Wenn nicht, werde ich mir auch kein Bein ausreißen.
Ich schicke euch Grüße aus Aachen
Linda
10443 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
417 | 418 | 419 419  >  

12025 Postings, 6119 Tage .Juergender absolute Brüller

 
  
    #10445
12
02.07.20 10:25
Russen stimmen für Verfassungsreform - sodass PUTIN  bis 2036 Präsident bleiben könnte!
und was liest man von unseren Qualitäts System Medien dazu?
"die Bürger sind zu diesem Votum gedrängt und getäuscht worden"
"Putin steuert Russland in Richtung Sowjetunion"
"Eine Wahl die keine ist"
https://news.google.com/topstories?hl=de&gl=DE&ceid=DE%3Ade

Meine Güte wie kann man nur solch einen Schwachsinn erfinden und schreiben?
der ehemals "schwarze Kanal" von "DDR Schnitzler wird damit noch getoppt!"
Wie sind die Russen doch zu beneiden!
Zum einen das sie einen befähigten Präsidenten haben - der auch wirklich die Interessen seines Landes/der Bürger vertritt.
Zum anderen über das demokratische Wahlrecht der Bürger - die über diese Verfassungsänderung abstimmen durften!
Was haben wir in DE ? ein Grundgesetz und keine vom Volk bestimmte Verfassung -
und haben daher kein Recht darauf über Änderungen im Grundgesetz per Abstimmung zu votieren.
(Das Macht dann Frau Merkel und der bekannte politische System Einheitsbrei für die Bürger).
Im Gegensatz zu uns haben die Russen aber dieses Recht und werden/wurden befragt!
und die unglaubliche Agitation unserer Medien dazu? "eine Wahl die Keine ist! die Bürger wurden zu dem Votum gedrängt und getäuscht" Putin steuert Russland in Richtung Sowjetunion".

Wie lächerlich und armselig ist diese Gesinnungshetze gegen Putin/Russland? aus einem Deutschland wo es nicht mal das Recht zu einer solchen Abstimmung für die Bürger geben tut.
Aber die Massen checken es eh nicht oder es ist ihnen auch egal.  

8689 Postings, 4097 Tage AkhenateLucky 09:58

 
  
    #10446
1
02.07.20 10:25
Ja, da liegst Du nicht ganz falsch. Ich bin tatsächlich arbeitslos, linksradikal und grünversifft.
Hauptschule abgebrochen. Flog raus, weil ich auf der Toilette Skunk joints rauchte. Daher die mangelnde Bildung.

Meine alleinerziehende Mutter hat ihre liebe Not mit mir, weil ich sehr anspruchsvoll bin und sie dauernd um Geld angehe, welches sie nicht hat.

Ein trauriger Fall.  

42875 Postings, 2229 Tage Lucky79Trump auch "under pressure"...

 
  
    #10447
3
02.07.20 10:26
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-BB16eCXC?ocid=ientp

wirklich bizar ist seine Aussage nicht...
in der Tat, wird das VIrus irgendwann verschwinden...!

Es wäre beinahe so... als ob das Virus von den Demokraten für ihre
Wahlpropaganda vereinnahmt werden würde.  

42875 Postings, 2229 Tage Lucky79#10454 da spricht der Neid...

 
  
    #10448
2
02.07.20 10:27
weil bei uns KEIN POlitiker so eine Abstimmung für sich entscheiden könnte...

Fachkräftemangel...  

8689 Postings, 4097 Tage AkhenateSchade, Jürgen, daß es nicht die Bewertung

 
  
    #10449
1
02.07.20 10:27
"sehr witzig" gibt.

8689 Postings, 4097 Tage AkhenateLeider muß ich für heute Schluß machen.

 
  
    #10450
02.07.20 10:30
Der Frühstücksgong, etwas verspätet. Aber ich genieße dieses Forum sehr :))

676 Postings, 2277 Tage SchlauenSo nach und nach

 
  
    #10451
9
02.07.20 10:33
kommt etwas ans Tageslicht.

Der vollgefressene Gabriel, "Sozialdemokrat" hat die Halskrankheit = Er bekommt den Hals nicht voll.

10000 Euro im Monat "Minijob" als Berater beim Tönnies. Wer gut schmiert, der gut fährt.

Die paar Kröten, die Er jetzt von der DB erhält, sind wahrscheinlich auch lächerlich.  

1622 Postings, 634 Tage indigo1112"Wer gut schmiert"...

 
  
    #10452
8
02.07.20 10:40
..."der fährt gut"...
...das System der "Schmierung" ist es doch, dass so einen "Coronawahnsinn" erst möglich macht, dass dafür verantwortlich ist, dass Deutschland zum größten Irrenhaus der Welt verkommen ist...
..."Schmierfinken und Schmierlappen" soweit das Auge reicht...  

8128 Postings, 3459 Tage farfarawayIndigo - verlorene Dissertationen

 
  
    #10453
8
02.07.20 10:40
bei der Kaiserin findet man allenfalls noch Papierschnipsel, ansonsten glänzen viele der Politiker in Spitzenpositionen ebenfalls mit Plagiaten (Giffey und co, deren Ehemann sie allerdings noch toppte). Scheuer macht ein Patzer nach dem anderen, früher wäre so einer schon längst gefeuert worden. Die Klöckner und deren Klientel verhindert seit Jahren eine vernünftige Agrar Politik, Deutschland ist immer noch Nitrat Vize EU Meister und bekommt bald eine Strafe aufgebrummt in Millionenhöhe, pro Tag.

Und nun scheißt die Kanzlerin noch die Südländer mit dem Geld des Dummichels zu. Die Presse trötet derweil pausenlos, die Niederländer wollten das umterminieren. Wieder Typisch, wer nicht mit Merkel konform geht wird sofort enthemmend zugemüllt - Hass erzeugend wie der Steinmeier als Protagonist der Antifa, die Hauptsache es geht gegen Rächts. Ne, es sind nicht nur die Holländer, die dagegen sind, sondern fast alle Länder, die solide arbeiten. Auch den Dummichel frägt man lieber nicht dazu, es könnte ja langsam zum Erwachen jenes kommen. Die Corona Keule wirkt nicht mehr so stark, eine andere muss wohl her...  

8128 Postings, 3459 Tage farfarawayDer angehende Großsultan und

 
  
    #10454
7
02.07.20 10:44
Mufti zeigt immer deutlicher was er von der Nato hält:

Die Nato versteht sich als Bündnis, in dem der eine dem anderen blind vertrauen kann. Was sich jüngst im Mittelmeer zwischen Kriegsschiffen der Bündnispartner Frankreich und Türkei abspielte, klingt allerdings eher nach Kaltem Krieg.

https://www.welt.de/politik/ausland/...-von-Nato-Einsatz-zurueck.html  

3600 Postings, 193 Tage Max PLinda40

 
  
    #10455
8
02.07.20 10:44
Lass die Deppen und die Volldeppen in Ruhe. Führt zu nichts. Man muss sich mit etwas wichtigerem beschäftigen. Das sind absolute Zeitfresser.
Wichtig sind die Geschehnisse, die einem täglich entgegenkommen. Die hier zu benennen, auf den Punkt zu bringen, auf den Prüfstand stellen und einer Bewertung zu unterziehen,  das ist viel wichtiger. Diese Depperten haben bereits ihre vorgefertigte schubladisierte Meinung und wollten die hier nur mit ihrer narzisstischen Ader, als Aderlass aus ihrer Resteverwertungsechokammer "Stopper-Thread", ablassen. Deren Müllverwertung, welches sie vorher dort durchkauten, soll hier nochmals Früchte tragen, dabei ist das reinstes Fallobst. Noch nicht einmal zum Aufheben geeignet.  Einfach "links" liegen lassen das verdorrte Geschmeiss.

Weg damit. Braucht kein Mensch mehr.

Max  

15854 Postings, 3960 Tage Linda40Wenn man sich den Bundestag so hier und

 
  
    #10456
9
02.07.20 10:46
da mal anschaut: da treten Gesichter vor das Mikro, die man im Leben noch nie gesehen hat.

Da denkt man sich auch. Ach....das ist der Vertreter, die Vorsitzende, die stellvertretende Stellvertreterin.
Kein Wunder, die Abgeordneten sind wie Pilze aus dem Boden geschossen.

Braucht man die eigentlich alle ???

Sind schon sehr viele an der Zahl.

15854 Postings, 3960 Tage Linda40Wie sagte meine Freundin, als die Klöckner

 
  
    #10457
6
02.07.20 10:51
den Orden wider den tierischen Ernst bekam: Also ich finde die total sympathisch.

Ich kann nur sagen : ICH NICHT

Angehängte Grafik:
tierqual.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
tierqual.jpg

16062 Postings, 5907 Tage cumanaSchau ich in den Bundestag,

 
  
    #10458
7
02.07.20 10:56
 
Angehängte Grafik:
c5c40fe4bb149bd2c5e84aca66bd6337.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
c5c40fe4bb149bd2c5e84aca66bd6337.jpg

57 Postings, 2 Tage FranzKuckukLöschung

 
  
    #10459
2
02.07.20 11:07

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 11:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

15854 Postings, 3960 Tage Linda40Das mit dem Abstand ist gar nicht einzuhalten

 
  
    #10460
5
02.07.20 11:09
Im Lebensmittelgeschäft dasselbe:

Hat man was vergessen und muss nochmal zurück ans Regal, türmen sich auf einem hinter einem die Leute und man wird angeschaut, als wäre man ein Geist.

Am Besten, man löst sich in Luft auf.......wäre das vielleicht genehm...:-)))

Diese Strategie ist einfach nicht einzuhalten. Punkt - Aus - Fertig.

5162 Postings, 5384 Tage AriaariHorst Mahler, der blinde Fleck

 
  
    #10461
3
02.07.20 11:10
Horst Mahler ist der blinde Fleck in der Geschichte der RAF:

Der Gründungsvater der Rote-Armee-Fraktion Horst Mahler ist heute Neonazi und ein Tabu. Jene, die – wie Gerhard Schröder, Otto Schily oder Hans-Christian Ströbele – Mahler mal juristisch, mal ideologisch beigestanden haben, üben sich in lautem Schweigen.
Wolfgang Kraushaar 01.07.2020

Ein interessanter Artikel.

www.nzz.ch  

830 Postings, 1113 Tage 1 SilberlockeMax #10464

 
  
    #10462
4
02.07.20 11:23
Könnte man nicht besser beschreiben ,da gibt es nichts mehr hinzuzufügen.  

5162 Postings, 5384 Tage AriaariHeute morgen im Radio

 
  
    #10463
4
02.07.20 11:24
Heute morgen im Radio in den SRF-Nachrichten (Schweizer Sender):
Norvartis hat sich nach Anzeigen in USA außergerichtlich geeinigt und zahlt "bescheidene" 678 Millonen Strafe für die Einflußnahhme auf ca. 10.000 Ärzte in Form von teueren Einladungen, teurren Essen und überhöhten Honoraren. Diese sollten verstärkt Produkte von Novartis verschreiben ..
Kommt einem doch irgendwie bekannt vor, oder?  

57 Postings, 2 Tage FranzKuckukLöschung

 
  
    #10464
1
02.07.20 11:30

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 11:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

3600 Postings, 193 Tage Max PBLM ist eine marxistische Organisation

 
  
    #10465
02.07.20 11:57
das sagt...

 
Angehängte Grafik:
guul.png (verkleinert auf 98%) vergrößern
guul.png

3600 Postings, 193 Tage Max PLinda40: Wenn man sich den Bundestag so hier und

 
  
    #10466
1
02.07.20 12:02
Alles überflüssig, nur Kostgänger, die nur Geld kosten und nichts einbringen. Kosten- Nutzen- Faktor = NULL

Weg damit. Braucht kein Mensch mehr!

Max  

14401 Postings, 6007 Tage voivodRosinenpicken bei der Tafel

 
  
    #10467
1
02.07.20 12:04
Nach Tafel-Besuch in Weilheim: Tüten voller Lebensmittel in den Müll gestopft - „Leider kein Einzelfall...“

https://www.merkur.de/lokales/weilheim/...-corona-krise-13818494.html  

1622 Postings, 634 Tage indigo1112"In seiner Doktorarbeit"...

 
  
    #10468
02.07.20 12:07
..."beschäftige er sich angeblich damit, wie große Mengen von Blutspenden effektiv auf HIV und Hepatitis getestet werden können"...
... vielleicht präsentiert "Professor" Drosten der Öffentlichkeit ja noch seine Doktorarbeit, falls nicht, sollte dem Dümmsten klar sein,
was das bedeutet...

https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/...figur-id57640156.html

 

43416 Postings, 4537 Tage Rubensrembrandt# 363 Das Problem in Berlin

 
  
    #10469
1
02.07.20 12:13
sind nicht rassistische Polizisten, sondern Politiker, die die Polizei zunehmend in Stich lassen,
und das bereits seit Jahren.
Einen Höhepunkt erreicht diese Politik mit dem Eintritt der Grünen in die Berliner Regierung.
Die Grünen hatten immer schon ein angespanntes Verhältnis zur Polizei. Das begann spätestens
vor ca. 50 Jahren, als Joschka Fischer (Grüne) zusammen u. a. mit dem Terroristen Klein
Straßenkämpfe gegen die Polizei begannen und dabei Polizisten auch schwer verletzten.
Darüber gibt es sogar Filmaufnahmen, die zeigen, dass Fischer selbst bei einem Polizisten,
der bereits auf dem Boden lag, noch einmal nachtrat. Die Auseinandersetzungen mit Polizisten
setzten sich bei zahlreichen Demonstrationen bis auf den heutigen Tag fort, nicht nur physisch,
sondern auch "intellektuell", z. B. indem  sich Grüne als moralisch Erleuchtete fühlen, die
über den Gesetzen und dem Gewaltmonopol des Staates stehen. Damit waren die Grünen
Vorbild für zahlreiche andere Gruppierungen in Deutschland, bis hin zu primitiven Schlägern
und Kriminellen, die keinerlei Respekt mehr vor der Polizei zeigen, die Polizei verhöhnen
und für eine Destabilisierung des Staates sorgen. Dass Polizisten in Deutschland (wie
in keinem anderen Land) angespuckt, angepöbelt und angegriffen werden, dürfte vermutlich
zu einem ganz erheblichen Teil auf das Wirken der Grünen in D zurückzuführen sein.
(siehe RR Fischer, dort weitere Quellen)
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
417 | 418 | 419 419  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Grinch, Katjuscha, Philipp Robert, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker, Weckmann