Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Mallinckrodt Pharmaceuticals Aktie - Wkn: A1W0TN


Seite 1 von 65
Neuester Beitrag: 06.12.19 14:31
Eröffnet am: 21.01.17 11:17 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 2.614
Neuester Beitrag: 06.12.19 14:31 von: kbvler Leser gesamt: 90.161
Forum: Börse   Leser heute: 426
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  

Clubmitglied, 354602 Postings, 1983 Tage youmake222Mallinckrodt Pharmaceuticals Aktie - Wkn: A1W0TN

 
  
    #1
9
21.01.17 11:17
WKN: A1W0TN

ISIN: IE00BBGT3753

Symbol: MNK

Typ: Aktie

Aktie & Unternehmen:

Branche: Pharmazie  
Herkunft: Irland  
Website: www.mallinckrodt.com  
Indizes/Listen: S&P 500  
Aktienanzahl: 107,7 Mio. (Stand: 29.11.16)  
Marktkap.: 4,96 Mrd. $  
 
1589 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  

95 Postings, 3675 Tage Beny1Hi all gg,,

 
  
    #1591
1
04.12.19 20:10
Ju,, Mali... steigt jetzt stark an,, nicht schlecht weiter so,,

grüße Beny,,      

99 Postings, 2565 Tage masterchief financeNews?

 
  
    #1592
04.12.19 20:15
Kennt jemand den Grund des plötzlich starken Anstiegs? Auch Teva zieht mit...  

7174 Postings, 537 Tage DressageQueenIch guck schon gar nicht mehr auf den Kurs

 
  
    #1593
1
04.12.19 20:48

99 Postings, 2565 Tage masterchief financeAnstieg heute

 
  
    #1594
04.12.19 21:21
Naja so spektakulär war die Bewegung jetzt doch nicht, Kurs steigt eig nur auf das obere Niveau der letzten Tage/Wochen aber sah erst sehr spannend aus ;-) Schade ich dachte es gibt schon das nächste Kursfeuerwerk  

1696 Postings, 3863 Tage kbvlerKursbewegung

 
  
    #1595
1
05.12.19 08:54
Malli hat die letzten Tage teilweise nur 2 Mio Umsatz gemacht - gestern mal 3,5 Mio

Werden wohl ein paar ANleger auf das Bondtauschergebnis spekulieren.

ENtweder zurück RI 3 Dollar oder wir machen nächste WOche die 4,5 DOllar aufgrund der Bondtauschgeschichte.

Meine bescheidene Meinung, tenidere zu 4,5 Dollar weil im Moment alles positiv interpretiert wird, wenn ich sehe
wo die Marktkapitalisierung von AMneal und ENdo die letzten 3 Wochen hingegangen ist hat Malli eindeutig nachholbedarf.  

6144 Postings, 1533 Tage AnonymusNo1Piper Jaffray Annual Healthcare Conference

 
  
    #1596
05.12.19 11:44
https://seekingalpha.com/article/...fray-annual-healthcare-conference  

1696 Postings, 3863 Tage kbvlerenttäuschend

 
  
    #1597
05.12.19 13:21
http://mallinckrodt.com/about/news-and-media/news-detail/?id=26341

und wie ich erwartet habe. Bleibt nur die Hoffnung, das der 2020 bei 70% bleibt und Malli 50-100 Mio kauft unter 80%,

DIe Bondsache hat 85 Millionen Liquidität für 2020 gebracht und eine EInsparung der Schulden von rund 390 Mio.s

Nicht gerade der Kracher, dafür hat man seine Bonität moralisch verschlechtert bei den Bondholdern.  

7174 Postings, 537 Tage DressageQueenMist Aktie :)

 
  
    #1598
05.12.19 17:02

1696 Postings, 3863 Tage kbvlerDQ

 
  
    #1599
05.12.19 17:59
abwarten

was dagegen spricht, das Malli ohne Opioid und CMS schon Probleme hat ist für mich der Vergleich debts Q2 zu Q3.

Warum sollte Trudeau jede Menge 2023 Bonds zurückkaufen in Q3 wenn er im 1 . HJ 2020 mit Insolvenz oder Zahhlungsproblemen rechnen muss?

Da würde jeder CEO sein Free cash zusammen halten - selbst die ca "nur"30 Mio s die er für die 2023 ausgegeben hat.
 

1696 Postings, 3863 Tage kbvlerZahlen zu Kauf in Q3

 
  
    #1600
05.12.19 18:06
4,75% April 2023 = 50 Mio s
April 2020           =    2 Mio s
Okt 2023             = 20.8 Mio s
 

7174 Postings, 537 Tage DressageQueenOb das der Grund ist ... ich weiß ja nicht

 
  
    #1601
05.12.19 19:53
fallen ja alle OpiadPharmas heute ... Malli mal wieder an der Spitze  

14 Postings, 40 Tage Kapitän KackeUnd,

 
  
    #1602
1
05.12.19 20:27
was habe ich gesagt??
Ich weis, das auch dieser Beitrag nicht nützlich ist, aber es passiert genau was bei ALLEN Werten die ich im Depot habe,;
Kurz nach dem Kauf.......Abfahrt, und da sind wir auch schon wieder!! Morgen geht es noch ein bisschen weiter in den Keller und da kommt die Nummer dann zum stehen für laaaange Zeit!
Sollte ich vielleciht auf fallende Kurse setzen?  

333 Postings, 471 Tage Tender24ja,Kapitän...

 
  
    #1603
05.12.19 20:34
tu uns den Gefallen und setze auf fallende Kurse! Dann steigt´s ^^  

7174 Postings, 537 Tage DressageQueenKapitän Kacke

 
  
    #1604
05.12.19 20:54
Bitte mitteilen, wenn du wieder verkaufst. Danke :)  

1696 Postings, 3863 Tage kbvleralles nicht so wild

 
  
    #1605
05.12.19 21:04
Malli wird unter 4 Mio Umsatz heute enden und Teva unter 8 Mio....also nur Geplänkel.

Bei 20 Mio Umsatz würde ich mir Gedanken machen.....  

132 Postings, 27 Tage Aktiensammler12Käpt'n Kacke

 
  
    #1606
05.12.19 21:10
mir geht's zu 90% auch so. Lass jetzt einfach immer alles liegen was fällt...
Buy and hold ist für Leute wie uns glaub ich die beste Alternative (;  

7174 Postings, 537 Tage DressageQueenBei mir ist es genau anders rum ...

 
  
    #1607
05.12.19 21:11
sobald ich verkaufe ...steigt alles.  

7174 Postings, 537 Tage DressageQueenVon 3,55 auf 3,07 ohne News Klasse

 
  
    #1608
05.12.19 22:19

14 Postings, 40 Tage Kapitän KackeSchau an

 
  
    #1609
05.12.19 22:33
Scheinbar bin ich da gar nicht so ganz alleine mit meinen Erfahrungen!?
Auch ich lasse immer alles liegen wenns nicht mehr brummt, habe halt keine Geduld,und dann wird es für mich uninteressant.
Und, ja, ich werde bescheid geben wenn ich wieder verkaufe,ich hoffe Ihr haltet so lange durch!!
Aber ,hey, wenn ich mich verhauen haben sollte, würde ich mich auch dazu nochmal melden ,und alles zurück nehmen.
Ich wünsche aber allen hier weiterhin viel Erfolg!!
 

1696 Postings, 3863 Tage kbvlerDQ

 
  
    #1610
06.12.19 07:26
das ist falsch - gerade bei Malli gab es news.


https://mallinckrodt.gcs-web.com/static-files/...b8-9092-dfef63301d90


bin zuvor sogar auf die News eingegangen vor Börsenstart am 06.12.

Du müsstet nur mal intesiver lesen und nicht so schnell swappen.....du erinnerst dich an die 7 Sekunden?

Vlt gibst du dir mehr Zeit in Zukunft


 

1696 Postings, 3863 Tage kbvlersorry

 
  
    #1611
06.12.19 07:28
vor Börsenstart am 05.12.  sollte es heissen  

7174 Postings, 537 Tage DressageQueenDas habe ich auch gelesen

 
  
    #1612
06.12.19 07:42
Warum sind dann aber alle Opiadwerte eingebrochen?  

1696 Postings, 3863 Tage kbvlerDQ

 
  
    #1613
06.12.19 10:48
keine Ahnung - aber die Umsätze waren auch die letzten Tage gering

mit einer Erhöhung am 04 und 05.....04 hoch....05 runter

Zuvor um 2 Mio Umsatz....die 2 Tage aber um 3,5 Mio Umsatz, aber keine 7 oder wie vor Monaten über 20

Also 1 Mio von links nach rechts geschoben ist ja nicht viel bei Malli und schon hat man die Ausschläge.

Welcher Kleinanleger hat denn gross gekauft oder verkauft?
Alles wartet auf settlement  

7174 Postings, 537 Tage DressageQueenKbvler

 
  
    #1614
06.12.19 12:55
Schließt du denn ein BK mittlerweileaus? Wie hoch ist die Gefahr einer Nullnummer ergo BK.  

1696 Postings, 3863 Tage kbvlerDQ

 
  
    #1615
2
06.12.19 14:31
einen BK kannst du zu 100% bei keinem der angeklagten Pharmas komplett ausschliessen. Wenn es politisch gewollt ist,
können Sie jeden der Angeklagten über die Klinge springen lassen. Die Frage ist nur ob es Sinn macht für irgendjemanden.

Ohne Opioid........bevor Malli BK anmeldet ist Amneal und Endo eher dran - vergleiche mal den erwirtschafteten Freecashflow - Ebitda - EK
und Schulden.

Sollte es bei Malli zu einem EInbruch kommen (die letzten Zahlen von Q3 haben mir nicht gefallen) sieht es auch düster aus, wie bei Amneal und ENdo - die Leute vergessen meist eines - die Schulden werden irgendwann fällig - wie soll AMneal oder Endo STAND HEUTE das bezahlen.
Ob neue Produkte auch die Lizenzen bekommen......Umsätze und Erträge generieren....ist alles Zukunftsspekulation.

Es muss ja nicht nur genug EPS dasein um Zinsen zu bezahlen, sondern auch noch Geld da sein um sie zu tilgen!

Allerdings.......ich gehe nicht davon aus, das es zum Konkurs kommt (Ohne Opioid) eher Marktbereinigung.

Lese einmal die Malli QUartalsberichte - dann nehme die Schulden durch Bonds und Bankkredite - alles über 4,5-10 % Zinskosten - gehe von
5,5 Milliarden Schulden zum 31.12.19 aus mit einem durchschnittlichen Zinssatz von 6,5%. bis 2025 Laufzeiten idR.

Warum sollte ein grosser wie Pfizer, Novartis JJ den Laden nicht übernehmen in 2022 bei Problemen ? oder jetzt sogar wenn Opioid geregelt ist?
Bis 2025 würde Malli weil dann subdinarie von Pfizer  oder JJ die Zinsen sukzessive auf 3% runterbekommen .
Das sind bei 5,5 Milliarden rund 200 Mio pro Jahr Zinskostenersparnis.

Das sind über 2 Dollar pro Aktie indirekter Mehrgewinn!

Ich kann es auch anders formulieren.

Ein GROSSER gibt einen Bond über 1Billion  raus mit 3% und kauft damit Malli - macht 30  Mio Zinskosten.
Durch das einsparen nach und nach bei den Mali Bonds - bruachst du nur stabile Erträge und noch nicht mal ein Neues Produkt und bist fett im Plus.


 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Tiger