Angela Merkel


Seite 1 von 12
Neuester Beitrag: 31.03.20 18:46
Eröffnet am: 04.11.15 17:45 von: Rico11 Anzahl Beiträge: 284
Neuester Beitrag: 31.03.20 18:46 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 15.478
Forum: Talk   Leser heute: 283
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

29693 Postings, 4194 Tage Rico11Angela Merkel

 
  
    #1
5
04.11.15 17:45
Auch ich muss mich langsam zu Wort melden. Die Politik in Berlin und Angela Merkel ist unterirdisch. Was hat diese ostdeutsche "Quotenfrau" eigentlich in den letzten 4 Jahren hinbekommen. Griechenland ? Bildung ?, EZB Zinspolitik ?, Flüchtlinge ?, Bundeswehr ? Warte gern auf fundierte Antworten.  
258 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumsorry

 
  
    #260
31.03.20 12:38
" klein" soll  - Keim - heißen  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumHaben wir nicht schon genug

 
  
    #261
2
31.03.20 13:06
oder ist genug, niemals genug ? (Sorgen)

""Berlin will in Eigenregie bis zu 1.500 Flüchtlinge holen
Berlin. Nach wochenlangem Hin und Her um die Aufnahme vor allem von geflüchteten Kindern und unbegleiteten Minderjährigen aus dem Elendscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos will der rot-rot-grüne Berliner Senat jetzt in eigener Regie handeln und bis zu 1500 Flüchtlinge holen. Weiterlesen auf bz-berlin.de""

"Elendscamp" ? können doch wieder zurück in ihre Heimat gehen. Keiner hat sie gezwungen in das Elendscamp zu kommen.

In Syrien, in Afghanistan, . . . leben da etwa keine Menschen mehr ? Was machen die den ganzen Tag ?

In Syrien, Irak, Afghanistan ist Frieden + Corona frei.  Deutschland nicht.

Hat Berlin eine Macke ?

 

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumAm Deutschen Wesen soll

 
  
    #262
1
31.03.20 13:13
""Corona darf nicht missbraucht werden, um gemeinsame Schulden zu erzwingen
So nötig es ist, Italien und Spanien rasch auch finanziell beizustehen, so fatal wäre es, dies über gemeinsame Bonds zu tun. Denn damit würden die bislang wirtschaftlich soliden Staaten das Heft des Handels aus der Hand geben. Von Dorothea Siems. Weiterlesen auf welt.de""

Frage ist, wann reagiert das Deutsche Volk ?  

432 Postings, 105 Tage qiwwiDu bist kein/e Deutsche/r

 
  
    #263
31.03.20 13:14

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomium:-((

 
  
    #264
31.03.20 13:18
"Moslems fordern Rettungsschirm für Moscheen"  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumwir fordern Moschee-Steuer

 
  
    #265
31.03.20 14:08
wegen lt. GG "Gleichheitsgrundsatz"

alles klar ? :-))  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumhier mal ein kommentar

 
  
    #266
31.03.20 14:30
Peter Ehrlich sagt:
30. März 2020 um 18:32 Uhr

""Diese Funktionäre schrecken vor keiner Unverschämtheit zurück.

Da habe ich einen besseren Vorschlag: Sie kehren in ihre Herkunftsländer zurück…….dort wird ihnen

bestimmt von ihrem Staat geholfen.

Mir ist nicht bekannt, dass die christlichen Kirchen in Deutschland solche unverschämten Forderungen gestellt haben.""

Quelle: Junge Freiheit  

432 Postings, 105 Tage qiwwiGleiches Recht für alle

 
  
    #267
31.03.20 14:32
steht im GG  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumWährend Ihr Hausarrest habt

 
  
    #268
31.03.20 14:51
sticht, nach zweimonatiger Pause Deutsches Rettungsschiff Alan Kurdi trotz Corona wieder in See.

Auszug:
""Meine Crew ist trotz aller Schwierigkeiten angetreten, trainiert und einsatzbereit. Wie könnten wir jetzt im Hafen bleiben, während kein einziges Rettungsschiff im Einsatz ist?", sagt die deutsche Kapitänin Bärbel Beuse, die die Alan Kurdi bereits zum zweiten Mal führt.

Dass das Schiff mitten in der Corona-Krise ablegt, erklärte Gorden Isler, der Vorsitzende der Organisation: "Sea-Eye wurde gegründet, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten. ""
Quelle: oe24.at
---------------------------------------------
Aufenthaltsgesetz

§ 96
Einschleusen von Ausländern
(1) Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer einen anderen anstiftet oder ihm dazu Hilfe leistet, eine Handlung

1. nach § 95 Abs. 1 Nr. 3 oder Abs. 2 Nr. 1 Buchstabe a zu begehen und

a) dafür einen Vorteil erhält oder sich versprechen lässt oder

b) wiederholt oder zugunsten von mehreren Ausländern handelt oder

2. nach § 95 Abs. 1 Nr. 1 oder Nr. 2, Abs. 1a oder Abs. 2 Nr. 1 Buchstabe b oder Nr. 2 zu begehen und dafür einen Vermögensvorteil erhält oder sich versprechen lässt.

(2) Mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren wird bestraft, wer in den Fällen des Absatzes 1

1. gewerbsmäßig handelt,

2. als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung solcher Taten verbunden hat, handelt,

3. eine Schusswaffe bei sich führt, wenn sich die Tat auf eine Handlung nach § 95 Abs. 1 Nr. 3 oder Abs. 2 Nr. 1 Buchstabe a bezieht,

4. eine andere Waffe bei sich führt, um diese bei der Tat zu verwenden, wenn sich die Tat auf eine Handlung nach § 95 Abs. 1 Nr. 3 oder Abs. 2 Nr. 1 Buchstabe a bezieht, oder

5. den Geschleusten einer das Leben gefährdenden, unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung oder der Gefahr einer schweren Gesundheitsschädigung aussetzt.
2Ebenso wird bestraft, wer in den Fällen des Absatzes 1 Nummer 1 Buchstabe a zugunsten eines minderjährigen ledigen Ausländers handelt, der ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten Person oder einer dritten Person, die die Fürsorge oder Obhut für ihn übernommen hat, in das Bundesgebiet einreist.

(3) Der Versuch ist strafbar.
--------------------------------------------------

""Gesundheitsschädigung"" ???  Was ist mit Corona in der EU ?

Sehr dünnes Eis.
 

33 Postings, 11 Tage Fritz Pommes# 268 Sehr geehrter Deuteronomius

 
  
    #269
31.03.20 14:59

Auf See ist es nach internationalem Recht eindeutig die Pflicht eines jeden Kapitäns, Menschen in Seenot zu retten.

Ob uns das in Deutschland gefällt, ist dabei eindeutig Nebensache.
Denn das höchste Gut eines Menschen ist sein Leben.

Dieser Grundsatz gilt selbstverständlich auch für Flüchtlinge.
Ob uns das passt oder nicht.

Mit vorzüglicher Hochachtung
Fritz Pommes  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomium§§ Was macht die Justiz §§

 
  
    #270
31.03.20 15:02
$$ Was macht Merkel + Co. $$$$$ . . . ???

Zwei Monate Pause ??? Wie viel Menschen da wohl ertrunken sind ???

Unverantwortlich von Beuse, 2 Monate zu warten.

Was ist mit Frau Rakete, die will wohl nicht mehr ?  

33 Postings, 11 Tage Fritz PommesNur Geduld, Deuteronomius

 
  
    #271
31.03.20 15:10
Die Justiz wird sich schon um Sie kümmern, wenn es an der zeit ist.  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumLieber Fritz

 
  
    #272
31.03.20 15:14
im Sommer fahren wir Beide zum Atlantik, setzen uns auf eine Luftmatratze, weil wir Beide in die USA möchten, in das Land
der unbeschränkten Unmöglichkeiten.
Vorher müssen wir aber Bescheid geben, so nach paar km hoher See, das wir bitte abgeholt werden möchten,
sonst schaffen wir Beide es nicht. Sattelitentelefon das geht, oder . .

Machst Du mit ?

Gibt es dort auch Haifische ?

Habe gehört, im Mittelmeer soll es sogar weiße Haie geben. Vor Mallorca wurden welche gesichtet. Google mal.

Besorgst Du das Funkgerät, zwecks SOS ? Man kann ja nie wissen, falls sie uns vergessen oder Sattelitentelefon fällt aus.

Was wir Beide auch noch an Geld sparen, . . .  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumZeit

 
  
    #273
31.03.20 15:17
schreibt man groß, so viel Zeit muss sein, lieber Fritz, übrigens toller Name.  

33 Postings, 11 Tage Fritz PommesIch will aber in Deutschland bleiben

 
  
    #274
31.03.20 15:21

was jetzt, Herr Deuteronomius

Ihre Reisepläne dürfen Sie gerne anderen Menschen vorschlagen...
die USA geben mir derzeit zu wenig Chancen, meine Gesundheit zu erhalten.

Mit freundlichen Grüssen
Fritz Pommes  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumInfo nur für Fritz

 
  
    #275
31.03.20 15:21
Kurz erklärt: Wo der Weiße Hai im Mittelmeer lauert - WELT
www.welt.de › kmpkt

06.08.2018 - Weißer Hai vor der Küste Mallorcas gesichtet – diese Nachricht versetzte ... Es könnten ein paar hundert Weiße Haie im Mittelmeer sein.

+ tschüss !  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumDeuteronomium

 
  
    #276
31.03.20 15:28
ich schreibe ja auch nicht Frits.

Okay, bleiben wir in der Deutschen Heimat. Guter Vorschlag.  

33 Postings, 11 Tage Fritz PommesGenau deswegen müssen Schiffe

 
  
    #277
31.03.20 15:43
in See stechen und Flüchtinge retten.

Sonst ginge Mallorca nicht nur für diese Saison, sondern auch für die nächsten Jahre als Reiseziel für Sie und viele andere Landsleute verloren.

Und das geht ja nun gar nicht
meint
Fritz Pommes ganz im Ernst.  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumCorona & Alkohol

 
  
    #278
31.03.20 15:46
und ihre Gemeinsamkeiten.

Hammamet ein Urlaubsort in Tunesien. Oft war ich dort.

Einmal lernte ich zwei Brüder kennen. Der Eine lag auf der Liege, machte nichts, Buch lesen . . . der Andere war Alkoholiker, ihm umgab
eine Menschentraube ca. 10 -12 Personen, laut und lustig ging es so eine Woche.
Dann war Stille. Fragte seinen Bruder, was ist da los ? warum sitzt er so allein ?

Antwort: "Kein Geld mehr, er hat 2.000 DM ausgegeben und war schon bei mir, wollte mich anpumpen."

Was ?

+ nun, denkt mal schön nach, ihr Lieben.

 

20 Postings, 1 Tag Schriftverkehrsfanzefix no mal

 
  
    #279
1
31.03.20 15:48
wo ist Tante Gerda
Gruß an Oma Gabi  

33 Postings, 11 Tage Fritz PommesSehr geehrter Deuteronomium

 
  
    #280
31.03.20 16:08
... wegen der ungezählten Weissen Haie vor den Küsten Mallorcas und der Gefahren für die bundesdeutschen Touristen machen Sie sich bitte keine schlaflosen Nächte.

Denn viele Hotels auf Mallorca haben - selbst bei direktem Meerzugang - eigene Swimmingpools. Die Gefahr, am Swimmingpool keine Liege zu bekommen, die nicht schon kurz nach dem Frühstück durch "Handtuchmarkierung"  besetzt ist, scheint ungleich grösser zu sein, als in Ufernähe einem Weissen Hai zu begegnen.

Mit freundlichen Grüssen
Fritz Pommes  

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumMittelmeer und Haie

 
  
    #281
1
31.03.20 16:57
als ich auf Djerba war, habe ich selbst 2 Haie ca. 1m (1,20m) lang (Junghaie ?) vor den Füßen. Sie schwammen ca. 30 cm an
meine Füße vorbei. (2-3 mal)
Zu dieser Zeit war ich noch etwas unerfahren. Später wurden die eingefangen und ins Meer raus gebracht.

Urlauber schwimmen manchmal sehr weit raus. Risiko, auch ich tat es, als es unter mir dunkel wurde, kam in mir ein komisches Gefühl auf
und schwamm schnell zurück. Damals wusste ich nicht, dass es Haie im Mittelmeer gibt.
Informationen sind alles und die Wahrheit zu kennen und seine Gefahren, bringt Vorteile, manchmal das Leben zurück.  

33 Postings, 11 Tage Fritz Pommes# 281 Sehr geehrter Deuteronomium

 
  
    #282
31.03.20 17:49

soso, auf der Insel Djerba sind Sie auch schon einmal gewesen und sogar sehr weit raus geschwommen.
Ich zitiere Sie "Risiko, auch ich tat es".

Wenn ich mir jetzt Ihre postings der vergangenen Tage anschaue, nehme ich an, dass die Helfer (bei uns heissen die Retter der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft) hätten seelenruhig zuschauen sollen, wenn Sie in Lebensgefahr durch Haie gekommen wären.

Dabei wollten Sie doch nur Urlaub machen und an die Helfer, die sich selbst in Lebensgefahr gebracht hätten , dachten Sie sicher nicht.

Mit freundlichen Grüssen
Fritz Pommes






 

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumda gab es keine Helfer

 
  
    #283
31.03.20 18:34
bzw. Rettungsschwimmer, zumindest was ich so mit bekommen habe, lieber Pommes. Außerdem, nach ca. 30m wird es dunkel, ist
unterschiedlich. Du kannst auch bei Dir im Rhein ertrinken,

Nun mal was anderes.
"Verkehrstote in Deutschland bis 2019 | Statista
de.statista.com › Verkehr & Logistik › Fahrzeuge & Straßenverkehr
Diese Statistik zeigt die Anzahl der Verkehrstoten (auch Unfalltote) in Deutschland bis Dezember 2019.
In diesem Monat wurden in Deutschland 245 …""

und

Die Statistik zeigt die Verteilung der meldepflichtigen Arbeitsunfälle auf Baustellen in Deutschland im Jahr 2018 nach Art des verletzenden Kontaktes. Rund 35 Prozent der gemeldeten Arbeitsunfälle auf Baustellen entstanden durch den Kontakt mit scharfen, spitzen, harten oder rauen Gegenständen. Insgesamt wurden in diesem Jahr 116.748 Arbeitsunfälle auf Baustellen gemeldet. ""

und

Drogentote
""Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im vergangenen Jahr gestiegen. 2019 starben insgesamt 1398 Menschen durch illegalen Rauschgiftkonsum, wie die Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig (CSU) am Dienstag in Berlin mitteilte. Das war ein Anstieg um 9,6 Prozent. 2018 hatte es 1276 Drogentote gegeben.24.03.2020""

Morde/Totschlag durch Ausländer
""Kriminalstatistik
Nichtdeutsche bei Straftaten überdurchschnittlich vertreten
11,5 Prozent der hier lebenden Menschen sind nicht deutscher Herkunft. Die Kriminalstatistik zeigt, dass sie mehr Straftaten begehen als Deutsche. (Quelle: Tagesspiegel)
Siehe auch PKS

Das Leben in Deutschland ist gefährlicher, als in Syrien oder anders wo. :-((
 

13453 Postings, 2412 Tage deuteronomiumWas sagten die Politiker ?

 
  
    #284
31.03.20 18:46
Die Gesundheit der Bürger liegt uns am Herzen ?

Was für eine Lügengesellschaft diese Politiker-Kaste. Ist das jetzt ein Lichtblitz, wegen Corona ?

Nicht Neckermann macht es möglich, Nein diesmal Corona.

Corona sorgt dafür, dass bald kein Geld mehr da ist. Dann sind Reformen angesagt.
Vielleicht kommt dann keiner mehr zu uns. Kein Taschengeld, kein Kindergeld, kein Hartz4, Rente gekürzt, höhere Lohnsteuern usw.
Was haben sie mit Griechenland gemacht ? Deutschland nicht möglich ?

Kein Geld, kein Euro, keine EU, keine EZB, kein Brüssel immerhin 8 Mrd. . . . . . . 1929 zurück in die Zukunft.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben