Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Griechenland Banken


Seite 1 von 1926
Neuester Beitrag: 24.03.19 13:05
Eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 49.13
Neuester Beitrag: 24.03.19 13:05 von: Judas Leser gesamt: 7.805.057
Forum: Börse   Leser heute: 929
Bewertet mit:
51


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1924 | 1925 | 1926 1926  >  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHAGriechenland Banken

 
  
    #1
51
29.01.15 07:08
Große Verluste durch die Politik für Anleger in Griechenland Banken bedeuten: Informationen der einen Bank können Schlüsse ergeben für die anderen Banken.

Hier sollen deshalb Infos - Meldungen - Strategien und Meinungen zusammengefaßt
besprochen werden, die die umsatzstarken griechischen Banken betreffen.

http://www.piraeusbank.gr/en/idiwtes
http://www.alpha.gr/page/default.asp?id=4&la=2
https://www.nbg.gr/en


29.Ja.2014: "...No one should nurture any illusions..."
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/...icles_wsite3_1_28/01/2015_546580


 
48105 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1924 | 1925 | 1926 1926  >  

180 Postings, 1616 Tage leines 66komisch

 
  
    #48108
14.03.19 22:16
Jetzt geht's hoch und man hört bzw. liest hier nichts mehr.  

804 Postings, 2346 Tage elba67es ist still

 
  
    #48109
15.03.19 10:15
geworden um Angsthase und Co  

1639 Postings, 3125 Tage rockbawenn's

 
  
    #48110
15.03.19 10:43
läuft, gibt's nix zu meckern.
abwarten, ob die 1,45 nachhaltig fallen, dann gibt's einen zuschlag.  

10982 Postings, 7020 Tage LalapoDiv-Rendite

 
  
    #48112
18.03.19 08:05
fällt weiter ....unter die 9 % gerutscht ...mal sehn wann aktive Käufe einsetzen ...in einer Welt ohne Zins sind auch Div. Renditen um 7-8 % eine Hausnummer die man selbst in der Krise 2009 nicht gesehen hat ....

Div-Rendite von 8 % wäre ein Kurs von 1,80 ....7 % von 1,95 ...usw ...

Eine Deutsche Telekom als direkter Peer- Wert  zahlt eine 4 ,XX % Div-Rendite ..

Noch Fragen...  

10982 Postings, 7020 Tage Lalaposorry

 
  
    #48113
18.03.19 08:13
falscher Thread ...

sorry  

1851 Postings, 6374 Tage JudasAlpha Bank

 
  
    #48114
18.03.19 10:55
steigt seit Wochen , gibt es da Infos warum?  

418 Postings, 547 Tage weißkopfwas ist denn das wieder eine ...

 
  
    #48115
19.03.19 16:21
der Gewinn von einer Woche wieder in kurzer Zeit einfach weg brrrr  

418 Postings, 547 Tage weißkopfJohny, weißt du warum gestern dieser massive

 
  
    #48116
20.03.19 09:24
Abverkauf stattfand?
Gibt es was Neues betreff Griechenland und deren Banken was plötzlich kritisch sein kann?

Wünsche noch einen schönen Start in den heute beginnenden Frühling.  

957 Postings, 915 Tage Johny1926Die negative Nachricht gestern war...

 
  
    #48117
2
20.03.19 18:55
dass die Troika nicht mit dem Gesetz zum Schutz der Erstwohnung zufrieden ist.

Dabei hat die Regierung eigentlich bereits eine Vereinbarung mit den CEOs unserer Banken getroffen:
https://www.ariva.de/forum/...nd-banken-516069?page=1920#jump25458866

Die EZB will aber wie es aussieht unbedingt dass die Kriterien zum Schutz der Erstwohnung geändert werden. Was die Regierung nicht zulassen wird. Die gr. Regierung wird am Freitag ohne Einigung das Gesetz ins Parlament zur Verabschiedung einreichen und wird es ohne Einigung verabschieden.

Aus Regierungskreisen heißt es, Griechenland ist nicht mehr im Hilfsprogramm und darf solche Entscheidungen allein treffen. Allerdings sitzt in der Eurogruppe ein gewisser Herr Scholz, der leider mit der gleichen Strategie weitermacht wie Herr Schäuble. Das könnte also bedeuten, dass die 1 Mrd. Euro die die Eurogruppe für Griechenland noch freigeben muss, nicht ausgezahlt werden. Das wäre zwar nicht wirklich schlimm für Griechenland, da aktuell kein Geld gebraucht wird. Aber es wäre trotzdem ein schlechtes Zeichen an investoren.

https://www.news247.gr/oikonomia/...moschedio-stin-voyli.6704703.html


Darüber hinaus gab es keine negativen Nachrichten, dass es mal runter geht nachdem es stark bergauf ging, ist ja auch normal.  

1561 Postings, 4522 Tage ertidazu möchte ich mal sagen

 
  
    #48118
20.03.19 19:29
wenn man eine wohnung oder haus kauft soll man die raten bedienen .  

wenn man das nicht kann muß man das eigentum verkaufen .   ist doch wohl ganz normal .

warum sollen die es behalten können und nicht zahlen müssen , was auch noch geregelt wrden soll.?


ist doch bekloppt .  viele spekulieren doch sicher drauf .

oder habe ich was missverstanden ?  

957 Postings, 915 Tage Johny1926@erti

 
  
    #48119
2
20.03.19 20:08
Kann man so sagen, wenn man in Deutschland lebt. Aber wir reden von einem Land das innerhalb von 5 Jahre aufgrund der Sparprogramme 25% der Wirtschaftsleistung verloren hat und eine Arbeitslosigkeit von 28% hatte. Das ist ja wie im Krieg.

Wenn du heute eine Wohnung kaufst und in 5 Jahren ist deine halbe Familie arbeitslos und die die arbeiten verdienen nur noch die häflte von dem was früher war, dann ist es normal dass du deinen Kredit nicht bedienen kannst. Und wenn du jetzt alle Leute auf die Straße schickst, erreichst du damit nicht wirklich was.
Wichtig ist dass die Kriterien so gewählt sind, dass zwischen den Leuten unterschieden werden kann, die wirklich nicht zahlen können und denen die versuchen strategisch einen besseren Rückzahlungsdeal mit ihrer Bank zu vereinbaren. Das hat die Regierung mit diesem Gesetz nun versucht. Die EZB interessiert sich hingegen nur dafür, dass die NPEs so schnell wie möglich abgebaut werden koste es, was es wolle.  

418 Postings, 547 Tage weißkopfDrei "Seeräuber" gegen Erdogan

 
  
    #48120
20.03.19 20:48
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...=eilmeldung-newsletter  

1561 Postings, 4522 Tage ertiJohny : so wie du sagst . ich denke in

 
  
    #48121
20.03.19 21:31
Deutschen verhältnissen .  

ich stecke da nicht Drin .    gönne jedem alles .  nur wenn verarscht wird finde ich das shice .  

da ich nicht wirklich weiß wie die situation dort ist  kann ich es wohl nicht beurteilen .
 

3582 Postings, 282 Tage DressageQueenEigentl. müsste man jetzt shorten ...

 
  
    #48122
21.03.19 13:54

418 Postings, 547 Tage weißkopfDressageQue warum shorten?

 
  
    #48123
21.03.19 17:27

418 Postings, 547 Tage weißkopfWiderspiegelt so manches in GR was gesetzliche

 
  
    #48124
21.03.19 18:54
Regelungen betrifft:)

https://www.dw.com/de/...de-newsletter_de_themen-2076-html-newsletter  

957 Postings, 915 Tage Johny1926#48125

 
  
    #48126
23.03.19 16:17
Sparen durch Rentenkürzungen und Privatisierungen von gewinnbringendem Staatseigentum ist laut dem deutschen Finanzministerium also sehr gut. Aber WEHE Griechenland zahlt vorzeitig die teuren IWF Kredite zurück und spart damit hunderte Millionen Euro. Das geht gar nicht klar.
Muss man das verstehen? Wo bleibt die Logik?  

957 Postings, 915 Tage Johny19262018 Zahlen...

 
  
    #48127
1
23.03.19 16:18
am Donnerstag: NBG und Alpha Bank

am Freitag: PB  

601 Postings, 881 Tage EDE2000Ich

 
  
    #48129
23.03.19 18:15
glaube, es geht darum, den IWF als Kontrolle zu halten, was ohne die Darlehen nicht geht. Gut finde ich es auch nicht. Aber viel Vertrauen hat Tsipras wohl nach wie vor nicht.  

1561 Postings, 4522 Tage ertihab ich auch gedacht . darum wurde der IWF

 
  
    #48130
23.03.19 22:48
auch gebeten / oder war bedingung , dabei zu bleiben .      denke wenn der iwf nein sagt fällt es nicht wieder auf die bösen deutschen zurück .  

1851 Postings, 6374 Tage JudasHat die Regierung

 
  
    #48131
24.03.19 13:05
wie versprochen die Zinsgewinne aus den Krediten von Griechenland an Griechenland zurückgezahlt?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1924 | 1925 | 1926 1926  >  
   Antwort einfügen - nach oben