Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Medigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.


Seite 1 von 318
Neuester Beitrag: 22.10.19 14:50
Eröffnet am: 08.05.15 13:00 von: RichyBerlin Anzahl Beiträge: 8.946
Neuester Beitrag: 22.10.19 14:50 von: Schlussmitde. Leser gesamt: 1.531.418
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 683
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 318  >  

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlinMedigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.

 
  
    #1
17
08.05.15 13:00
Thread für Kurs-Kommentare, Prognosen, Charts und Gespräche über Medigene aller Art, gerne auch im Minutentakt :)  
7921 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 318  >  

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlin@cocobongo

 
  
    #7923
1
07.10.19 19:47
"Hier wird der Kurs kaput geredet um Billig einzusteigen" ..

Wo denn ? Hast dich wohl im Thread/in der Aktie vertan !?

 

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlinMal wieder

 
  
    #7924
09.10.19 14:50
die Gelegenheit durchzustarten
 
Angehängte Grafik:
2019-10-09_1435h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2019-10-09_1435h.png

218 Postings, 1746 Tage cocobongoDann sind 6€ ja schnell in sicht

 
  
    #7925
10.10.19 18:38
 

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlinJetzt wird es ernst..

 
  
    #7926
13.10.19 16:44
 
Angehängte Grafik:
2019-10-12.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2019-10-12.png

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlinLöschung

 
  
    #7927
14.10.19 18:07

Moderation
Moderator: HSWO
Zeitpunkt: 18.10.19 21:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlin1 Woche .. auf und nieder...

 
  
    #7928
14.10.19 18:10
Sieht ja aus wie die Skyline von New York. Hoffentlich wächst da ganz rechts das One World Trade Center ;)
 
Angehängte Grafik:
2019-10-14_1woche.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
2019-10-14_1woche.png

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlinNa super,

 
  
    #7929
17.10.19 20:17
wenn's richtig scheiße läuft sind die 3 Gaps bis zu den Zahlen (13.11.) geschlossen und wir stehen wieder bei "1,--€ alt".
Hut ab..

 
Angehängte Grafik:
2019-10-17.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2019-10-17.png

299 Postings, 3133 Tage SchlussmitderlügeHabe MDG geschrieben

 
  
    #7930
2
18.10.19 17:57
Wg Kursdesaster
Haben mich tatsächlich zurückgerufen. Frau Niedel
Sind natürlich auch nicht glücklich...
Studien laufen aber..
Rekrutierung für die laufende  Studie leider sehr mangelhaft
Wollen sich aber diesbezüglich beim Studienstart der  nächsten eigenen2 Studien 2020
Etwas mehr Mühe geben
Anfang 2020 Impfstoff Ergebnisse , also nicht  Ende 2019 ...
Bla bla halt...  

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlin.

 
  
    #7931
18.10.19 22:17
Die Ergebnisse waren immer für "Ende 2019/Anfang 2020" angesagt. Ist doch klar, dass sie heute vorsorglich den späteren Termin nennt. Sie kann ja nicht hellsehen.

Etwas mehr Mühe geben... Das ist allerdings eine seltsame Formulierung... Ich denke sie meinte wohl, noch mehr Mühe.. Außerdem liegt die Rekrutierung ja mehr bei den Unis.

Vielleicht sollten sie trotzdem mal mit guter Presse gegen manch beleidigende Aussagen anstinken. Schließlich wird jeder Patient und/oder Angehöriger vor einer Behandlung alles über Medigene googeln. Was die dann zu lesen kriegen ist schon nah an Geschäftsschädigung...

Aber Herr Malkomes und Dolores haben offenbar wichtigeres zu tun..
 

299 Postings, 3133 Tage SchlussmitderlügeRekrutierung

 
  
    #7932
19.10.19 08:40
Kleine Korrektur
Sie meinte ,die Rekrutierung von Patienten bei der Studie ist wirklich sehr schlecht
Vorbereitet gewesen und schlecht gelaufen.
Und das würde  bei den anstehenden 2 weiteren Studien nächstes Jahr ganz bestimmt nicht
Mehr so sein.  

2543 Postings, 4340 Tage JustachanceMachen wir uns mal alle nichts vor

 
  
    #7933
19.10.19 09:09
rund läuft es nicht, der Hype vor 2 Jahren ist erst mal rum, siehe Adaptimmune etc.
Man steckt noch in den Kinderschuhen, vielleicht in 2-3 Jahren, bis dahin wird es der Kurs schwer haben, so eine Range zwischen 4 und 8 Euro, zweistellig nur mit nem fetten Deal  

299 Postings, 3133 Tage SchlussmitderlügeBezüglich Übernahme

 
  
    #7934
1
19.10.19 09:34
Meinte die Dame pauschal
„Das hätten viele gerne“  

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlinAhh,

 
  
    #7935
21.10.19 13:53
vielleicht hört man ja mal was von unserem (nicht mehr) neuen CFO wenn Position 6 besetzt ist..
https://www.medigene.de/karriere/stellenangebote
 
Angehängte Grafik:
stellenangebote_2019-10-21.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
stellenangebote_2019-10-21.png

792 Postings, 4829 Tage Howkayalso ehrlich,

 
  
    #7936
1
21.10.19 14:05
der neue CFO ist jetzt 30 Wochen im Amt, hat eine Neue IR Abteilung installiert, bekommt jetzt den 2 Assistenten und hat den Kurs halbiert.
Ansonsten habe ich noch kein Wort von dem Geheimagenten gehört, bzw. eine Tat gesehen.
Das nenn ich mal eine tolle Leistung.  

226 Postings, 1127 Tage ar_ai_82bin auch

 
  
    #7937
21.10.19 14:45
mega-enttäuscht über medigene. letztes jahr gab es ja immer wieder mal gute neuigkeiten von bluebird. aber um die ist es jetzt auch ruhig geworden. ist die pipeline von medigene doch nicht so vielversprechend? klar, alle deutschen biotechs haben es aktuell nicht gerade leicht. mologen ist quasi mehr schein als sein, und 4sc, magforce, etc. sind auch im keller. frage mich nur, was es braucht, dass die kurse langsam wieder anziehen...  

285 Postings, 3115 Tage FtnewsAus meiner Sicht..

 
  
    #7938
21.10.19 16:14
konzentriert sich MDG auf die Auswertung der DC Studie,
Es ist die am weitesten entwickelte Studie. Die letzten Patienten sind heute bereits 23 Monate in Therapie.
Die bisherigen Zwischenberichte waren erfolgreich,
Es geht jetzt darum alle neuen Erkenntnisse wissenschaftlich zu dokumentieren, das ist eine Menge Arbeit. Auf dieser Basis soll die P3 aufgebaut werden.
Mal sehen, ob nicht vielleicht ein beschleunigtes Zulassungsverfahren möglich ist.
Immerhin, der medizinische Bedarf ist enorm. Allein bei den Blutkrebspatienten, die eine hohe Rückfallquote aufweisen.
Es sieht auch so aus als würden alle wissenschaftlichen Resourcen in München benötigt. Daher keine Konferenzbesuche im Oktober und auch für Nov, keine Ankündigung.
Auch für die Cytovant Kooperation ein wichtiges Ergebnis, da dort ebenfalls DC auf der Prioritätsliste drauf steht.
 

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlinDC

 
  
    #7939
1
21.10.19 19:08
Die Auswertung der DC-Studie, sofern sie denn überhaupt schon begonnen hat, dürfte Medigene kaum im Ganzen beschäftigen/blockieren. Das betrifft doch nur einen kleinen Mitarbeiterkreis.

So sieht das übrigens aus, wenn man bei nature.com über eine gelungene Vaccine-Behandlung (nicht DC) lesen kann ! BioNTech daraufhin gestern + 8%, heute + 13%
https://www.nature.com/articles/...rss%2Fcurrent+%28Nature+-+Issue%29  

299 Postings, 3133 Tage SchlussmitderlügeDC Studie

 
  
    #7940
1
21.10.19 19:17
Auswertung hat noch nicht begonnen lt MDG ( mein Telefonat)
Dürfte im Übrigen eher eine Kleinigkeit sein bei der geringen
Anzahl an Probanden.
Was  in der momentanen  verzwackten Situation wirklich hilfreich wäre :
Verkündung neuer Kooperationen , mit der Option einer Übernahme
Neuigkeiten  von BB
Ein ehrliches Interview von DS zu den Schwierigkeiten und  realen Aussichten.
„We will have....“. Und das nochmal laut und deutlich
Aber das hatten wir ja schon tausendmal diskutiert.
Immerhin heute kräftiges Plus , wem geschuldet  weiß der Himmel.
 

285 Postings, 3115 Tage FtnewsAufwand bei P2 Abschluss

 
  
    #7941
21.10.19 19:19
wird nicht so gering sein.
Immerhin ist dieses Produkt schon sehr "marktnahe".
Es geht um die Studie für AML ect.  und deren Auswirkungen überhaupt beim DC Projekt.
Da sind ja auch immer zum gleichen Zeitpunkt die Prostata Studie und die "compassionate Studien" mit erwähnt worden.
Auf alle Fällte sind im positiven Fall, auch dort Entscheidungen mit fällig.
Dazu auch die weitere Vorgangsweise mit Cytovant.
Will ja nicht sagen, daß jetzt alle an dem DC - Projekt dranhängen, aber da gibt's immerhin bald was zu melden.
Bei den anderen Projekten scheint ja nichts Großes anzustehen.
Bestenfalls sind bei TCR jetzt einmal 3 Patienten für die 1. Kohorte behandelt worden. Das ist ja noch nicht der große Hammer.  

299 Postings, 3133 Tage SchlussmitderlügeSuper Bericht in Nature..

 
  
    #7942
21.10.19 19:21
Sowas einfach auch für die Dc Vaccine und für TCR von MDG lancieren und der Laden
Läuft wieder  

226 Postings, 1127 Tage ar_ai_82@#7938

 
  
    #7943
21.10.19 20:15
bzgl. DC, das ist ja akt. noch mit in phase II und muss das das medikament nicht auch phase III abschließen, bevor es auf den markt gebracht werden kann? gut ist, dass es ein medikament gegen blutkrebs ist. das ist nämlich das, was keytruda aktuell noch nicht abdeckt... die immuntherapie ist ja in der tat etwas bahnbrechendes. aber haben die großen big-player wie roche da noch nichts im köcher? was mich etwas stutzig macht ist, ob die pipeline von medigene auch wirklich so bahnbrechend ist, sprich ob die auch echt was haben, was die anderen nicht haben bzw. nicht parallel aufbauen.  

285 Postings, 3115 Tage Ftnews#7943

 
  
    #7944
21.10.19 21:00
Abschluss einer P2 ist schon sehr nahe am Markt. Natürlich muss da noch eine P3 her. Aber wie sieht es mit den anderen Kanditaten aus, die haben noch nicht einmal die Patienten für die P1 ! rekrutiert.
Es gab ja im 1.Halbjahr schon einmal einen ausführlichen Bericht, über den Status nach einem Jahr der Behandlung.  

226 Postings, 1127 Tage ar_ai_82@#7944

 
  
    #7945
21.10.19 21:14
gut, dass DC am ehesten bald auf den markt eingeführt wird, das ist klar. trotzdem ist es verwunderlich, dass der wert so nachgegeben hat. ich kann mich noch an die aussage von alfred maydorn erinnern. der sagte einst mal dazu: "kurse unter 20 euro sind bei medigene kaufkurse" - vor einigen wochen hat er dann aber mitgeteilt, dass er das papier verkauft hat. das gab mir zu denken...  

7509 Postings, 4214 Tage RichyBerlin#7935..37

 
  
    #7946
22.10.19 10:49
Er ist übrigens nicht nur CFO, sondern bekleidet auch die neu geschaffene Position des CBDO...;
"CBDO steht für Chief-Business-Development-Officer. Es ist eine der CxO-Funktionen.
Der bzw. die CBDO verantwortet die strategische Weiterentwicklung eines Unternehmens. Damit gibt es viele Berührungspunkte zum strategischen Marketing. Insbesondere im internationalen Marketing und bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder gibt der CBDO oft die maßgeblichen Impulse.
Bezogen auf das gesamte Unternehmen beeinflusst der/die CBDO die Investitionen eines Unternehmens, in dem er/sie die Prioritäten festsetzt."
https://www.wirtschaftswiki.fh-aachen.de/index.php?title=CBDO

Dann hoffe ich mal, dass er so ruhig ist, weil er so mega viel zu tun hat in Sachen; "internationales Marketing und bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder"

 

299 Postings, 3133 Tage SchlussmitderlügeCfo hoffentlich nicht nur im Nebenjob

 
  
    #7947
22.10.19 14:50
Englisch kann er zumindest  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 318  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grantl, Sagitarius