Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.


Seite 1 von 519
Neuester Beitrag: 19.06.19 20:44
Eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 13.962
Neuester Beitrag: 19.06.19 20:44 von: Robbi11 Leser gesamt: 1.129.193
Forum: Börse   Leser heute: 1.193
Bewertet mit:
25


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
517 | 518 | 519 519  >  

3774 Postings, 2444 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    #1
25
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
12937 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
517 | 518 | 519 519  >  

4806 Postings, 1264 Tage ElazarKapitalismus 2.0

 
  
    #12939
1
18.06.19 13:10
Geld für Alle und alles in Aktien (am besten auf Kredit finanziert) :)))  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoDas sind die letzten Zuckungen

 
  
    #12940
1
18.06.19 13:16
Allerdings bleibt abzuwarten, wie nachhaltig der Anstieg ist. Der Zinsentscheid der US-Notenbank zur Wochenmitte sorgte noch am Vortag für Zurückhaltung an den Märkten. Die Fondsgesellschaft Fidelity betrachtet die Markterwartung baldiger Zinssenkungen durch die Fed skeptisch. „Das Szenario eines angespannten Arbeitsmarktes könnte nämlich in Kombination mit Importzöllen und den damit verbundenen zu erwartenden Preissteigerungen eine explosive Mischung ergeben, die der Fed den Spielraum für Zinssenkungen nehmen könnte. Zusätzlich implizieren jüngste Konsumentendaten in den USA, dass sich der private Verbrauch trotz einer vermeintlichen wirtschaftlichen Abschwächung besser entwickelt als bisher erwartet“, hieß es in einem Kommentar des Vermögensverwalters. Dies Gemengelage könnte dazu führen, dass Fed-Chef Jerome Powell die Marktteilnehmer enttäuscht.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...ersen-munter_id_10838430.html  

140 Postings, 63 Tage LarryKudlowYeah

 
  
    #12941
1
18.06.19 13:17
Also solche Tweets kann der Irre meinetwegen gerne mehr raushauen...:)



 
Angehängte Grafik:
twe.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
twe.jpg

4806 Postings, 1264 Tage Elazar#12938

 
  
    #12942
3
18.06.19 14:28
17K

Möglich ist alles, schließlich ist die Menschliche Dummheit grösser als das Universum.
In den 20er gabs in Florida mehr Immobilienmakler als Häuser.  

1786 Postings, 504 Tage Old Bandito#12933

 
  
    #12943
1
18.06.19 14:46
Gestern noch gezeigt;-(( Wer konnte das erahnen  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-18_guidants.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-18_guidants.gif

4806 Postings, 1264 Tage Elazar#12943

 
  
    #12944
18.06.19 14:55
interessant wird, was die Amis jetzt machen. Nutzen sie die hohe Kurse für ein Abverkauf im DAX?  

884 Postings, 4598 Tage giogenWas Draghi bzw. die EZB da treiben

 
  
    #12945
4
18.06.19 15:08
ist unverantwortlich.

Das ganze System der betrieblichen und privaten Altersversorgung sowie der privaten Krankenversicherung gerät dadurch immer mehr ins wanken.

Zudem wird auch noch unser Erspartes entwertet.

Anderseits kann man sich selbst durch den Kauf von Gold und Goldminenaktien davor schützen.

Denn eins ist klar - leider - diese Blase wird platzen.

Was mich wundert, dass hier in Deutschland sich keiner ernsthaft darüber aufregt. In den 60igern wären die Leute auf die Straße gegangen.

Es findet eine Enteignung sondergleichen statt und keiner regt sich ernsthaft darüber auf - Wahnsinn.
 

438 Postings, 2532 Tage Rondo90Es liegt daran dass der deutsche unwissend ist

 
  
    #12946
18.06.19 15:31
90 Prozent von den Leuten die ich kenne haben mit Aktien Anleihen und sonst welchen finanzprodukten nix am Hut, die meisten zahlen ihre immobilie ab und der rest fährt in urlaub. Die restlichen 10 Prozent meiner Bekannten haben so viel und  wissen nicht wohin damit. Vorfallem die sind zu faul auf die Straße zu gehen...  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoRondo

 
  
    #12947
2
18.06.19 15:42
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für Rondo90.

Du hast vollkommen Recht. Die wählen dann noch die Grünen damit sie schnell ihr letztes Hemd für etwas ausgeben, was IRRE ist.  Jetzt wird schon von einer CO2 Maut geschrieben. Ich kann das alles nicht mehr verstehen.. Die Grünen sind unser Untergang.  

973 Postings, 3028 Tage KleinerInvestor@giogen

 
  
    #12948
3
18.06.19 17:10
Ich muss immer an diesen Spruch denken:

"Willst du den Wert des Geldes erfahren, dann versuch dir welches zu leihen"

Wenn man jetzt sogar noch Zinsen für sein Geld zahlen muss, nur damit es auf dem Konto rumliegt, was sagt uns denn das über den Wert des Geldes aus... einfach mal zum nachdenken.

Ja Gold und Goldminenaktien sind die einzige Versicherung die ich auch sehe!  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoWird die rote Linie nach unten verlassen

 
  
    #12949
1
18.06.19 17:28
gehe ich mit alles was ich noch auf meinem Flatex Konto habe, short;-))


 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-18_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-18_guidants(1).gif

884 Postings, 4598 Tage giogenJa, die Grünen und die Friday's for Future Kids ..

 
  
    #12950
18.06.19 17:35
... nur verbieten und zusätzlich die Staatsbürger zur Kasse bitten.

Die Lösung ist eine ganz andere: Technologien optimieren und neu entwickeln und in die Zukunft schauen.

Diese Gruppierungen sind aber Rückwärtsgewandt und vielleicht noch gegenwartsbezogen - dort finden sich aber keine Lösungen. Deswegen werden die Bürger zusätzlich zur Kasse gebeten. Das kann aber nicht die Lösung sein, weil deren Handys und sonstigen Annehmlichkeiten auch irgendwie finanziert werden müssen.

Das erinnert mich alles sehr an die 80er: "Atomstrom, nein Danke! Unser Strom kommt aus der Steckdose!"  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoAlles Grün aber wie? In Deutschland nicht möglich

 
  
    #12951
2
18.06.19 17:51
Dieses Video sollte man sich mal ansehen.

https://www.youtube.com/watch?v=Az-Fr8DkhMQ  

4390 Postings, 1890 Tage Robbi11Bin

 
  
    #12952
18.06.19 21:38
ein Dickkopf, ....  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoRobbi

 
  
    #12953
1
18.06.19 21:57
Ich kann nur jedem raten schon einmal einen short zu suchen. Ob es nun beim Dax oder beim Dow ist, ist wurscht..  

4806 Postings, 1264 Tage ElazarDraghi, Trump, Powell - und die Fed!

 
  
    #12954
1
18.06.19 22:22
Was für ein Tag! Zunächst sorgte Mario Draghi mit einer Art „whatever-it-takes“-Rede (Zinssenkungen und neues QE wenn Inflationserwartungen so niedrig bleiben) für eine massive Rally vor allem beim Dax. Und dann der Tweet von Donald Trump, dass er sich auf dem G20-Treffen mit Xi Jinping treffen werde (Chinas Medien betonten, dass das auf Anfrage von Trump geschehe!). In der Summe daraufhin massiv steigende Aktienmärkte – und ein Massker (vor allem wegen Draghi) bei den Renditen für Staatsanleihen. Die US-Indizes nun nur noch einen Wimpernschlag von ihren Allzeithochs entfernt – und die Aktienmärkte glauben immer noch, dass mit dieser Ausgangsposition die Fed morgen Zinssenkungen ankündigen werde. Dazu ein bericht, wonach das Weiße Haus eine legale Möglichkeit entdeckt habe, Fed-Chef Powell abzusetzen..

https://de.investing.com/analysis/...die-fed-marktgefluster-200430250  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoH4

 
  
    #12955
19.06.19 08:47
Unter der roten gehe ich short  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-19_dashboard_guidants.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2019-06-19_dashboard_guidants.gif

973 Postings, 3028 Tage KleinerInvestorDr Markus Krall

 
  
    #12956
1
19.06.19 09:18
Schaut euch einfach mal in Ruhe dieses Video von Dr. Krall an, er erklärt eine komplexe Sache recht simpel:

https://www.youtube.com/watch?v=dku7LfketuQ  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoDer Kurs ist nun an der roten

 
  
    #12957
19.06.19 09:19
Punktgenau bei 12314  

4390 Postings, 1890 Tage Robbi11Trump

 
  
    #12958
1
19.06.19 09:34
Ich glaube, das Wetter ändert sich.........   Besseroder schlechter
China verkauft massiv Staatsanleihen.  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoKI

 
  
    #12959
19.06.19 09:56
Werde ich am Wochenende reinschauen. Danke

Fed und EZB sind am Ende mit ihrer Geldpolitik und nun werden sich einige Player aus dem Markt verabschieden. Crash wird kommen, aber wann.

@Elazar und all
Die blauen Linien, die ich beide nach meinem System angelegt habe, sind identisch

Dow Daily ab 15:30
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-19_dow_den_14_10_18_-....gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
screenshot_2019-06-19_dow_den_14_10_18_-....gif

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoRobbi

 
  
    #12960
19.06.19 10:01
Wo hast du das gelesen?  

1786 Postings, 504 Tage Old BanditoMein letzter für heute

 
  
    #12962
19.06.19 11:04
Die roten Linie aus dem oberen bereich ist identisch mit der unteren Linie. Die untere habe ich zweifarbig gemacht, damit ihr das auch sehen könnt. Beide Linien sind angelegt worden und wurden nicht kopiert

Die angelegte ist unten Blau


Nun habe wir im H4 einen Widerstand und im Daily Widerstand/Unterstützung

Mal sehen, wohin der Kurs will.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-19_dashboard_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-19_dashboard_guidants(1).gif

4390 Postings, 1890 Tage Robbi11Keine Zinssenkung

 
  
    #12963
19.06.19 20:44
Auch für Juli nicht versprochen,wenn ich richtig verstanden habe  . Ergo  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
517 | 518 | 519 519  >  
   Antwort einfügen - nach oben