Casino Aktien aus Macau


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 20.02.20 09:38
Eröffnet am: 23.12.15 08:41 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 20.02.20 09:38 von: Xarope Leser gesamt: 8.689
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

661 Postings, 2176 Tage Mr-DiamondCasino Aktien aus Macau

 
  
    #1
23.12.15 08:41
Die Casino Aktien aus Macau sind in den letzten Jahren stark gefallen. Grund für den Kursverfall sind rückläufige Casinoumsätze aufgrund der Krise und vor allem der härteren Gangart der Regierung gegen Schwarzgeld, mit dem in großem Stil an den VIP Tischen gespielt wurde. Teilweise machten die VIP Umsätze den überwiegenden Teil vom Umsatz des Kasinos aus. Das dreht sich aber aktuell. Der Umsatzanteil aus stabilerem Geschäft steigt. (Hotel, Restaurants, Ladenmieten)

Die Dividendenrenditen von momentan teilweise deutlich über 10%. Werden zwar 2016 vielleicht gekürzt, aber das haben die Aktien schon im Kurs drin. Wer schon mal in Macau war, wird von den Hotels/Casinos beeindruckt sein.

Einzelne Werte sind:

Wynn Macau:
Tochtergesellschaft von Wynn Resorts um Steve Wynn. Baut gerade ein neues Casino im Cotai Distrikt in Macau.

Sands China:
Hat mit dem Venetian das aktuell größte Casino in Macau. Der Casinosaal hat allein 51.000qm mit 800 Spieltischen und 3.400 Automaten. Das Hotel hat rund 3.000 Suiten.

Galaxy Entertainment:
Betreibt ein 2010 gebautes Resort mit 2.200 Zimmer, 450 Spieltischen, zahlreichen Restaurants. Beeindruckend ist ein riesiger Wellnessbereich mit Sandstrand und künstlichem Meer (Wellenbad).

SJM Holdings:
Ist die Firma von Stanley Ho, der früher das Glücksspiel Monopol in Macau hatte und momentan ca. 20 Kasinos betreibt. Kann leider nur 3 Aktien dem Thread zuordnen, aber die Aktie stand bei Threaderöffnung bei 0,62 Euro. Aktienzahl 5.660 Mio. / MK 3,55 Mrd. Euro



 

661 Postings, 2176 Tage Mr-DiamondCasino Aktien erholen sich weiter

 
  
    #2
15.09.16 09:28
In Hongkong sind wie am Mittwoch die Aktien von Casinobetreibern gesucht. Wynn Macau verteuern sich um 5,3 Prozent und Sands China um 4,1 Prozent. Die Eröffnung zweier neuer Spielcasinos, des Wynn Palace und des Parisian in Cotai, dürfte neue Besucher nach Macau locken, sagt Hayman Chiu, Research Director bei Cinda International Research. Zudem scheine der Markt darauf zu setzen, dass die Aktien der Branche ihren Boden erreicht haben.
Quelle: Dow Jones Newswire Web  

4405 Postings, 1450 Tage ReeccoWynn Macau

 
  
    #3
01.03.17 17:04
ist feines Glücksspiel - jetzt auch mit Trump.
(jetzt hat doch alles mit Trump zu tun - oder nicht ?)  

4405 Postings, 1450 Tage ReeccoHahaha

 
  
    #4
06.04.17 00:11
bin gleich wieder bei +/- 0  

2541 Postings, 1798 Tage XaropeMacao und Corona

 
  
    #5
19.02.20 10:31

hab hier mal einen Bericht von Macao zum Corona Virus gefunden.
Da ich selsbt Sands China halte und mich hin und wieder frag, aussteigen und später wieder rein oder absitzen???
Zur Zeit werd ich noch halten.

Macao gambled on a costly casino shutdown. It may emerge a winner from coronavirus.

https://www.washingtonpost.com/world/asia_pacific/...e6cbc_story.html

 

2541 Postings, 1798 Tage XaropeMacao Sands

 
  
    #6
20.02.20 09:38
Nachdem ich gestern den post schrieb kahm ich doch noch mal ins grübeln.
Hab heut Sands erstmal verkauft und auf die Watch gelegt.
Ich  denke mal in den Q2 Zahlen wird man die Auswirkungen sehen und eventuell komm ich dann wieder günstiger rein.
Mal schauen.  

   Antwort einfügen - nach oben