Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!


Seite 1 von 76
Neuester Beitrag: 19.10.19 11:39
Eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 2.889
Neuester Beitrag: 19.10.19 11:39 von: TurboTomme Leser gesamt: 371.433
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 358
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 76  >  

171 Postings, 1677 Tage ImpressorMutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

 
  
    #1
7
18.03.15 16:38
Ich möchte Euch auf eine noch wenig beachtete derzeit noch günstig bewertete Perle aufmerksam machen, die mMn nicht mehr lange auf diesem Kursniveau bleiben dürfte  
1864 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 76  >  

159 Postings, 2410 Tage TheProducerEin anderes Szenario:

 
  
    #1866
25.09.19 19:47
Das Management plant erneut eine 1-Euro-Dividende und ist entspannt ;)  

42 Postings, 74 Tage TurboTommeIch bin tendenziell auch eher ein Optimist...

 
  
    #1867
26.09.19 00:44
...aber momentan läuft der Kurs nicht in die Richtung, welche ich mir so vorgestellt hatte.

Angst habe ich momentan zwar noch keine, aber der Spaßfaktor bleibt aus.

Dann müssen wir uns also weiterhin mit einer satten Dividende abfinden, immerhin  

159 Postings, 2410 Tage TheProducerZweites Szenario scheint richtig zu sein

 
  
    #1868
1
26.09.19 13:08
https://www.4investors.de/mobile/php_fe/...tock&ID=136723#ref=rss  

456 Postings, 5070 Tage schibam@The Producer

 
  
    #1869
1
26.09.19 14:48
"Zweites Szenario scheint richtig zu sein" Wie meinst du das?
Für mich ist Mutares eigentlich recht einfach zu handeln.
Kurz vor oder auch nach der hohen Dividende verkaufen und jetzt langsam wieder kaufen.
Das mache ich schon drei Jahre so und was soll ich sagen, klappt.
Irgend wann wird auch dieses Szenario mal zu Ende sein. Mal gespannt in welche Richtung.  

159 Postings, 2410 Tage TheProducermeinte, dass das Mutares-Management

 
  
    #1870
27.09.19 09:24
deswegen so entspannt zu sein scheint, weil es erneut eine hohe Dividende plant. Sobald die offizielle Meldung (nicht nur ein Analystenlob) kommt, dürfte auch der Kurs reagieren. Hoffentlich kommt mit den neuen Zahlen etwas Bewegung.

Deine Strategie finde ich interessant.
 

183 Postings, 2219 Tage Dagobert IndustriesFood for Thought

 
  
    #1871
30.09.19 18:18
Ich glaube hier wird etwas überschätzt dass Exits für Mutares erstmal schwieriger werden dürften.

Der Größte Teil des Mutares Portfolios (und auch der am weitesten entwickelte) ist ausgerechnet der Automobilbereich. Dass die Automobilbranche grade in einer massiven Krise steckt, wird es nicht einfacher machen wenn es darum geht, Portfoliounternehmen zu verkaufen. Wer soll diese Portfoliounternehmen denn noch kaufen? In der Auto-Branche ziehen alle Unternehmen grade die Schutzwälle hoch - verhängen Investitionsstopps, Einstellungsstops und bereiten sogar Massenentlassungen vor. An Übernahmen denkt da erstmal niemand.

Vermutlich auch nicht zuletzt deswegen hat das Mutares Management daher schon vorgebaut als es neulich verlauten lies, dass man "keinen Zeitdruck habe" und Portfoliounternehmen durchaus auch mal länger halten könne.

Vor diesem Hintergrund erscheint die Aktie dann wiederum nichtmehr so günstig...  

3144 Postings, 4991 Tage nope1974Dagobert bleib bei der Wahrheit....

 
  
    #1872
2
30.09.19 18:32
"Der Größte Teil des Mutares Portfolios (und auch der am weitesten entwickelte) ist ausgerechnet der Automobilbereich"

Die Aussage entbehrt jeder Grundlage und ist nicht richtig! Mutares hat nicht den Schwerpunkt im Automobilbereich.  

456 Postings, 5070 Tage schibamGegen den Markt stark gestern

 
  
    #1873
03.10.19 09:00
und heute morgen. Obwohl STS doch  wirklich sehr schwächelt.
Hat jemand eine Erklärung?  

304 Postings, 5775 Tage DiddiGegen 19.00 Uhr

 
  
    #1874
03.10.19 18:24
wurde alles aus dem "ask" gekauft, mal sehen ob es jetzt wieder mit den Käufen weiter geht.
Der Kurs zieht wieder an.  

Optionen

456 Postings, 5070 Tage schibamKann es sein das es dem Vorstand

 
  
    #1875
04.10.19 08:27
zu bunt wurde und er wieder gekauft hat?
Sollten wir ja heute lesen.
Ist zumindest erfreulich, dass es die letzten zwei negativen Handelstagen doch fast 10% aufwärts ging mit Mutares.  

456 Postings, 5070 Tage schibamhaha, alles Schnee von gestern

 
  
    #1876
04.10.19 09:20
plus schon wieder weg. ;-(  

183 Postings, 2219 Tage Dagobert IndustriesNOPE1974

 
  
    #1877
1
07.10.19 16:54
Nichts für ungut aber was bist du bitte für ein Dummschwätzer.. Geh einfach auf den letzten Interimreport auf Seite 54, da steht es schön aufgedröselt drinnen:

Segment Report H1 2019:
Revenues:
Automotive & Mobility 214 Mio
Engineering & Technology 185 Mio
Goods & Services 44 Mio.

Adj. EBITDA
Automotive 11 Mio
Engineering -6,9 Mio
Goods & Services -2 Mio

Also lieber Nope1974, nicht nur ist Automotive damit ganz klar das größte Segment (und damit der Schwerpunkt), sondern auch das einzige Segment das ein positives EBITDA hat und damit Exitfähig ist.  

700 Postings, 411 Tage Minikohle@ Dagobert

 
  
    #1878
1
08.10.19 21:15
Seit über einem Jahr stand ich hier an der Seitenlinie. War der Kurs unter 9 hatte ich kein Geld frei.

Jetzt hab ich eine kleine Posi zu 8,4 bekommen. Natürlich hast du vollkommen recht, dass der Automobilsektor das Geld ranschafft. Ich halte STS auch nicht unbedingt für unterbewertet. Im Gegenteil. Der Börsengang war zu früh gewählt. Nun gut.

Schau dir aber mal die Donges Group näher an. Wirst du schon gemacht haben. Ich glaube wirklich, dass die Gruppe sehr Clever so zusammengestellt wurde. Hier sehe ich das größte Potential für die Zahlen von morgen. Und nur darum geht es doch.

So sehe ich mein Invest in mutares als Beitrag für meine Rente. Also Long.

Das Wort Dummschwätzer passt nicht zu Dir. Jeder hat doch einen anderen Anlagehorizont.

Was mich mehr interessiert ist doch, ob man die Donges Group fit machen will für die Börse. Wäre, glaub ich zurzeit keine wirklich gute Idee.  

700 Postings, 411 Tage MinikohleHerrmannb

 
  
    #1879
1
09.10.19 23:01



Die Existenz einer fünften Dimension wird von einigen physikalischen Theorien vorausgesagt, die eine Vereinigung von Relativitätstheorie und Quantentheorie versuchen. Darin ist unser Universum mit seinen drei räumlichen und einer zeitlichen Dimension nur eine "Membran" in einem höher dimensionalen Kosmos. Alle Teilchen und Kräfte sind innerhalb dieser Membran gefangen -- außer der Gravitation. Deshalb wirkt sich die fünfte Dimension auf die Existenz Schwarzer Löcher aus.

Jetzt darfts Du nur das Handtuch nicht vergessen. 




 

5 Postings, 14 Tage BreakpointHeute +6%

 
  
    #1880
16.10.19 19:17
Kennt jemand einen Grund für den Kursanstieg (16.10)?  

42 Postings, 74 Tage TurboTommeHabe aufgestockt...

 
  
    #1881
16.10.19 21:48
Sorry, hätte ich vlt ankündigen sollen ;-)  

199 Postings, 462 Tage der_fliegenfaenger@TurboTomme

 
  
    #1882
16.10.19 21:55
Kannst du das bei STS bitte auch machen? :P  

42 Postings, 74 Tage TurboTommeSTS...

 
  
    #1883
1
16.10.19 22:03
Hatte ich auch erst überlegt. Aber da muss ich erst aus meinem DW Optionsschein raus und der läuft gerade aber ganz gut.  

456 Postings, 5070 Tage schibamIst dieser Focus Money Bericht bekannt hier?

 
  
    #1884
1
17.10.19 09:05
https://mutares.de/wp-content/uploads/2019/10/...us-Money_2019-41.pdf

Steht auf der Webseite von Mutares der mir anwenderfreundlichsten Seite überhaut


 

5726 Postings, 5736 Tage alpenlandheute auch noch

 
  
    #1885
17.10.19 10:07

17-10-2019  Roadshow§
da werden ja meist gute News verbreitet :-))  

199 Postings, 462 Tage der_fliegenfaengerMutares gibt weiter Gas..

 
  
    #1886
18.10.19 12:44
"Industrieholding Mutares gibt verbindliches Angebot zum Erwerb einer Logistik-Tochter der ÖBB ab

Führendes Logistikunternehmen Österreichs mit Umsatz von ca. EUR 250 Mio.
Transaktion vorbehaltlich der Gremienzustimmung auf Verkäuferseite
Mutares mit geplanter achter Akquisition 2019 weiter auf der Überholspur
München, 18. Oktober 2019 - Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat heute ein notariell beurkundetes, verbindliches Angebot zum Erwerb des Geschäfts der Q Logistics GmbH, einer Logistik-Tochter der Österreichische Bundesbahnen - Holding Aktiengesellschaft (ÖBB), abgegeben."

https://dgap.de/dgap/News/corporate/...er-der-oebb-ab/?newsID=1209371  

Clubmitglied, 167 Postings, 1077 Tage Nudossi73Das wäre ein guter Zukauf

 
  
    #1887
1
18.10.19 13:52
Das die Mutares AG so niedrig bewertet ist wundert mich schon ein wenig...da die Leute die für Mutares arbeiten, echt gute Leute sind und wissen was sie tun.
Der geplante Zukauf im Logistik bereich ist Sinnvoll und wird eventuell noch ganz andere Türen öffnen :-)

Kursziel kurzfristig 15 Euro
                langfristig 25 Euro bis ...
Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

 

Clubmitglied, 167 Postings, 1077 Tage Nudossi73Q Logistics

 
  
    #1888
18.10.19 14:44
Der geplante Zukauf der Q Logistics ist allerdings eine große Herausforderung für Mutares da diese Firma in den letzten Jahren massive Verluste machte.Ich denke das ein teil der Mitarbeiter dieser Firma die als Beamte einzustufen sind weiterhin vom Österreichen Staat bezahlt werden müssen.
Was man so zu hören bekommt sind die Preise wohl viel zu niedrig die erhoben worden sind bei dem Frachtgut...daher auch die Verluste.Ich denke die Firma gibt es entweder für umsonst oder der Kaufpreis wird negativ sein .
Ziel wird wohl: Fokussierung aufs wesentliche sein ,sprich abbau von Kosten wie Personal,Mieten von Stellplätzen,Verhinderungen von Leerfahrten und eine bessere IT
Mutares hat gute Leute die entsprechend vernetzt sind ,daher sind meine Hoffnungen groß den Zukauf auf Vordermann zu bringen,Geld zu verdienen und später zu verknüpfen mit anderen Speditionen bzw zu einem guten Preis zu verkaufen.  

558 Postings, 219 Tage GrandlandGeschäftsmodell

 
  
    #1889
2
18.10.19 21:37
Das ist ja ihr Geschäftsmodell, ganau solche Unternehmen zu sanieren und das 'Potential heben'.

Mein Mutares Engagement mit 8,45 hat sich in wenigen Wochen + 16% eingefahren (Papier). Eher zu vorsichtig disponiert 'in hindsight'.

Grandland  

42 Postings, 74 Tage TurboTommeGeschäftsmodell...

 
  
    #1890
1
19.10.19 11:39
so sieht’s aus @grandland

Manche haben das Geschäftsmodell von Mutares scheinbar noch nicht verstanden?

Kaufe günstig angeschlagene aber zukunftsfähige Unternehmen welche ins gesamt Portfolio passen,  trenne dich von Kostentreibern und vernetze das Unternehmen mit anderen Unternehmen im Portfolio, nutze die Synergie Effekte in der Gruppe, stärke die Unternehmen gegenüber Marktbegleitern mit gezielten Investitionen, führe das Unternehmen in die Gewinnzone  und schöpfe den Rahm ab, bring das Unternehmen als gesundes Unternehmen an die Börse und behalte Anteile über Aktien, oder verkaufe es direkt mit Gewinn an einen Käufer.
Außerdem bleiben jede Menge Know-how, Erfahrungen und Netzwerke aus den Sanierten Unternehmen bei Mutares, welche genutzt werden um zukünftige Käufe besser einzuschätzen, das Risiko zu senken und wichtige Positionen mit Top Personal zu besetzen.

Bin dieses mal bei unter 9€ rein.
War hier schon öfters drin und habe immer gutes Geld gemacht.
Die Dividende war auch immer Stabil und um die 10%, was will man mehr?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 76  >  
   Antwort einfügen - nach oben