GoldMoney - das neue Bezahlsystem?


Seite 1 von 18
Neuester Beitrag: 04.02.20 16:37
Eröffnet am: 05.08.15 19:41 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 429
Neuester Beitrag: 04.02.20 16:37 von: Trad1337 Leser gesamt: 80.372
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 33
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  

619 Postings, 3384 Tage cyrus_ownGoldMoney - das neue Bezahlsystem?

 
  
    #1
2
05.08.15 19:41

GoldMoney ist ein junges Startup aus Kanada 

Bei diesem "neuen" Zahlungssystem kann man via Kreditkarte online Gold kaufen und später via Kreditkarte wieder damit bezahlen. Die Währung ist somit mit Gold gesichert. Aus meiner Sicht wird dies in einigen Jahren weltweit Standard sein. Denkt ihr, dass sich GoldMoney schon jetzt durchsetzt?
Es sind bereits große Investoren eingestiegen und der Aktienkurs sieht gut aus.


July 2015 - Key Performance Indicators

http://www.businesswire.com/news/home/...icators-BitGold#.VcJJum7tlBc



Name Change!

http://www.stockhouse.com/news/press-releases/...to-amalgamation-with

TORONTO, ONTARIO--(Marketwired - July 29, 2015) - BitGold Inc. (the "Company") (TSX VENTURE:XAU) announces that it will complete a vertical amalgamation with its wholly owned subsidiary, GoldMoney Inc., effective as of July 30, 2015. Following the amalgamation, the Company's name will change from "BitGold Inc." to "GoldMoney Inc." The Company's stock symbol on the TSX Venture Exchange will remain "XAU". The CUSIP number assigned to the common shares of the Company following the name change is 38149A109.



Nur in den ersten Monaten schenkt GoldMoney euch 0,50 Gramm Gold für jede komplette Registrierung cool

Das sind umgerechnet ca. 17€

GoldMoney Registrierung



 
403 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  

441 Postings, 981 Tage Gonzo14Danke für Deine Info

 
  
    #405
10.09.19 17:30
Ich werde es mir gleich mal anschauen .

Zum Thema Buffet und Co :

Man kann sooooo vieles sich schön rechnen . Eine leoni bei 8 war doch wohl auch ein Witz oder eine Thyssen bei 9.

Jetzt , wo die schnellen Prozente gemacht sind kommen die ganzen Klugscjeisser wieder aus ihren Löchern und empfehlen die Aktien zum Kauf mit Begründungen , die auch schon bei 8 und 9 offentsichtlich waren .

In meinen Augen sind Werte wie Goldmoney echte Hotstocks , die massiven einfachen Manipulationen nach oben wie Unten ohne Chance gegenüberstehen und sind nicht vergleichbar mit einer Apple oder anderen Big Playern .
Der Kurs heute ist ja scheinbar dem Florian zu verdanken und sonst niemandem .
Ich selber habe im letzten Jahr sehr viele Scheine mit Goldmoney verbrannt , weil ich das einfach vergessen habe .
Kein Grund zur Trauer - nur eine Feststellung .

zu Goldmoney direkt :
Meiner Meinung nach sind sowohl Edelmetalle , wie auch Kryptowährung nach einem Jahr Haltefrist erst steuerfrei . Beide gelten offiziell nicht als Währungen .

So : Wie verhält es sich denn da bei GM ? kriege ich da am Ende des Jahres eine automatische Abrechnung für die Steuer ?

Und das Thema anonym ? jede Geldbewegung von allen wird doch kontrolliert vom lieben Gott und dem System .

Danke für mögliche Infos zu dem Thema  und besten Gruss plus viele Lilane

Gonzo  

232 Postings, 1358 Tage KonstrucktBin wieder dabei

 
  
    #406
10.09.19 22:15
Erwarte jetzt keine Großen Sprünge aber die haben eine Starke Bilanz Eigenkapitalqoute 97% und wen das Geschäft 10% demnächst Organisch wächst pro Jahr ist doch super zwar sind die Gewinne noch nicht konstant und letztes Jahr wurde nur ein Positives netto Ergebnis erzielt wegen Verkauf einer Tochterfirma. Für mich eine langfrist Aktie keine Zocker Aktie nur meine Meinung!

 

364 Postings, 3570 Tage Investmenttrader_Li.Enorme Möglichkeiten

 
  
    #407
11.09.19 12:13
Das Geschäftsmodell von Goldmoney bietet enorme Möglichkeiten, nicht nur für Gold und Silber. Meines Erachtens ist die Aktie zum derzeitigen Kurs ein Tenbagger Kandidat.  

42 Postings, 371 Tage HansPeters@Konstruckt

 
  
    #408
11.09.19 13:51
Die Verluste wurden laut Vorstand primär wegen der Einführung vom MENE generiert (wurde auch in der Bilanz so beschrieben). Darüber hinaus hat man Versucht in China ein Fuß hineinzukriegen und ist gescheitert (was ok ist). Dieses Quartal war ein Gewinn vorhanden, da MENE jetzt separat gelistet wird.

Wichtig: Man kann es drehen und wenden wie man will – XAU hat es immer Geschäft sein Vermögen bzw. den Cashbestand zu erhöhen. Wie sie dahin kommen ist fast vernachlässigbar, da der Bestand an Edelmetall deutlich gewachsen ist. Das der Aktienkurs nicht optimal gelaufen ist gibt daher ein gutes Chancen-Risiko Verhältnis.

Ob es Tenbagger ist weiß ich nicht, aber mit Sicherheit sind um die 6 CAD realistisch. Bei jetzigen Entwicklung von MENE vermutlich deutlich mehr (Steigerungen von 300-400%).

Der CEO hat mal über Twitter gesagt: Wenn Gold auf über 2000 USD steigt wird gefeiert - damit hat er auch die Goldmoney Aktie gemeint. Ob man an die 2.000 USD glaubt ... das ist jedem selbst überlassen. Ich tue es mittel- und langfristig. In ein paar Jahren sind wir schlauer. Happy trading. :-)  

441 Postings, 981 Tage Gonzo14Gibt es denn gar nix neues ?

 
  
    #409
04.11.19 16:59
Der Kurs stagniet zwischen 1,40 bis 1,60  - aber Gold ist im oberen Bereich stabil .

Na  - vielleicht postet Papa Homm ja mal wieder zwei Zeilen .  

1343 Postings, 3849 Tage gilbert10Xx

 
  
    #410
25.11.19 19:14
Noch jemand anwesend? :-))) Die ganzen Homm Aktien werden langsam zu Albtraum wie es aussieht.  

441 Postings, 981 Tage Gonzo14ja

 
  
    #411
1
26.11.19 08:35
… aber was soll ich sagen ? Trotz stabilem Goldpreis stagniert die Aktie . Mich würde es nicht wundern  , wenn sie im Zuge des Windowdressings wieder bei 1€ landet  

57 Postings, 370 Tage MrMarkusDie Zahlen...

 
  
    #412
1
26.11.19 08:37
...waren auch gut. Selbst das hat der Aktie nichts gebracht!  

1343 Postings, 3849 Tage gilbert10Xx

 
  
    #413
26.11.19 10:33
Ich glaube bei GM ist man eher als Kunde besser aufgehoben als Aktionär .. ich warte noch Bisschen ab und wenn sich dieses Disaster fortsetzt fliegt die raus ...das macht kein Sinn.  

2579 Postings, 2800 Tage cesarnaja man sollte vielleicht nicht

 
  
    #414
09.12.19 10:34
nur Blind Homm Aktien kaufen ohne sein BO Brief sich zu leisten , denn dort gibt er auch an wie weiter zu verfahren ist , ja alles was einen Menschen passiert , passiert aus Geiz !

zu Geizig für den BO Brief und als Trittbrettfahrer dann absahnen wollen das wird nicht Funktionieren

 

248 Postings, 1391 Tage FritzBox@cesar

 
  
    #415
09.12.19 15:17
Ich habe den Börsenbrief abonniert und kann sagen, dass seit Monaten zur Goldmoney-Aktie nichts geschrieben wurde.  Homm hat den Titel allerdings noch einmal in einem Video empfohlen. War ungefähr im Oktober d. J.

Die Kursentwicklung ist leider unterirdisch. Kann mir diesen Verfall überhaupt nicht erklären und hoffe darauf, dass 2020 ein Comeback eintritt.  

1343 Postings, 3849 Tage gilbert10Xx

 
  
    #416
09.12.19 21:25
Ich glaube nicht an die Performance die er da feiert .. der hat soviel Schrott da drin auf der Long Seite und soviel short Papiere die mächtig in die Gegenrichtung laufen , das mir nicht ganz klar ist wie er diese Performance erzielen haben will .. geschweige davon das Aktien Anleihen bei der Bank auch noch zusätzlich geld kosten. Sein Brief braucht diese Welt nicht wirklich  

248 Postings, 1391 Tage FritzBoxHomm hat das Kursziel auf 3,10 $

 
  
    #417
11.12.19 15:41
angehoben. Scheint als ob der Kurs jetzt anspringt... Wäre ja auch mehr als überfällig, nach der langen Talfahrt...  

248 Postings, 1391 Tage FritzBox38Tage-Linie nach oben durchbrochen ...

 
  
    #418
04.01.20 07:56
Seit dem 9. Dezember kennt der Titel nur noch eine Richtung  - nach oben! Homm hatte vor kurzem ein neues Kursziel von 3,10 $ ausgerufen. Die Bilanz ist hervorragend. Wir werden noch sehr viel Freude an unserer  GoldMoney haben.

Allen Investierten GOOD LUCK!  

441 Postings, 981 Tage Gonzo14der Kurs

 
  
    #419
04.01.20 16:01
hat doch nur gestern einen Sprung gemacht .  Warum werden hier immer Depotleichen schön geredet ?

Der Kurs der GM ist und bleibt eine böse Enttäuschung .  

248 Postings, 1391 Tage FritzBoxGoldMoney profitiert weiter von der angespannten

 
  
    #420
06.01.20 10:18
Lage USA - Iran. Ein schönes Gegengewicht im Depot... Weil Gold zu Aktien negativ korreliert. Die Talsohle sollte nun endgültig hinter uns liegen.  

248 Postings, 1391 Tage FritzBoxNeues KZ liegt bei 8,25 CAD

 
  
    #421
11.01.20 09:13
Kursziele 8,25 CAD / Keine Kaufempfehlung!

https://ch.marketscreener.com/GOLDMONEY-INC-38481117/  

25 Postings, 642 Tage R.M.Katastrophale Bewertungen

 
  
    #422
20.01.20 16:53
auf "Trustpilot" ! Seht Euch mal die Bewertungen der letzten Wochen an ("alle Sprachen" eingeben).
Kenne kein anderes Unternehmen, das derart schlechte Kunden-Bewertungen hat...

Da dürften wohl massenweise Kontoschließungen anstehen, für mich kein Investment...  

Optionen

57 Postings, 370 Tage MrMarkus@RM

 
  
    #423
20.01.20 17:58
Nach deinem Hinweis mal nachgeschaut. Das liest sich nicht gut und weckt wenig bis kein Vertrauen.
Da bin ich ja mal gespannt wie sich das entwickelt.
Ich bin selbst nicht investiert, aber GM ist auf meiner Watchlist.
 

10 Postings, 441 Tage Trad1337Was ist die Erwartungshaltung?

 
  
    #424
1
21.01.20 10:34
Das die monatlichen Mindestgebühren von 10 USD bei Kleinanlegern auf wenig Gegenliebe stoßen wird war vorauszusehen. Nichtsdestotrotz wird am Ende das Geld ausbezahlt, trotz und auch gerade wegen der hohen regulatorischen Hürden; ich war damals im Community Forum aktiv und das war *immer* so und "leider" auch ein Diskussionspunkt. Goldmoney wird laut CEO behandelt wie eine Bank, so dass sich der Prozess der Verifizierung und Auszahlung leicht verzögert (1-3 Wochen).

Ich möchte hier zudem ein paar Vergleiche von Trustpilot ziehen (einfach nur ein paar Zahlen ohne es schön zu reden):
- Goldmoney: 3,2/5
- MENE (Tochter von Goldmoney): 4,4/5
- Deutsche Bank: 2,6/5
- Apple Support: 2,3/5
- Amazon: 2,5/5
- Ebay.de: 1,7/5
- Paypal.com: 1,3/5
- Sparkasse Köln/Bonn: 2,4/5
- JPMorgan: 3/5
- Bank of Am.: 1,7/5  

1197 Postings, 2835 Tage klaus_2233Ich muss sagen...

 
  
    #425
22.01.20 07:21
... das ich vor einigen Wochen dassselbe gesehen hab mit den Bewertungen. Auch auf youtube paar Amis am meckern gewesen. Scheint alles nicht so das gelbe von Ei zu sein, daher bin ich auch eher kritisch gewesen und hab mein SL solange nachgezogen das ich hier raus bin.
Ich hatte mir auch überlegt ob wirklich jemand sein Geld da hinüberweist und quasi "hofft" das alles korrekt abläuft. Die scheinen ja einfachste Anmelde und Registriervorgänge nicht so gescheit hinzubekommen. Naja evtl unbegründet aber ich habe mich mal vom Bauchgefühl leiten lassen, vermutlich gehts die nächsten Tage ab wie verrückt :-D . Aber egal, was willst der Bahn hintererlaufen wenn alle paar Sekunden ne Neue kommt.

Klausi  

10 Postings, 441 Tage Trad1337Lesenswert

 
  
    #426
2
22.01.20 09:53
goldmoney.com/holding-safety-and-transparency

"Standard Jersey bankruptcy procedures would be implemented in the unlikely event that Goldmoney were to go out of business.

Should you hold an amount of metal that is equivalent to the standard gold, silver, platinum, and/or palladium bar weight in Goldmoney, you will be able to take delivery of those bars. Additionally, you can take physical delivery of your gold in 100 gram and 1 kilo bars. The remaining metal would be sold and the cash proceeds would be transferred to you. Please refer to clause 16 (Winding-up or bankruptcy of Goldmoney) of our Client Agreement for further information."

Zudem auch interessant vom CEO per Twitter:
"No doubt the combination of storage fees and holidays/new year caused a little backlog in redemption times, but to think anything else is ludicrous. The company has a 9 figure balance sheet and all client assets are off balance sheet and fully reserved."

"Neither coinbase nor bullionvault have ever published an audit from a big four auditor. Not only do we have KPMG as auditor but go the extra mile w/ Inspectorate reports to independently re-audit the metal that Brinks/others already verify and Insure. GM is regulated like a bank."

Fakt ist ebenfalls, dass im eingeloggten Bereich Audit-Reports von allen Lagerstellen verfügbar sind. Diese wurden nicht von Goldmoney angefertigt sondern von unabhängigen Auditoren. Jetzt kann man natürlich argumentieren, dass die gefälscht sind. Aber ich bezweifel ehrlich gesagt, dass u. a. eine Loomis International daran Interesse hat für Goldmoney die Daten zu fälschen.

Klar - die Jungs sind (regulierungsbedingt) langsam, dafür aber auch sehr günstig und meiner Meinung nach sicher. Ab 20k Einlage in bspw. Silber sehe ich keine bessere Alternative für ein Investment in Edelmetall außerhalb der EU.  

1 Posting, 27 Tage fragnetAudit Report

 
  
    #427
23.01.20 16:10
Habe heute im Audit Report von Loomis meine Barrennummern gefunden! Schön zu wissen :-)  

3627 Postings, 3884 Tage mamex7Konto bei Goldmoney

 
  
    #428
04.02.20 16:14
Hallo zusammen

Kann mir jemand  sagen wie ich das Konto Kündigen kann.
Es werden Gebühren abgezogen ohne Ende!

Hat jemand eine Lösung?
Support Meldet sich nicht, es ist wie in einem Horror!
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

10 Postings, 441 Tage Trad1337Klar

 
  
    #429
04.02.20 16:37
https://support.goldmoney.com/hc/en-us/articles/...-close-my-Holding-

Du schreibst einfach eine Nachricht an Goldmoney mit der Bitte um Schließung. Meine Lebensgefährtin hat das auch gemacht (wir haben jetzt einen Account) und es verlief ohne Probleme (1-2 Wochen dauert es etwa). Vorher solltest du dir dein Geld überweisen, so dass es keine Hindernisse durch die Schließung gibt.

Auch gut zu Wissen: "Inactive empty accounts are automatically closed after 30 days."  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben