Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Beyond Meat: Bestes IPO seit 2000


Seite 1 von 20
Neuester Beitrag: 18.01.20 10:47
Eröffnet am: 05.05.19 17:34 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 486
Neuester Beitrag: 18.01.20 10:47 von: antiheld Leser gesamt: 77.320
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 87
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

204 Postings, 261 Tage moneywork4meBeyond Meat: Bestes IPO seit 2000

 
  
    #1
4
05.05.19 17:34
Der Fleischersatz-Hersteller Beyond Meat ist sensationell an der Nasdaq gestartet. Die Aktien verbuchten gewaltige Kursgewinne.
Anleger rissen sich am Donnerstag um die Aktien spezialisierten US-Herstellers Beyond Meat. Der Kurs der erstmals an der New Yorker Nasdaq gehandelten Papiere schoss bis Handelsschluss auf 65,75 Dollar - das entspricht einem Plus von 163 Prozent gegenüber dem Ausgabepreis. Das war der beste Börsengang in den USA seit dem Jahr 2000.
Damit liegt der Börsenwert des Unternehmens bei knapp 3,8 Milliarden Dollar. Nicht schlecht für einen Umsatz von 88 Millionen Dollar und einen Verlust von fast 30 Millionen Dollar im vergangenen Jahr.

https://boerse.ard.de/aktien/...llionen-dollar-ein100.html#xtor=RSS-1

Mir aber aktuell viel zu teuer! Daher WL .
Kurs aktuell:  66,79USD
https://www.beyondmeat.com/  
460 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

583 Postings, 878 Tage fcubkrass

 
  
    #462
14.01.20 08:37
echt krass, was hier in den letzten tagen abgeht...bin mal bei 82,50 eingestiegen und bei fast 88 wieder raus, hatte mich aber nicht ernsthaft mit dem unternehmen befasst, nur den ganzen hype im letzten jahr. kurz, aber schön...was hier seit vorgestern abgeht, ist ja nicht normal, da hätte ich noch schön mit absahnen können. zum glück läufts im biotech-bereich auch ganz gut, sodass mir nicht die tränen kommen müssen...die frage, die sich mir trotzdem stellt: kann beyond die produktion so schnell hochfahren und den bedarf abdecken?  

13 Postings, 73 Tage RoterKaterKRASS

 
  
    #463
14.01.20 08:41
nö, kann er nicht - wird auch in einem Artikel - ich glaub per 10.1. - so erwähnt. Nur glaube ich, ist das das kleinere Übel ;-))  

759 Postings, 1996 Tage antiheldnach wie vor Testphase 55 MD Restaurants

 
  
    #464
1
14.01.20 08:53
die letzten beißen die Hunde ;)
schöne Fallhöhe  

2596 Postings, 3667 Tage mc.cashRoter Kater

 
  
    #465
14.01.20 10:04
Bist neu hier und solltest Dich erstmal einlesen ((-:
Wenn die nicht Liefern könnten würden sie nicht erweitern.
Was Du gelesen hast war ein anderes Unternehmen (imposible)
Ein Konkurrent hat sich von der Partnerschaft mit McDonald’s distanziert und damit den Weg für Beyond Meat freigemacht.  

759 Postings, 1996 Tage antiheldmc.cash - du bist ja ein ganz schlauer

 
  
    #466
14.01.20 10:38
okay;) fehler von 28 auf 52  Filialen  erweitert


derzeit kann AUCH Beyond   nicht an 14.000 Filialen liefern.  Und es gibt mit MC D  diesbezüglich NOCH keinen Vetrag.  Ansonsten würde der Kurs mind bei 150 $ oder 200 stehen.

kannst mich aber gerne aufklären
 

759 Postings, 1996 Tage antiheldsorry mc.cash - du hast ja gar nicht mich gemeint

 
  
    #467
14.01.20 10:58

2596 Postings, 3667 Tage mc.cash150 -200

 
  
    #468
14.01.20 12:06
würde wahrscheinlich noch höher stehen ((-:
Standen so ja auch schon mal knapp bei 240 ohne gute News ((-:
Im Raum steht ja im Moment noch nicht die Belieferung von 14Tsd Filialen die hat einer in den Raum geworfen weil es soviel Filialen gibt.
Aber schon mal was von Produktionserweiterung gehört ???

Egal was und wie Hauptsache steigt das Ding gibt bestimmt noch eine menge Leute die im Minus sind.
 

2596 Postings, 3667 Tage mc.cashDie meisten Kaufen eh nur aus dem Bauch hinus

 
  
    #469
14.01.20 12:07
gibt's hier ein der mal eine Chartanalyse reinstellen kann mit den nächsten hürden((-:  

912 Postings, 2621 Tage JAM_JOYCEGut möglich, dass nun wieder

 
  
    #470
14.01.20 14:06
mehr Phantasie in die Aktie kommt.  

59 Postings, 397 Tage h3llfiireweiss....

 
  
    #471
14.01.20 18:52
wer was den kurzen schub heute nachmittag ausgelöst hat? Und ich war nicht am rechner, vermalledeit...wer konnte das kommen sehen...


wie sind eure prognosen? Ich bin nun endlich wieder 1-2€ im plus, und würde diesmal gerne ne stop-loss setzen....bei ~95€?  

24 Postings, 5402 Tage scooby29Der Kurs

 
  
    #472
2
14.01.20 19:39
ist für mich total übertrieben. Man beliefert jetzt gerade mal 24 Filialen mehr wie vorher und die Testphase wird um einige Wochen verlängert. In der Zeit verdienen sie ja nicht mal was groß bei Mc.
Und ob ein Deal zustande kommt steht auch noch in den Sternen.
Falls es einen geben sollte kommt die erste Frage ob sie überhaupt soviel Filialen beliefern können von der Kapazität. Und der Preis wird danach nochmal gedrückt da bei solch einer Menge der Hersteller viel Rabatt geben muss, das ihn Mc Donalds abnimmt .
Der Kurs wird bis dahin auch wieder recht schnell fallen wie er gestiegen ist.  

123 Postings, 136 Tage market_equilibriumPeak bei 121,50€ nun wieder bei 104,00€

 
  
    #473
14.01.20 20:14
Bei der Volatilität sollte man als Kleinanleger lieber auf Hebelprodukte verzichten.
Man wird nie den perfekten Zeitpunkt zum Kauf bzw. Verkauf finden.
 

123 Postings, 136 Tage market_equilibriumHohe Volatilität

 
  
    #474
14.01.20 20:53
https://www.marketwatch.com/story/...ugh-2020-01-14?mod=mw_quote_news

Übersetzt mit Google Translate

Beyond Meat ist noch im Aufschwung, aber die Fahrt wird etwas rauer

Die Aktien von Beyond Meat Inc. legten am Dienstag erneut zu, um die Raketenfahrt der vergangenen Woche zu verlängern. Für die Anleger verlief dies jedoch nicht sehr reibungslos.

Die Aktie des Fleischunternehmens auf pflanzlicher Basis, BYND, stieg am Dienstag um 3,60% aus dem Ruder und stieg um bis zu 18,2%, um ein Intraday-Hoch von 135,23 USD um 9:45 Uhr Ost zu erreichen. Die Aktie erlebte dann eine scharfe Kehrtwende, die steil genug war, um einen 5-minütigen Volatilitätsstopp ab 9:56 Uhr auszulösen, und stieg bei einem Innertages-Tief von 118,51 USD um 10:01 Uhr nur um 3,6%.

Seitdem hat die Aktie beim aktuellen Innertages-Tief von 114,28 USD in einer Spanne von 11,9% bis 0,1% nachgegeben.

Beim Nachmittagshandel stieg er um 4,8% auf 119,80 USD. Das Volumen betrug 38,9 Millionen Aktien, um die Aktie an der Nasdaq-Börse am aktivsten zu machen, und mehr als das Sechsfache des Ganztagsdurchschnitts.

FactSet, MarketWatch
Die Aktie stieg in der vergangenen Woche mit einem Auftakt von 12,5% am 7. Januar an, nachdem der in Privatbesitz befindliche Rivale Impossible Burger angekündigt hatte, sein pflanzliches Menü um einen Schweinefleischersatz zu ergänzen und pflanzliche Lammersatzprodukte einzuführen. Ziege, Fisch und Milchprodukte in naher Zukunft.

Die Aktie stieg weiter und ist in 6 Tagen um 61% gestiegen. Anstatt ein neues Konkurrenzprodukt als Gegenwind für Beyond Meat zu sehen, schlugen einige Branchenexperten vor, dass ein zunehmender Wettbewerb darauf hindeuten könnte, dass Fleisch auf pflanzlicher Basis nicht mehr nur eine Neuheit ist, sondern sich durchgesetzt hat.

Verpassen Sie nicht: Neben Fleisch sind Tysons Raised & Rooted und andere pflanzliche Lebensmittel offizieller Mainstream.

Am Montag stellte der DNKN-Botschafter und Investor Snoop Dogg von Dunkin 'Brands Group Inc., +0,15% und Beyond Meat, das Beyond D-O-Double G-Frühstückssandwich vor, das landesweit, jedoch erst bis zum 19. Januar, in den Restaurants von Dunkin erhältlich sein wird.

Das Sandwich wird mit einem Pastetchen, Ei und Käse von Beyond Breakfast Sausage serviert und auf einem glasierten Donut serviert.

Trotz der jüngsten Kurserholung der Aktie fiel sie in den letzten drei Monaten immer noch um 5,2%, während der S & P 500 Index SPX mit -0,01% um 11,0% zulegte. Das Kurschart seit dem Börsengang des Unternehmens am 2. Mai 2019 ähnelt dem Intraday-Chart vom Dienstag.

Die Aktie schloss ihren ersten Tag bei 65,75 USD oder 163% über dem anfänglichen Börsenkurs von 25 USD. Er erholte sich weiter und schloss am 26. Juli seinen Höchststand von 234,90 USD. Dann verlor er etwa zwei Drittel seines Wertes, bevor er am 16. Dezember bei 73,60 USD seinen Tiefpunkt erreichte.

Die Wall Street hat sich bei den aktuellen Aktienkursen noch nicht ganz in die Geschichte von Beyond eingearbeitet. Die durchschnittliche Bewertung von 17 von FactSet befragten Analysten entspricht dem Halten, und das durchschnittliche Kursziel liegt bei 103,84 USD, was 13% unter dem aktuellen Niveau liegt.  

123 Postings, 136 Tage market_equilibriumMcDonald's sorgt für Short Squeeze

 
  
    #475
15.01.20 08:01

13 Postings, 73 Tage RoterKaterZurück zum Ursprung?

 
  
    #476
15.01.20 11:38
Abverkauf findet grade statt - logisch bei diesem rasanten anstieg -
wenn die Amis eröffnen, seht ihr eher den abverkauf weiter oder wird sich der kurs etwas stabilisieren?  

417 Postings, 752 Tage Ghost0012Zurück zum Ursprung? Nein.

 
  
    #477
15.01.20 12:41
Klar, dass auch Gewinne mitgenommen werden. Von mir aus auch bis 90€. Ich bin langfristig hier.  

583 Postings, 878 Tage fcubKrass

 
  
    #478
15.01.20 17:33
Der Abverkauf ist auch nicht schlecht :)  

13 Postings, 73 Tage RoterKaterna da haben sich ja...

 
  
    #479
16.01.20 07:37
...einige kräftig verzockt  

583 Postings, 878 Tage fcubOder man hat sich gedacht,

 
  
    #480
1
16.01.20 08:28
wir holen nochmal schnell fcub bei seinen 87 ab :) ...jetzt die richtige Richtung einzuschätzen, ist fast unmöglich, da kann man auch Lotto spielen  

759 Postings, 1996 Tage antiheld42 % short

 
  
    #481
16.01.20 09:15
$BYND short int is $1.26bn ; 10.78mm shs shorted; 42.14% of float; 3.04%
after hours 106,05   - 95 EUR

17 tsd  bereits auf  TG.   Da wage ich mal  einen Kauf zu 93 EUR  

1 Posting, 3 Tage Heisi91Langfristig gesehen

 
  
    #482
16.01.20 14:14
glaube ich an die Idee. Mein Problem ist aber dass meine Position bei 71,99 leider zu klein war und ich jetzt bei
dieser Bewertung nicht beginnen will sie auszuweiten.

Ich spekuliere dass die Q4 Zahlen gut sein werden diese jedoch schon eingepreist wenn nicht überpreist sind.
Habe gestern mal ein wenig Gewinn mitgenommen und hoffe mein Posi. dann nochmal zu vernünftigen Preise erhöhen zu können.

Eure Meinung dazu ?  

4 Postings, 25 Tage MerkelmoreLangfristig gesehen?

 
  
    #483
16.01.20 20:27
der Kurs stand mal bei 250€. Ist doch egal ob du zu 70 oder 100 kaufst. Wenn du langfristig an die Idee glaubst, leg dir paar Aktien ins Depot und schau in paar Jahren wieder rein. Hin und Her macht Taschen leer  

417 Postings, 752 Tage Ghost0012Ich bin long

 
  
    #484
1
17.01.20 13:43
Ich sehe keinen Grund auszusteigen. Allerdings auch keinen Grund jetzt nachzukaufen, da ich bei 70€ eingestiegen bin. Man kann hier natürlich auch Short gehen, ich persönlich habe kein Lust dazu. Da stresst mich zu sehr.  

417 Postings, 752 Tage Ghost0012Hürde bei 111$

 
  
    #485
17.01.20 19:36
Sieht für mich so aus, dass der Kurs nächste Woche deutlich höher steht. Aktuell ist die Aktie fair bewertet.  

759 Postings, 1996 Tage antiheldinteressant

 
  
    #486
18.01.20 10:47
https://business.financialpost.com/news/...th-big-mac-quarter-pounder  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben