Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen


Seite 1 von 102
Neuester Beitrag: 14.11.19 23:04
Eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 3.549
Neuester Beitrag: 14.11.19 23:04 von: nuuj Leser gesamt: 504.128
Forum: Börse   Leser heute: 89
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 102  >  

1805 Postings, 1469 Tage KassiopeiaPaion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

 
  
    #1
15
08.12.16 20:02
Liebe Investierte , Nichtinvestierte und Interessierte in und an Paion

Ein Forum dient dazu sich gegenseitig zu informieren, sachlich, auch kontrovers,  zu diskutieren und sich dadurch gegenseitig zu helfen.
Der Thread

„Paion, eine Fledermaus lernt wieder fliegen“

hat o.g. Ziele immer mehr verloren, bis so gut wie keine sachlichen Informationen mehr zu lesen waren. Die wenigen sachlichen Beiträge konnte man in der Flut der Mitteilungen teilweise überlesen. USER mit guten Beiträgen, haben aus Frust das Forum verlassen, deren Beiträge „mir“ fehlen. Das finde ich mehr als schade !

Durch diesen Thread möchte ich den Versuch eines Neuanfanges wagen um wieder einen sachlichen informativen Meinungsaustausch in Gang zu bringen.
Freuen würde ich mich, wenn manche ehemaligen Schreiber „reaktiviert“ würden


Ich möchte dass hier folgende Regeln beachtet werden:

- respektvoller Umgang miteinander, auch bei unterschiedlichen Meinungen.

- Dasselbe gilt gegenüber Dritten (Bsp. Vorstand als Lügner bezeichnen). Was ich jemanden nicht direkt in das Gesicht sagen kann, gehört auch nicht anonym im Forum gepostet

- Beleidigungen und Anfeindungen gehören nicht in das Forum. (wer nicht anders kann → Bordmail)

- Selbstdarsteller sollen sich an anderer Stelle produzieren, nicht hier !

Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass solche elementaren Dinge für manche USER explizit genannt werden müssen.

Dies ist ein Angebot an alle, sich hier konstruktiv einzubringen und vom Forum zu profitieren.
Ob der Versuch gelingt und das Angebot angenommen wird, wird die Zukunft zeigen

Viele Grüße an alle Leser und Schreiber hier im Forum, und allen Investierten (Long oder Short)
viel Erfolg bei Euren Invests


Kassiopeia  
2524 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 102  >  

914 Postings, 1018 Tage KalleZfairer Wert größer 5 Euro

 
  
    #2526
1
07.11.19 10:57
https://www.ariva.de/news/...rs-weiter-auf-kurs-aktienanalyse-7956799  

Optionen

2835 Postings, 3722 Tage JoeUpwarum werden so kleine Summen gewandelt?

 
  
    #2527
2
08.11.19 23:11
Anfang Okt. waren es lediglich 47.800 Stück und gestern auch nur 51,800 Aktien.
Ist das lediglich Munition, um den Kurs stabil zu halten?

---------------------------------
Noch was interessantes zur Aktienhausse:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/...den-usa-nach-oben-a-1295095.html
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

2074 Postings, 3292 Tage busi25Es tut sich was ......

 
  
    #2528
2
09.11.19 15:53
https://www.paion.com/de/unternehmen/karriere/stellenangebote/

  - European Marketing Manager (m/f/d)        
                            (PDF-Dokument erstellt am 30.10.2019)
  - Associate Director Clinical Pharmacology and Pharmacokinetics (m/f/d)
                           (PDF-Dokument erstellt am 21.10.2019)
  - Business Analyst (m/f/d)
                          (PDF-Dokument erstellt am 08.11.2019)


Für unser Team in Aachen suchen wir derzeit eine / nEuropean Marketing Manager  (m / w / d)

Ihre Aufgaben & Verantwortlichkeiten:

Treibt die weltweite Markenentwicklung von Remimazolam voran
Markteinführungskommunikation usw.)

Führt die strategische Vermarktung von Remimazolam als Schlüsselmarke und einer möglichen Expansion des europäischen Marktes an
Portfolio mit erfolgreicher lokaler Umsetzung europäischer Marketingstrategien

Treibt den europäischen Markenplanungsprozess voran

Fördert wichtige Marketingaktivitäten vor und nach dem Start auf europäischer Basis, z. B. Marketingkampagnen
inkl. digitale Kommunikation, Kongressaktivitäten


Verwaltet das jeweilige europäische Marketingbudget

Assoziierter Direktor Klinische Pharmakologie und Pharmakokinetik(m / w / d)        als Mutterschutz auf zwei Jahre befristet.

Entwerfen und Ausführen / Auslagern von pharmakokinetischen Untersuchungen, z. B. PK (/ PD) -Modellierung, PK-Analyse
klinischer Studien, In-vitro-Untersuchungen,

Analyse klinischer und nichtklinischer Daten

Seien Sie der Schlüsselexperte des Unternehmens für alle klinischen und nicht-klinischen pharmakokinetischen Fragen
intern und mit Aufsichtsbehörden, Beiräten oder wichtigen Meinungsführern

Seien Sie verantwortlich für alle Module der klinischen Pharmakologie der Einreichungsdokumente

Design klinischer Studien zur Pharmakologie und Pharmakokinetik

Für unser Team in Aachen (D) / Heerlen (NL) suchen wir zur Zeit eine / n

Business Analyst(m / w / d)

Ihre Aufgaben & Verantwortlichkeiten:

Treibt die Entwicklung von Business Cases für
o Ein- und Auslizenzierungsmöglichkeiten, einschließlich Akquisitionen, Gebietserweiterungen und
o Aufbau eigener lokaler Handelsorganisationen

Beschleunigt die Prognose des direkt vom Unternehmen kommerzialisierten Portfolios

Validiert Prognosen von Lizenzpartnern
 

Optionen

2198 Postings, 3401 Tage nuujEs tut sich was

 
  
    #2529
2
09.11.19 22:45
nach dem o.a. Beitrag hat Paion anscheinend eine Stelle im benachbarten Heerlen/NL (lokale Handelsorganisation). Das wäre mir neu. Wenn es so ist, dann ist es vielleicht nicht verkehrt. Ein Mitglied der AR kommt ja aus den Niederlanden und die Niederländer sind clevere Handelsleute (sh. z.B. auch Doc Morris/Kerkrade/Heerlen). Der Vertrieb von dort hätte vermutlich auch steuerliche Vorteile. Hier im Dreiländereck sind die Kontakte und Verknüpfungen Alltag. Das ist gelebtes Europa. Nicht so wie anscheinend noch in manchen Bereichen der ehem. DDR und BRD.
Dann hatte ich mal angedeutet, dass mir im letzten Bericht etwas über Intensivstation und Delir fehlt. Da muss ich mich korrigieren. Es steht ziemlich hinten im Bericht. Im Moment hat es anscheinend keine Priorität. Da wird wohl eine weitere Finanzierung kommen. Da frage ich mich doch,; in naher Zukunft stehen Zulassungen an. Das bedeutet Meilensteine und auch Beteiligung am Umsatz der Lizenznehmer. Mundipharma in Japan hat Vertriebswege etc. Das dürfte da kein Problem sein, schnell mit der Vermarktung zu beginnen. Cosmo in USA, da habe ich wenig Information. Daher verwundert es mich etwas, dass Paion vermutlich selbst noch nicht weiss, welche Einnahmen zu welcher Zeit generiert werden können. Es scheint für sie bequemer, einfach einen Investor an Land zu ziehen. Das mit dem Blockbuster scheint in weiter Ferne zu sein.
Auch sind die Aufwendungen bei Paion für Verwaltungs- und Vertriebsaufwendungen rasant gestiegen (1.063.000 €). Da hätte man sich doch etwas mehr Aufklärung gewünscht.
Betrachtet man die Kurse bei Xetra an den 5 Tagen vor Wandlung, dann kommt man auf die entsprechenden EK von YV. Genau habe ich das nicht gerechnet wegen der Gewichtung. Aber pi x Daumen haut es hin. Die letzen 2 Wandlungen sind kurz nach dem Monatsbeginn gelaufen. Da sind auch etwas mehr Umsätze als sonst drin. Sie haben bisher 146.124 Aktien gewandelt. Zu einem Preis von 299.900,94 €. Da verbleiben noch von den 5 Mio 4.700.099,08 € zur Wandlung. Und mit den bereits 146.124 Aktien lässt sich der Kurs schön steuern. Sie können den Ball flach halten. Interessant wird es wahrscheinlich dann, wenn Zulassungen da sind und andere auf das Pferd springen wollen. Da muss man dann doch schon Geld in die Hand nehmen. YV ein schlechter Zug für die Aktionäre.
Dann hoffe ich mal auf das Treffen am 11.12. auf nähere Information.  

Optionen

2198 Postings, 3401 Tage nuujEs tut sich was 2tens

 
  
    #2530
10.11.19 18:01
Danke Herr Scholz, dass wir zukünftig die Mehrkosten der Grundrente mit einer Finanztransaktionssteuer finanzieren dürfen. Dann aber bitte den Soli bei Ausschüttungen, Zinsen etc. auf 0.  

Optionen

2835 Postings, 3722 Tage JoeUpnuuj

 
  
    #2531
10.11.19 18:30
0.3% auf Aktien von Unternehmen, die mehr als 1 Mrd. MK haben!
Paion wird da hoffentlich einmal hinkommen, dann zahle ich diese 0,3 % gerne!
Und da ich ausser in physischen Metallen und in ein paar kleinen Zukunftsaktien
und in CFD's investiert bin, interessieren mich diese 0,3 % nicht!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

3379 Postings, 2036 Tage Guru51nuuj

 
  
    #2532
1
11.11.19 08:38

ist zwar außerhalb der tagesordnung.

ich stehe in der frage der 0,3 % auf der seite von joe.

es werden in den nächsten jahren themen auf dem spielplan stehen,
da ist die transaktionssteuer kaum mehr als pippifax.  

Optionen

2198 Postings, 3401 Tage nuujGuru, Joe u.a.

 
  
    #2533
1
11.11.19 10:11
mir geht es ums Prinzip. Die Politiker meinen anscheinend, wenn jemand Aktien hat, ist er reich. Notgedrungen hat man Aktien, ETF´s oder Zertifikate. Das trifft dann auch die Kleinen. Die sollen fürs Alter ansparen. Wenn sie schon großzügig sind, dann sollten sie die Freibeträge erhöhen, um die Kosten der anvisierten Steuer abzufangen. Sie können auch den Soli streichen. Ist groß verkündet, läuft aber nicht bei Ausschüttungen etc. "Wahlwerbung" unter falschem Deckmantel.
Bei ca. 100 WKN´s in unseren Depots macht auch Kleinvieh Mist.  Um Abschöpfung zu betreiben gibt es andere Mittel. Hebelprodukte mit hoher Steuer belegen z.B., oder kurze Anlagedauer mit hohen Steuern belegen.  Für mich läuft da in Berlin etwas, was nicht ausgewogen ist. Man hat das ganze Leben auf Anlagen geschaut. Wir benötigen keine Staatszuschüsse im Pflegefall oder dergl. Auch im Altenheim entstehen der Gemeinschaft keine Kosten. Nun machen sie eine Grundsicherung anstatt das ganze Rentensystem auf Vordermann zu bringen. Manche kommen mir so vor wie die Karnevalsprinzen, die nur Klömchen verteilen.
Ansonsten wäre es auch mal für Paion gut, wenn der neue CEO mit einer "directors dealing" auffallen würde. Schließlich ist der Kurs Dank YV tief.  

Optionen

2835 Postings, 3722 Tage JoeUpjau, directors dealing wäre ein Zeichen,

 
  
    #2534
2
11.11.19 11:15
vielleicht hat der neue CEO die selben Prinzipien wie Omari! Hoffentlich nicht!
Man kann ihn ja mal auf dem Pioneer Christmas Meeting fragen!
--------------------------------
@nuuj, generell stimme ich Dir zu. Die unausgewogene Steuerbehandlung macht es dem
Kleinanleger schwer, die Aktienanlage als zusätzliches Standbein zur Altersvorsorge zu
implementieren.
Der Staat verzichtet auf viel Geld, wenn er Facebook, Google, Amazon etc. zu niedrig besteuert,
auf Cum-Ex Geschäfte erst nach Jahren reagiert, Grunderwerbssteuerumgehung durch
Genossenschaftskonstruktionen möglich macht, unfähige Minister in Ministerien setzt (Verkehr),
kriminelle Banken rettet, Großprojekte aus dem Ruder laufen läßt, ohne die Beteiligten in Regreß
zu nehmen etc. pp..
Da hält man sich lieber an die Masse und wundert sich, wenn die die "Volksparteien§ nicht
mehr wählen!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

2835 Postings, 3722 Tage JoeUpFilings in the US and Japan in next six month

 
  
    #2535
2
11.11.19 12:11
https://www.ariva.de/news/...-us-and-japan-in-next-six-months-7964170

Der neue CEO ist also gewillt, die Unternehmenskommunikation zu verbessern!

- Paion wird 20-25% Lizenzgebühren aus den US-Verkäufen von Cosmo erhalten.
- Remimazolam sollte die Akzeptanz auf dem US-Markt für kurze und schmerzhafte Verfahren
 wie die Koloskopie fördern.
- Ein europäischer Zulassungsantrag für Kurznarkose wird nun im zweiten Halbjahr 2019 eingereicht,
- Mögliche europäische Markteinführung im Jahr 2021
- Bis Ende 2020 könnte ein verkürzter EMA-Antrag für Vollnarkose  eingereicht werden.
- An der Bewertung von 317 Mio. € (4,96 € je Aktie) wird festgehalten
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

2198 Postings, 3401 Tage nuuj@ JoeUp E-mail bei Ariva

 
  
    #2536
11.11.19 22:58
vermutlich liegt es an der Einstellung dort. Wenn jemand seine seine Kontakte einschränkt, versucht vermutlich derjenige, der ihm schreiben will, den Kontakt zu aktivieren. Ansonsten hat man keine Möglichkeit, Kontakt aufzunehmen.  

Optionen

2198 Postings, 3401 Tage nuujSo sieht das aus im E-mail Programm bei Ariva

 
  
    #2537
12.11.19 09:44
 

Optionen

Angehängte Grafik:
screenshot_541.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
screenshot_541.jpg

55 Postings, 1126 Tage tom4475Diesen Samstag

 
  
    #2538
1
13.11.19 12:51
am 16.11.2019 ist Jahrestag der chinesischen Einreichung des Zulassungsantrages durch Yichang Humanwell .
Auch wenn der neue CEO meint, dass erst 2020 mit einer Bekanntgabe der Chinesen zu rechnen ist, hat das lange Warten bald ein Ende.  

Optionen

1 Posting, 4 Tage LienusAAADetails Meilensteinzahlungen

 
  
    #2539
13.11.19 19:30
Hallo zusammen,

gibt es, bzw. sind euch Details zur genauen Strukturierung der Meilensteinzahlungen von Mundipharma bekannt?
In den Veröffentlichungen von PAION sind nur die 24 Mio als Maximum angegeben.  

2835 Postings, 3722 Tage JoeUphat die Übergabe stattgefunden?

 
  
    #2540
1
13.11.19 20:15
"Die Zahlung von TR-Pharm ist an die Übergabe des japanischen Zulassungsdossiers in englischer Sprache geknüpft, welche im Laufe des Jahres 2019 erfolgen wird."

https://mobile.dgap.de/dgap/News/adhoc/...pan-bekannt/?newsID=1118471
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

55 Postings, 1126 Tage tom4475Die 4. Wandlung

 
  
    #2541
1
14.11.19 12:24
hat gestern stattgefunden...


https://www.paion.com/uploads/media/Kapitalmassnahmen_DE.pdf  

Optionen

2835 Postings, 3722 Tage JoeUpschon wieder nur 51.980 Stücke

 
  
    #2542
1
14.11.19 12:57
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

55 Postings, 1126 Tage tom4475Wandlungskurse

 
  
    #2543
14.11.19 14:22
ich habe bei den Wandlungskursen mal nachgerechnet, aber auf die Preise komme ich nicht wirklich?  

Optionen

Angehängte Grafik:
ef95e408-e1eb-4900-bff7-21580f1eaa74.jpeg (verkleinert auf 48%) vergrößern
ef95e408-e1eb-4900-bff7-21580f1eaa74.jpeg

2835 Postings, 3722 Tage JoeUptom4475 - #2543

 
  
    #2544
14.11.19 14:52
ich nehme an, die hast die Schlußkurse zur Berechnung genommen. Bei der Wandlung werden ALLE
Tageskurse gerechnet. Wenn der Kurs intraday mal mit hohem Volumen absackt und zum Handelsende
sich wieder wieder stabilisiert, dann ist das ein Plus für YV - volumengewichteter Durchschnittskurs!!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

55 Postings, 1126 Tage tom4475JoeUp #2544

 
  
    #2545
14.11.19 15:23
ja, ich habe als Basis die Tagestiefstkurse zur Berechnung herangezogen.
Danke für die Erklärung bzgl. volumengewichteter Durchschnittskurs.
Lg.
 

Optionen

2835 Postings, 3722 Tage JoeUpam 7.11. + 13.11.

 
  
    #2546
1
14.11.19 17:20
2 Wandlungen kurz nach einander
Evtl. wird mehr Futter benötigt, um den Kurs stabil zu halten. Der bevorstehende Zulassungsantrag EU
und vielleicht doch  eine Zulassung in Asien ziehen langsam mehr Käufer an, die natürlich auch vom
günstigen Kurs profitieren wollen und können. Nicht nur YV! Nur der arme Langzeitaktionär ohne
weitere Kohle, der den Paionanteil in seinem Depot nicht zu groß werden lassen will, schaut in die
Röhre! Schande über dich Omari  :-(
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

914 Postings, 1018 Tage KalleZJoe

 
  
    #2547
14.11.19 20:17
bei der KE zu 2,50 da waren wir noch wichtig .......
Ich höre noch gut den Wolfi betteln ...  

Optionen

2835 Postings, 3722 Tage JoeUpKalle

 
  
    #2548
14.11.19 20:49
die sollen den Laden endlich für 10 € verkaufen und feddich  :-))
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Optionen

914 Postings, 1018 Tage KalleZJoe

 
  
    #2549
14.11.19 21:36
YV  ist Platzhalter und Bremser ... Ob es 10 werden ? Ich würde zu 10 verkaufen !
Angebot wird in dem nächsten Jahr kommen. EU machen die nicht selbst.
Der neue Boss ist ein Abwickler.
Meine Meinung.
 

Optionen

2198 Postings, 3401 Tage nuujOTC

 
  
    #2550
1
14.11.19 23:04
bei Nasdaq 3000 Stück. Kommt selten vor und wenn, dann immer nur mit 1000 Srück. Ist im Prinzip unbedeutend. Es könnte natürlich eine Art Signal sein.
Wandlung. Wahrscheinlich sitzt da jemand bei YV und lässt den PC rechnen und wenn eine bestimmte Zielmarke erreicht, wird gewandelt. Zusätzlich mit 5% Kursabschlag. Der Belzebub bei Paion hat sich prima eingekauft und man steht an der Aussenlinie. Vielleicht liegt es auch daran (2 Wandlungen in kurzer Zeit), dass was in Aussicht steht, was den Kurs erhöhen könnte. Vermutlich wird der CEO auch am 11.12. eine Meldung (z.B. Zulassungsantrag Kurzsedierung Europa) verkünden und damit alle Kritik zunächst mal von sich weist und die Veranstaltung eine Weihnachtsfeier wird..  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 102  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brendan4, hammerbuy