Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Steinhoff International Holdings N.V.


Seite 1 von 8445
Neuester Beitrag: 17.10.19 19:51
Eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 212.114
Neuester Beitrag: 17.10.19 19:51 von: steinihope Leser gesamt: 24.530.555
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 20.755
Bewertet mit:
227


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8443 | 8444 | 8445 8445  >  

Clubmitglied, 26869 Postings, 5341 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    #1
227
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
211089 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8443 | 8444 | 8445 8445  >  

Clubmitglied, 8671 Postings, 2044 Tage Berliner_steinihope

 
  
    #211091
1
17.10.19 17:21
"Eigentlich hätten sie von unserem CEO einen Arschtritt verdient."

der CEO sollte froh sein, dass es noch überhaupt jemanden gibt, der sich für seine Betrügerbude interessiert und dadurch bisschen Bewegung in die Aktie bringt. Sonst wirst du kaum mehr News von Steinhoff lesen, und die Aktie ist ohne News so wie tot. Dann könnt ihr alle gemeinsam den Caterpillar 6060 leihen, und eure Depotleichen für alle Zeiten begraben zu können, wie ich drüben dem Klaasi schrieb...  

3654 Postings, 594 Tage STElNHOFFSecked

 
  
    #211092
17.10.19 17:24
letztes Jahr hätte so eine Aussage 10% gebracht............... aber das ding hier hat sich so voll gesaugt, daß es schwer abheben kann. Aber ich vermute, sobald es in der Luft ist, startet es richtig durch.  

112 Postings, 14 Tage steinihope@ Berliner

 
  
    #211093
17.10.19 17:26
LdP hat sich nichts zu schulden kommen lassen. Er räumt den Laden auf, hat eine saubere Weste und muss sich vom Aktionär nur ANPISSEN lassen.  

3654 Postings, 594 Tage STElNHOFFhope

 
  
    #211094
2
17.10.19 17:26
meinst du den Pissionär?  

112 Postings, 14 Tage steinihopeDer Aktionär

 
  
    #211095
17.10.19 17:27
soll ruhig weiter machen. Steini ist eine riesen Gemeinde und irgendwann kauft dieses Dre..blatt keiner mehr.  

112 Postings, 14 Tage steinihopeJa ;-)

 
  
    #211096
17.10.19 17:27

3654 Postings, 594 Tage STElNHOFFich gaube

 
  
    #211097
17.10.19 17:29
gerade hat ihn einer gelesen............. es wird grün  

562 Postings, 1407 Tage Eisieis...

 
  
    #211098
17.10.19 17:31
Da kannst du auch gleich deine Allgemeinbildung aus der B.I.L.D. Zeitung beziehen.. So wie ich das einschätze macht unser "Krapfen" das auch. Da passt der Aktionär doch ganz gut dazu.. Armes Kerlchen.  

112 Postings, 14 Tage steinihopeAußerdem sei erwähnt

 
  
    #211099
2
17.10.19 17:32
dass ich unseren CEO echt top finde! Er ist ein guter Mann, er läuft für uns sprichwörtlich durch die Sch.... .

Er ist mir auch überaus sympathisch, sehr bodenständig und klug wirkt er. Jooste war ein Blender mit viel heißer Luft und sonst nix.  

Clubmitglied, 8671 Postings, 2044 Tage Berliner_steinihope

 
  
    #211100
2
17.10.19 17:44
du musst noch viel lernen ;-)
einiges hast du noch nicht verstanden. aber es ist egal. dafür wirst du wahrscheinlich noch bisschen Lehrngeld zahlen müssen, und wie viel dieses Bisschen ist, wirst du es selber erfahren.

Sympathisch, bodenständig und klug können alle CEOs der Welt wirken. Wichtig ist, was sie am Ende hinterlassen, und das weißt du, genau so wie ich noch gar nicht. Außerdem vertritt dieser CEO die Interessen einer kleinen Gruppe von Gläubigern, auch wenn uns Kleininvestoren (Depotleicheneigentümer) das nicht so gut schmeckt. Wovon ich persönlich sehr überzeugt bin, ist dass die Hauptaufgabe des CEO nicht der Aktienkurs  oder die Buchverluste sehr vieler Investoren ist. Allen einen schönen Abend!  

112 Postings, 14 Tage steinihopeBerliner

 
  
    #211101
17.10.19 17:49
Jedenfalls haben sie uns in ihrem Zielsystem und nicht vergessen ;-)

Warum?

PIC und Wiese haben riesige Aktienpakete und wollen auch Geld sehen. Und Frau Sonn hat erst am 4. September in SA noch immer von "Restore SH Value" gesprochen.

Also, wo ist dein Problem?  

2335 Postings, 5348 Tage manhamIm Aktionär

 
  
    #211102
2
17.10.19 17:59
Letztlich nicht mehr beschrieben als der hier mitlesende ohnehin weiß.
Und das wird dann als Exclusiv Interview verkauft.
Marketing nicht schlecht, wenn deren Analysen auch so wären !
Aber die kennen wir ja zur Genüge.  

4633 Postings, 576 Tage Suissere@steinihope

 
  
    #211103
17.10.19 18:19
Puc hat das steinhoff Invest längst angeschrieben. Wieso muss man immer wieder diesen Fonds bemühen, um ihb als vermeintliche Sicherheit für unser Invest heranzuziehen? Und dieser ceo ist weder besonders klug noch in irhemdeine Form interessiert, was mit den aktiwn von Steinhoff, steinihdooe oder prayforsteini und Konsorten passiert.  

2704 Postings, 1400 Tage hueyMoin!

 
  
    #211104
1
17.10.19 18:28
LDP hat doch alles richtig gemacht!

Man geht auf seine Widersacher/ Kritiker zu und steht ihnen Rede und Antwort!

Auch wenn ich den "Der Aktionär" nicht schätze, halte ich es für einen genialen Schachzug!

Huey  

3654 Postings, 594 Tage STElNHOFFHuy

 
  
    #211105
17.10.19 18:37
Mir wäre es lieber, wenn er auf uns zugehen würde  

112 Postings, 14 Tage steinihopehuey

 
  
    #211106
17.10.19 18:41
Genau, er muss Christ sein. Gang nach Canossa, Halte die linke und rechte Backe hin, liebe deinen Feind...  

112 Postings, 14 Tage steinihopeIch sitze hier bei einem

 
  
    #211107
17.10.19 19:03
EK von 20,5 Cent auf einem Verlust von 80T Euro, hätte also guten Grund frustriert zu sein. Aber ich vertraue unserem CEO, dass er das rockt.  

1483 Postings, 3492 Tage aktiengirlich melde mich seit längerem auch mal wieder

 
  
    #211108
1
17.10.19 19:07
Ich bin nach wie vor voll investiert. Da sich kurstechnisch momentan nicht so viel tut und mehr oder weniger Alles ausdiskutiert ist, bin ich im Thread nicht mehr so präsent.

Das Interview vom "Aktionär" habe ich per PDF gelesen. Da man ja inhaltlich nichts preisgeben darf, nur soviel:
Meine Shares ruhen weiterhin in meinem Depot und ich fühle mich dabei bestätigt, dass das langsam aber sicher in eine gute Richtung geht. Und ich vermute, dass es morgen dem Kurs nicht schaden wird, wenn der Artikel in der neuen Ausgabe erscheint.  

2335 Postings, 5348 Tage manhamLdP und der Aktionär

 
  
    #211109
3
17.10.19 19:12
Vll. auch schlauer Schachzug!
Interview für den großen Kritiker.
Nebenbei evtl. noch Info gestreut, von noch nicht zu veröffentlichen Aussichten.
Aktionär nimmt Steinhoff ins Musterdepot auf. Redakteure und Friends kaufen gleichzeitig.
Dann kommen die positiven News von Steinhoff. Welche auch immer bezogen auf Klagen, Zinssatz oder ARP.
Kurs steigt.
Der Aktionär profitiert doppelt. Im Musterdepot aber auch in den echten Depots der Friends.
Zusätzlich schreibt sich das Blatt ins Buch, Mal wieder richtig gelegen zu haben.
Für Deutsch und Kollegen ein absolutes Win  Win Win!!
Ansatz evtl. gewagt, aber nicht total von der Hand zu weisen.
 

118 Postings, 140 Tage Coppismarter move

 
  
    #211110
17.10.19 19:14
von LdP. Könnte auch turnaround in Berichterstattung bedeuten. Das ist ein Eröffnungszug, Bauer auf E 4.  

118 Postings, 140 Tage Coppimanham

 
  
    #211111
17.10.19 19:18
blindes Verständnis ;-)  

3654 Postings, 594 Tage STElNHOFFPferd

 
  
    #211112
17.10.19 19:24

143 Postings, 48 Tage JacksAssRestrukturierung bei Conforama

 
  
    #211113
17.10.19 19:24
Nach Angaben der Gewerkschaften schlägt die Unternehmensleitung neben der im Arbeitsgesetzbuch vorgesehenen Abfindung eine "übergesetzliche" Vergütung von 1.000 € zwischen Null und 10 Jahren Dienstzeit, 2.000 € zwischen 10 und 20 Jahren und danach 2.500 € vor. Ein Vorschlag, der als "beschämend" angesehen wird.

Das Management der Gruppe hat die AFP darüber informiert, dass dies "ein Ausgangspunkt für Verhandlungen und nicht ein Ende der Verhandlungen" ist. Sie sagte, die Diskussionen würden bis Ende November dauern.

http://www.eurodif-fo.com/2019/10/...ropositions-de-la-direction.html  

3654 Postings, 594 Tage STElNHOFFJack

 
  
    #211114
17.10.19 19:26
Das riecht nach gelben Westen  

112 Postings, 14 Tage steinihopeGeschäft in Frankreich machen

 
  
    #211115
17.10.19 19:51
kann schnell zum Albtraum werden, Arbeitsschutzgesetze zum Abwinken.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8443 | 8444 | 8445 8445  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG