Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AEZS vs. KERX


Seite 1 von 418
Neuester Beitrag: 11.11.19 12:19
Eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 11.448
Neuester Beitrag: 11.11.19 12:19 von: paioneer Leser gesamt: 1.175.680
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 863
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 418  >  

4946 Postings, 3347 Tage GropiusAEZS vs. KERX

 
  
    #1
9
01.08.16 21:07
Die Entwicklung der ehemaligen Partner soll hier Bestandteil des Forum sein.  
10423 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 418  >  

244 Postings, 1167 Tage RoyalFlash@Centsucher

 
  
    #10425
06.11.19 09:14
Was ist ITT?  

405 Postings, 453 Tage Zwergnase68Centy

 
  
    #10426
06.11.19 10:19
das stimmt noch...aber:
glaubst du tatsächlich, das Novo 180 Millionen für etwas Unverkäufliches ausgibt ?
Entweder es steckt etwas Anderes dahinter oder man ist sich der Sache der zukünftigen Abrechnungsmöglichkeiten sicher! Eventuell wissen die mehr als wir und stehen auch in Kontakt mit den Krankenkassen.
Der ITT @ Royalflash ist der Insulintoleranztest, der momentan den Goldstandard in der Diagnose GHD darstellt.
Da die EU den  Test aber eher akzeptiert aufgrund der geringeren Nebenwirkungen und der Treffsicherheit, ist dies evtl. am europäischen  Markt leichter verkäuflich.....
Warum Novo allerdings SBBP das Verkaufsteam streicht, ob es an den mangelnden Zahlen oder an der Unwilligkeit der Firma liegt, wirft einiges an Fragen auf !!  

2770 Postings, 2142 Tage centsucherNun,

 
  
    #10427
1
06.11.19 18:35

das Verkaufsteam kostet Kohle. Für mich eine logische Entscheidung!

The parties have agreed under the terms of the Macrilen Acquisition Agreement to enter into a Services Agreement (the “Services Agreement”) between the Company and Novo Nordisk Inc., a subsidiary of Buyer (“NNI”), in which 23 field-based employees of the Company (the “Field Employees”) will provide services to NNI, including to promote Macrilen in the United States and Canada (the “Services”) for a period of three years following the closing of the Acquisition. The Field Employees will devote all of their business time and energy to providing the Services. NNI shall provide the Company with a fee for the Services of the Field Employees at a rate of $300,000 per year for each Field Employee. In addition, following the parties entry into the Services Agreement, a joint committee consisting of a majority of members from NNI will reasonably determine appropriate targets and triggers for payment of a performance fee of up to $1,500,000 per contract year to be paid by NNI to the Company, and on an annual basis thereafter. The Services Agreement will be subject to customary termination provisions and the Company, upon certain conditions, may earlier terminate the Services Agreement.


Natürlich ist jetzt die Unsicherheit EU gegeben. Denke aber auch, dass in einigen Mitglidstaaten Mac von den Krankenkassen übernommen wird.

Spätestens die Kinderchen werden für Novo US die Kohle einspielen. Wie gesagt, der ITT ist für die Kinder nicht der Goldstandart! Es braucht jetzt halt Zeit.

Das sich Novo die Lizenz EU noch nicht geschnappt hat, könnte an den Preisvorstellungen seitens AEterna und der Unsicherheit bez. der Krankenkassen liegen. Wenn die Fakten über die Kostenübernahme auf dem Tisch liegen, wird sich auch was bewegen.

Mal zwischen den Zeilen gelesen. Hat Novo Mac auf Eis gelegt, eingestampft oder aus dem Programm genommen? Erst dann würde ich mir Gedanken machen.




 

107 Postings, 1494 Tage PewamarThird Quarter 2019

 
  
    #10428
07.11.19 23:36
https://s.flashalert.me/9HbJx  

405 Postings, 453 Tage Zwergnase68Torreya ist raus

 
  
    #10429
07.11.19 23:41
On March 12, 2019, the Company announced that its board of directors formed a special committee of independent directors (the “Special Committee”) to review strategic options available to the Company and the engagement of Torreya, its financial advisor. In October 2019, the Company ended its arrangement with Torreya and re-commenced business development activities on its own. Based on the contract with Torreya, should the Company agree to license macimorelin to certain companies in a defined period of time after the cancellation of the contract the Company would owe a fee to Torreya  

405 Postings, 453 Tage Zwergnase68Deutsch

 
  
    #10430
07.11.19 23:55
Am 12. März 2019 gab das Unternehmen bekannt, dass sein Verwaltungsrat einen Sonderausschuss unabhängiger Verwaltungsratsmitglieder (den „Sonderausschuss“) gebildet hat, um die strategischen Optionen des Unternehmens und das Engagement seines Finanzberaters Torreya zu prüfen. Im Oktober 2019 beendete das Unternehmen seine Vereinbarung mit Torreya und nahm seine eigenen Geschäftsentwicklungsaktivitäten wieder auf. Auf der Grundlage des Vertrags mit Torreya würde das Unternehmen Torreya eine Gebühr schulden, falls das Unternehmen innerhalb eines festgelegten Zeitraums nach Kündigung des Vertrags die Lizenzierung von Macimorelin an bestimmte Unternehmen genehmigt

 

405 Postings, 453 Tage Zwergnase68Also

 
  
    #10431
07.11.19 23:56
liegen höchstwahrscheinlich Angebote vor? Oder wie soll man dies deuten ?  

2770 Postings, 2142 Tage centsucherNicht auf Eis gelegt!

 
  
    #10432
08.11.19 00:57
During the third quarter of 2019, Novo confirmed that it had initiated a thorough review on support, reimbursement, distribution and marketing arrangements regarding Macrilen™ (macimorelin) in order to identify improvements to the Macrilen™ commercialization plans. We continue to work with Novo on addressing the slower than expected U.S. sales to date.

Also, in the first nine months of 2019, the initial phase of the Macrilen™ macimorelin PIP study (the “P01 Dose Ranging Study”) continued to progress with the first two-thirds of subjects having enrolled in the study. We currently expect to complete the P01 Dose Ranging Study in the first quarter of 2020. Thereafter, we plan to initiate the final stage of the pediatric clinical trial in the second or third quarter of 2020.

On January 16, 2019, we announced that the European Medicines Agency (“EMA”) granted marketing authorization for macimorelin for the diagnosis of AGHD. We believe that this marks an important development in our European commercialization strategy based on research evaluating the prevalence of AGHD in adults in Europe. We are in discussions with a variety of companies regarding licensing and/or distribution opportunities in the rest of the world (“ROW”).
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1113423/...9016644/ex99-2.htm  

2770 Postings, 2142 Tage centsucherDann war da noch

 
  
    #10433
08.11.19 01:08
Based on the contract with Torreya, should the Company agree to license macimorelin to certain companies in a defined period of time after the cancellation of the contract the Company would owe a fee to Torreya.  

754 Postings, 923 Tage Olt ZimmermannCentsucher - was heißt das auf deutsch?

 
  
    #10434
08.11.19 05:56

754 Postings, 923 Tage Olt ZimmermannDa wollte Herr Ward

 
  
    #10435
08.11.19 05:59
Wohl mehr haben als geboten wurde, um nochmal richtig abzukassieren.  

405 Postings, 453 Tage Zwergnase68Ward ???

 
  
    #10436
08.11.19 07:06
In July 2019, Michael Ward resigned as managing director of AEZS Germany and Dr. Klaus Paulini assumed this role. In August 2019, Jonathan Pollack resigned as a director of Aeterna Zentaris Inc. and, in September 2019, Brian Garrison, resigned as a Senior Vice President, Global Commercial Operations of Aeterna Zentaris Inc. Subsequent to quarter-end, on October 4, 2019, Dr. Klaus Paulini was announced as President and Chief Executive Officer of the Company, replacing Michael Ward who is entitled to severance of approximately $0.5 million. Dr. Paulini was also appointed as a Director of Aeterna Zentaris Inc. at that time.

Im Juli gegangen, Meldung erst im Oktober....ist das rechtens ?
Dachte so etwas sei adhoc-Pflicht ??  

1046 Postings, 1117 Tage Unicorn71Ähnlich wie das Ende der

 
  
    #10437
08.11.19 07:17
Zusammenarbeit mit Torreya. Gefällt mir gar nicht das die gleichen Stümper wie zuvor wieder das Heft des Handelns übernommen haben. Bei Torreya dachte man wenigstens das die eines Tages was aus dem Hut zaubern  

405 Postings, 453 Tage Zwergnase68Deshalb

 
  
    #10438
08.11.19 07:30
Halten sie den Kurs auch krampfhaft über 1 Dollar.....wenn die aus der Nasdaq fliegen, kommen die nicht mehr an billiges Geld! Als OTC stock ist die Kapitalerschaffung ungleich schwerer.
Dann können die Versager nicht mehr auf Kosten der Aktionäre leben ....und die Melkmaschine läuft leer......
Aber solange die Hoffnung geschürt wird, fließt weiter Geld !
Bin mal gespannt, wie das endet....aber so wie es aussieht ist noch kein Ende in Sicht. Ob hier überhaupt jemals der Aktionär etwas vom Kuchen abbekommt ist leider fraglich.....
Im Frühling dachte ich tatsächlich, das könnte etwas werden.....  

405 Postings, 453 Tage Zwergnase68Aussitzen

 
  
    #10439
08.11.19 07:50
kann natürlich dumm enden.....ich persönlich halte und hoffe mit einem blauen Auge rauszukommen, ansonsten fällt das Invest unter die Kategorie Desaster....:)  

1046 Postings, 1117 Tage Unicorn71Hangeln...

 
  
    #10440
08.11.19 09:44
Entweder hat man bereits einen Bieter für die Lizenzen oder gar Buy Out, es ist alles in trockenen Tüchern und Torreya ging daher, nachdem man sich auf die Bezahlung geeinigt hat (unwahrscheinlich, aber hey, was ist bei Aeterna unmöglich..?) oder man hangelt sich in das nächste Jahr, wenn Novo seine Zulassung für das GHD Medikament hat und mit Macrilen als Kombi anbieten kann, somit ergo auch über Buy Out oder Lizenzdeal in Erscheinung treten muß und/oder man wartet auf das Ende der päd.Studie, in der Hoffnung das dann alle Schlange stehen...

Bis auf die erste Möglichkeit wird wohl dieses Jahr nicht mehr viel passieren...aber es ist Aeterna...  

62 Postings, 921 Tage gogi73Zwergnase - adhoc betr. Ward sowie Torreya

 
  
    #10441
08.11.19 10:42
Bin der Meinung, dass es schon richtig gemeldet wurde. Die neueste Meldung betr. Ward betrifft nur AEZS Deutschland. Das Auswechselns eines Managing Directors einer Tochtergesellschaft ist m.E. nicht adhoc-meldepflichtig.

Aber woher hast du die News betr. Torreya-Aus?
 

405 Postings, 453 Tage Zwergnase68Gogi

 
  
    #10442
08.11.19 12:54
Steht im Quartalsbericht !!  

754 Postings, 923 Tage Olt ZimmermannWar denn Ward

 
  
    #10443
08.11.19 15:34
Nur Aeterna Deutschland Chef und / oder ist er in Kanada noch Chef???  

62 Postings, 921 Tage gogi73Olt: Ward ist nichts mehr. Siehe Pressemitteilung

 
  
    #10444
1
09.11.19 12:19
CHARLESTON, S.C., Oct. 04, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Aeterna Zentaris Inc. (NASDAQ: AEZS) (TSX: AEZS) today announced the appointment of Klaus Paulini as President and Chief Executive Officer of the Company, effective today, replacing Michael Ward. Dr. Paulini will also serve as a Director of the Company.  

2770 Postings, 2142 Tage centsucherDen Ausspruch verstehe ich nicht?

 
  
    #10445
09.11.19 13:26

Olt Zimmerma.: Da wollte Herr Ward

08.11.19 05:59
#10435
Wohl mehr haben als geboten wurde, um nochmal richtig abzukassieren.


Ist doch schön von Herrn Ward, dass er für die Aktionäre den höchstmöglichen Gewinn erziehlen wollte.

Die Lizenz EU ist ebrnso wie US mit Risiken verbunden. Wenn die Krankenkassen die Kosten nicht übernehmen, wird das für die Erwachsenenpopulation auch eine Nullnummer. Da können sich schon mal 60% Unteschied in der Preisvorstellung ergeben.
 

754 Postings, 923 Tage Olt ZimmermannFür den Preis der herumgeistert

 
  
    #10446
09.11.19 16:34
4500$ pro Test  - wird es keine Kasse - auch nicht in Europa - übernehmen - also 0 Stück verkauft werden - also Wert Aeterna auch 0  

2770 Postings, 2142 Tage centsucherSpätestens für die Kinderchen

 
  
    #10447
09.11.19 17:27
werden sie einlenken.  

4946 Postings, 3347 Tage GropiusGanz kurz,....

 
  
    #10448
1
11.11.19 08:57
...zu Centy´s Post : Based on the contract with Torreya, should the Company agree to license macimorelin to certain companies in a defined period of time after the cancellation of the contract the Company would owe a fee to Torreya.

Zum besseren Verständnis: Auf der Grundlage des Vertrags mit Torreya würde das Unternehmen Torreya eine Gebühr schulden, falls das Unternehmen innerhalb eines festgelegten Zeitraums nach Kündigung des Vertrags die Lizenzierung von Macimorelin an bestimmte Unternehmen genehmigt.

Also hat Torreya mehrere Bieter an der Angel gehabt und Gebote eingeholt !
Denn: an bestimmte Unternehmen, ist eindeutig  die Mehrzahl.

Wieso schwafelte Ward im Q2 von : noch keine Empfehlungen von Torreya.  Wenn man in die Historie schaut, ist dies auch ca. der Zeitpunkt, wo man Ward verabschiedet hat.

Könnte schnell gehen, denn scheinbar haben sich die Interessenten nicht an den Warrants und offenen Verfahren von einen Angebot abhalten lassen.
Weiterhin lässt sich Torreya keine Gebühr festschreiben, wenn die Angebote keinen Effekt für das Unternehmen haben.

 

6648 Postings, 3599 Tage paioneermk 19mio...

 
  
    #10449
11.11.19 12:19
das ist der grösste witz, seitdem es börse gibt.

ein ten bagger ist das absolut mindeste, was ich von nun an erwarte!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 418  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Heron, fhm1989